Covestro Aktie - Wkn: 606214

Seite 1 von 12
neuester Beitrag:  04.12.17 11:21
eröffnet am: 21.09.15 16:36 von: youmake222 Anzahl Beiträge: 280
neuester Beitrag: 04.12.17 11:21 von: Multiculti Leser gesamt: 61221
davon Heute: 85
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
21.09.15 16:36 #1 Covestro Aktie - Wkn: 606214
Covestro Aktie

WKN: 606214

ISIN: DE0006062144

Typ: Aktie

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
254 Postings ausgeblendet.
23.10.17 16:20 #256 Morgen...
... um 07:00 wissen wir mehr. Die Vorzeichen sehen ja nicht schlecht aus.  
24.10.17 07:45 #257 Das ist eine Ansage ;-)
24.10.17 08:21 #258 #läuft
24.10.17 13:13 #259 Covestro-Aktie legt zu: Aktienrückkauf für bis.
24.10.17 17:26 #260 #259
Wow, da ging heute ja mal wirklich was :-)  
24.10.17 18:52 #261 Freut mich, dass...
... hier doch einige fundamental orientiere Value-Investoren unterwegs und investiert sind. Habe vor gut einem Jahr zu ca. 53€ gekauft und freue mich, dass nun über den kleinen Ausbruch. Schreibt doch mal häufiger etwas. ;)

Grüße
 
26.10.17 16:22 #262 Also alles wie gedacht
Das ARP welches Covestro nun aufgelegt hat sollte doch den ein oder anderen Analysten klar machen das Sie mit Ihrem Ausblick das die Margen stark schrumpfen werden etwas daneben liegen. Und wohlgemerkt das schon seit letztes Jahr.

Einige wenige sehen das realistischer und setzen dementsprechend Ihre Kursziele rauf.

Fassen wir mal zusammen:

Wie haben hier eine Aktie die ganz klarer Aufstiegskandidat in den DAX ist. Zudem wächst die AG vom Umsatz her sehr gut und vom EBITDA/EBIT her sau stark. Desweiteren ist Sie günstig bewertet mit einem 2017 (wohlgemerkt 2017er) KGV von um die 10. Zudem hat Sie gerade ein ARP aufgelegt welches in Summe einen Umfang von 1,5 Milliarden hat und bis in 2019 läuft maximal.

Also ehrlich ich weiß echt nicht warum so eine Aktie nicht schon im dreistelligen Bereich steht.

Auch wenn Bayer im Dezember weitere Anteile verkauft wird dies ja nicht über die Börse gehen und so den Kurs belasten sondern wie die letzten Male außerbörslich. Auch wenn es einen kleinen Abschlag zu dem aktuellen Kurs gibt wie die letzten Male auch ist das ein völlig normales Vorgehen.
Neue Großinvestoren sehe ich als sehr positiv an und das Bayer`s Anteil schrumpft ebenso. Alleine schon wegen dem Freefloat und der dementsprechenden DAX Aufnahme.

Wie gesagt liegt mein Kursziel mittelfristig bei 100 Euro....  
29.10.17 07:15 #263 witzig *hihi
Covestro

LONDON - Die US-Bank Citigroup hat das Kursziel für Covestro nach Zahlen von 70 auf 80 Euro angehoben, aber die Einstufung auf "Neutral" belassen. Ergebnisseitig (EPS) habe der Kunststoffhersteller im dritten Quartal besser als erwartet abgeschnitten, schrieb Analyst Andrew Benson in einer Studie vom Mittwoch. Er hob daher seine Schätzungen für 2018 an. Das aktuelle Kursniveau bietet seines Erachtens aber keinen Spielraum für ein besseres Anlageurteil.
 
29.10.17 11:00 #264 @fundamental
Ja finde ich auch witzig....

Wenn man die Aussagen der Analysten verfolgt stellt man ja fest das komischerweise die Mehrheit immer neutral bleibt und keinen Spielraum nach oben sieht oder sogar verkaufen sagt ABER ihre Kursziele regelmäßig nach oben korregiert  
29.10.17 11:05 #265 Da kommen die 110 Euro Kursziel eher hin
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat das Kursziel für Covestro (Covestro Aktie) nach Zahlen zum dritten Quartal von 91 auf 110 Euro angehoben und die Einstufung auf "Buy" belassen. Der Gewinn je Aktie des Kunststoff-Spezialisten sei mehr als doppelt so hoch ausgefallen als von ihm erwartet, schrieb Analyst Laurence Alexander in einer Studie vom Mittwoch. Der Ausblick habe sich leicht verbessert. Covestro bleibe auch bis zum Jahresende ein attraktiver Wert./tav/jsl Datum der Analyse: 25.10.2017 Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 34 b WpHG für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.  
30.10.17 07:55 #266 So langsam wagen Sie sich aus der Deckung
06.11.17 16:27 #267 DAX
Covestro fehlt noch ein Platz für DAX-Aufnahme


