Credit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten

Seite 1 von 8
neuester Beitrag:  04.12.17 18:33
eröffnet am: 20.07.09 16:40 von: ExcessCash Anzahl Beiträge: 178
neuester Beitrag: 04.12.17 18:33 von: Neuemission Leser gesamt: 108056
davon Heute: 35
bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
20.07.09 16:40 #1 Credit Suisse - Tal der Tränen ist durchschritten
CS hat aus sich aus eigener Kraft  (ohne Staatshilfe) solide repositioniert, konzentriert sich nunmehr auf kundenorientierte und kapitaleffiziente Geschäftsfelder. Hoch riskante (z.B. structured derivatives) und langwierige, viel Kapital bindende Transaktionen sollen nicht mehr begleitet werden. Randgeschäftsfelder wurden abgestoßen. Im Gegensatz zum Dauerrivalen UBS hat man die Restrukturierung weitgehend abgeschlossen, kann sich wieder aufs Geschäft kümmern. Nach der letzten Kapitalerhöhung verfügt man über eine komfortable Kapitalausstattung. Top Management durch Brady Dougan, der aus dem Investmentbanking kommt, und dessen Renditeziele eher auf einem Niveau von Jo Ackermann als denen vom schönen Peer liegen :-)

Auch charttechnisch dürften alle durch die Finanzkrise verursachten Abwärtstrends nach oben verlassen sein.

Nachdem bereits in Q1 hervorragende Zahlen geliefert wurden (Reingewinn 2 Mrd. SFR) erwarte ich am Donnerstag ebensolche für Q2. Wenn dann das Zwischenhoch von ca 37 EUR aus dem letzten Herbst überwunden ist und Störfeuer durch den Markt ausbleiben, steht einer weiteren Kurserholung nix mehr im Wege.................Mein Kursziel 2010: EUR 50.

Salut  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
152 Postings ausgeblendet.
02.03.17 10:53 #154 Credit Suisse (CSGN)
Sofern Credit Suisse (CSGN) es nachhaltig über die 16-16,50 schafft, dürfte es charttechnisch zügig in Richtung 19-20 gehen.

Der gestrige Aktionärsbrief von der CSGN im Briefkasten tönt jedenfalls ausgesprochen optimistisch:-) Dabeibleiben und geniessen!!!

Pro memoria: Die CSGN handelt immer noch deutlich unter Buchwert und hat kräftig Aufholbedarf (vgl. auch Aussagen von Harris Associates David Herro zu diesem Thema in der F+W).

Real-Time knabbert CSGN mit 15,98 gerade am Sechzehner:-)
 
03.03.17 12:51 #155 Credit Suisse (CSGN)
Und wieder stehen wir nur Rappen/Cents vom chart-technisch so wichtigen Sechzehner. Jetzt bitte mit Vollgas darüber hinweg!!!

Die "writings on the wall" für die nächste US-Leitzinserhöhung sind unübersehbar und dürften CSGN stark zugute kommen:-)  
05.03.17 16:35 #156 CS - Kein Börsengang der Schweiz-Tochter

Wäre eine gute Nachricht, wenn der Börsengang der CH-Tochter abgesagt wird. Ich hoffe, dass dieser möglichst bald vom Tisch ist...

Der Kurs würde in einem solchen Fall wohl schön Richtung Norden ziehen.

http://www.finanzen.ch/nachrichten/aktien/...chter-wohl-ab-1001804893

 
15.03.17 09:44 #157 Credit Suisse (CSGN)
Haufenweise Kaufempfehlungen für Credit Suisse (CSGN):

http://www.finanzen.ch/analyse/Credit-Suisse-overweight-605682
http://www.finanzen.ch/analyse/Credit-Suisse-buy-605029
http://www.finanzen.ch/analyse/Credit-Suisse-buy-604974

Bin gespannt auf die FED-Entscheidung heute Abend.... (CSGN dürfte von Zinserhöhungen stark profitieren:-)
 
22.03.17 11:49 #158 Freitag
ich hoffe das der Freitag dem ganzen Aufschwung verleiht..  
23.03.17 13:44 #159 Habe mich auch
bez. Freitag mal positioniert. Rechne mit steigenden Kursen. CS ja sehr ähnlich wie die DB....bisher allerdings noch ohne Kapitalmassnahmen.

Wie beurteilt ihr die Einflüsse von möglichen Kapitalmassnahmen (KE, IPO, ) auf den Kurs?

