Das Bärengebrüll wird schon wieder lauter,

Seite 1 von 1170
neuester Beitrag:  14.11.18 14:08
eröffnet am: 20.08.07 21:30 von: aktienspezialist Anzahl Beiträge: 29241
neuester Beitrag: 14.11.18 14:08 von: 1Quantum Leser gesamt: 1632044
davon Heute: 47
bewertet mit 123 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1170    von   1170     
20.08.07 21:30 #1 Das Bärengebrüll wird schon wieder lauter,
dabei befinden wir uns doch erst am Anfang einer ersten, normalen Gegenbewegung, was machen wir also ?  

Angehängte Grafik:
2007-08-20_212609.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2007-08-20_212609.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1170    von   1170     
29215 Postings ausgeblendet.
30.08.08 12:58 #29217 Servus hotte
Das 'oje' betrifft die 'Auf-Long-Einstieg-Warter' und 'Long-Aussitzer'. Unter 110 sehe ich keinen Grund für Long, theoretisch sind dann 100 fällig, auch unterhalb von 90 kann denkbar sein. Irgendeine Meldung wird's schon richten, ungewöhnlich warmer Winter in US oder Ölfund direkt unterm Capitol oder oder oder ... ;-)))

So lange der 38er MA nicht aufwärts zeigt und der 100er MA von unten gekreuzt wird, sehe ich technisch keinen Grund Calls zu kaufen. Sieht aus wie eine Flagge mit kurzem Fake nach oben. Außer natürlich im kurzfristigen Fenster zum Traden. Auf die Indikatoren, insb. MACD würde ich nicht achten - genauso wie der seit Monaten im Plus läuft kann er auch mal länger im Minus bleiben.
-----------
Signatur? Nein Danke.
01.09.08 20:05 #29218 Tageschart
Für ne Konso würde es reichen, fällts weiter dann gibts bald billiges Heizöl ... :-)))
-----------
Signatur? Nein Danke.

Angehängte Grafik:
x1.jpg (verkleinert auf 80%) vergrößern
x1.jpg
01.09.08 20:07 #29219 Stundenweise mit Lupe
abgerutscht - aber wer abrutscht darf nochmal ... :-)))
-----------
Signatur? Nein Danke.

Angehängte Grafik:
x2.jpg (verkleinert auf 78%) vergrößern
x2.jpg
02.09.08 09:54 #29220 dr1qwx kam zu 3,87 raus
02.09.08 10:17 #29221 erste posi short cm0ant zu 2,06 kommt rein
verkaufe bei 2,80 und stopp bei 1,60  
02.09.08 11:08 #29222 im öl bin ich heute long da sollte
heute nachmittag eine erholung einsetzten.  
02.09.08 16:37 #29223 bin auf den dow jetzt auch short bei 11740
mit der ersten posi nachkauf bei ca.11980 wenn nötig,was ich aber nicht denke.  
03.09.08 09:19 #29224 cm0ant verkauft zu 2,46 kk war 2,06
und dow shorts flogen auch erstmal raus ,der gewinn reicht.Mal schaun was heute noch geht werde wenn dann eher nur auf der shortseite tätig sein.Öl finde ich auch interressant könnte noch mal einen schönen 5 dollar sprung nach oben geben.  
05.09.08 17:21 #29225 Finanzkrise weitet sich immer noch aus
US-Banken haben diese Woche durchschnittlich 19 Mrd.$ pro Tag von der Fed geliehen, eine halbe Mrd. mehr als letzte Woche.Dies ist ein klares Zeichen, daß sich die Banken untereinander noch weniger als je zuvor leihen  
05.09.08 17:24 #29226 DAX mit 6% minus in 2 Handelstagen. not .
Wieso bin ich eigentlich im S&P short, wenn der DAX immer so übertreibt? :)  

Bewertung:
2

05.09.08 17:30 #29227 Arbeitslosigkeit in USA zieht Kurse nach un.
Seit Jahresbeginn sind in den USA  605 000 Arbeitsstellen verloren gegangen; die Arbeitslosigkeit hat mit 6,1 % einen neuen Höchststand erreicht. Arbeitsplatzverluste dauerten in den letzten 3 Rezessionen mindestens 11 Monate an. Wir könnten also noch einige Monate einen Rutsch nach unten erleben.  
14.09.08 23:41 #29228 ganz langsam, sollte man sich mal in Japan
umschauen, insbesondere, wenn man sich das ganz große Bild anschaut  

Angehängte Grafik:
2008-09-14_233336.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
2008-09-14_233336.png
14.09.08 23:42 #29229 Nikkei bigger
 

Angehängte Grafik:
2008-09-14_234109.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
2008-09-14_234109.png
16.09.08 06:11 #29230 Big in Japan?
weitere -4,6%  auf 11657
-----------
An einen produktiven Arbeiter hängen sich heute über vier Parasiten!(Kritiker)

