Der erste Lazio Rom Thread

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  12.04.18 23:05
eröffnet am: 10.11.10 13:24 von: Bozkaschi Anzahl Beiträge: 144
neuester Beitrag: 12.04.18 23:05 von: Tommi76 Leser gesamt: 30344
davon Heute: 44
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
10.11.10 13:24 #1 Der erste Lazio Rom Thread
Bin hier noch nicht investiert, aber Fussballaktien scheinen envogue zu sein.
siehe 549309  .
Die Hausse bei Fussballktien ist in vollem gange.
Welche Fussballktien gibt es und wie Lange steigen sie noch ???
-----------
Carpe diem
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
118 Postings ausgeblendet.
01.02.18 10:46 #120 ich finde es in diesem Bezug
seit vielen Jahre komisch (trist) dass wenn man in Foren (und zwar nicht nur in Deutschland) irgendwelche Manipulationen bei der Handel einer Aktie oder (sehr oft :/und)  bei der Geschäftsführung (weil man so manche Entscheidungen gar nicht nachvollziehen kann) thematisieren versucht...

...dann genau diejenigen vom wem du glaubst dass die SELBER  versuchen die Meinungsbildung in einem Forum dominieren (und manipulieren), DIR sofort als Verschwörungstheoretiker oder ähnliches abtun und so versuchen solchen Themas sofort im Keim zu erwürgen.

Das past alles natürlich überhaupt nicht zusammen.
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
01.02.18 10:59 #121 Manipulationen
Ich habe im Nachbarforum meine persönliche Erfahrung dazu gepostet.
Es ist nicht von der Hand zu weisen....und siehe da

Er ist wieder da
 

Angehängte Grafik:
lazioooooooooooooooooooooo_10-56_01_02_18.jpg
lazioooooooooooooooooooooo_10-56_01_02_18.jpg
01.02.18 11:07 #122 ud weiss Arni
wieso der Softwares der in Manipulationsmodus geschaltet ist genau 36.931 macht (bzw sofort erkennbar ist das diese Deckelungsanzahl vom MM stammt)?

100.000 - 36.931 = 63.069
-----------
Deutschland, tolles Land, schwierige Rechtschreibung (für Ausländer)
01.02.18 11:40 #123 weil ein gewisser Atitlan
dies immer und immer wieder aufgezeigt hat.......
 
01.02.18 11:40 #124 ich wohne zwar in bayern,aber als eingefleisch.
bvb-fan wäre es mein sehnlichster wusch, einmal ein heimspiel in der "wand" erleben zu dürfen.
wer macht mir ein faires angebot?(2 karten für ein beliebiges heimspiel).
im übrigen bin ich sicher dass der kurs der aktie am saisonende bei ca. 10 euro steht.
es grüßt
mitterland  
01.02.18 11:40 #125 belegbar !
wichtiger Zusatz !  
01.02.18 15:44 #126 Freggae
Du glaubst also, ich würde meinen, man könne den Aktienkurs beeinflussen, in dem man viel postet? Das glaube ich nicht. Wenn Lazio alle Spiele verliert, interessiert niemanden die Unterbewertung und niemanden interessiert was halbgott schreibt. Das wäre klar negativ, ohne wenn und aber. Einzig wenn sich die hier vorgetragenen Thesen bewahrheiten sollten, wird die Unterbewertung abgebaut, in dem Fall steigt der Aktienkurs aber viel stärker als sich das viele denken. Eine Börsenkapitalisierung von schlappen 120 Mio ist ein krasser Witz für einen möglichen CL Teilnehmer.

Falls Lazio die CL schafft, wird der Aktienkurs, obwohl er schon so stark gestiegen ist, nochmals richtig zulegen, da der Free Float so niedrig ist, sind die Möglichkeiten hier viel größer als zum Beispiel beim BVB im Jahr 2010.

Falls der BVB die CL schafft, wird der Aktienkurs ebenso zulegen, ich vermute aber längst nicht so stark wie bei Lazio. Lazio traue ich die 3 Euro Marke zu, das wäre eine Börsenkapitalisierung von 200 Mio

Es gibt hier wie da natürlich auch Risiken, ich sehe die Chancen hier aber viel höher, nicht nur wegen des sehr geringen Free Floats, sondern auch wegen der extrem günstigen Gehaltsstruktur bei Lazio. Daß man mit der Ablösesumme sehr weit runter gehen müsste, weil die Gehälter so hoch sind, also das Problem bei Bartra, Subotic und letztlich auch Aubameyang, ist bei Lazio nicht gegeben, die Topgehälter liegen bei 2-3 Millionen.

