Daimler 2.0

Seite 1 von 10
neuester Beitrag:  31.10.16 16:14
eröffnet am: 06.09.12 13:13 von: Intrestor Anzahl Beiträge: 245
neuester Beitrag: 31.10.16 16:14 von: Multiculti Leser gesamt: 74166
davon Heute: 4
bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
06.09.12 13:13 #1 Daimler 2.0

Dieser Thread soll dazu dienen um den informellen Austausch von Meinungen und Informationen zum Unternehmen Daimler, seinen direkten Konkurrenten und natürlich dem Automarkt allgemein zu fördern...

Hier darf jeder frei seine Meinung äußern, egal welche er vertritt, allerdings müssen die Postings sachlich bleiben und zumindest auf eines der drei oben genannten Themen bezogen sein. Dieser Thread soll zur Bereitstellung von Informationen und Analysen dienen und dient nicht dazu Derivate bezogen auf Daimler oder andere Unternehmen zu besprechen. Wir dies möchte, sollte sich einen der zahlreichen anderen Daimler-Threads aussuchen. Postings welche Bleidigungen und reine Behauptungen ohne Angabe von Quellen enthalten, werden gelöscht. Bei wiederholter Verletzung dieser Regeln wird der User gesperrt...




Und nun zu Daimler... ;-)

Ich selbst bin von Daimler überzeugt. Zum ersten Mal hat das Unternehmen meiner Meinung nach ein  fähiges Management auf das man sich verlassen kann und dem man das große Ziel "Bis 2020 die Nummer 1 zu sein" auch abnimmt...

Den großen Worten hat das Management Taten folgen lassen, deren Erfolge sich nun langsam auszahlen. An erster Stelle ist hier natürlich die neue Modellpolitik zu nennen. Mit der neuen A-Klasse und der neuen B-Klasse hat Daimler ein neues Zeitalter begonnen und die Modelloffensive eingeläutet. Viele neue Modelle werden bis 2014 folgen und (hoffentlich) helfen das Image des Unternehmen soweit zu verbessern, sodass auch mehr junge Erwachsene bereit sind sich einen Mercedes zu kaufen...

Daimler hat sich vorzeitig auf die neuen Weltmärkte konzentriert und kann heute die Früchte dieser Arbeit einsammeln. Neben den USA ist nun auch China eines der wichtigesten Absatzländer für Daimler und trägt an der erfolgreichen Entwicklung des Konzerns einen entscheidenden Anteil...
Auch hat Daimler den Vorteil von Kooperationen erkannt und ist mit diversen Unternehmen, darunter auch Renault, engere Verbindungen eingegangen...

Kurz um, ich sehe Daimler für die Zukunft hervorragend aufgestellt. Es mögen schwierige Zeiten auf uns zukommen. Die Schuldenkrise in Europa und in den USA haben das Potenzial eine neue Weltwirtschaftskrise auszulösen, der sich auch Daimler nicht entziehen wird können. Allerdings war das Unternehmen zu keiner Zeit besser aufgestellt um auch diese Herausforderung zu meistern...

Viel Erfolg allen Investierten, die an Daimler und an das große Ziel glauben... :-)

Intrestor
Moderation
Moderator: digger2007
Zeitpunkt: 07.09.12 09:49
Aktion: Forumswechsel
Kommentar: Falsches Forum - nicht noch ein Daimler Thread im Börsen Forum - bestehende Threads nutzen - der Thread wurde aus Diskussions gründen deshalb in den Talk Bereich verschoben.

 

 

Bewertung:
7

Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
219 Postings ausgeblendet.
24.05.16 15:00 #221 Daimler ist ein Premiumkauf
Daimler Buy!

Da der Buchwert (BW) die quasi Untergrenze des möglichen verwertbaren darstellen soll, ist da mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit noch mehr Substanz, z.B. in Form von Zahlungsströmen (DCF),..., vorhanden. D.h. auch, dass kein noch so fiktives Gebot für die Daimler auch nur im Ansatz den BW nach unten tangieren würde, sondern mit einem ordentlichen Aufschlag versehen, ausgestattet wäre.

Daimler ist toll...

 
24.05.16 19:10 #222 AM-Prognose
Genau so eingetroffen, wie vermutet, DAIM + €58,-  
11.10.16 15:17 #223 Daimler
Kein gutes Omen?  

Angehängte Grafik:
benz.jpg (verkleinert auf 69%) vergrößern
benz.jpg
12.10.16 07:27 #224 Tief überwunden ?
bin gespannt wie Daimler den Einstieg in die Elektro Mobilität mit normalen Preisen hin bekommt.
Bin erst spät bei 62 mit kleiner Posi eingestiegen, aber Cash zum Nachkauf liegt bereit ,
solange die Dividende nicht angerührt wird :- ))  
12.10.16 09:15 #225 Die 65 sind
nicht leicht zu knacken u.zu halten das kann dauern trotz laufendes trommeln des Aktionaer  
13.10.16 15:11 #226 der Aktionär trommelt
um seine Zeitungen und Berichte zu verkaufen !

