DGAP-Ad hoc: MacroPore Biosurgery Inc.ZOCK?

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  09.09.03 09:37
eröffnet am: 15.05.03 07:44 von: daxbunny Anzahl Beiträge: 2
neuester Beitrag: 09.09.03 09:37 von: DERDAX Leser gesamt: 739
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

15.05.03 07:44 #1 DGAP-Ad hoc: MacroPore Biosurgery Inc.ZOCK?
DGAP-Ad hoc: MacroPore Biosurgery Inc.  deutsch
Macropore Biosurgery verzeichnet Umsatzanstieg von 73,8% - Zahlen 1.Quartal '03

Ad-hoc-Mitteilung übermittelt durch die DGAP.
Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.
--------------------------------------------------
Macropore Biosurgery verzeichnet Umsatzanstieg von 73,8 %

San Diego, CA / Königstein/Ts., 15. Mai 2003. MacroPore Biosurgery gibt heute
die Geschäftszahlen für das erste Quartal 2003 bekannt.

Die Umsatzerlöse für das 1. Quartal per 31. März 2003 beliefen sich auf US$
1,929 Millionen. Im Vergleich zum 1. Quartal 2002 bedeutet dies ein
Umsatzanstieg von 73,8%. Der Nettoverlust für das 1. Quartal betrug US$ 3,280
Millionen verglichen mit US$ 2,934 Millionen aus den entsprechenden drei Monaten
des Vorjahreszeitraums.

Die Zahlen im Überblick (in Millionen US$ und nach US-GAAP mit Ausnahme der
eigenen Aktien):
                          3-Monatszeitraum  3-Monatszeitraum Veränderung in
                         bis 31. März 2003 bis 31. März 2002        Prozent
Umsatzerlöse                          1,929             1,110           73,8
Umsatzaufwendungen                    0,639             0,550           16,2
Bruttogewinn                          1,290             0,560          130,4
Bruttomarge                            66,9              50,5            n/a
Aufw. f Mitarbeitoptions-             0,213             0,469          -54,6
programm
Betriebskosten                        4,707             3,738           25,9
Nettoverlust                          3,280             2,934           11,8
Liquide Mittel/Kurz-                 20,503            30,176          -32,1
fristige Finanzanlagen
Eigene Aktien                     2.170.482           512.650          323,4
Alle Angaben in dieser Mitteilung auf Basis vorläufiger, noch nicht testierter
Zahlen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei:
Ari E. Bizimis, CFO
MacroPore Biosurgery, Inc.
Ölmühlweg 33, 61462 Königstein
Tel.: +49-6174-2597 0/Fax: +49-6174-2597 25

Ende der Ad-hoc-Mitteilung  (c)DGAP 15.05.2003

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Ad-hoc-Mitteilung:

"Wir sind erfreut, über das vierte aufeinanderfolgende Quartal mit Wachstum im
Vergleich zum Vorjahreszeitraum berichten zu können. Darüberhinaus beginnen wir
aufgrund steigender Umsatzerlöse Skaleneffekte zu realisieren, die ein
wesentlicher Bestandteil unseres Geschäftsmodells sind," berichtet Christopher
J.Calhoun, Präsident und CEO von MacroPore Biosurgery. "Die zurzeit vertriebenen
Produkte und einige Produkte, die im Laufe diesen Jahres eingeführt werden,
legen den Grundstock für Nachhaltigkeit in Wachstum und Profitabilität."
Im ersten Quartal diesen Jahres erreichte MacroPore Biosurgery wesentliche
Meilensteine, die die Position im biochirurgischen Markt stärken. Diese
beinhalten:

-Die Marktdurchdringung der HYDROSORB Produktlinie wuchs weiterhin mit einer
monatlich steigenden Anzahl von HYDROSORB Anwendern;
-Peer-reviewed Publikation einer einjahres Patientenserie, bei der MacroPore
Implantate bei einer Wirbelsäulenversteifung zum Einsatz kamen. Demonstriert
wurden vergleichbare Ergebnisse wie bei der Anwendung von Knochentransplantaten.
Weiterhin zeigten MacroPore Implantate Vorteile bei Nachsorgeuntersuchungen des
Fusionsprozesses;
-Das U.S. Patentamt erteilte MacroPore Biosurgery das Patent (U.S. Patent-Nr.
6,531,146) für die bioresorbierbare Folie SurgiWrapTM. Der Patentantrag
beinhaltete: (1) Verringerung postchirurgischer Vernarbungen im ganzen Körper
und (2) Aufrechterhalten einer glatten Oberflächenschicht zwischen der
abheilenden postoperativen Eingriffsstelle und dem angrenzenden umliegenden
Gewebe;
-Ausbau des internationalen Netzwerkes für den Vertrieb der bioresorbierbaren
Folie SurgiWrapTM, das gegenwärtig 28 unabhängige Distributoren umfasst;
-Internationale Zulassungen für die bioresorbierbare Folie SurgiWrapTM zur
Kontrolle von Narbenbildungen in Kanda, Mexiko und Peru;
-FDA Zulassung für SurgiWrapTM für die Anwendung in der Augenheilkunde (Schutz
des umliegenden Gewebes der Augenhöhle vor der Implantatoberfläche).

