Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Seite 1 von 2054
neuester Beitrag:  01.11.19 20:02
eröffnet am: 16.05.11 21:41 von: die Lydia Anzahl Beiträge: 51339
neuester Beitrag: 01.11.19 20:02 von: Dicki1 Leser gesamt: 8349117
davon Heute: 563
bewertet mit 72 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2054    von   2054     
16.05.11 21:41 #1 Deutsche Bank (moderiert 2.0)

Hallo, Ihr Lieben.

cagediver2 hat es damals treffend formuliert:

In diesem Thread soll sachlich und fundiert die aktuelle Situation diskutiert werden. Bitte haltet euch an die Forenregeln. Bashen & Pushen ist unerwünscht. Die Moderation soll dazu dienen, einen angemessenen Umgangston zu pflegen.

Leider hat cagediver2 seinen Account gelöscht und moderiert seinen Thread nicht mehr. Mit diesem neuen Thread will ich an seine Arbeit weiterführen.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  2054    von   2054     
51313 Postings ausgeblendet.
28.06.19 16:04 #51315 casanova Batschbatsch
da liegst du völlig verkehrt  
03.07.19 10:15 #51316 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 03.07.19 12:06
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: unseriöse Neu ID

 

 
09.07.19 08:41 #51317 Optionsscheine der Deutschen Bank
Hallo zusammen,

was sollte man mit Optionsscheinen der Deutschen Bank machen? Werden diese fortgeführt? Oder ebenfalls mit dem Aktien handel eingestellt?

Wäre ein verkauf die bessere Entscheidung? Ja ich weis das fällt unter Emittenten Risiko.

Nur ich verkauf das Produkt lieber jetzt als zu 0€.

Gruß

Harry  
09.07.19 08:47 #51318 ich kaufe generell keine Scheine von denen
des hättst der eben vorher überlegen müssen.
Fast jeder hätte riechen können, dass die im A....sind.  
20.08.19 14:36 #51319 Deutsche Bank
App geht nicht "test"  
29.08.19 11:12 #51320 deutsche bank
Vergangenheit holt Top-Managerin der Deutschen Bank ein

https://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...luise-kitchen-co2-1.4578737  
04.09.19 06:30 #51321 Da rollt was auf uns zu in der EU
Spanische Banken sind stark in Südamerika investiert.

Würde mich nicht wunden wenn es auch hier nun massiv runter geht.

https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...n-spitzt-sich-zu-7950490

Leider wird so was nur als Randnotiz gebracht. Unglaublich.  
04.09.19 09:18 #51322 7,XX
noch diese Woche ?!!?

Wer war hier nochmal short :-)  
04.09.19 10:30 #51323 Argentinien und Venezuela
Stehen Brasilien,  Chile und Peru gegenüber. Südamerika geht es für seine Verhältnisse bombig.  Ausser den 2 oben genannten Dauerpleitekandidaten.  Derzeit kannst ganze Volkswirtschaften wieder rein über Bodenschätze decken. Bestes Beispiel Bolsonaro und sein, der Regenwald muss weg bevor man schürfen kann.  
04.09.19 10:48 #51324 deutsche bank
Deutsche-Bank-Chef: «Niedrigzinsen ruinieren das Finanzsystem»

https://www.cash.ch/news/top-news/...inieren-das-finanzsystem-1393089  
04.09.19 11:03 #51325 Die kurze Zwischenerholung
ist nicht von langer Dauer-und die nächste Abwärtswelle wird neue Ufer aufzeigen. Nur meine Meinung !  
04.09.19 11:22 #51326 faxe27
wie weit geht die zwischenerholung?....  
04.09.19 11:25 #51327 Nächste Zinssenkung steht an, laut Lagarde