Alles andere dient nur dem Verkauf !  
14.10.16 19:26 #227 nach all den Top news
Steigt das Teil nicht, aus und vorbei, gehe bei 66 raus aus Daimler, die Verbrennungs Dinos sind tot. Von Luxus Elektro hat keiner was,
Was ist nur los mit dem ehemaligen Top Unternehmen...  
15.10.16 10:33 #228 Die 3Q Zahlen
nehm ich noch mit dann bin ich auch weg  
15.10.16 10:59 #229 Seit August läuft ja der Dax auch nur
seitwärts also ists auch bei Daimler so,ob sich in diesem Jahr das noch ändert ist mehr
als fraglich eher gehts nach unten.:-(((((((  
15.10.16 11:56 #230 Ich
glaube an die Jahresendrallye.  
15.10.16 14:26 #231 Löschung

Moderation
Moderator: mis
Zeitpunkt: 18.10.16 10:45
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer
Kommentar: Werbe-ID.

 

 
17.10.16 08:05 #232 Heute könnten
wir zum ersten mal die 65 knacken obs hält is ne andere Frage  
17.10.16 08:26 #233 Die letzte Tageskerze
im Dax war ein Hangingman bzw.Hammer der als leicht positives Vorzeichen zu werten ist
wobei ein schwarzer etwas negativer zu sehen ist.Mal sehn.:-)))  
17.10.16 20:55 #234 Autoaktien hin oder her
die Porsche Holding hat mehr Potential und beinhaltet VW :- ))  
18.10.16 08:35 #235 Das die Börse
Diese Abgas-Betrügerei nicht abstraft ist mir ein Rätsel. Daimler war wenigstens (hoffentlich) ehrlich mit den Werten. Oder liegt es daran das sich jeder Hinz und Kunz einen VW irgendwie leisten kann?  
20.10.16 12:16 #236 Eben börse
und kein moralisches Gericht.
Wenn die Unsicherheiten weg sind, die höhe der Strafen  und Zahlungen an die Kunden berechenbar,
und dasd ganze Paket ist verkraftbar für VW, dann steigt die Aktie wieder,
solange sie Autos verkaufen.
Hier wird ja zukunft gehandelt, es gibt keine abschläge für Vergangenheit

 
24.10.16 15:15 #237 Analysten erwarten eine Jahresendrally beim D.
...dann ist Daimler auf 98 €.

Und das ist kein Traum ;-)  

Bewertung:
1

24.10.16 16:15 #238 Oder wer sollte den Dax auf 11 ziehen
Die Banken sicherlich nicht, sondern Daimler 98€ / BMW 108 € und einige mehr.
Auch Conti ist einer der sein AH wieder schaffen könnte.
Und bei den Amis ist eh die Luft raus, verdienen können sie nur noch mit obengenannte Titel.
Ansonsten keine Jahresendrally  

Bewertung:
1

24.10.16 16:28 #239 Naja ,wir in
Europa haben ja 0 Probleme,da ist Italien,Die anstehenden Wahlen in  einiger Zukunft
die Erhöhung der Inflation und des Öls,die Flüchtlinge welche ja für Nachwuchs sorgen
und somit H4 und unser Sozialsystem nicht gerade entspannen.Aber wir schaffen das
aber nicht über Utopsche Aktienkurse.Amerika trotz hohen KGV des S&P viel mehr
Potential als D.schon der Technologie wegen.m.M.  
24.10.16 16:47 #240 Coba sagt 95€ für Daimler sind realistisch
-----------
Mit freundlichen Grüßen
Der Silberrücken

Bewertung:
2

24.10.16 17:04 #241 Die Indianer schaffen neues AH
Sie bereiten die feindliche Übernahme Europäischer Titel vor ;-)

Für mich Vorboten eines kommenden Ausverkaufs von Nasdaq und Co., um hier mit billigen EUR Weihnachtsgeschenke zu kaufen.  
24.10.16 18:16 #242 Dax könnte heute Abend 200 Pk Kerze feuer.
und auch Daimler auf 66,30 € ziehen.
Dax könnte bis 22:00 Uhr 10.950 erreichen.  
24.10.16 18:51 #243 Naja, dazu hätte der Dax bei 10.780 drehen m.
dabei hatte ich den Öl-Preis übersehen. Schaut jetzt überhaupt nicht gut aus.

Was wird jetzt gespielt anscheinend waren zu viele Long?

...oder alles Verarschung?
Future über Nacht dann wird man sehen!  
31.10.16 15:34 #244 Märkte drehen unverhofft nach oben ?
-----------
Mit freundlichen Grüßen
Der Silberrücken

Bewertung:

31.10.16 16:14 #245 Genau
besonders Daimler  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  9  |  10    von   10     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...