Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte

Seite 1 von 162
neuester Beitrag:  27.09.21 21:10
eröffnet am: 06.06.21 21:15 von: pfaelzer777 Anzahl Beiträge: 4027
neuester Beitrag: 27.09.21 21:10 von: Commander1 Leser gesamt: 379003
davon Heute: 785
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  162    von   162     
06.06.21 21:15 #1 Daimler und andere Aktien und Finanz-Produkte
Ausflüge  in andere Aktien und Finanzmarkt-Produkte
ausdrücklich erlaubt.
Sowie Themen , deie auch indirekt dazu gehören,
Zentralbanken,  Politik , usw

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  162    von   162     
4001 Postings ausgeblendet.
26.09.21 23:47 #4003 Commander
Und du hast den Bitcoin vergessen. Die Kids horten Bitcoins und der Stromverbrauch ist nicht wenig. TikTok, Insta und Co kann man von mir aus auch ausschalten was die Server an Strom verbrauchen. Thunfisch (Autokorrektur aus) hat noch nie gearbeitet ich frag mich wo die das Geld her hat? Oder wachsen die auf dem Bäumen?!  

Bewertung:
1

27.09.21 00:18 #4004 @Snake
was mir missfällt an den sog. Friday Kids ist, dass deren Wohlstand auf der Grundlage unserer Arbeit beruht, was aber gerne von diesen negiert wird.

Sie zeigen mit dem Finger auf uns, ohne aber selbst auf jeglichen Luxus zu verzichten. Wer fliegt denn für 25 € nach Malle und macht Party All night long? 18 Jahre geworden und sofort muss ein Auto her. Wer bezahlt? Vermutlich die Eltern...  
27.09.21 08:48 #4005 Und was mach' mer jetzt?
Ampel...?  Aktien...?   Gold...?  Ersteinmal einen Kaffee...!  
27.09.21 09:06 #4006 Moin
Commander:
Ich mach erstmal nix. Guck wie es weitergeht.

Guten Morgen allerseits.

Wo ist eigentlich Damir geblieben: Im Knast, oder so voller Aufträge, dass für social Media kein platz mehr ist?  
27.09.21 09:24 #4007 @Grandi
So mach' ich's auch...erstmal abwarten, wie sich die Dinge entwickeln...  
27.09.21 09:39 #4008 Dai schaut doch ganz gut aus!
Mach' aber auch nichts - weil habe genug Fische.
So, ihr müsst dann wohl das 11 Uhr Loch abwarten ;)  

Bewertung:

27.09.21 09:59 #4009 so sieht es aus
Depot:  wie immer hat mich Pfandamt nicht entteuscht
-------
Pfandamt:  90.000 Stk   EK  8,378 , akt.Kurs  9,68     = Gew  +117.000
DBK:       60.000 Stk         EK 11.143 , akt.Kurs 10,90   = Verl -  9.780
DAI         5.000 Stk             EK 79.987 , akt.Kurs 75,77   = Verl - 21.085
---------------
Beim Kauf investiert :1822565
Total Gew / Verlust + 86135

Cash : 915435
########################
EK's
pfandamt     30.6.21  #1106 , 30.6.21   #1109  , 2. Juli  #1182  
DBK          29.6.21  #1070
DAI          14.06.21 #486  
27.09.21 10:21 #4010 sold
Evergrande-Zock   vom Freitag
80.000 Stk  0,281    , Brutto  + 1776

Risiko in keinem Verh. zum Gewinn
war reine Glücksache
-----------------------------
EK war  0,2598
Evergrande  24.9.   11:20    #3962    
27.09.21 10:35 #4011 sollte
DBK bissl über meinem  EK stehen, fliegt  sie raus
an 1 Tag -  10%  , nur  weil in china die immos eingestampft wurden,
wo sie 0 Anteile  hat.
So einen Mist brauche ich nicht  
27.09.21 11:04 #4012 jo
@So, ihr müsst dann wohl das 11 Uhr Loch abwarten ;)

Schön wärs
Uralter Spruch  Käptn:
Politische Börsen haben  kurze Beine

Da ja  wirtsch. nix nachhaltiges  dahinter steckt.
Nur Befreihungsschlag  ; Angst vor Rot-Rot-Grün  ist weg  
27.09.21 11:10 #4013 leg noch 0,1 zu DBK
dann fliegst  du raus  
27.09.21 11:43 #4014 Wahlausgang
dem Markt scheint der wurscht zu sein, und welche Wurst jetzt am meisten Senf drauf hat. Die unerwartet guten Ergebnisse der FDP haben noch sogar Grün her gezaubert (nicht den Robäähr und die Ana Lena natürlich).

