Der erste Lazio Rom Thread

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  12.04.18 23:05
eröffnet am: 10.11.10 13:24 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 144
neuester Beitrag: 12.04.18 23:05 von: Tommi76 Leser gesamt: 45975
davon Heute: 2
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3  |  4  |  5    von   6   Weiter  
10.11.10 13:24 #1 Der erste Lazio Rom Thread
Bin hier noch nicht investiert, aber Fussballaktien scheinen envogue zu sein.
siehe 549309  .
Die Hausse bei Fussballktien ist in vollem gange.
Welche Fussballktien gibt es und wie Lange steigen sie noch ???
-----------
Carpe diem
10.11.10 14:56 #2 also

 tottenham hottspur is auf jeden fall notiert.

sind sogar für günstige 0,12 cent zu haben. Sind aber auch erst diese woche von 0,7 auf 0,12 gestürzt. Würde gerne wissen warum ???

Vielleicht sind ja alle raus in die Dortmund aktie rein !

 
10.11.10 15:43 #3 tottenham

ist aufjedenfall ein zock wert. lächerliche 12 cent pro aktie. wird gleich gekauft. bzgl lazio naja, da halte ich mich lieber raus.

 
10.11.10 15:49 #4 hmm

die aktie ist z.Z. nicht zu kriegen. und mit einem kurs von 86 cent vermerkt.

 
10.11.10 17:30 #5 ???? versteh nix mehr ???

jetzt müsste sie wieder zu haben sein.

ein volumenvon 2500 ist auf jeden fall vorhanden.

ist nun aber mit 0,90€ und lächerlichen +8000% drin. abgefahren, aber ich verstehs nicht.

hätt mich eh gewundert, wenn tottenham dass CL spielt für 0,12 zu haben wäre. wär ja das schnäppchen schlechthin.

und zu lazio, also bei mir kommt keine italienische mannschaft ins depot und lazio, das braune pack schon gar nicht, wenn überhaput dann geh ich short.........

 
11.11.10 20:37 #6 kein Umsatz

abgesehen davon, dass ich von der Tottenham-Aktie keine Ahnung habe und daher nicht weiß, wie interessant oder uninteressant das Investment wäre, mir kommt keine Aktie mehr ins Depot, die derart mickrige Umsätze - wenn überhaupt - hat. Da ist es Glücksache, ein paar Stücke zu ergattern und erfordert noch mehr Glück, sie wieder an den Mann zu bringen. Außer: der Fokus schwenkt plötzlich auf diesen Wert und jeder will sie haben. Das ist zumindest nix für mich. Allerdings kann man es durchaus versuchen, ein Wahnsinnsabstauberlimit reinzusetzen, falls mal einer auf die Idee kommt, seine Stücke unlimitiert auf den Markt zu werfen. Dann wäre evtl. Reibach in 24 Stunden drin. Dennoch: nix für mich, was aber nicht heißen soll, dass man generell die Finger davon lassen soll.

 
19.12.10 13:09 #7 as roma
könnte interessant sein, sollen ja verkauft werden...  
12.06.11 11:15 #9 Gurkenkick AG
Sehr zu empfehlen, absolut seriöser Geheimtipp !
-----------
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.
12.06.11 17:58 #10 Naja

dann kauf du doch einfach BASF. Von Tipp oder Empfehlung redet hier doch garkeiner.

Ich werde aus einem einzigen Grund vielleicht ein paar kaufen:

Dann wird die italienische Liga auf einmal interessant ;-)

Dortmund Aktionäre wurden vor ein paar Jahren auch noch ausgelacht...

