Der Thread DEFI TECHNOLOGIES INC. (WKN: A2QQBN)

Seite 1 von 16
neuester Beitrag:  11.08.22 18:38
eröffnet am: 04.03.21 08:56 von: abholzer Anzahl Beiträge: 384
neuester Beitrag: 11.08.22 18:38 von: ixurt Leser gesamt: 87778
davon Heute: 38
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
04.03.21 08:56 #1 Der Thread DEFI TECHNOLOGIES INC. (WKN: A.
Hier mal einen Thread zum diskutieren!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
358 Postings ausgeblendet.
20.07.22 18:49 #360 Valour geht heute ...
... richtig ab, auch umsatzmäßig.
Im Gegensatz dazu der Dümpel-Hive bzw. Hut8-Schrott !  
22.07.22 18:39 #361 Nix geht mehr ...
..., ergo: Doch SCHROTT, wie befürchtet !  
23.07.22 01:46 #362 Valour und Hive im Gleichschritt mit -11 % ..
und dann gibt es immer wieder Profis, die ständig damit x-fache Gewinne einfahren.

 
23.07.22 07:33 #363 Diese "Profis" ...
..., wie du sagst, würde ich eher Lügner nennen, das trifft es besser.  
23.07.22 13:25 #364 EZB
Die aktuelle Korrektur hängt doch ziemlich klar mit der Zinserhöhung der EZB zusammen.
Momentan stagnieren Bitcoin und Ethereum, langfristig hat Ethereum gute Chancen.
https://www.fxstreet.de.com/cryptocurrencies/news/...hen-202207221107  
24.07.22 15:10 #365 @bozkurt #362 und @Kap Hoorn..
Bin echt froh,
dass ihr den Valour-Tread hier
immer wieder mit euren "profunden sachbezogenen Aussagen" bereichert..

Wie ihr jedoch erahnen könnt,
bin ich nunmal
"NICHT" mühsam dem Kurs hinterher hechelnd "momentum-bezogen",
vielmehr habe ich eine "Orientierung"..
Und die ist "fundamental-bezogen"..!

Daher nutze ich diese Schwächephasen immer wieder zum Nachkaufen von Valour-Aktien,
umso größer wird später mein Gewinn sein, habe ich bestimmt 1000 mal erklärt..  

Echt toll euch Super-Experten dabei zu haben..  ix
 

Bewertung:

24.07.22 15:50 #366 @ moonbeam..
""" ... .. hängt doch ziemlich klar mit der Zinserhöhung der EZB zusammen.
Momentan stagnieren Bitcoin und Ethereum, langfristig hat Ethereum gute Chancen.  """

Die Entscheidungen der EZB schwächen den US-Dollar als "Welt-Leitwährung" nur minimal,
daher dürften die Auswirkungen auf Bitcoin und co nur sehr begrenzt sein.

Gleichwohl ich dir zustimme,
dass die Aussichten auf Preissteigerungen
von Bitcoin und co sehr erfolgversprechend sind..
Und das m.E. sogar schon ziemlich kurzfristig,
das hängt jedoch mit dem "Welt-Leit-Währungsindex DXY" zusammen.

Der Kurs-Einbruch der meisten Blockchainaktien erfolgte gestern am frühen Abend nach MEZ bei zu diesem Zeitpunkt noch sich in seitwärtzbewegenden Bitcoin- und Etherpreisen.
Zeitgleich dürften allerdings die Umsatzeinbußen vom Nasdaq-Börsengewicht "Snap" bekanntgeworden sein, so dass risikobehaftete Mining- und sonstige Blockchain-Aktien durch die Bank mehr oder weniger allesamt gleich vorsorglich mit abgestraft wurden..   ix  

Bewertung:

24.07.22 22:26 #367 Boden erreicht..? Unterschiedliche Sichtweisen .
Day-Trader..  Swing-Trader  sowie  Langzeithalter..!!!

Der YouTuber "Hoss" erklärt
m.E. selbst komplizierte und komplexe  Marktzusammenhänge
verblüffend einfach und  verständlich..

https://www.youtube.com/watch?v=agbvKCz7JHE  

Bewertung:

25.07.22 14:06 #368 Danke für den Hinweis ...
... auf diesen "Hoss", der u.a. auf YT sein Unwesen treibt.
Jetzt weiß ich  wenigstens, woran/an wem  ich orientieren kann, ausser an dir natuerlich ...
PS: KEEEKS  !  
25.07.22 15:04 #369 Kap Hoorn #68 leider schon wieder daneben..
es geht mir darum, dass jeder seine eigene Recherche betreibt,
mir geht es nicht um eine dumme Personenorientierung,
ich will keine Börsen-Gurus ..!