Dann müsste man natürlich noch wissen, wie hoch die Chance für eine CL Qualifikation ist. Diese sehe ich bei Lazio klar höher. Zwar sind Inter und As Roma sehr wichtige Konkurrenten um die Plätze 3 + 4, allerdings gibt es keine weiteren Konkurrenten. Zudem hat man in jedem Fall die EL fast sicher.

Da ich nun eine höhere Chance sehe, daß das Szenario überhaupt eintrifft und eine höheres Kurspotential, falls es klappt, ist es für mich ziemlich einfach mich zu entscheiden.

 
01.02.18 15:57 #127 jupp
und deshalb bitte hier weiter diskutieren
ich finde Lazio auch intressant aber nicht wenn die BvB aktie noch mit dran hängt
danke

http://www.ariva.de/forum/...m-die-vergessene-perle-in-italien-553438  
02.02.18 16:11 #128 nba1232
ich werde diesen Thread nicht nutzen, weil die Threaderöffnung völlig unzureichend ist. Ich werde atitlan bitten mich wieder zu entsperren, dann kann ich seinen Thread mit benutzen, falls er der Bitte nicht entspricht, werde ich bei ariva einen neuen Thread eröffnen.  
02.02.18 16:25 #129 Korrektur
sollte natürlich heissen, ich werde Deinen Thread nicht nutzen: http://www.ariva.de/forum/...m-die-vergessene-perle-in-italien-553438

Bei künftigen postings wird also nicht mehr direkt verlinkt mit der BVB Aktie  
11.02.18 13:15 #130 #107
Hätte zwar nicht gedacht, es so kurzfristig zugeben zu müssen, aber schon mal herzlichen Glückwunsch für dein handeln bzw den Verkauf der Lazio Aktie zu 1,80 EUR. Hattest also den richtigen Riecher.

Die Frage ist jetzt nur, fängt sich Lazio wieder oder werden sie jetzt durchgereicht? Ich gehe davon aus, dass sie sich stabilisieren können. Die möglich CL-Quali wackelt jedoch aktuell extremst! Und ich betone es noch mal:

Meiner Meinung nach gibt der Kurs weiter nach, sofern die CL-Quali außer Reichweite gerät. Da ist es egal, ob man markttechnisch deutlich unterbewertet ist.

Um 1,20 EUR sehe ich kurzfristig den Kurs hinlaufen und dann entscheidet es sich sportlich...  
11.02.18 23:32 #131 Danke Kodi1986
wobei ich das mit dem schwächelnden Gesamtmarkt natürlich nicht ahnen konnte.

Die aktuelle Punktausbeute in den englischen Wochen mit 6 Punkten aus 5 Ligaspielen ist vergleichbar mit der oben erwähnten Phase im Nov/Dez.

Ich konnte leider nur die ersten Halbzeit gegen Napoli sehen, von daher ist es schwer was zu sagen wie es weiter gehen könnte. Krass fand ich die vielen leeren Ränge im Stadion trotz Topspiel an einem Samstag. Ich werde mir das EL Spiel am Donnerstag anschauen und dann entscheiden, ob ich wieder einsteige. Hast Du Kodi oder jemand anders hier die zweite Halbzeit gesehen?

Ist Lazio eher konditionell eingebrochen (z.B. wegen dem hohen Tempo der Anfangsphase) oder wurde Inzaghi durch taktische Maßnahmen ausgecoacht?

Die Bilanz der 2. Halbzeit mit nur 25% Ballbesitz für Lazio und einem Schuss neben das Tor (Napoli in HZ 2 mit 11 Torschüssen, 6 davon auf’s Tor) klingt nur bedingt CL-reif.  
12.02.18 10:16 #132 Auch
von meiner Seite her, Gratulation Freggae !
Du hattest 2 mal den richtigen Riecher.

Ich habe das Spiel auch nicht gesehen.
Bediene mich am Live-Ticker, Spielzusammenfassungen und natürlich auch der von dir genannten Spielstatisik. Und die schaut gar nicht gut aus für Lazio.
Es scheint als ginge Lazio momentan so richtig am Zahnfleisch. Die vielen Spiele der jüngsten Vergangenheit fordern leider erneut Ihren Tribut.
Das EL-Spiel am Do wird eine harte Prüfung. Steaua Bukarest ist mit einen Punkt Rückstand auf Cluj zweiter. Die spielten am Samstag übrigens 1:1 gegeneinander.

