Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011

Seite 1 von 1112
neuester Beitrag:  16.12.18 12:53
eröffnet am: 23.12.10 20:26 von: Trendseller Anzahl Beiträge: 27785
neuester Beitrag: 16.12.18 12:53 von: damir25 Ar Leser gesamt: 3407665
davon Heute: 823
bewertet mit 36 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  1112    von   1112     
23.12.10 20:26 #1 Daimler 2011 Daimler 2011 Daimler 2011
Würde gerne einen neuen Tread eröffnen

Was sind eure Kursziele für Daimler in 2011? Wo seht ihr Daimler kurz vor Jahresende 2011?

An sonsten sollte man alles wichtige was in 2011 passiert hier niederschreiben.

Gruß an alle Investiereten und immmer schön Richtung Norden Daimler!!!!  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1112    von   1112     
27759 Postings ausgeblendet.
15.12.18 12:45 #27761 DAI
@Admiral Dir auch schönen 3. und vor allem 4. Advent!;)) Lass dir alles nochmal durch
den Kopf gehen! Du wirst schon die richtige Entscheidung treffen!
 
15.12.18 14:53 #27762 Dai
Allen Schönen 3. Advent. Bin auch auf nächste Woche gespannt. Behalte meine Dai Aktien in jedem Fall. Bislang hat sich in diesem Börsenjahr alles verschoben, vielleicht auch die Jahresendrallye?  ;)  

Bewertung:

15.12.18 14:53 #27763 DAI
Dieses Jahr geht der Bitcoin (BTC) in die Geschichte ein. Von 17000 Euro ist noch
2700 auf der Uhr. Und noch ist das Jahr nicht vorbei. Dieser Lauf ist nur dank
ntv und anderen pushern, bei gleichzeitiger Zinsnot zu erklären.
Welchen Sinn hat ein Wirtschaftssender, der die Leute in sowas rein lockt
und richtige Wert, wie Gold und Daimler, nicht genügend unterstreicht!???
Ntv hat den BTC aus dem Laufband heimlich genommen. Besser zu spät als gar nicht.
Das war zum wiederholten mal keine Glanzleistung des Ntv Teams.
Ich wache und schlage gleich Alarm, wenn wieder ein Unsinn kommt!;))

 
15.12.18 15:10 #27764 BTC & Aktien..
.. gehen dieses Jahr den Bach runter. Anleihen sowieso. Immobilien stagnieren gefühlt auch. Ich frage mich: wohin fließt das ganze Geld, dass die Zentralbanken ja nach wie vor munter drucken?? Alles auf Sparbüchern?  
15.12.18 15:31 #27765 Dividende für 2018 2,50 - 2,70 €
Moin,

lese hier schon einige Zeit mit und finde den Ton und den Umgang in diesem Thread sehr angenehm, so dass ich mich entschieden habe, hier auch etwas zu posten und meine Einschätzungen zur Diskussion zu stellen.

Vorweg: bin langfristig in der Anlage orientiert,aktuell bei Daimler prozentual  zweistellig im Minus ohne Divi's jetzt dagegen zu rechnen.

Zur Dividende nächstes Jahr: Daimler ist mit seinem Konzern EBIT Q1-3/18 gegenüber dem Vorjahr um ~25% runter. Q4/18 wird gegenüber Q14/17 auch nicht alles rausreißen. 25% ab von 3,65  (letzte Divi) gibt 2,74.

Ich glaube schon, dass Zetsche und Co. soweit runter rasieren. Rechne sogar nur mit 2,50 - 2,70. Wären aber bei 47 Euro pro Aktie immernoch über 5% Rendite. Also derzeit Licht und Schatten.