Schreiber :
raus aus Evergrande war vernünftig. Ich denke zwar nicht, dass Evergrande einen wirtschaftlichen Flächenbrand weltweit wie Lehman verursacht hätte, aber der Laden wird nicht ungeschoren davon kommen. Die KP Führung ist unerbittlich, wenn was schief zu laufen droht, was ihre Macht gefährden könnte, und die haben alle Mittel dazu. Inklusive Verschwindenlassen von unbotmäßigen Unternehmenseignern oder Lokalfürsten, wie man sah.
Nur Daimler hast Du zu teuer gekauft, war mir gar nicht mehr präsent, Deine 80 Euro. Du wirst trotzdem Gewinn machen, wenn die Konzernänderungen akut werden (und vorher vermutlich gewohnheitsmäßig aussteigen).

Cap etc. : mediales und politisches Klimagesülze
bei all dem wird der Zusammenhang CO2 / Klima, von dem alle als angebliche Tatsache reden, gar nicht mehr in Frage gestellt, so hat die Dauerpropaganda in den Hirnen gewütet. Beweisen läßt sich so was nicht, auch dieses systemabhängige Potsdamer Institut kann das nicht.
Was, wenn die die Temperatureffekte, die offenbar vorhanden sind, sonst gäbe es keine inzwischen eisfreie Nordwestpassage und verschwindende Gletscher, also wenn die Temperatureffekte ganz natürlicher Art sind, von uns nicht beeinflußbar, und nichts mit CO2 zu tun haben ?
Greta und den Grünen wäre es egal, so lange keiner was merkt, denen geht es um politische Macht, bzw. Wichtigtuerei bei Greta.
Und ich benutze absichtlich das Wort "Temperatureffekte" anstatt Temperaturerhöhung, weil es neben der sich erwärmenden Arktis und den wärmeren Hochgebirgen etc. auch Gegenden gibt, die kälter geworden sind, Nordamerika z.B.

Inzwischen halten bereits Journalisten wichtig Vorträge über Klimatheorien. Sah neulich im TV kurz die Philippika eines Journalisten, der drauf hinwies, dass die Treibhaustheorie, also der Zusammenhang zwischen CO2 Gehalt Atmosphäre und Erdtemperatur, in vor fast 50 Jahren bereits in einer von Shell in Auftrag gegebenen "Studie" postuliert worden war, und Shell aber, als böse Kapitalisten, diese Theorie verschwinden ließ, natürlich um ihr Geschäftsmodell nicht zu gefährden.
Auf die Idee, dass Shell die "Studie" für nicht nachvollziehbar und damit unwahrscheinlich gehalten hatte, bzw. einfach wacklig, auf so was kommen bemühte Journalisten (und Politiker) natürlich nicht.

Solche Sachen wie dieser Vortrag im TV sind inzwischen alltäglich geworden.

Da ich nicht glauben kann, dass die Menschen in den letzten 30 bis 50 Jahren so viel blöder geworden sind (die sind immer gleich blöde und intelligent, wahrscheinlich schon der Neanderthaler), an welche Märchen glaubten denn die Menschen vor 50 oder 100 Jahren in seliger Naivität ?
 

Bewertung:
1

27.09.21 12:03 #4015 jo
hier mal  5%  , da mal  10
und manches mit kleinem Verlust verkauft
das summiert  sich aber auch über das  Jahr
die 3 knacke ich noch dieses Jahr
Meine Anfangs-Bilklanz  WAR  am 03.01.21 11:11     #89594  (altes Forum)
Verm. incl Cash  : 2434224
und alles  bis heute lückenlos dokumentiert

Bei DAI sehe ich das so:
Ich hab  auch nach der Abspaltung ja die gleichen Anteile wie vorher,
nur das eben "paar Milliarden" mehr  dann bei DAI sind durch die IPO,
die ja vorher nicht da waren. Das mehrt das EK oder drückt das Schuldenverh.

TEUER ist was anderes ,  (zoo-plus, usw)
bei kgv 6  und KUV 0,3
Der DAI-Kurs ist ein witz
 
27.09.21 13:18 #4016 Judgement-Day )
seit heute Morgen  alle  Pfandamt-aktien  raus  
VK  9,83     1,452      +  130000

Auch DBK verkauft
VK  11. 034                     -6540
----------
Jetzt  nur noch  DAI im Depot
--------------------------------------------------
Pfandamt EK's  MK  8,378

30.6.21     #1106     25000  zu  8,304          
30.6.21    #1109     25000 Stk  Schlußauktion  8,338      
2. 7.21      #1182    40000 Stk   Schluß auktion     8,45        
-------------------------
DBK     29.6.21  #1070   60000 Stk    EK  11.143  
27.09.21 13:42 #4017 @pfälzer
warum PBB weg? dein bisheriger Plan war bis ca. Frühjahr/Mai zu halten.  