 
20.02.18 00:18 #133 der richtige Riecher?
der Kurs läuft eben nicht kurzfristig bis 1,20. Das ist vorerst komplett vom Tisch! Den richtigen Riecher beim trading hat man manchmal. Das nützt aber nix, wenn man am langen Ende viel zu gering investiert ist. Dann ist es ziemlich egal, wo man richtig oder falsch zwischendurch realisiert hat.

Ich habe die starke Vermutung, daß hier einige zumindest teilweise realisiert hatten und auf einen viel günstigeren Einstiegskurs gelauert hatten. Die eigentliche Kunst besteht aber darin, nicht die eigenen guten Entscheidungen zu erkennen, sondern die eigenen Fehler und diese schnellst möglich zu korrigieren.  
20.02.18 13:49 #134 Unterstellung
Also ich kann für meinen Teil sagen, nicht realisiert zu haben. Habe auch nur gratuliert aufgrund seines guten Riechers. Kann auch schief laufen, ist es aber nicht. Man sollte jedoch auch wissen, wann man zurück kauft. Das hätte sich bei meiner aktienanzahl sowieso nicht gelohnt, deswegen werde ich bei möglichen 2 EUR nur meinen Einsatz raus nehmen und Gewinne laufen lassen.

 
20.02.18 15:02 #135 jungs ihr nervt
ihr habt doch jetzt ein lazio rom thread welches nicht mit dem BVB  verlinkt ist wie wärs wenn man das benutzt

gilt vor allem für Halbgott welchen ich eigentlich schätzen gelernt habe !
Daher bitte einfach dort schreiben und wenn es dann niemanden intressiert einfach mal so hinnhemen ! Danke    
21.02.18 10:09 #136 nba1232
Ich habe es noch nicht geschafft einen neuen Thread zu eröffnen, mache das aber noch diese Woche, dann hat der Spuk endgültig ein Ende, versprochen!

Im ggü liegenden Thread fragst Du nach den Schulden und David Yuan hat Dir eine unsachliche Antwort gegeben, weil er sehr offensichtlich nicht den Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten kennt. Daher stelle ich es hier klar!

Wenn man bei seiner Quelle boerse-online.de die Gesamtverbindlichkeiten von Borussia Dortmund erkundet, dann kommt man auf eine erstaunlich hohe Zahl, demnach hat BVB 169,56 Gesamtverbindlichkeiten. Diese Zahl ist aber vollkommen irrelevant, weil es sich um die Gesamtverbindlichkeiten handelt und nicht um die Schulden: http://www.boerse-online.de/bilanz_guv/BVB

Es dürfte jedem BVB bekannt sein, daß Dortmund schuldenfrei ist. Dafür gibt es unzählige Quellen, die mehrmals von verschiedenen Leuten wiederholt wurden, es ist vollkommen unstrittig.

Ich gebe Dir mal ein einfaches Beispiel: Dortmund verkauft zu Beginn der Saison über 50.000 Dauerkarten, sie haben etwas verkauft, wofür sie noch keine Leistung erbracht haben. Dem eingenommenen Geld steht also eine Verbindlichkeit ggü. die erst in dem Moment abgegolten ist, wenn das letzte Spiel stattgefunden hat. Rein theoretisch könnte es sein, daß die Mannschaft mit dem Flugzeug abstürzt und in der Saison keine Spiele mehr stattfinden, in dem Moment werden die Verbindlichkeiten zu Schulden, dann nämlich wenn die Fans ihr Geld für die Dauerkarte zurückfordern sollten. Aber vorher sind es natürlich keine Schulden, sondern Verbindlichkeiten.

Lazio Rom ist mit Abstand der gesündeste Verein in Italien, die reinen Schulden liegen bei lediglich 27 Mio. Die übrigen Schulden sind Steuerschulden wo eine gesonderte Vereinbarung getroffen wurde, demnach würde man diese übrigen Schulden nicht einfach addieren. Falls man das doch tun will, kommt man auf insgesamt 74 Millionen. Da die Steuern auf einen Zeitraum von satten 23 Jahren gestundet wurden, ist der Verein kerngesund.

Falls man in der nächsten Saison CL spielen sollte, würde sich der Umsatz ggü 2016 knapp verdoppeln, mindestens. Falls werthaltige Transfers stattfinden sollten (wird bei Verpassen der CL wahrscheinlicher), auch. Lazio schreibt schwarze Zahlen, hat einen Transferüberschuss von 42 Mio und nach allen Quellen wird sich die Lage weiter verbessern und zwar deutlich.