Bewertung:
1

29.09.08 11:37 #29231 Ich gehe
nun seid WOCHEN mit einer logischen Denkweise an die Investments und das funktioniert brächtig...4500 bleibt  mein selbstbereinigentes Ziel für unsern Dax. Beim Dow denke ich da an 9000..Ich denke danach sehen wir erstmal wieder steigende Kurse! Vielleicht
-----------
Das Leben ist wie ein Papierflugzeug, sitzt du drin und es regnet dann bist du am Arsch(In Englisch klingt das besser:))
29.09.08 11:43 #29232 @ as
danke für den Japan tipp. Warte aber erstmal noch die Entscheidung ab? Bei Japan kann man immer so schwierig reagieren...bzw. muss dem Chart dann 100% pro vertrauen...
-----------
Dies ist keine Aufforderung zu irgendwas, sondern nur meine Meinung. Daher: Augen auf!
29.09.08 11:54 #29233 eine kleine
private Info, mein Bruder hat heute morgen alle Investments glatt gestellt und pures Gold gekauft...:) Auf meine Empfehlung hin..:)

Ich mache mir langsam echte Sorgen, unsere Weltwirtschaftsindikatoren sehen wohl nicht gut aus, was wird noch alles kommen?  
-----------
Das Leben ist wie ein Papierflugzeug, sitzt du drin und es regnet dann bist du am Arsch(In Englisch klingt das besser:))
29.09.08 12:08 #29234 Hier hat
es heute vielen die Sprache verschlagen, hoffe die Verluste sind noch im normalen Bereich! Tut mir Leid Jungs, normal ist das alles nicht mehr !
-----------
Das Leben ist wie ein Papierflugzeug, sitzt du drin und es regnet dann bist du am Arsch(In Englisch klingt das besser:))
29.09.08 12:11 #29235 Was hier
passiert ist eine kausale Kettenreaktion, die Finanzwelt ist am Ende...Was jetzt hier hilft das weis nur Gott, das es Deutschland so hart trifft hätte ich nicht gedacht ...
-----------
Das Leben ist wie ein Papierflugzeug, sitzt du drin und es regnet dann bist du am Arsch(In Englisch klingt das besser:))
18.10.08 14:21 #29236 up

*fg* – Ariva-Historizismus   – Schon irre, wie oft man dieses Jahr falsch lag ...

In Das Elend des Historizismus zeichnet Karl R. Popper Historizismus als einen Irrglauben, der auf der Vorstellung einer geschichtlichen Notwendigkeit beruht und geschichtliche Voraussagen als das Ziel wissenschaftlichen Erkennens ansieht. [...]

Der Historizist wolle den Sinn des Spiels begreifen, das auf der historischen Bühne aufgeführt wird, indem er versucht, die Gesetze der historischen Entwicklung zu finden. Und wenn ihm dies gelungen ist, so kann er damit auch zukünftige Entwicklungen voraussagen. Er vermag dann die Politik auf einer soliden Grundlage aufzubauen und praktische Hinweise zu geben, welche politischen Handlungen aller Wahrscheinlichkeit nach erfolgreich sein werden und welche nicht. [...]

Der Gedankengang lässt sich in den folgenden fünf Schritten zusammenfassen:

(1) Der Ablauf der menschlichen Geschichte wird stark beeinflusst durch das Anwachsen des menschlichen Wissens .

(2) Wir können mit rational-wissenschaftlichen Methoden das zukünftige Anwachsen unserer wissenschaftlichen Erkenntnisse nicht vorhersagen.

(3) Daher können wir den zukünftigen Verlauf der menschlichen Geschichte nicht vorhersagen.

[...] Quelle: http://de.wikipedia.org/wiki/Historizismus

-----------
ignorance is bliss

Bewertung:
2

02.03.09 21:59 #29237 was mach' ich bloß, was mach' ich bloß

:confused12: 

 

Angehängte Grafik:
2009-03-02_215740.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
2009-03-02_215740.png
12.01.14 22:07 #29238 Wo bleiben die Bärenfreunde
wird langsamm Zeit dass ihr aufsteht.....die Kurse stehen schon auf dem 7 Himmel...  

Bewertung:

09.11.18 15:02 #29239 Ja, das "Bärengebrüll" ist nicht zu überhören.


☕️☕️☕️

Seitenlinie !  

Bewertung:

12.11.18 12:03 #29240 Guten Appetit :0)

☕️  

Bewertung:

14.11.18 14:08 #29241 Und sie brüllen wieder, die Bären !

Liebe Anleger, laßt Euch nicht verunsichern.

Auch Warren Buffett hat mal klein angefangen !

☕️☕️


 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1170    von   1170     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...