Xotzil
 

Bewertung:
2

15.12.18 15:34 #27766 DAI
Der mit Abstand größte Teil des Geldes ist in Derivaten. Hierbei handelt es sich um
Vertragswerte, Optionsscheine, oder Finaz-Swaps!  
3x weniger sind Staatsschulden! 1.USA 2. EU 3.Japan!;))  
15.12.18 15:53 #27767 DAI
@Xotzil  So wie ich verstanden habe, will man vom Jahresüberschuss 40% Ausschütten.
Das müsste bei 10 Mrd. Jahresüberschuss also nach n.M. um 4 Mrd. sein.  
Darauf werden die Ankeraktionäre drängen und wir ehrlich gesagt auch!;))
Für was haben wir ein Stimmrecht!
Auch in schlechten Jahren versuchen die Unternehmen die Dividende mindestens
zu halten, um das Vertrauen der Anleger nicht zu verspielen.
Telekom hat Jahre nur von der Substanz gelebt und ihre Dividende nie ramponiert.
Ein Großteil bekommt da eh der Staat. Die brauchten immer das Geld für den Staatshaushalt,
um die Schwarze Null nicht zu verfehlen, oder früher Masstricht zu halten!  
15.12.18 15:55 #27768 Dai
xotzil, ja das ist dem Sir Damir zu verdanken, unserem Admiral Commander auch manchmal ;)
Ich bin der Matrose hier: Ahoi!  

Bewertung:

15.12.18 15:57 #27769 Dai
HermannB hab' ich vergessen und natürlich auch all' die anderen ;))  

Bewertung:

15.12.18 16:05 #27770 DAI
Pit misch uns alle auf!;)))Queen hast du vergessen!  
15.12.18 16:11 #27771 Daimler
Ein guter Indikator zum Kauf wäre die "Bild" Zeitung! Würde sie von einem Ausverkauf an der Börse sprechen, dann sollte man rein!

So war es beim Bitcoin auch! Der wurde medial dermaßen hochgejubelt. Und spätestens dann ist der Zeitpunkt zum Ausstieg gekommen!

Kennt ihr den Ausdruch "Hausfrauen-Hausse"? Genau, wenn sie anfangen Aktien zu kaufen, - dann rette sich wer kann!!  
15.12.18 16:19 #27772 DAI
Die "Schwäbische Hausfrau" ist mit allen Wassern gewaschen, aber vor einer
üblen Bauchlandung ist sie auch nicht geschützt!;)))  
15.12.18 17:20 #27773 EBIT vs Komzernergebnis
Moin Damir,

was ist der Jahresüberschuss?

sehe das so: das EBIT wird wohl bei ~ 10Mrd liegen. Das Konzernergebnis liegt ca. 25% darunter bei 8 Mrd.
Durch 1,07 Mrd Aktien wären allerdings immer noch 2,99 Divi. War ich zu pessimistisch vorhin? Na, umso beser. Sieht doch alles nicht schlecht aus! Top Rendite bei diesem Aktienkurs. Und wenn ich mir den Buchwert anschaue mit > 60 Euro  pro Aktie und einem KBV unter 1 (~ 0,74) dann sind wir doch schon im wirtschaftlichen Absurdistan. Oder ist Daimler schon dermaßene Old Economy wie General Electric?

Hier ein Link zur Diskussionsgrundlage EBIT/Konzernergebnis:

https://www.daimler.com/investoren/kennzahlen/
 

Bewertung:

15.12.18 17:33 #27774 Prüfung?
Huch, habe jetzt mal gerechnet und mein Beitrag muß erstmal geprüft werden. Ist dass hier immer so?  

Bewertung:

15.12.18 18:05 #27775 DAI
Das ist mir noch nie passiert. Meine Beiträge werden entweder gleich kassiert.
Oder kommen raus und dann, gemeldet, gelöscht und ich in den Knast.:(
Wenn es geht schick mir dein Text auf BM. Da kann ich mal sehen was da nicht
"wasserdicht" war!;))  
15.12.18 19:00 #27776 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 16.12.18 00:18
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Spam - Doppel-Posting.

 

 

Bewertung:

15.12.18 19:02 #27777 Meine Güte
kann ja bald gar nichts mehr schreiben.

Darf man keine Links setzen? Zum Daimler Geschäftszahlen? Und wie lange dauert eine Freischaltung?  