Vielmehr hatte ich die Hoffnung
deine Sichweise von einer simplen zockermäßigen Kursbetrachtung
auf ein Verständnis  
für komplexe  Marktzusammenhänge
zu erweitern.

Und das es selbst dann unterschiedliche Sichtweisen gibt,
denn es macht einen erheblichen Unterschied wenn man investiert,
ob man ein Day-Trader, ein Swing-Trader oder so wie ich ein Langzeit-Anleger ist ..!!!   ix
 

Bewertung:

25.07.22 19:22 #370 Eine spannende Woche momentan
Der Einbruch des TEC-Riesen hat die Befürchtung aufkommen lassen,
dass die FED am Mittwoch die Zinsen anstatt um weitere 0,75%,
eventuell stärker und zwar um einen vollen Prozentpunkt
oder sogar um satte 1,25% anheben könnte..!

Im weiteren Wochenverlauf legen übrigens
am Dienstag "Alphabet und Microsoft"
und am Mittwoch "Meta"
vor der Notenbanksitzung
ihre Zahlen vor..

Sollte die US-Notenbank Fed
am Mittwoch die Zinsen "nur" um 0,75% anheben
"Und"
um keine Stagflation zu riskieren
für die Zeit danach
ein langsameres Zinserhöhungstempo signalisieren,
dann dürfte vermutlich
die gerade erst begonnene "Valour-Rally"
wieder aufgenommen werden..  

Daumen drücken..    ix

 

Bewertung:
1

26.07.22 14:28 #371 da hier ein User immer seine erfolgreiche
Strategie lobpreist, dazu mal eine Bemerkung eines etwas "mehr wissenden" Users;
Der Cost Average Effekt kommt nur zustande, wenn der Chartverlauf so verlaufen würde:
 

Angehängte Grafik:
cost_valourinc.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
cost_valourinc.png
26.07.22 15:05 #372 bozkurt7.. nur Geduld..!
Wäre zwar schön,
wenn ich aus deinen Beiträge auch mal einen sinnvollen Inhalt entnehmen könnte,
witzig ist aber zur Abwechslung auch mal ganz nett,
steigerst dich langsam, freut mich ..!!!    ix

 

Bewertung:

26.07.22 15:19 #373 bozkurt7 und Kap Hoorn.. wenn ihr Cost Aver.
nicht versteht, erkläre ich es euch auch gerne noch mal etwas einfacher,
also quasi für Dummies..  müsst nur etwas sagen..    ix  

Bewertung:

26.07.22 15:46 #374 morgen die Zinsentscheidung der FED abwarte.
wenn die bei 0,75% liegt,
klappt es auch vorerst wieder mit unserer Valour-Aktie..

Gehts hingegen Richtung 1% oder sogar 1,25%,
dann befürchte ich das Valour nochmal sein ATT antestet..

Leider verbinden noch zu viele Investoren Blockchainaktien mit der Nasdaq,
die Korellation entkoppelt sich aber so langsam,
zur Zeit beträgt der Korellationsfaktor aber immer noch 80%.   ix  

Bewertung:

26.07.22 18:22 #375 Cost Average
oder "Einstandskurs-Durchschnitt" bringt dann NICHTS, sofern der aktuelle Kurs diesen  "Einstandskurs-Durchschnitt" nie wieder erreicht und (sowohl die Gesellscahft, als auch die Aktie)
"abraucht".   Abgeraucht, Kursnotierung eingestellt. Depotbestand ersatzlos ausgebucht. Probleme mit dem Finanzamt durch Nichtverrechnung mit eventuellen Gewinntöpfen.
Das nur am Rande.  Ich hatte (zugegebenermaßen) während meiner 47jährigen Börsenerfahrung bereits mehrere Aktien mit tollen Cost-Average-Kursen im Bestand, die leider den Cost-Average nie wieder gesehen haben.

Ich gehe davon aus, dass Bozkurt7 und Kap Hoorn auf diese spezielle Problematik hinweisen wollten.