Bewertung:

27.09.21 13:53 #4018 Was man hat , das hat man
bis  März , das ist der Monat,  wo  die divi-werte beginnen anzuziehen
ist noch bisl  Zeit ! Da kann noch viel passieren

Eon ist mir auch zu teuer  bei 0,49  Divi
Erst mal Nagelprobe  abwarten, ob in welcher Höhe  die  EZB
die Divis frei gibt  für Aareal / Pfandamt

Ich hatte jedenfalls  meine 18%  im Kasten  heute REAL
alles andere muss erst mal so kommen.
Nicht gierig werden

Ich hab sie ja auch gekauft , bei 8,3,, wo sie keiner haben  wollte.
musste  2 X in  der Schlußauktion kaufen,  da kaum  Handel  
27.09.21 13:54 #4019 PBB
Schreiber  Hut ab.
Normalerweise  müsste sich jetzt Damir melden mit seinem Spruch: Da wäre mehr drin gewesen..
Sein letztes Lesezeichen war am19 9.
Habe meine  PBB  auch verkauft, zu früh, mit 9,842. Erwarte einen Rücksetzer auf 9,60 bis 9,65  

Bewertung:
1

27.09.21 14:05 #4020 Es sieht eh
so aus,  das  sich heute  wieder der spruch bestätigt
pol. börsen haben  kurze Beine

Darum, wenns gold regnet, hält  man den Löffel  raus.
..und bei dunkelrot  kauft man ein.

...Nicht andersrum ! ))))
 
27.09.21 14:20 #4021 Aber da wir schon bei Banken sind..
ich muss an einen Umstand erinnern, den wir nur bei Bank-Aktien haben.
Die Eigentümer-Haftung !
bei einer Schieflage kann man  deine Aktien seit 2015 (Eigentümer-Haftung)
zwangs-verkaufen , und die Einnahmen davon gehen  an die Gläubiger (Anleihe-Besitzer)
Man darf dies NIE vergessen.
Dies ist ja mit ein Hauptgrund, warum  Banken-Investoren in EU dünn gesäät sind.
--------------------------------------
Deutschland: Ab 2015 haften Bank-Eigentümer bei Pleite
https://www.diepresse.com/3835285/...aften-bank-eigentumer-bei-pleite
Danach soll die vorrangige Haftung von Aktionären und Gläubigern in Deutschland bereits vom 1. Januar 2015 an gelten - ein Jahr früher als nach den EU-Vorgaben.  
27.09.21 14:26 #4022 Da seit ihr nicht alleine,
ich habe meine PPB auch verkauft zu 9,90. MEK war 9,17; Gewinn knapp 8%. Ich gehe davon aus, dass ich sie wieder zurückkaufen kann. Bin immer noch zu hoch investiert, vor VK fast 100%, brauche den Cash in diesen unsicheren Zeiten.  

Bewertung:

27.09.21 17:02 #4023 Kleiner Gold Fisch verkauft Kirkland Lake go.
Kirkland Lage Gold hat wie andere Gold Minen die bei mir im Minus sind (Barrick Gold und Newmont) jetzts schon 2 mal einen Satz gegenüber der Minen Crowd gemacht und heute mal eine grüne zone erreicht. Wer weiß wie lange.

Mitte Oktober in einer ersten Tanche und Nachkäufen war KK Gold lange 25% im Minus.

Heute zum ersten mal plus. Da Nyse und alles mit Dollar Kursen verquickt machen Kurse keinen Sinn.

Netto all in: Kleiner Fisch mit 1,12% Plus. Uffz. wech is er in der Freiheit bei einem glücklichen New Yorker.

 
27.09.21 17:06 #4024 KK Gold
Kirkland:
45,08 USD war der VK, jetzt ist er schon wieder bei 44,95, vorhin bei 45,35 - bis ich das gemerkt habe hat es gedauert.

Thüss nochmal Kirkland Gold.  
27.09.21 17:26 #4025 Zambo der mit dem schnellen Colt
Zambo, für dich eine gute Entscheidung. ich lass meine PBB noch im Teich. Habe ja genug Cash. Bei mir brauchen andere Fische Pflege.

Die Thread Polizei empfiehlt:

Zambo, der mit dem schnellen Colt = Buy Button Finger bekommt jetzt 2 Tage Tatstatur Sperre für den Buy button. Abkühlphase, damit die frischen Scheinchen nicht gleich wieder in Aktien verwandelt werden.  

Bewertung:
1

27.09.21 18:36 #4026 American Manganese
lässt mir keine Ruh. Wenn's noch ein bischen runter geht ist die nächste Chance zum Zock da. Ich werde das beobachten.  

Bewertung:
1

27.09.21 21:10 #4027 Die CDU hat wirklich...
...alles getan, um den Wahlkampf nicht zu gewinnen. Gegen den Willen der Wähler Laschet aufgestellt. Sicher im 7 stelligen Bereich Wahlkampfmanager engagiert...

Dabei wäre es einfacher, erfolgreicher und viiiiel billiger gewesen, einfach mal auf die Menschen zu hören, die Eure Wähler sind.

Jetzt, meint ihr noch, der Wähler hat Euch den Regierungsauftrag gegeben...völlig Realitätsfern, gepaart mit einer
beispiellosen Arroganz und Ignoranz.

"Game Over! Danke für's Mitspielen!"



 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  162    von   162     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...