Der allererste Cannabis Wert in Kanada!

Seite 1 von 28
neuester Beitrag:  22.08.19 22:30
eröffnet am: 07.04.14 17:00 von: Andrew6466 Anzahl Beiträge: 693
neuester Beitrag: 22.08.19 22:30 von: Forelle 130 Leser gesamt: 177596
davon Heute: 154
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
07.04.14 17:00 #1 Der allererste Cannabis Wert in Kanada!
Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
667 Postings ausgeblendet.
27.05.19 22:15 #669 @ MIIC 667
liest sich, wie wenn ein Bekiffter über seine Lieferanten schreibt!
                                                                 
der deutsche FOOL-Ableger hat kürzlich eine ganz nette Zusammenfassung gemacht, jedenfalls etwas handfestere Aspekte aufgelistet.
zB.
Was für Aurora, Canopy und Tilray spricht
Nach allen diesen Schätzungen können wir davon ausgehen, dass der Cannabis-Weltmarkt im Jahr 2030 bei 100 Milliarden USD liegen wird. Welchen Marktanteil würden die drei größten kanadischen Marihuana-Züchter nach Marktkapitalisierung dann benötigen, um ihre aktuellen Bewertungen zu rechtfertigen?
Wenn wir ein KGV von fünf verwenden (was für die Alkohol- und Tabakindustrie ungefähr die Mitte des durchschnittlichen KGV bedeutet), müsste Aurora Cannabis einen Marktanteil von rund 2 % erreichen. Canopy Growth müsste etwas mehr als 3 % des Marktes einnehmen. Tilray müsste einen Marktanteil von etwas unter 1,5 % schaffen.
Können diese drei Unternehmen diese Anteile erreichen? Nun, es gibt sogar gute Argumente dafür, dass Aurora, Canopy und Tilray diese Marktanteile eher überschreiten werden.
Alle drei Unternehmen sind bereits gut auf dem Weltmarkt unterwegs. Aurora, Canopy und Tilray sind die Marktführer in Deutschland, dem größten legalen Marihuana-Markt außerhalb der USA. Meiner Meinung nach können alle drei Unternehmen ihre Aktivitäten in Deutschland nutzen, um auch auf andere europäische Märkte zu drängen. Canopy und Tilray sind bereits auf dem US-Hanfmarkt. Aurora wird ihnen wahrscheinlich folgen.
Für Canopy spricht vor allem die schlaue Beziehung zu Constellation. Aurora arbeitet hart daran, Partner zu gewinnen und hat dazu kürzlich den Milliardär Nelson Peltz als strategischen Berater für Deals ins Boot geholt. Tilray hat sich gleich mit mehreren großen Unternehmen zusammengeschlossen: Anheuser-Busch InBev, Authentic Brands Group und Novartis.
Sicher, es gibt eine Handvoll anderer Unternehmen, die in Zukunft große Konkurrenten auf dem globalen Cannabismarkt sein könnten. So kann sich etwa Cronos Group über eine Partnerschaft mit dem Tabakriesen Altria freuen. Aber ich nehme an, dass Aurora, Canopy und Tilray in ziemlich guter Verfassung sind, um zu den führenden Unternehmen der Branche zu gehören.

https://www.fool.de/2019/05/15/...y-koennten-echte-schnaeppchen-sein/  
03.06.19 18:50 #670 So niedrig wie seit Januar nicht mehr.
Ich habe mal eine Kauforder bei 28€ platziert. Mal sehen.  
19.06.19 15:08 #671 Canopy Growth öffnet die Bücher zum abgelau.
21.06.19 06:03 #672 Analysten
Haben einen Umsatzzuwachs von 400% erwartet. Nun sind es 313%. Oha, wenn das heute kein Kursdebakel gibt. Meinungen?  
21.06.19 18:08 #673 Canopy Growth steigert Umsatz und weitet V.
Der kanadische Cannabis-Konzern Canopy Growth hat am Donnerstag nach US-Börsenschluss die Bilanz für das vergangene Quartal und das Gesamtjahr vorgelegt und die Erwartungen dabei deutlich unterboten. 21.06.2019
 