Die faire Bewertung liegt laut KPMG bei 223 Mio, diese faire Bewertung bezog sich aber auf eine Saison ohne EL, die Bewertung bei KPMG wird in jedem Fall auf klar über 300 Mio steigen, egal was passiert. Die Börsenkapitalisierung liegt z.Z. bei lediglich ca. 100 Mio, damit ist Lazio dramatisch unterbewertet, ein Zustand der sich in den letzten Wochen und Monaten abgebaut hat, deswegen performt die Lazio Aktie in den letzten 12 Monaten über 200% besser als die BVB Aktie, der Trend wird sich aber auch in Zukunft höchstwahrscheinlich fortsetzen.

Meine Angaben zur Bilanzsituation habe ich vom BVB Analysten Marcus Silbe von Oddo BHF bestätigen lassen. Der Analyst meint nach den Bilanzdaten ist Lazio extrem klar unterbewertet.

 
21.02.18 16:01 #137 @halbgottt: #136

Dies ist wieder eine typische "halbgottt Verallgemeinerung" zu behaupten: "....weil er sehr offensichtlich nicht den Unterschied zwischen Schulden und Verbindlichkeiten kennt. "

Unter rechnungswesen-verstehen.de  kannst du zum Thema Verbindlichkeiten - Schulden unter anderem folgendes nachlesen:

"Grundsätzlich gehören Verbindlichkeiten zur Kategorie der Schulden. Doch nur weil ein Unternehmen oder privater Verbraucher Verbindlichkeiten bedienen muss, ist noch nicht von einer Ver- oder Überschuldung zu sprechen. Denn eine Verbindlichkeit entsteht immer dann, wenn ein Schuldverhältnis eingegangen wird.​"

Soweit zum Rechnungswesen im Allgemeinen. 

Wenn jedoch selbst im Geschftsbericht vom BVB (GB - 2017 Seite 129) bei den Verbindlichkeiten von Schulden gesprochen wird, dann darf ich wohl auch die Gesamtverbindlichkeiten als Schulden bezeichnen. Selbst in der Konzernbilanz sind die jeweiligen Verbindlichkeiten als Langfristige Schulden sowie Kurzfristige Schulden (GB - 2017 Seite 129) ausgewiesen.

Aber wahrscheinlich weißt du es sicher besser.

 

Angehängte Grafik:
bvb_gesch__ftsbericht_2017_-_seite_129.png (verkleinert auf 61%) vergrößern
bvb_gesch__ftsbericht_2017_-_seite_129.png
21.02.18 16:35 #138 oha
Du schreibst irgendwelche Zahlen von boerse-online.de ab um damit eine Frage zu beantworten. Meine Güte, da kann man nur den Kopf schütteln. Die Frage, "wie hoch sind denn die Schulden von Borussia Dortmund"? Würdest Du also logischerweise mit -169,5 beantworten???

Wenn man dieser eigentümlichen Logik folgt, dann wird die Sache bei Lazio ja krass besser als ich es dargestellt hatte, wir können also festhalten, nach Deiner Meinung hat Lazio lediglich 14,74 Mio mehr Schulden als der BVB?

Wie Du die Sätze aus dem Geschäftsbericht interpretierst oder die Zitate aus dem Link  rechnungswesen-verstehen.de ist Deine Sache.

Watzke hat ungefähr eine Million mal behauptet, Dortmund wäre schuldenfrei, CFO Treß hat es mehrmals völlig offiziell bestätigt, die Analysten haben sich auch extrem eindeutig geäußert und nun kommt David Yuan und klärt auf? Dann soll es so sein!! Lazio hat lediglich 14,74 Mio mehr Schulden als der BVB nach Deiner Meinung.
 
21.02.18 17:00 #139 @halbgottt: #136

Du schreibst weiterhin:

"Es dürfte jedem BVB bekannt sein, daß Dortmund schuldenfrei ist. Dafür gibt es unzählige Quellen, die mehrmals von verschiedenen Leuten wiederholt wurden, es ist vollkommen unstrittig."

Die Aussage, der BVB ist schuldenfrei, ist aus dem Zusammenhang gerissen. Die Aussage war damals: "Der BVB habe bei den Banken keinen Euro Finanzschulden mehr." ...  (Quelle: Ruhrnachrichten)  ..

