Der Baumwollboom hat ein Ende

Seite 1 von 17
neuester Beitrag:  24.12.12 13:32
eröffnet am: 28.12.10 10:16 von: Strolchi75 Anzahl Beiträge: 424
neuester Beitrag: 24.12.12 13:32 von: winsi Leser gesamt: 62603
davon Heute: 1
bewertet mit 10 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
28.12.10 10:16 #1 Der Baumwollboom hat ein Ende
Baumwolle hat eine Preisexplosion erlebt, wie sie noch nie dagewesen ist. Die Nachfrage wurde komplett aus China getrieben,
Etwas unbemerkt von vielen, da der Dax so gut gestiegen war, hat der Shanghai Composite die letzten Wochen bereit um deutlich mehr als zehn Prozent korrigiert, das klare Zeichen eine Abkühlung der Wirtschaft, getrieben durch höhere zinsen und restriktiven Massnahmen der Regierung gehen die Inflation. Gleichzeitig hat Amerika seine 2011 Anbauflächen bereits um über 10 % gesteigert. (Der Bauer ist ja nicht dumm). Die Forwardkurve geht bereits nach unten.

Das ganze klingt ja förmlich nach einem Short:

Deshalb ein Tipp, Ihr Optionsschein und Turbooberzocker, die immer gerne von Ihren 50 % Gewinnen erzählen, aber nie von Ihren Totalverlusten redet.

Wenn ihr auf Short gehen wollt bei Baumwolle, (absolutes All Time High bei Baumwolle!!),  dann schaut euch mal die Short ETFs an, 1:1. Abbildung statt Brutalo Hebel, nur in die andere Richtung.
Vorsicht allerdings beim Spread, varriiert von 1 bis 6 %. In der Regel aber eins. <

WKN: A0V9XX

Das ganze gibt es noch für Zucker.

WKN: A0V9X9  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
398 Postings ausgeblendet.
17.01.12 17:12 #400 es läuft
19.01.12 21:36 #401 @Aktienmensch
Ok, der 18er Bar (Wochenchart) hat tatsächlich gegrifen und damit leitete Baumwolle etwas früher Erhollung, als das Zyklus macht. Danach ging die Erhollung bis März, jetzt bin ich gespannt wie lange diese Erhollung dauern wird.
Ich persönlich lasse von Baumwolle Finger weg - erstmal.

Gruß winsi

Schaue bei Zucker rein und Rest per PM
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.jpg
21.03.12 14:37 #402 jmd. noch hier außer mir

wir sin in deinem bullischen Keilformation... könnte demnächst ordentlich auftrieb geben bei ausbruch ... der ist sehr warscheinlich

 
24.03.12 17:28 #403 weiter Short
http://www.trader-talk.eu/community/...hread&postID=5664#post5664
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
11.05.12 09:32 #404 BIs jetzt stimmig! Massiv short!!
Die Übertreibung nach oben erfährt jetzt ein deutliches Korrektiv!
Allerdings deutet der Verfall von  Agrarrohstoffen mitunter auf einen Konsumrückgang hin.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
11.05.12 18:11 #405 Moin.
Das shorten müsste jetzt eigentlich genug sein.
http://papiertrading.blogspot.de/

Gruß winsi
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
12.05.12 19:08 #406 the trend is your ..

ich sehe die Wende noch immer nicht !

72,7 -sogar 66,.. sind noch möglich

 

mein Rohstoffbroker

 

 

Angehängte Grafik:
wti-17--3-2012--e.gif (verkleinert auf 65%) vergrößern
wti-17--3-2012--e.gif
12.05.12 20:30 #407 72 us cent
sind nicht ausgeschloßen.... im Dezember 2012 Kontrakt. Für aktuellen Kontrakt, Juli 2012, was ja dem Endloskontrakt zugrundeliegt, bedeutet das 74 us cent. Im Bereich zw. 74 und 76 liegen Unterstützungen für Juli 2012 Kontrakt, im Form der Gann Linien. Vor allem 73,55 - dort die 1/2 Gann Linie, berechnet aus der alten Handelsspanne zw. dem Hoch vom 1995 und dem Tief 2001 aller Juli Kontrakten.
66... und tiefer ... werden auch kommen, jedoch später. Bärenmarkt bei Baumwolle soll noch bis Herbst 2012 gehen.
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.jpg
17.06.12 19:34 #408 Umgekehrte KSK Formation?
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.jpg
19.06.12 21:46 #409 Diese Formation
wurde heute bestätigt
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
unbenannt.jpg
19.06.12 22:35 #410 D. h., jetzt gehts runter?
19.06.12 23:02 #411 Schulter-Kopf-Schulter
oder umgekehrte SKS sind Umkehrformationen. D.h. diese Formationen kehren i.d.R. vorherigen Trend um.
Wenn man im Tageschart den Trend bis Ende Mai - Anfang Juni definieren würde, dann war das, per. Definizion - ein Abwärtstrend. Ab Ende Mai - Anfang Juni dann die Bodenbildung in Form einer umgekehrten Schulter-Kopf-Schulter Formation. Diese Formation ist erst dann bestätigt, wenn die Kurse die Nackenlinie dieser Formation nach oben durchbrechen können. Was diese auch heute getan haben.