 
13.09.16 16:58 #11 börse ad absurdum-- oder wie mache ich ein w.
inattraktiv

in stuttgart wird ein spread von sagenhafte 33% für die lazio beibehalten .. für einem kauf aus dem ask müsste ich 54 cent berappen es gibt da 10.000 im angebot

in italien wird auch nicht versucht um die aktie attraktiv zu gehalten .. trotzdem konnte da jemand 10.000 st  ergattern zu 47,x

-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic006_2016-09-13.jpg
pic006_2016-09-13.jpg
13.09.16 17:09 #12 unfassbares verhältnis Börsenwer / kaderwert
ich kam darauf nachdem ich die idee hatte Fussballaktien in diesem bereich zu vergleichen

wenn man berücksichticht dass die erfolgreichste vereine bei diesem verhälnis bis zu 5 haben.. also 25-fach teurer

ich werde von daher Lazio sicherlich weiter verfolgen .. imo ist hier sehr viel potenzial .. nur muss  es imo ein venünftiges angebot  im Ask geben bevor es deutllich steigen könnte.. und dass wird absichtlich verhindert könnte man meinen

-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic009_2016-09-08_-_kopie.jpg (verkleinert auf 49%) vergrößern
pic009_2016-09-08_-_kopie.jpg
13.09.16 17:43 #13 im oktober 2010
hatte der Kurs von Lazio losgelegt wie verrückt.. stieg innerhalb von einem Monat von 33 cent auf 1,55 euro
am 9. Spieltag ist Lazio Tabellenführer gewesen.. aber am ende hatte es nicht gereicht für die CL-Teilnahme
dei kostenstruktur ist offenbar aussert niedrig.. denn es ist nich so dass Lazio trotz wertvollem kader tiefrote zahlen schreibt
das letze wa sich finden kann ist bis inkl 31.dez.

http://www.sslazio.it/images/documents/investors/...al_31-12-2015.pdf

immerhin ist man beim EBITDA im positiven bereich vorgerückt
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic007_2016-09-13.jpg (verkleinert auf 90%) vergrößern
pic007_2016-09-13.jpg
14.09.16 09:59 #14 offenbar hat ariva diesen thread nun
im Dortmund-forum untergebracht
-----------
Deutschland, schönes Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
28.09.16 09:31 #15 ich beobachte regelmäßig auch mal das OB
der Lazio

und versuche zu begreifen wieso diesem Verein (als einziger unter den Börse-notierte vereine der 4 großen Ligen) für (gar weit) unter 100 Mio. zu haben ist.

Immerhin scheint es doch so dass immer wieder abgeben wird und zwar ohne jegliche Kaufdruck.
Bis 49 Cent gibt es schon gar keinem wirkliches Angebot, und das bisschen das 46-49 angeboten wird könnten sehr wohl Fakes sein.

Irgendwie wird die Lazio sich schwer von einer Konsolidation befreien können wenn so tief schon alleine ggü. die Assets bewertet.

Seitdem Stefan de Vrij (einer der beste Niederländische Fußballer der als IV  bei der WM  neben  Arjen Robben imo die  größten Anteil hatte an den riesigen Erfolg, dann sowie Robben bei der EM Quali sehr gefehlt hatte) bei der Lazo in dieser Saison wider dabei ist, scheint auch die Verteidigung der Lazio wieder so zu funktionieren wie in das 1. Saison von De Vrij 2014/15 der Fall gewesen ist, und Lazio sich somit für Europa qualifizieren konnte.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic001_2016-09-28.jpg
pic001_2016-09-28.jpg
28.09.16 09:52 #16 Lazio hat halt nen schlechtes Karma
Ich shorte zudem die Aktie ständig, weil die so viele Nazi-Fans haben.  
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?
28.09.16 15:54 #17 also Stefan de Vrij - IV

weil ich überzeugt bin dass er derjenige sein würde der jeden TopMannschaft verstärken kann hab ich mal die Liestungsdaten zusammengefasst
Bei Holland war er massgeblich beteiligt an der super quali für dei WM und den dritten platz im Turnier wo z.B. Spanien 5:1 weggehauen wurde und Brasilen 3:0.
Als Holland sich für dei EM 2016 musste war er verletzt und dass hat man gemerkt. 