Die Betonung liegt bei Banken und Finanzschulden....


 

Angehängte Grafik:
watzke_schuldenfrei_bvb.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
watzke_schuldenfrei_bvb.png
21.02.18 17:26 #140 Oh Mann Halbgottt .....

...... jetzt wird es aber peinlich !!!


Lazio hat Gesamtverbindlichkeiten von 184 Millionen, bei einem Umsatz von 95 Millionen und einer Eigenkapitalquote von 9,93%

BVB hat Gesamtverbindlichkeiten von 166 Millionen, bei einem Umsatz von 405 Millionen und einer Eigenkapitalquote von 64,81%



Aber unser "Neu Lazio Guru"  schreit Hurra, da Lazio lediglich 14,74 Mio mehr Schulden als der BVB hat.

Sehr eigentümliche Logik

 
21.02.18 17:41 #141 David Yuan
Du kannst die Sache interpretieren wie Du willst, habe ich nix gegen. Nach Deiner Interpretation entsteht ein wesentlich größerer Vorteil im Vergleich für Lazio ggü BVB, weil Deine Differenz viel geringer ist als bei meinen Berechnungen. Wie gesagt, wenn Du das  so interpretieren willst, dann mach das, habe ich nix gegen. Ich interpretiere die Dinge klar anders, aber jedem das Seine.

so nebenbei: Lazio hat lediglich 27 Mio Bankschulden, ist nicht die Welt.

Zu Deinen übrigen Angaben: Der Umsatz wird sich bei CL Qualifikation verdoppeln und die niedrige Eigenkapitalquote sollte man bei einer Fussballaktie verstehen können:

Der Kader ist mit deutlich unter 50 Mio bilanziert und hat einen Wert von 370 Mio (ohne de Vrij)
Das bedeutet, die stillen Reserven liegen bei klar über 250 Mio und genau diese stillen Reserven sind das potentielle Gewinnpotential, welches viel leichter gehoben werden könnte, weil die Lazio Gehälter nur ein Drittel so hoch sind wie die BVB Gehälter, was jeden möglichen Transfer klar vereinfachen würde.

Falls der Lazio Kader ebenso hoch wie BVB bilanziert wäre, hätte man ein krass geringeres Gewinnpotential, dafür aber eine höhere Eigenkapitalquote. Ich bin natürlich für das höhere Gewinnpotential. BVB hat konkret halb so hohe stille Reserven.

Bevor jetzt gleich nba1232 einen Anfall bekommt sei noch gesagt, daß die BVB Aktie jetzt bei 14,50 stehen müsste, hätte sie in den letzten 12 Monaten genauso gut performt wie Lazio. Diese bessere Performance wird sich sehr wahrscheinlich fortsetzen, falls Lazio die CL erreichen sollte, wird Lazio in den nächsten 12 Monaten mindestens doppelt so gut performen wie die BVB Aktie.

Falls sich die Lazio Aktie verdoppeln sollte, wäre sie mit dann 200 Mio Börsenkapitalisierung immer noch klar unterbewertet.

Wir können uns das nächstes Jahr gerne noch mal anschauen!

Die Performance beider Aktien hat NIX mit dem Verhalten irgendwelcher Foristen zu tun, das sollte sowieso klar sein. Du kannst ja mal Thesen aufstellen, wieso die Lazio Aktie in den letzten 12 Monaten so dermaßen viel besser performt hat als die BVB Aktie, ich bin gespannt!!

hier noch der Vergleichschart:
 

Angehängte Grafik:
lazio.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
lazio.png
21.02.18 18:03 #142 @halbgottt #141

Da sich mein Italienisch mit "uno caffè corretto, con grappa, per favore"  sehr stark in Grenzen hält, werde ich mit Sicherheit keine Thesen aufstellen, warum eine Lazio Aktie die letzten 12 Monate besser performt hat, als die BVB Aktie. 

 
22.02.18 23:36 #143 Verlegenheitsthread
weil es nicht erwünscht ist hier zu schreiben und im ggü liegendem Thread Blödsinn erzählt wird, ich dort aber gesperrt bin, werde ich vorläufig in einem anderen Thread weiterschreiben, so lange ich noch keinen neuen Thread eröffnet habe:

http://www.ariva.de/forum/...n-italien-553438?new_pnr=24023710#bottom  
12.04.18 23:05 #144 Ciao Lazio
Fc Salzburg - Lazio : 4 : 1!
Auch Lazio raus aus der Europa League!  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...