DOW 5000, Gold 1000 $

Seite 1 von 14
neuester Beitrag:  01.09.17 10:31
eröffnet am: 22.08.02 15:55 von: Marius Anzahl Beiträge: 333
neuester Beitrag: 01.09.17 10:31 von: Lalapo Leser gesamt: 48570
davon Heute: 12
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
22.08.02 15:55 #1 DOW 5000, Gold 1000 $
Der Herbst wird grauenvoll für die Aktionäre. Für die meisten. Keine Angst, die 5000 werden wir noch nicht sehen. Nicht diesen Herbst. Wir werden wohl noch ein paar Jahre warten   müssen. Aber die Richtung steht. Das gleiche gilt für’s Gold.

Im Herbst wird man erkennen das die schon einmal hinausgeschobene Erholung auch
dieses mal nicht eintreten wird. Zur Zeit lebt die Börse nur und ausschließlich von der Hoffnung. Die Gewinnsteigerungen die die Firmen zur Zeit vorweisen können sind größtenteils auf Optimierungen im Fertigungsprozess, Vertrieb oder im Einkauf zurückzuführen. Wahres Wachstum muss mit steigenden Umsätzen einher gehen.
Man wird bald erkennen das dass nicht der Fall ist.  Weiter sinkende Kurse werden dafür sorgen das der Konsum nicht anspringen wird. Die nächsten Jahre werden so von der Angst begleitet werden wie die 90ger von der Gier begleitet wurden. Unterstützt durch die neue Technologie Internet, die ein unbegrenztes Wachstum versprach. So wie einst die Eisenbahn und dann die Industrialisierung.
Die Psychologie der Menschen ist heute aber die gleiche wie vor 100 oder 50 Jahren. Und nun, nachdem bald die Hoffnung wieder enttäuscht werden wird, kommt die Angst. Die Spirale wird sich weiter drehen. So wie die letzten hundert Jahre und auch davor. Und weil die Psychologie gleich bleibt, bleibt auch das Anlageverhalten, gesteuert durch Angst und Gier, gleich. Und zwei Dinge verkörpern zum einen das Risiko, zum anderen die Sicherheit.

Aktien und Gold.

Die Großen Haussen starteten immer bei einem DOW-Gold-Ratio (DGR) von unter 5. Die letzte Hausse mit beginn der 80ger bei ca.1,5 und endeten in der Übertreibungsphase z.b. 1929 mit 15 oder ende der 60ger mit 28. Das absolute Top hatten wir 1999 mit ca. 40. Heute sind wir bei ca. 28.
In der Vergangenheit fand in den darauf folgenden Jahren eine Anpassung von Gold und Aktien auf einen DGR kleiner 5 statt. Dieser könnte wie das oben genannte Szenario aussehen.

Natürlich mit immer wiederkehrenden Erholungen die auch im Index mal gute 20% ausmachen können.



So hat jeder seine Thesen. Ich für mein Teil glaube an die Psychologie der Massen. Und die wird sich in den nächsten Jahren so an den Börsen wiederspiegeln.          

Profitieren wird, wer sich langfristig Gold oder Goldmienen ins Depot legt. Das was wir in den letzten Monaten beim Gold gesehen haben, ist meiner  Meinung nach erst der Anfang.


Um den DGR zu berechnen, Teilt einfach den DOW durch den Goldpreiß.



Marius  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
307 Postings ausgeblendet.
27.06.08 17:02 #309 Gold geht wieder Richtung 1000 und DOW
fällt Richtung 10000. Damit Marius Aussage stimmt muss Gold auf 2000 Dollar steigen, dann reicht es wenn der DOW bis 10000 fällt.

 
27.06.08 17:05 #310 DRG
11381:927 = 12,2 ( Marius hat sein Posting bei 28 verfasst). Die Prognose geht davon aus das das DRG auf 5 fällt.  
11.07.08 16:14 #311 DGR 11120:963 = 11,54
15.07.08 16:39 #312 DGR 10850:985 = 11,01 #310 beachten
29.09.08 12:09 #313 Nach 6 Jahren ist die Gefahr da von der in #.
gewarnt wird. Nur durch die extreme Zinssenkung der Fed auf 1% wurde die Korrektur aufgeschoben. Die Probleme haben sich seitdem vervielfacht und wirken sich jetzt sehr stark auf die Märkte aus. Banken sind auf der Suche nach "unverantwortlicher" Rendite zu große Risiken eingegangen. Dumm nur das sich deutsche Banken da nicht rausgehalten haben, indirekt haben sie die Verschuldungsorgie der Amis unterstützt.