Lagarde: Wirtschaft der Eurozone steht vor kurzfristigen Risiken; Risiken gehen auf externe Faktoren zurück; Inflation zu gering, stützende Inflation benötigt; müssen negative Effekte der Geldpolitik im Blick behalten / Quelle: Guidants News


https://www.cash.ch/news/top-news/...inieren-das-finanzsystem-1393089

 
04.09.19 11:27 #51328 pacorubio
für mich ist diese seit Mitte August laufende Aufwärtsbewegung (immerhin gute 16%) am Ende angekommen. Maximal 6,90 bis 7-aber da ist für mich Ende. Ebenso seh ich die generelle Erholung der Indizes-was hat sich denn geändert die letzten Wochen? Handelskrieg, Brexit etc? Null-von daher.....  
04.09.19 11:28 #51329 QE 4 wird wohl ca. 1,2 Billionen € benötigen.
Lagarde: EZB muss anpassungsfähig sein. / Quelle: Guidants News  
04.09.19 11:39 #51330 Was rauchen die Chef der CBK und DBK?
Deutsche Bank-CEO: Brauchen in Europa größere Banken; brauchen in Europa Mut zur Banken-Konsolidierung; Vorraussetzungen für Konsolidierung müssen passen. / Quelle: Guidants News

Commerzbank-CEO: Würde gerne die Bankenkonsolidierung vorantreiben und gern eine Sparkasse kaufen, die wollen aber nicht. / Quelle: Guidants News

Erst vor kurzen hatten Sie doch lange Gerüchte verbreitet das eine Fusion zustande kommen soll und die Anleger beider Häuser verarscht.  
04.09.19 11:43 #51331 Bei den Cum-EX geschäften waren beide Ba.
dabei und führend. Den Nasenbrüder reicht doch gar kein zeug zum Rauchen sondern nur eine Nasenbrise kann da noch helfen.  
04.09.19 13:26 #51332 welti du bist
der knaller, ich zieh mir auch ne nase rein wenn db bis zum 31.12 2019 bei 12 steht:-).....  
04.09.19 14:13 #51333 so
ein paar dazu gepackt  
04.09.19 17:45 #51334 so
mein db zukauf war mist :-)
mein coba verkauf war gut.....................
 
05.09.19 18:08 #51335 CumEx
und CumCum waren die Schweizer ganz mit vorne und die Varengold
und die Warburg in Hamburg HERR WELTI Deutsche Bank Hasser!

Wenn es sich hier wieder erholt verschwindet er hoffentlich!

Nicht immer nur die DB hineinziehen in solche Geschäfte.

Jeder hätte es wissen müssen es ist Raub am Staat....aber nein
die Herren dachten wenn man die Aktien nicht besitzt und hin und
her schiebt bekommt man für die Dividende die irgend einer kassierte
nicht ein, nicht zwei, nicht drei, ja viermal die 25% ersetzt der
Dividendenhöhe.

Denen hat man quasi ins Gehirn geschissen! Nun sollen sie brummen
im Knast....5 Jahre mindestens und Eigentum konfiszieren.

So kann es in Deutschland nicht weiter gehen....und O.Scholz will
den kleinen Aktionären weitere Steuern aufbrummen....Kursgewinne
25% und dazu bei Kauf Transaktionssteuern....

Derivate und Zockerscheinchen und Leerverkäufer bleiben weiterhin
steuerfrei.....

das nennt man echte gute SPD Politik!  
05.09.19 18:17 #51336 Cum Cum
und Cum Ex waren perfide eingefädelt um Europa zu betrügen genau so wie
mit CO2 Zertifikaten der Betrug oder waren hin und her schieben und
die Mwst in mehreren Ländern kassieren für einen WarenGang.

Das sind hochkarätige Verbrecher ob sie nun eine Bank in Hamburg
leiten oder eine Firma mit Export/Import....sie gehören bestraft.

In China droht die Todesstrafe.....ich bin neugierig wie die Verbrecher
hier bestraft werden bei der deutschen Justiz.

Und auch Maschmeyer war ja soooo baff er wußte nichts was seine
bank für ihn wie anlegt....gerade dieser Fuchs?

Und er ist ein Star in der Höhle des Löwen?

Je krimineller du bist desto freier kannst du agieren Geld stinkt nicht
und wo es herkommt egal haben musst du es!

Die mafia ist ein Waisenkind gegen solche Typen nur haben sie keine
Waffen bei uns....manchmal doch!  
05.09.19 18:22 #51337 der Kurs heute:
la lala lalalala! Hauptsache ihr habt Spaß grins  
05.09.19 19:32 #51338 las einfach das rauchen
dann geht es dir auch besser
 
01.11.19 20:02 #51339 Warum verlieren immer die Kleinanleger?
Seite:  Zurück   1  |  2    |  2054    von   2054     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...