Der größte Börsenboom aller Zeiten....

Seite 1 von 111
neuester Beitrag:  27.02.17 09:41
eröffnet am: 03.11.12 15:09 von: Börsenboom2012bisX Anzahl Beiträge: 2764
neuester Beitrag: 27.02.17 09:41 von: jogo1 Leser gesamt: 274533
davon Heute: 14
bewertet mit 20 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  111    von   111     
03.11.12 15:09 #1 Der größte Börsenboom aller Zeiten....
War von 1920 - 1929

War in den 80iger Jahren

War in den 90iger Jahren


Steht und noch bevor von 2012 bis 20XX  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  111    von   111     
2738 Postings ausgeblendet.
27.02.17 07:17 #2740 ??
wo siehst du blutrot ?
 
27.02.17 07:45 #2741 Noch zu teuer
Die Marktbedingungen für den Windanlagenbauer sind rauer geworden, darauf hatten wir an dieser Stelle mehrfach hingewiesen. Zuletzt noch in der Besprechung vom 16. Januar, als wir auf die Unsicherheit bezüglich der weiteren Wachstumsperspektiven aufmerksam gemacht haben.

Nun herrscht diesbezüglich Klarheit: Entgegen der noch im letzten September bekräftigten Prognosen wird Nordex in diesem Jahr voraussichtlich schrumpfen und auch 2018 nur geringfügig über dem Niveau aus 2016 liegen.

Das war ein Schock für die Aktionäre, die ihre Anteile auf den Markt geworfen haben. Auch die Analysten zeigten sich verschnupft, die Kursziele wurden kräftig zusammengestrichen und zahlreiche Kaufempfehlungen zurückgenommen.

Auch nach dem Absturz ist das Papier nicht günstig. Angesichts der prognostizierten Stagnation mit konstanten Margen muss man sich an den Werten für 2016 orientieren, und die zeigen ein Konsens-KGV von 18,6.

Allerdings versucht das Unternehmen auf der Kostenseite gegenzusteuern. Gelingt wenigstens das, winkt ein zumindest moderates Gewinnwachstum.

In Summe erwarten wir in den nächsten Monaten eine volatile Bodenbildung der Aktie. Sehr spekulativ orientierte Anleger setzen kurzfristig auf eine technische Gegenbewegung.  

Bewertung:

27.02.17 07:51 #2742 Downmove geht weiter, ...
... vor Mittwoch stehen meiner Meinung nach die Chancen für eine Wende gar nicht gut. :-(((  
27.02.17 08:01 #2743 -
Dann wollen wir mal zur 10.-  
27.02.17 08:01 #2744 Was für eine
Eröffnung die Leeverkäufer kassieren ab wow.  
27.02.17 08:03 #2745 mir juckt der Finger
einzusteigen und mit zu Zocken. Aber vielen juckt der Finger, deshalb bleib ich lieber drausen :)
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.
27.02.17 08:07 #2746 schon
130000 stk auf tradegate nach 5 minuten......und die großen player fangen erst um 9 an......  
27.02.17 08:09 #2747 Heute rebound Leute !
Wer mitfahren will sollte einsteigen !  

Bewertung:
1

27.02.17 08:10 #2748 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 27.02.17 09:59
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
27.02.17 08:12 #2749 -
Rebound? So ein Unsinn. Wer heute kauft wird es in den kommenden Tagen schon bereuen. Muss aber jeder selbst entscheiden. Ich würde erstmal abwarten bis sich so langsam ein Boden abzeichnet ...  
27.02.17 08:13 #2750 Schlusskurs heute 14,xx
Was tippen denn die Profis ?  

Bewertung:
1

27.02.17 08:15 #2751 Hier gibt es keine Profis ciska
der eine schreit ne 10-12 und der andere schreit ne 14-15 und der andere irgendwas dazwischen.
Der von den 3 richtig liegt sagt heut Abend, "hab ich doch gesagt" und lässt sich feiern ;)  

Bewertung:

27.02.17 08:17 #2752 Ich bin vor anderthalb Jahren
bei Gerry Weber eingestiegen. Da lag sie noch bei 33 rum. Dann brachten die Zahlen raus, und die Aktie stürzte ab. Hab dann am nächsten Tag bei 22 Euro rum nachgelegt. Bei 18 hab ich die Notbremse gezogen und alles mit Verlust verkauft.

Seit her ist der Kurs bis auf 10 € gefallen.

Wenn man denkt es geht nicht mehr schlimmer dann kommt es noch härter, und ein halbes Jahr später denkt man sich "ach wär ich lieber bei Kurs xx ausgestiegen"
-----------
Wenn Sie wollen, daß Ihre Aktien steigen, brauchen Sie sie nur zu verkaufen.
27.02.17 08:17 #2753 -
13.- durch. Das sieht gar nicht gut aus.  
27.02.17 08:17 #2754 Hohes Risiko
Der Kursverlauf ist schwer kalkulierbar. Ich würde die Aktie erst ab ca. 10€ kaufen.  

Bewertung:
1

27.02.17 08:21 #2755 Steht vorne schon die Zwölf, ...
... folgt daruf bald die Ölf.  
27.02.17 08:31 #2756 Immer noch kein
Rücktritt bei Nordex?!  
27.02.17 08:33 #2757 doch
die aktionäre treten zurück....sie schmeißen ihre shares auf den markt.....  
27.02.17 08:37 #2758 moin moin
ich denke es wird nicht unter die 12 gehen es geht schon wieder leicht berg auf glück auf das wir heute abned über der 13 schließen euch allen gute nerven!!!!!  

Bewertung:
1

27.02.17 08:52 #2759 -
Wo gehts denn bitte rauf ? Xetra eröffnet erst um 9.-   Dann startet die nächste Verkaufswelle  
27.02.17 09:02 #2760 übel
übel.....der nächste -10-20% tag  
27.02.17 09:03 #2761 Keiner kann sagen wie es mit
Nordex weitergeht, nicht mal die Analysten. Das Management der Nordex hat die letzten Monate einen Zock gewagt, dieser Zock ist nicht aufgegengen und mit einer Gewinnwarnung beendet. Ich behaupte weiter, die Probleme haben sich schon nach den Q3 Zahlen abgezeichnet, solche Probleme kommen nicht von heute auf morgen.  
27.02.17 09:03 #2762 Bei 8-9 Euro wirds interessant
erstmal Bodenbildung abwarten.....  

Bewertung:

27.02.17 09:13 #2763 ..hatte Nordex unter 5 und bin bei 7 raus

..so tief wird es wohl nicht mehr fallen, aber was ist schon sicher... undecided

 

Bewertung:

27.02.17 09:41 #2764 ..nach der letzten KE ist der Kurs

..so wie ich das noch in Erinnerung habe, in den folgenden Wochen unter 10€ abgesackt.
..Windmühlen sind wohl nicht mehr sooo viel gefragt im Ausland und in DE stehen schon genug, oder. Wenn ich so durch die Lande hier fahre, sehe ich überall welche und viele Bürger wehren sich gegen weitere! innocent

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  111    von   111     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...