Gruss  
23.03.17 15:54 #160 mein Timing ist ja wieder toll....:-)
23.03.17 17:35 #161 karma...
wird wohl ne weile dauern bis C.S über 20 geht... hoffe morgen gute zahlen....  
30.03.17 09:57 #162 Credit Suisse - Kein Zeitdruck bei Entscheid z.
04.04.17 23:13 #163 der Winter kommt
ich glaube es wird ne schwere zeit für cs... aber trotzdem ende jahr Kurs 18..  
05.04.17 15:11 #164 schon komisch
Der Zwischenbericht für das I. Quartal 2017 war ursprünglich für den 04.05. angesetzt. Also nach der Jahreshauptversammlung. Jetzt ist er auf den 26.04 vorgezogen worden. Also vor der JHV. Kann ja sein, dass die CS gute Zahlen präsentiert um von den Druck Management-Gehältern zu nehmen.    
18.04.17 19:31 #165 reise, reise
mal schauen wohin diese reise noch führt...
 
25.04.17 15:01 #166 wenn Tidjane Thiam
geht, steigt der Kurs rasant?  
02.05.17 17:24 #167 may be..
sowas hatten wir ja schon mal...als bei Daimler-der Schrempp ging, schnellte der Kurs in die Höhe...das zeigte deutlich, welchen "Wert" dieser Mann für den Konzern hatte..  
05.06.17 16:47 #168 langsam
sollte sich der preis mal dem sei anpassen...  
03.08.17 18:26 #169 typisch..
alle empfehlen credit suisse zum kauf....und der Kurs steigt nicht...da fällt einem doch glatt der alte Kosto ein, der immer empfahl, sich von einer Aktie zu trennen, die zwar hochgelobt wird, aber nicht steigt..  
03.08.17 21:32 #170 aufholen
langsam sollte sie schon ein bisschen aufholen, ein Kurs von 17.- sollte schon noch drin liegen, wenn nicht mehr, läuft ja eigentlich alles top  
04.08.17 11:15 #171 DBK sieht Ziel 17 CHF

Die Deutsche Bank hat das Kursziel für Credit Suisse von 15 auf 17 Franken angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Im zweiten Quartal habe die Dynamik zugelegt, schrieb Analyst Kinner Lakhani in einer Studie vom Donnerstag. Die Investitionen aus dem Vorjahr zahlten sich aus./ag/zb Datum der Analyse: 03.08.2017

Kurs derzeit 14.96 CHF 

 
04.08.17 11:20 #172 naja..
die Empfehlung der DBank interpretiere ich mal so, dass sie die von ihnen gehaltenen Creditsuisse Aktien gut loswerden wollen und deshalb das Kursziel anheben, damit die Aktie gekauft wird und der Kurs steigt...  
01.09.17 13:00 #173 und jetzt..
und jetzt, nach fast einem Monat...ich hatte recht. Der Kurs ging runter, damit hatr die Deutschbank wohl gerechnet und die creditsuisse-Aktie zum Kauf empfohlen...damit sie ihre Aktienpakete gut loswerdren..,.  
06.10.17 15:27 #174 weitere KOC zugekauft, Outperform Ziel 18 C.
die CH Banken kommen langsam aus der Problemzone !
Credit Suisse-Aktie: Wieder Aufwärtspotenzial! Kaufempfehlung, Kursziel erhöht - Aktienanalyse (RBC Capital Markets) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
Credit Suisse-Aktie: Wieder Aufwärtspotenzial! Kaufempfehlung, Kursziel erhöht - Aktienanalyse (RBC Capital Markets) | Aktien des Tages | aktiencheck.de
 
30.11.17 09:42 #175 Thiam macht vorwärts

Credit Suisse - hält heute Investor Day in London ab. Will Kosten nochmals massiv senken. CEO Thiam verbreitet weiterhin Zuversicht fürs 2017 und die kommenden Jahre. Zurück auf den Wachstumspfad? Definiertes Ziel: ab 2019 soll die Ausschüttung an die Aktionäre erhöht werden, 50pc des Reingewinns sollen in Form von Aktienrückkäufen und Sonderdividenden zurückgeführt werden!



Baader Bank:
Die Baader Bank hat Credit Suisse mit "Buy" und einem Kursziel von 20 Franken wieder in die Bewertung aufgenommen. Im Jahr 2018 dürfte die Schweizer Großbank erstmals Nutzen aus ihrem umfangreichen Restrukturierungsprogramm ziehen, schrieb Analyst Tomasz Grzelak in einer am Mittwoch vorliegenden Studie. Die Markterwartungen seien nicht sonderlich hoch. Zum Investorentag am 30. November rechnet er zudem wieder mit einem neuen mittelfristigen Kostensparprogramm./ck/gl Datum der Analyse: 28.11.2017

 
30.11.17 09:45 #176 will Rendite verdreifachen !
Noch vor dem Ende des tiefgreifenden Konzernumbaus lockt die Credit Suisse die Anleger mit ehrgeizigen neuen Renditezielen.
 
02.12.17 18:06 #177 Atomschlag
Ist irgendwo eine Atombombe detoniert der SMI Index ist laut Ariva um fast 90 Prozent gefallen !
 
04.12.17 18:33 #178 Ariva
stellt heute alles ein wenig falsch dar  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...