Bewertung:

15.12.18 19:04 #27778 Also noch ein Versuch ohn Link
Versuche nur Jahresüberschuß, EBIT und Konzernergebnis auseinander zu bekommen. Siehe auch hier:
daimler punkt com/investoren/kennzahlen/  

Bewertung:

15.12.18 19:15 #27779 ...
@xotzil

Um nicht verwirrt zu werden von den vielen Möglichkeiten, den "Gewinn" zu berechnen, mache ich es wie die Amerikaner. Ich nehme einfach den Nettogewinn je Aktie (Earnings per Share EPS) und vergleiche dann.  Dieser ist für die Aktionäre der wichtigste Indikator.  Daimler liegt 20 % unter dem Vorjahr.

Nimm diese Präsentation zum Überblick(Seite 3 rechts oben):

https://www.daimler.com/dokumente/investoren/...factsheet-q3-2018.pdf

 
15.12.18 19:44 #27780 EPS ist auch gut
So jetzt aber erstmal das finale Posting von mir zur Dividendenerwartung:

EPS wie im Link von Wostok (Vielen Dank dafür, Link setzen geht also doch)  zu sehen 20 % runter...
Die anderen Kennzahlen entsprechend.

Vereinfachend gesagt: Divi 2018 3,65 - 20% = 2,92 Euro.
Immer noch bei aktuellen Kaufkursen eine sehr gute Rendite.

(Mal sehen, ob dies durchgeht)  

Bewertung:

15.12.18 19:46 #27781 Dai
Kann ich an alles denken? Musste wieder 'nen Weihnachtsbaum besorgen.  Und hab' darauf bestanden, dass alle mit aussuchen. Die Kinder!! wollten den kleinen,  aber meine liebe Frau hat sich wieder bis zur Decke durchgesetzt.  Ich sag dann gar nix mehr, hab aber die Arbeit damit  ;))  

Bewertung:

15.12.18 19:49 #27782 Dai
Hat übrigens genau 1 Aktie gekostet ;)  

Bewertung:

15.12.18 19:56 #27783 DAI
Hab ich das als einziger gehört, dass Daimler die Dividendenausschüttungsquote erhöht?
Wie kommt die Comdirect dann auf 3,65 oder Börse Online auf 3,53?
Veba, Vorgänger von Eon, war meine erste Aktie. Und da gab es ca. 7,5DM und dann stand im
Text dazu sinngemäß: "Die Dividende bleibt bei 7,5 DM, weil wir die auch in den
Vorjahren, obwohl es nicht so lief, die Div. konstant gehalten haben". Also, der Konzern hat,
bei einem Umsatz von (Daimler) 170 Mrd. und Ausschüttung von 3,9 Mrd. , sowieso etwas
Spielraum und kann und soll Dellen wegbügeln. VW hat im Katastrophenjahr 2015 bei -1,6 Mrd.
Jahresüberschuss noch 0,11/0,17 bezahlt .
Nach eurer Lesart, hätten die Aktionäre noch was bringen müssen!;))  
16.12.18 11:54 #27784 @Pit007: Tannenbaum
Zu teuer ! 2 m Baum - 15 Euronen und der Vogel wird mir auch noch angeliefert ! Hat meine Frau ausgesucht und gekauft - schmücken tun die Kinder und die Frau - dafür hab ich gar keine Zeit
- muss sehen das ich wieder in Dai günstig reinkomme :-))))  
16.12.18 12:53 #27785 DAI
@tauchermann Die Spitze am Baum spitzen und setzen ist klar Männersache!
Da ist klar deine Arbeit.
Wenn morgen Japan startet ist Hawaii, Alaska und die
US-Westküste noch wach und schon im Spiel. Kann gut sein, dass Japan wieder weiß
was abends auf dem Börsenzettel beim DOW raus kommt. Nikkei ist ein guter Früh-Indikator.
Am Freitag muss Jens Korte selbst lachen. Die Vorgaben aus Asien und EU waren schwach.
Als ob das die Amerikaner je beeindrucken konnte!;))  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  1112    von   1112     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...