Bevor er nach der WM von Lazio geholt wurde belegte Lazion den 9. Tabellenplatz  und während sein Langzeitverletzung in der Saison 2015/16 ist Lazio in der verteidigng erneut sehr anfällig gewesen.

Aber nun kommt es .. gerade entdeckte ich das Chelsea (Antinio Conte kennt De Vrij aus viele spiele gegen Juventus natürlich bestens) de Vrij in diesem >Sommer holen wollte.

Lazio aber soll sage und schreibe 58 Mio. Euro für de Vrij verlangt haben. http://www.voetbalprimeur.nl/nieuws/691110/...itante-vraagprijs-.html

Das muss man sich auf der Zunge zergehen lassen .. ganzes Lazio ist an der Börse gerade mal zu 50 Mio. bewertet (und zwar inkl. Verschuldung)

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic003_2016-09-28.jpg (verkleinert auf 85%) vergrößern
pic003_2016-09-28.jpg
03.10.16 12:06 #18 Heute also keine Deutsche Börse
aber Italienische schon.

Starke kompakte Leistung der Lazio.. zudem (es könnte am Ende bei Lazio gar um die 2. Tabellenplatz gehen) Napoli schwach und von daher erstaunlich verloren.

Das führe vorerst dazu dass der Börsenwert der Lazio um 1 Milliönchen zulege weil
bei deren Marktbewertung jeder Prozent Kursteigerung ohnehin nichts bedeutet.
30 Mio. +1%  ist als Endergebnis genau so ein Witz als dass 30 Mio. +10% wäre weil es da überhaupt kein vernünftiger Bezug zu den Assets und Potenziale gibt für einem Hauptstadtverein  aus einem so wichtigen Fußballland.

Bei der AS Rom behauptete nun ein gewisser Herrn Palotta (der zuvor gar nichts für den  Kurs getan hat), dass  den Verein „genau so viel wert sei wie Inter Mailand“ (dass bekanntlich für fast 1 Milliarde von Chinesisch Investoren gekauft worden sei.).

Aber wer würde bezweifeln dass Palotta bei der AS  und Lotito bei Lazio sich mittlerweile dieser Eintritt der Chinesen in Europa und bei direkten Wettbewerbern Italien sehr gut überlegt haben.
Die werden sicherlich analysiert haben dass es grundsätzlich zwei Alternativen gebe („alternativlos“ ist natürlich aus unterschiedliche Gründe so was von einem Unwort..) :

1) man stelle sich entweder diesem Wettbewerb,  

2) oder man nütze das Chinesische Momentum um die eigene Beteiligungen (höchst attraktiv) zu Kasse machen zu können

Fest zu halten ist dass es, egal 1) oder 2), dann ziemlich von Nutzen wäre dass  die jeweiligen Börsenwerte stark zulegen.

In sofern gibt es ähnlich wie bei der BVB starke Anreize der Vernunft, sowohl aus Sicht des Klubs wie aus Sicht des  Hauptanlegers (bzw. alle Aktionäre).

Allemal ein spannender Konstellation und sicherlich wäre es auch der BVB Aktienkurs sehr hilfreich wenn es in Italien tatsächlich so käme.  
Ich finde man sollte von daher auch niemals einem Unternehmen separat von der Peergruppe betrachten.
Also mal sehen .. rein rechnerisch müsste bei der Lazio (wegen der geringer Nettoverschuldung .. ca 20 Mio. Euro) wenn der Marktwert sage mal gen 300 Mio. Euro liefe (i.e die Marktkapitalisierung von 30 auf 280 Mio. liefe) der Kurs fast verzehnfachen.