 
06.10.08 16:51 #314 DGR = 9780 / 864 = 11,3
noch ziemlich hoch, Ziel ist die 5
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
06.10.08 16:52 #315 heute sind wir dem MARIUS ziel
bereits einen GROSSEN Schritt nähergekommen  ;0))  
09.10.08 22:46 #316 DGR = 8580 / 917 = 9,3
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
09.10.08 22:52 #317 das Szenario aus #1 wurde durch die gigantis.
von den Amerikanern initierte Kredit und Immoblienblase nur nach hinten verzögert. Deshalb ist es jetzt um so schlimmer.
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )

Wer sein Konto überzogen hat braucht sich um seine Einlagen keine Sorgen machen. :)
13.11.08 08:20 #318 up
-----------
Dumme Bänker machen immer die gleichen Fehler, schlaue Bänker immer neue. (frei nach Tucholsky )
20.02.09 12:50 #319 Was 2003 noch verhindert wurde kann 2009 .
Wirklichkeit werden. DOW 5000 und Gold 1000$

aktuell
DOW bei 7466 und Gold bei 990 $

DGR = 7466 / 990 = 7,54

Ziel ist wie von Marius beschrieben ein DGR von 5. Entweder der DOW fällt noch stärker oder das Gold steigt noch weiter an.
-----------
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
02.03.09 21:14 #320 DGR fällt weiter
DGR = 6800 / 923 = 7,37

bis DGR = 5 muss noch einiges passieren
-----------
"Ein Analyst ist ein Mensch, der hinterher genau erklären kann warum er falsch lag"
29.05.09 15:30 #321 DGR wieder gestiegen
DGR = 8404 / 975 = 8,62  
23.09.09 20:47 #322 Die 1000 im Gold sind jetzt stabil
nun muss nur noch die 5000 im DOW kommen. Das kann schnell gehen oder doch einige Monate dauern ( vielleicht auch Jahre ? )  
18.11.09 11:17 #323 #322 statt 5000 im DOW kann natürlich auch
2000 im Gold kommen. Dann wäre das DGR von 5 erreicht. Aber noch ist nicht soweit

DGR ist noch zu hoch: 10437/ 1147 = 9,01
-----------
Jeder hat ein System, reich zu werden, das nicht funktioniert.
19.08.10 22:29 #324 DGR von 5 dauert noch
10271 / 1232 = 8,33
-----------
Nur im Wörterbuch steht Erfolg vor Fleiss.
19.08.10 22:42 #325 max
hab mir mal ein paar goldcalls reingelegt,glaube dass die das jahreshoch in angriff nehmen.
-----------
Es wird böse enden (Werner Enke)
08.04.11 17:01 #326 #325 müsste sich gelohnt haben
Den Thread müssen wir umbenennen in

DOW 10000, Gold 2000 $
-----------
* Qualitätsposting ohne Zusatz von haarsträubenden Behauptungen
08.04.11 19:59 #327 Ich denke dieses Jahr
Gold 2000$

Dow Jones 6000$ Inflation machts möglich.  
27.05.11 09:32 #328 Aktuelles DGR 8,1
12403 : 1527

#1 Die Großen Haussen starteten immer bei einem DOW-Gold-Ratio (DGR) von unter 5.


Vielleicht ist das heute nicht mehr so, denn die Notenbanken schmeissen ihr Geld auf Teufel komm raus weg.
Früher waren schlechte Firmen- und Konjunkturnews schlechte News für die Börse. Heute steigt und fällt es charttechnisch, egal was die Infofront meldet, Tradingcomputer überwachen den Handel. Die Börse ist vom Geldbeschaffer vor Jahrzehnten zu einem Glücksspielcasino geworden. Die Banken als Betreiber des Casino beobachten die Spieler und greifen ein falls die Spieler zu viel gewinnen. Wie im echten Casino.
-----------
* Qualitätsposting ohne Zusatz von haarsträubenden Behauptungen
02.08.11 22:10 #329 aktuelles DGR 7,16
11866 : 1657  

Bei ca. 5,0 starten die grossen Haussen. Bis dahin ist es noch ein gutes Stück.

#326 ist mein Favorit aktuell
-----------
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der kochen kann.
02.08.11 22:14 #330 Passend dazu kommt heute Goldfinger auf BR.
-----------
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der kochen kann.
08.08.11 22:29 #331 aktuelles DGR 6,28
10809 : 1720

Bald erreichen wir den 5,x Bereich.




DOW 10000, Gold 2000 $
-----------
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der kochen kann.
08.08.11 22:30 #332 #313 was ich so alles geschrieben habe vor J.
-----------
Hinter jeder erfolgreichen Frau steht ein Mann der kochen kann.
01.09.17 10:31 #333 mal nach vorne geholt ..
ist schon ein bisschen Zeitgeschichte wenn man ganz vorne anfängt ...hoffe mal alle User leben noch....


Gruß an die Vergangenheit aus der Gegenwart :-)


lali  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  14    von   14     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...