Von Herbert Rude

Covestro ist weiter auf dem Marsch in den DAX. In der neuen Rangliste per Ende Oktober belegen sie in der Marktkapitalisierung bereits Platz 31. Für eine reguläre DAX-Aufnahme im September 2018 fehlt nun noch ein Platz. Zwar liegt ganz aktuell mit Prosieben ein Titel auf einem regulären Abstiegsplatz, doch würden diese im Zweifelsfall von Deutsche Wohnen ersetzt, die zwar umsatzschwächer, aber größer sind als Covestro.

Im TecDAX liegen Adva auf einem Entnahmeplatz. Für eine Aufnahme liefern sich Aumann und Isra Vision ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Für den MDAX stehen Rocket Internet auf einem Aufstiegsplatz, allerdings verbessern sich die viel größeren Aroundtown Properties und Scout 24 nun auch in der Liquidität deutlich. In den SDAX drängt laut Rangliste per Ende Oktober der Börsenneuling Befesa.

Für den Dezember-Überprüfungstermin drängt sich aus derzeitiger Sicht kein Austausch auf.  

Bewertung:
1

08.11.17 15:57 #268 Eingestiegen!
Bin jetzt auch mal mit einer kleinen Position in die Aktie rein,sieht langfristig doch sehr positiv hier aus!
Hoffe die Dax Fantasie bewahrheitet sich,sodaß wir dreistellige Werte im nächste Jahr sehen könnten.  
20.11.17 12:04 #269 Covestro startet Aktienrückkauf
Covestro startet am 21. November mit dem Ende Oktober angekündigten Rückkauf eigener Aktien. 20.11.2017
 
20.11.17 16:11 #270 Indexzusammensetzung im Dezember
Am 5.12 Dezember findet die nächste Indexzusammensetzung im des DAX statt. Ich rechne aufgrund der Fantasie das Covestro in den DAX aufsteigen könnte mit einem weiteren Anstieg der Aktie in den kommenden 2 Wochen in Richtung 90 Euro.

Generell dürfte eine Aufnahme der Aktie von Covestro die Aktie in Richtung fairer Bewertung führen welche ich bei zur Zeit ca. 100 Euro sehe.

Zudem fängt das angekündigte ARP am 21.11 an zu laufen welches stark unterstützend auf den Kurs wirken dürfte....  
20.11.17 18:04 #271 Super!
Klingt alles sehr positiv,nur muß der Gesamtmarkt auch mitspielen.Denke wenn die Aktie wirklich in den Dax kommt-sehe die Chancen eher bei 30%-,dann wird es schnell dreistellig.
Wenn nicht,wird sie sich wohl paralell zum M Dax weiter entwickeln.
Es bleibt also spannend!  
21.11.17 15:09 #272 Jetzt könnte es zügig weiter gehen
Alle Zeichen stehen auf grün.

- Fantasie durch eventuelle DAX Aufnahme im Dezember
- sehr gute Zahlen bisher in 2017 inkl. sehr guter Ausblick
- Analysten erkennen mittlerweile den fairen Wert und stufen die Aktie weiter rauf
- charttechnisch erreicht Covestro heute ein neues ATH und bricht somit über das alte aus

Kepler Cheuvreeux stuft Covestro auf kaufen mit einem Kursziel von 112 Euro !

http://www.ariva.de/news/...el-fuer-covestro-auf-112-euro-buy-6622482

 

Angehängte Grafik:
covestro.png (verkleinert auf 48%) vergrößern
covestro.png
21.11.17 17:44 #273 Ein Gruß in die Runde!
Habe mir heute auch ein paar gegönnt.

@ Baerenstark: Super Zusammenfassung!

Alles Gute uns!

 

Bewertung:

21.11.17 18:34 #274 Es liegt dran
Wie viele oder ob 2 Werte mit Beiersdorf und Pro7Sat1 aus dem DAX rausfliegen werden.
Die letzte Rangliste Ende Oktober sieht die beiden DAX Werte in der Rangliste tiefer als Covestro.

Deutsche Wohnen liegt auf 27/33
Covestro liegt auf Rang 31/30
Wirecard liegt auf Rang 32/34

Hingegen:

Beiersdorf liegt auf 33/31
Pro7Sat1 liegt auf 38/28

Es dürfte spannend werden ob es Covestro tatsächlich schon im Dezember in den DAX schafft. Fest eingeplant laut CEO von Covestro ist der Aufstieg in 2018....