Gruß winsi
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
19.06.12 23:05 #412 also
ist der vorherige Trend - Abwärtstrend umgekehrt worden - Aufwärtstrend.
Die mind. Kursziel beträgt in diesem Fall die gleiche Höhe wie die Höhe dieser Formation, also bei ca. 81, Dezember 2012 Kontrakt
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
21.06.12 18:12 #413 Und natürlich bringen die Bänkster extra vor e.
paar Tagen mal wieder einige LONG-Angebote:
Unlimited Turbo Bull-Zertifikate auf Baumwolle-Future
Ein Schelm , wer Böses denkt!
Auch die Chinesen wissen den Markt zu drücken, bevor sie sich mit der Ware eindecken.
Schätze, dass die Volatilität zunehmen wird.
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
28.06.12 15:07 #414 um die 60 $
dann gehe ich hier long....

Wachsende Weltbevölkerung, die wollen alle Klamotten haben. Da kann man auch noch so viel neue Anbauflächen generiert haben. Irgendwann ist da auch Schluss mit lustig. Und die nächste Überschwemung / Dürre / Hurrian kommt bestimmt  
29.06.12 00:06 #415 Hmmm
Bis 60 warte ich nicht. Beim blauen gehe ich Looooong  

Angehängte Grafik:
baumwolle_27.gif (verkleinert auf 55%) vergrößern
baumwolle_27.gif
08.08.12 18:13 #416 Dürre in Indien
sorgt für steigende Kurse. wurde auch mal Zeit...  
10.08.12 17:34 #417 Könnte
auch so kommen. Heute erreichte Dezember Kontrakt schon mal 73,80
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
unbenannt.jpg (verkleinert auf 41%) vergrößern
unbenannt.jpg
10.08.12 22:46 #418 Close 73,0
0,10 us cent höher als 90° Winkel aus Square of nine. 3/8 Gann Linie hat Job als Widerstand zunächst hervorragend gemacht.
Mal schauen ob nächste Woche eine kleine Erhollung kommt oder der Preis rutsch gleich unter den 90° Winkel
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
21.09.12 17:43 #419 Fast 4 Monate Erhollung
und 77,00 hällt immer noch.
Auch wenn diese Erhollung nicht im Zyklus erscheint, gehe ich persönlich nach wie vor davon aus, dass Baumwolle bis Dezember abwärts gehen wird.
Dazu müsste lediglich die 1x2 Angle aus dem Tief vom 04.06 gebrochen werden.
Gruß winsi
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann

Angehängte Grafik:
baumwolle.png (verkleinert auf 41%) vergrößern
baumwolle.png
17.11.12 20:49 #420 Dezember ja, aber
abwärts nicht. Baumwolle befindet sich, langfristig gesehen, in einer Seitwärtsbewegung, nach einer langfristigen Abwärtsbewegung. Dies könnte auf langfristige Bodenbildung hindeuten und vielleicht bald wieder für die Bullen interessant werden lassen.

Gruß winsi
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
23.12.12 12:45 #421 da ich davon
ausgehe, dass langfristiger Aufwärtstrend wieder auftaucht, ziehe schon mal um :-)
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
23.12.12 13:14 #422 der Cotton Boom beginnt gerade....
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
23.12.12 13:15 #423 genau so wie Kaffee....
-----------
"Jeder ist seines Silber`s Schmied " (minespec)
24.12.12 13:32 #424 ATH
Ich persönlich gehe davon aus, dass Baumwolle in den nächsten paar Jahren (laut Zyklus 3-4 Jahre) wieder an seine Allzeithochs hin arbeiten wird.

Gruß winsi
-----------
"Hoffnung, Angst und Gier lassen sich nicht mit einer Erfolgreichen Trading-Strategie vereinbaren" W.D. Gann
Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...