23.06.19 13:16 #674 Analysten
ja bitte lasst den Kurs deutlich sinken damit ich wieder Billig reinkomme habe damals zu 26 eingekauft und einen Großteil bei 48 wieder verkauft auf dem Rest sitze ich zurzeit noch und möchte gerne wieder die alte Position aufbauen aber nicht zu jedem Preis. trotzdem finde ich den eingeschlagenen Weg genau richtig so ! ! !  
12.07.19 16:04 #675 Wie tief fällt sie noch?
Nach der Entlassung von Bruce bin ich zum Glück fast komplett raus hier. 3/4 verkauft. Nun müsste man natürlich den richtigen Einstieg kennen. Ich denke unter 28 fällt sie noch.  
15.07.19 08:28 #676 hoffe ich doch.
Ich denke das unter 28 ein guter Einstiegskurs ist  
21.07.19 18:43 #677 PharmHouse Inc. hat Anbau
bekommen.
Wird Canopy freuen.  
31.07.19 13:07 #678 Ich habe heute unter 30€ nachgelegt
Irgendwann kommt die Trendwende.  
01.08.19 09:36 #679 Denke ich auch
06.08.19 14:44 #680 Tipp
Heute steigt der Kurs über 30€.  
14.08.19 19:48 #681 Q zahlen
Um wie viel Uhr deutscher Zeit kommen die Zahlen? Richtig nervig Tilray hat es verkackt  
15.08.19 07:37 #682 Minus 10% nachbörslich
Massaker  
15.08.19 09:23 #683 Zum verrückt werden.
Hätte nicht gedacht das es so kommt... Nachdem Aphira Zahlen. So ein verdammter mist... jetzt sind alle CAN werte von mit bei -10-15%.... unglaublich  
15.08.19 10:22 #684 nachkaufen
leider aktuell auch kein Cash zum nachkaufen verfügbar...sonst würde ich nachlegen  
15.08.19 15:03 #685 Milliardenverlust und Umsatz unter Erwartungen
Der weltweit größte Cannabis-Hersteller Canopy Growth legte am Mittwoch nachbörslich Zahlen vor. Neben einem Milliardenverlust blieb das Unternehmen auch beim Umsatz hinter den Erwartungen zurück. Anleger reagieren enttäuscht und lassen die Aktie abstürzen. 15.08.2019
 
15.08.19 15:11 #686 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 18.08.19 12:08
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
19.08.19 23:00 #687 Nachkaufen?
Habe damals für 42,50€ gekauft. Sollte ich jetzt nachkaufen für einen geringeren EK oder lieber die Finger davon lassen?  
21.08.19 14:35 #688 Das musst du dir selbst überlegen
Ich jedoch lasse erstmal noch die Finger davon. Ein Einstieg drängt sich meiner Meinung nach momentan nicht auf. Die Zahlen waren enttäuschend bei Canopy. Zum zweiten Mal in Folge schon rückläufige Umsätze bei Recreational Cannabis. Dazu kommt noch, dass es allgemein auch noch ein riesiges Überangebot von Cannabis gibt.  
21.08.19 19:20 #689 Wenn man langfristig denkt
Ist dies langsam eine Überlegung wert meiner Meinung nach. Ich würde aber den Cannabismarkt weiter beobachten. Aktuell würde ich auch eher warten, allerdings kommt es bei Canopy langsam in interessante Regionen. Das Tief von 25,2636 $ kommt immer näher. Charttechnisch also interessant. Wenn es dadrunter gehen sollte, wird es wohl noch günstiger. Wer weiss, jeder entscheidet selbst ;)

Persönlich werde ich auf diese Marke achten und den Markt weiter beobachten. Und als Tipp im Depot: Nicht alles in eine Branche stecken. Habe auch Lehrgeld bezahlt, obwohl ich schon weit im Plus war bei einigen Cannabiswerten. Aber der Depotanteil in dieser Branche ist bei mir aktuell bei ca 10% schwankend.  
21.08.19 19:29 #690 US-Dollar das Tief angegeben
22.08.19 18:41 #691 In 4 Monaten die Hälfte des Kapitals weg
Langsam werde ich unruhig. Was soll noch passieren? Ziel unter 20€ ?  
22.08.19 21:23 #692 Kann mir gut vorstellen,
dass wir jetzt in der nächsten Zeit erstmal die 20$ Marke antesten. Wenn der Kurs dort einigermaßen stabil bleibt, fange ich an über einen Einstieg nachzudenken.  
22.08.19 22:30 #693 Langfristig
Jetzt kaufen und liegen lassen
Die nächste Welle kommt bestimmt
Bin heute fett eingestiegen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  28    von   28     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...