DWS Group GmbH

Seite 1 von 5
neuester Beitrag:  09.02.19 09:21
eröffnet am: 15.03.18 13:56 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 121
neuester Beitrag: 09.02.19 09:21 von: thatsit Leser gesamt: 28207
davon Heute: 6
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
15.03.18 13:56 #1 DWS Group GmbH
Interesanter Börsengang DWS Group GmbH geht an die Börse, hier die Daten

Zeichnungsfrist ist vom 14.03.18 bis  22.03.18
Die Erstnotiz ist am 23.03.18
Bookbuildingspanne von 30,00 bis  36,00 €

Die Deutsche Bank trennt sich von 20 bis maximal 25 Prozent ihrer Anteile an der Fondsgesellschaft DWS. Zwischen 40 und 50 Millionen Aktien sollen zu einem Preis zwischen 30 und 36 Euro angeboten werden  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
95 Postings ausgeblendet.
25.07.18 13:37 #97 Das klingt bei BO aber etwas anders.
"DWS-Kunden hatten im zweiten Quartal netto fast fünf Milliarden Euro bei der Fondstochter der größten deutschen Bank abgezogen. Im ersten Quartal waren es sogar rund 7,8 Milliarden Euro gewesen"

Quelle: Börse Online
https://www.boerse-online.de/nachrichten/aktien/...stoxx50-1027396858  
25.07.18 14:50 #98 EK
Der Emissionspreis war wohl in Anbetracht der jetzigen Geschäftsergebnisse etwas hoch angesetzt. Wer um 29 Euro eine Anfangsposition aufgebaut hat und um 25 noch einmal mit gleicher Stückzahl nachgelegt hat (siehe dazu meine Beiträge vor einigen Wochen), der hat jetzt mit etwa 27 Euro einen recht ordentlichen EK. Viel mehr sollte man für die Aktie allerdings auch nicht zahlen. Dividende und potentielle Kurssteigerungen erwarte ich auf Jahresbasis weiterhin in Summe derart, dass eine zweistellige Jahresrendite auf Sicht von 12 Monaten im Bereich des möglichen liegt.

 

Bewertung:

06.08.18 12:40 #99 nachgekauft
Nach Verlusten seit der Emission habe ich durch Nachkauf jetzt den Durchschnittspreis gesenkt.
Hoffentlich bleibt es bei den prognostizierten Dividende...  

Bewertung:
1

06.08.18 16:51 #100 Die Aktie
Die Aktie ist vermutlich nicht gefährdet um weiter 20 oder30 % einzubrechen , ich würde aber den Anteil am Gesamtdepot begrenzen. Die Dividendenrendite ist das Hauptargument, wenn nicht mittlerweile sogar das einzige für einen Kauf der Aktie . Da darf es keine Enttäuschung geben. Ein Dividendenvorschlag von weniger als 1,50 Euro (was ich nicht erwarte) dürfte den Kurs abstürzen lassen. Leider muss man ja aber auch bei Unternehmen der Deutsche Bank Gruppe mit allem rechnen    

Bewertung:
1

10.08.18 17:13 #101 Es könnte weiter runtergehen
 

Bewertung:

27.08.18 18:21 #102 Börsenfrischling
Es ist immer schwer zu einem neu an der Börse notierten Wert etwas zu finden, was einem die Entscheidung leichter macht.

DWS ist ein Frischling an der Börse. Auch wenn man von der Deutschen Bank her einige Zahlen aus den Vorjahren kennt.

Nun sind bereits seit dem Börsengang 20% vernichtet worden.

Nach den angepassten Gewinnschätzungen von 2,12 pro Aktie wird eine Dividende von 1,43 erwartet, immerhin aus heutiger Sicht 5,6%

Prognosen sind natürlich keine Sicherheit, aber zumindest ein Anhaltspunkt.

Auf dem Niveau hab ich mir mal paar Scheine gegönnt, denn ich meine, die Chancen sind nicht schlecht auf bessere Zeiten.  
28.08.18 17:59 #103 ein Lebenszeichen
sind doch heute tatsächlich die Bremsen bei 26,00 und 26,50 weggeräumt worden.

Könnte noch ein interessanter Wochenverlauf werden bei DWS.

Bei den 10 besten Verkaufsordern war heute schon zeitweise die 28,00 zu sehen.

Bis Freitag könnten die 28,00 auch als Kurs dastehen.

Wäre ja schon mal ein Anfang.  
31.08.18 18:08 #104 heute echt tolles Volumen
Monatsletzter wollte wohl jeder seinen eigenen Kurs sehen.

Von oben gedrückt was das Zeug hält. Eigentlich sah es gegen Spätnachmittag eher nach 27,00 aus.

Mal schauen was der September bringt.  
03.09.18 19:12 #105 ich kann nur jedem empfehlen
mal tagsüber den Kursverlauf von DWS zu beobachten.

Zumindest der Schlusskurs sagt überhaupt nichts mehr über den Handel tagsüber aus. Mit einem absolut geringem Volumen wird der Kurs zwischen 17:00 Uhr und 17:30 Uhr gedrückt um dann nochmal in der Schlussauktion günstig zuzugreifen.