MacroPore Biosurgery beschleunigt nun die Entwicklung regenerativer Therapien
basierend auf aus Fettgewebe gewonnenen adulten Stammzellen in Verbindung mit
einem einzigartigen, gerätebasierten Konzept. Präklinische und erste klinische
Ergebnisse stützen die klinische Wirksamkeit der Stammzelltherapie für
verschiedene Anwendungen. Aufbauend auf diesen Erfolgen ist eine Multicenter-
Studie mit Herzinfarktpatienten in Planung.

Heute um 16:00 Uhr deutscher Zeit werden Ihnen die Herren Christopher Calhoun
(CEO), Marc Hedrick (CSO) und Ari Bizimis (CFO) von MacroPore Biosurgery in
einer Telefonkonferenz für Fragen zur Verfügung stehen. Zur Teilnahme wählen Sie
bitte die Telefonnummer +49 (0) 61 03 - 4 85 30 01.

Über MacroPore Biosurgery, Inc.
MacroPore Biosurgery, Inc. ist führend in der Entwicklung und Herstellung von
bioresorbierbaren Polymerimplantaten, die in einer Vielzahl von chirurgischen
Anwendungen zum Einsatz kommen und Pioneer auf dem Gebiet der regenerativen
Medizin für chirurgische Applikationen von aus Fettgewebe extrahierten adulten
Stammzellen. Einige dieser Implantate, die für den Einsatz in den Bereichen
Wirbelsäule und Neurologie sowie für chirurgische Eingriffe im Muskel-Skelett-
System vorgesehen sind, werden von Medtronic vertrieben und stellen den größten
Teil am Gesamtumsatz in 2002 dar. Andere Produkte auf Basis der
Plattformtechnologie von MacroPore Biosurgery werden sowohl durch eine
unternehmenseigene Vertriebsmannschaft als auch durch ein Netzwerk
internationaler Distributionspartner vertrieben. MacroPore Biosurgery ist am
Neuen Markt der Frankfurter Wertpapierbörse mit der WKN 940 682 notiert. Nähere
Informationen zum Unternehmen sind im Internet unter http://www.macropore.com abrufbar.

MacroPore Biosurgery Disclaimer:
Diese Mitteilung enthält Aussagen, die gemäß den einschlägigen
wertpapierrechtlichen Bestimmungen der USA als "in die Zukunft gerichtete
Angaben" ausgelegt werden können. Alle Aussagen, die nicht auf Tatsachen in der
Vergangenheit beruhen und Aktivitäten, Ereignisse oder Entwicklungen angehen,
die wir für die Zukunft planen, erwarten, vorhersagen, glauben oder erhoffen,
sind in die Zukunft gerichtete Angaben. Solche Angaben basieren auf bestimmten
Annahmen und Bewertungen unseres Managements, die dieses aufgrund seiner
Erfahrung, der Bewertung historischer Trends, aktueller Umstände, erwarteten
künftigen Entwicklungen und anderen Faktoren für zutreffend hält. Die in die
Zukunft gerichteten Angaben, die in dieser Mitteilung enthalten sind,
unterliegen des Weiteren einigen wesentlichen Risiken und Unsicherheiten, die
zum Teil, wenn auch nicht abschließend, demnächst unter "Risikofaktoren" im
Bereich Management's Discussion and Analysis of Financial Conditions and Results
or Operations in unserem Jahresbericht für die "United States Securities and
Exchange Comission" in dem Formular 10-K beschrieben werden. Diese Risiken
schließen unseren Status als Wachstumsunternehmen, die Verluste der
Vergangenheit, unser Vertrauen in Medtronic beim Vertrieb unserer Produkte und
Schwierigkeiten bei der Wahrung von Geschäftsgeheimnissen und dem Erlangen von
Patentschutz für unsere Produkte ein. Wir empfehlen Ihnen, diese Beschreibungen
genauestens zur Kenntnis zu nehmen. Darüber hinaus warnen wir Investoren davor,
übergebührliches Vertrauen in die in die Zukunft gerichteten Angaben zu setzen.
Diese Angaben, wie auch alle anderen Angaben in dieser Mitteilung, wurden zum
Zeitpunkt der Veröffentlichung dieser Pressemitteilung getroffen (es sei denn,
ein anderes Datum ist vermerkt) und wir übernehmen keine außer den gesetzlichen
Verpflichtungen, diese Angaben zu aktualisieren oder zu überarbeiten. Die in die
Zukunft gerichteten Angaben enthalten keine Garantien für künftige
Unternehmensentwicklungen, und die tatsächlichen Unternehmensergebnisse können
unter Umständen erheblich von solchen abweichen, die sich aus den in die Zukunft
gerichteten Angaben ergeben könnten.
--------------------------------------------------
WKN: 940682; ISIN: USU553961025; Index: NEMAX 50
Notiert: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-
Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Hannover und Stuttgart

150730 Mai 03

 
09.09.03 09:37 #2 Macropore, gute News
Macropore überrascht schon im frühen handel mit großen Aufschlägen.Grund dafür ist die Zulassung des CardioWrap durch die FDA   (Instandsetzung von Herzbeuteln).Gerade dafür sieht man in Zukunft einen wachsenden Markt, da die Herzkrankheiten in der westlichen Welt stetig steigen.Ärzte waren in der Erprobungsphase begeistert von CardioWrap.Die Aktie dürfte daher bis auf 5Euro steigen.Scheint ein echt lohnendes Investment zu sein  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...