AS Rom ist einerseits deutlich höher bewertet (EV 5x höher als bei Lazio) andererseits wegen der Stadionbau wo ein riesiges Investment bevorstehe allerdings arg kompliziert... sehe meine Ausführungen dazu im Roma Forum.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
04.10.16 16:05 #19 was ist los mit fussballaktien
die Lazio heute

sehr bermerkenswert
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic010_2016-10-04.jpg
pic010_2016-10-04.jpg
06.10.16 15:02 #20 Lazio scheint zur kracher zu werden
obwohl ich gar nicht behaupten würde dass dies mit diesem von  mir wiederbelebten thread zu tun haben könnte

aber irgendwie hat der eine oder andere anleger ähnliche schlüsse gezogen

und generell sind Fußballvereine als Anlage (egal ob als Aktiengesellschaft) ohnehin stark im trend
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)

Angehängte Grafik:
pic016_2016-10-06.jpg (verkleinert auf 79%) vergrößern
pic016_2016-10-06.jpg
10.10.16 11:45 #21 bei dortmund gelingt es derzeit nicht die 5 euro

zu überwinden

Lazio machts hoffentlich deutlich besser

160 Mio. laut Transfermarkt und nur 35 Mio Börsenwert 

ich denke die Lazio könnte gar mit Juve um die Scurdetto spielen in dieser Saison..


Immobilie  schießt mit Stammplattgarantie wieder Tore wie verrückt (Lazio+nationalmanschafft)
Keita hatte 4 scorerpunkte in seine letzte 240 min spielzeit (letzte 2 spiele Stammplatz) .. wurde bereits im sommer von Real Madrid umworben
Stefan de Vrij wird harsch von Chelsea umworben.. 

und der Pep, der schlappe 50 Mio. hinblätterte für Mane soll nun seine Pfeilr gerichtet haben auf Lazio U21 Allessandro Rossi


3rd October 2016 
Pep Guardiola send scout to watch highly-rated Lazio striker Alessandro Rossi
The 19-year-old is one of Europe’s hottest prospects having scored an incredible nine goals in four matches for the Italian side’s youth team.
https://www.thesun.co.uk/sport/football/1900044/...andro-rossi/ 

-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
10.10.16 11:58 #22 es wundert mich so wie es mich nicht wundern
das niemand (ausser Katjuscha .......der auch bei der QSC bei einem kurs von 1.08 vom kauf abgeraten hatte)) eine Meinung zu Lazio

als ob nicht jedem verein in der Peerguppe automatsich von den entwicklungen her interessant wäre
als ob ein starker kursentwicklung von Lazio (oder ander börsenotierte fussballvereine) dessen BVB schaden würde

im gegenteil natürlich!

und dabei ist der ganze freefloat (etwa 20 von 64 Mio. Aktien) von Lazio nur schlappe 10 Mio. wert.. 1/4 der wert von Stefan de Vrij z.B.

Ziemlich explosiver mix die Lazio wie ich finde.


-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
10.10.16 12:36 #23 lol
ich glaub halbgott hat sich zu Lazio öfter geäußert als meine Wenigkeit. Lazio geht mir halt am Allerwertesten vorbei, weil ich sie fundamental garnicht bewerten will.

Und was QSC angeht, vergisst du immer, dass ich über Jahre hinweg richtig lag. Im Übrigen hab ich bei QSC bei den erwähnten 1,08 € geschrieben, dass man sie bei Trendbruch kaufen sollte. Wer das gemacht hat und bei knapp 1,3 € prozyklisch eingesiegen ist, hat immerhin 60% Kursgwinn gemacht. Trends sollte man respektieren. Hätte bei QSC die letzten Jahre viel Kursverluste erspart als man bei anderen Werten gute Gewinne machen konnte.
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?
10.10.16 13:04 #24 Mich wundert dass dieser Thread unter "BVB" .
Ein erster Testballon auf dem Weg zu Branchen-Threads?
Seltsam jedenfalls.  
10.10.16 13:16 #25 würde sonst ja niemand lesen.
-----------
If there is a God, why did he make me an atheist?
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3  |  4  |  5    von   6   Weiter  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...