Der Ausbruch auf den Kurs von 26,94 am Donnerstag war wohl mal ein Test. Da im Orderbuch die letzten 6-8 Orders computergesteuert angepasst werden, wäre der Kurs auch mit einem geringen Volumen ganz schnell auf 28,00.

Ich habe jedenfalls heute nochmal unter 26,00 zugegriffen.

 

Bewertung:
1

05.09.18 12:12 #106 Uups, bald unter 25€?
 

Bewertung:

06.09.18 17:37 #107 Jetzt unter 25€!
 

Bewertung:

06.09.18 18:08 #108 Personalien bei DWS
Nüchtern betrachtet, würde man sagen, einer kommt und einer geht.

Nach dem ersten Bier muss man sich eingestehen, dass man

        1.§die Leute, die wechseln nicht kennt und auch nicht einschätzen kann wie groß der Gewinn durch den Zugang und der Verlust durch den Abgang ist.
        2.§man bis heute eh nicht wusste das Wechsel stattfinden.
 
07.09.18 17:55 #109 die Personalie
hat wohl doch eine größere Bedeutung.

Was natürlich logisch ist, wenn einer von den Guten geht, wird vielleicht in Zukunft das Ergebnis nicht mehr erreicht.

Wenn es nicht all zu dick kommt, bleibe ich bis zu den Quartalszahlen im Oktober investiert und hoffe auch mal auf eine gute Nachricht.  
11.09.18 17:39 #110 einer von den guten
wenn man sich die perfomance des fonds anschaut ist die dieses jahr schlecht, das kann eigentlich jeder, man sichert sich über den index ab und macht die ein oder andere wette und fertig ist der fonds, im Grunde geht es eher um den vertrieb  
14.09.18 12:01 #111 bin jetzt drin
dividende soll nach prognosen  1,40 und 1,70 für 2018/2019 betragen, das wären dividendenrenditen von 5,9 % bzw 7,1%  
15.09.18 16:10 #112 Dividende
ist mehr als verlockend. Ich habe jetzt die Prognose für 2018 bei comdirect 5,85% und für 2019 sogar 7,30% stehen.

Die Deutsche Bank wird wohl auch darauf bestehen, dass der größere Teil des Jahresüberschusses als Dividende ausgezahlt wird.

Weiterhin steht der Buchwert pro Aktie bei 32 bis 33 Euro. Also Reserven für schlechte Zeiten sind wohl da.

Bei 23,60 hat es mich wirklich in den Fingern gejuckt nochmal nachzukaufen. Ich habe mir aber vorgenommen, den 24.10. abzuwarten, dann treffe ich meine Entscheidung.  
22.09.18 00:03 #113 heute ist die aktie etwas angesprungen
sehe aber kurzfristig noch 20 % potenzial  
22.09.18 00:41 #114 Warum nicht gleich
in vanguard etf investieren, da gibts die Firma gleich gratis dazu?  
11.10.18 10:52 #115 Jetzt unter 23€!
 

Bewertung:

24.10.18 08:15 #116 Aufatmen
Aufatmen ist angesagt - wer wie ich die Aktie als Renditepapier gekauft und 2 x zugekauft hatte, konnte in den letzten Wochen öfters ins Grübeln geraten. Heute ist aufatmen angesagt. Die Geschäftszahlen stimmen optimistisch, dass die Dividende deutlich über 1,50 Euro ausfallen kann und der Boden der Aktie dürfte damit gefunden worden sein.  

Bewertung:

24.10.18 08:22 #117 Siehzt gar nicht so schlecht aus
Sollte recht viel eingepreist sein.  
26.10.18 13:07 #118 Plus ist schon ...
wieder weg!
GM  

Bewertung:

10.11.18 09:38 #119 Ruhepol in hektischen Zeiten

Die Aktie ist für mich mittlerweile beinahe ein Ruhepol im Depot. Sie wird vermutlich ihren Ausgabepreis so schnell nicht wieder sehen. Aber der war ja ohnehin überhöht. Besser dran ist also wer in den letzten Monaten erst gekauft oder zugekauft hatte. Als Depotbeimischung - insbesondere wenn das Depot ansonsten auch aus einer Reihe sehr volatiler Werte besteht - ist sie für mich weiterhin geeignet. Je näher der erste Dividendentermin für die freien Aktionäre rückt, desto freundlich sollte die Akte sich zeigen. Ersteinsteiger aber sollten nur noch an allgemein sehr schwachen Börsentagen kaufen.  

Bewertung:

10.01.19 11:15 #120 Altimlow ..was für ein Witz
mit DER  Div-Rendite in einem 0 % Zinsumfeld ...  

Bewertung:

09.02.19 09:21 #121 Enttäuschung
Für mich ist der Dividendenvorschlag eine Enttäuschung . Da hat die deutsche Bank eher ihre Abgebrühtheit bewiesen . Bringt die Aktie an die Börse , schürt dabei Dividendenerwartungen von 2 Euro und von Quartal zu Quartal werden die Geschäftsergebnisse schwächer . Zwar ist die Aktie auf aktuellem Niveau von der Dividendenrendite her weiter interessant, aber von Kurserwartungen jenseits von 30 Euro kann man sich getrost verabschieden. Ich bin ja selber investiert , werde mich aber von der Aktie trennen , sollte sie sich noch einmal Aufbäumen vor der Hauptversammlung  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   5     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...