Durch den stabilen Kurs (sogar neues ATH heute) und des guten Handelsvolumens (und des reduzierten Bayer Anteils an Covestro) stehen die Chancen gut für Covestro denke ich.



 
22.11.17 07:45 #275 Covestro-Aktien steigen nach Kaufempfehlunge.
Die Aktien des Spezialchemiekonzerns Covestro sind am Dienstag nach positiven Analystenkommentaren auf ein Rekordhoch von 84,71 Euro gestiegen. 21.11.2017
 
23.11.17 16:57 #276 quelle;dpa
In den wichtigsten Indizes der Deutschen Börse bleibt im Dezember voraussichtlich alles beim Alten. Die jüngst aufgekeimten Sorgen über ein Ausscheiden von ProSiebenSat.1 aus dem Dax sind nach der jüngsten Kurserholung vorerst wieder in den Hintergrund gerückt. ProSieben ist zwar über den Berg, aber im neuen Jahr wird das Zittern weitergehen, sind sich die Index-Experten von LBBW, Commerzbank und DZ Bank einig.

Nachdem die ProSieben-Aktie Mitte November bei 24,50 Euro je Aktie auf den tiefsten Stand seit 2013 gefallen und ihre Marktkapitalisierung nach Streubesitz damit auf 5,6 Milliarden Euro abgesackt war, schien ihr Platz in der ersten deutschen Börsenliga gefährdet. Doch seit bekannt wurde, dass Konzernchef Peter Ebeling den Sender verlassen wird, erholte sich das Papier wieder spürbar. Die Aktien der Deutschen Wohnen als potenzielle Nachfolgerin Nummer eins für den Medienwert müssen daher den Experten zufolge weiter auf ihre Dax-Aufnahme warten. Zudem haben sich laut Analyst Michael Bissinger aber auch der Chemiekonzern Covestro sowie der Zahlungsabwickler Wirecard zu potenziellen Dax-Aufnahmekandidaten gemausert.....

......Doch da ein Aufstieg alles andere als einfach ist, werden keine raschen Änderung erwartet. Auf ProSieben dürfte aber wohl im Februar 2018 und auch im Mai 2018 wieder genauer geschaut werden, mutmaßt Analyst Uwe Streich von der LBBW. Schließlich stehen Anfang März und Anfang Juni die nächsten außerordentlichen Überprüfungen im Dax an. Dann könnten die Sorgen über einen Rauswurf aus dem Leitindex wieder hochkochen. "Spätestens, wenn es Richtung Sommer geht, wird es ernst", so Streich. Zur regulären Überprüfung der Indizes im September sind die Kriterien für einen Indexverbleib nämlich für bestehende Mitglieder strenger.

Während im MDax und TecDax im Dezember ebenfalls alles beim Alten bleiben wird, steht im Kleinwerte-Index SDax laut Analystin Petra von Kerssenbrock womöglich ein Austausch an: " Gerry Weber ist akut gefährdet", sagt sie und hält wie ihre Kollegen Streich und Bissinger einen Austausch mit dem Papier des Agrarhändlers Baywa für denkbar.......

Die entscheidenden Ranglisten der Deutschen Börse für die Dax-Familie werden Anfang Dezember veröffentlicht und am späten Abend des 5. Dezember dann etwaige Änderungen bekannt gegeben.  

Bewertung:

24.11.17 14:03 #277 Doppeltes Kaufsignal
Also die Aktie kann heute zumindest ein doppeltes Kaufsignal generieren.

Zum einen markiert die Aktie ein neues ATH heute und zum anderen liefert der MACD ein erstes kleines Kaufsignal (siehe Kreis).

Das laufende ARP dürfte weiter helfen das es kaum spürbare Rücksetzer gibt. Ich rechne fest damit das Covestro dieses ARP auch aufgelegt hat um den Kurs stabil zu halten und Ihn womöglich etwas mehr Rückenwind zu geben damit die Aktie nächstes spätestens Ende zum Q2 in den DAX aufsteigen wird.

Ich rechne mit baldigen Kursen in den 90er Bereich.....

 

Angehängte Grafik:
covestro1.png (verkleinert auf 59%) vergrößern
covestro1.png
24.11.17 18:07 #278 Guter Wert!
Werde bei Gelegenheit nochmal Nachlegen.
Oder vielleicht doch lieber bei VW ?
Schauen wir mal was nächste Woche so passiert...  
29.11.17 11:22 #279 Kepler Cheuvreux belässt auf 'Buy' - Ziel 112.
04.12.17 11:21 #280 Sollte das
Rückkaufprogramm beendet sein wird der Kurs auch wieder steigen  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  12    von   12     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...