Im Übrigen muss nicht nur der MUT, sondern auch das erforderliche GELD für die regelmäßigen Nachkäufe vorhanden sein. Dumm nur, wenn am Ende NICHTS mehr von Beidem vorhanden ist und (ebenfalls am Ende) NICHTS mehr übrig bleibt.  
26.07.22 18:45 #376 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 11:39
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Beleidigung

 

 
27.07.22 01:09 #377 boz #376, endlich hast du mal was richtig erk.
Allerdings bist du der peinliche User,
der offensichtlich nichts von dem versteht was ich hier schreibe..!!!

Tu mir den Gefallen zur Güte,
versuche dich mal zu konzentrieren,
scroll bitte nochmal zurück
und lese aufmerksam was ich ab #356 geschrieben habe..

Falls dir das zu schwer zum Verstehen ist übersetze ich es dir nochmal mit anderen Worten:

"Erst heute, also am Mittwoch Abend um 20 Uhr sind die Kurse wieder ernst zu nehmen..!
Denn heute Abend gibt die FED die nächste Zinserhöhung bekannt.."

Wobei ich in #374
eigentlich klar genug beschrieben habe,
worauf es heute Abend um 20 Uhr ankommt..!

Extra für Gemüter wie dich
bringe ich es worauf es heute Abend bei der FED ankommt,
auf eine Formel:

" Zinserhöhung kleiner oder gleich 0,75%  =  HUI..! "

" Zinserhöhung größer als  0,75%  =  BA BA PFUI..! "

Eigentlich solltest du jetzt auch verstanden haben was den Valour-Kurs heute Abend Makro-fundamental substanziell nachhaltig beeinflussen wird..
Hoffe zumindest dass es dir jetzt auch etwas deutlicher geworden ist..!?   ix

   

Bewertung:

27.07.22 08:10 #378 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 27.07.22 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 

Bewertung:

27.07.22 18:55 #379 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 28.07.22 11:50
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Provokation

 

 
27.07.22 20:39 #380 @ixurt: Hattest Recht.............
" Zinserhöhung kleiner oder gleich 0,75%  =  HUI..! "

NASDAQ hoch    BTC hoch..............

...........nur VALOUR leider runter.     WHY  ???  
28.07.22 15:55 #381 @CTO ExBanker.. #380
richtig..  
leider kann ich dir deine mehr als berechtigte Frage auch nicht beantworten.. ?!

wie unsere kanadischen Freunde,
bin auch ich eigentlich von einem steigenden Kurs ausgegangen..  

""" Lux Algo gab ein Kaufsignal für  die Valour- Aktie (DEFI).
Das letzte Mal war dies im Oktober 2021, und die Aktie hat sich in etwa einem Monat verdoppelt.
Das Kaufsignal davor war im Juli 2021, worauf Valour, damals noch DEFI, innerhalb von einem Monat ein 3,25-faches erreichte. """

https://ceo.ca/DeFi?  

Bewertung:

08.08.22 13:08 #382 offensichtl folgt der Markt verzögert, wie so o.
Wie schon öfter von mir drauf hingewiesen,
lässt das die Effizienzmarkthypothese wenig plausibel erscheinen.

Zocker und Trader gehen ja davon aus,
dass in den Kursen alles wesentliche angeblich eingepreist wäre,
übersehen dabei,
dass FUD,
sprich die Verunsicherung der Anleger sehr sehr oft zu einer verzögerten Kurseinstellung führt..

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
screenshot_2022-08-08_at_13-06-....png (verkleinert auf 39%) vergrößern
screenshot_2022-08-08_at_13-06-....png
08.08.22 16:40 #383 m.E. reagiert der Markt aber zu spät, man ha.
wertvolle Zeit verschenkt..
denn eine wichtige Börsenregel lautet: "Du sollst nicht gegen die FED kämpfen..!"

Im September will die US-Notenbank nämlich vermutlich die US-Leitzinsen weiter anheben..
Das interessiert aber nur Kurzzeit-Anleger und deren Basher oder Pusher die den kurzfristig zu ihren Gunsten nach unten oder nach oben treiben wollen..

Mir als Langzeitanleger kann's eigentlich egal sein,
ich kann warten bis das der Kurs mein Ziel erreicht hat..   ix  

Bewertung:

11.08.22 18:38 #384 wo bleiben denn die Basher Kap Hoorn u bozk.
ob sie ahnen,
dass es hier mit Velour,
bis zum nächsten Schub nach oben nicht mehr lange dauern wird..?  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  16    von   16     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...