Conviction-List Goldman Sachs

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  03.01.21 07:15
eröffnet am: 13.01.16 16:13 von: moggemeis Anzahl Beiträge: 29
neuester Beitrag: 03.01.21 07:15 von: Ggierca Leser gesamt: 12937
davon Heute: 3
bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
13.01.16 16:13 #1 Conviction-List Goldman Sachs
Die Aktie von Tullow Oil ist seit 2015 auf der Conviction-List von GS.

Die News zur Aktie (finanznachrichten.de) sind auch ok, wenn noch der Ölpreis die Richtung wechselt, sollte es hier überpoportionale Chancen geben.

Bin mal mit wenig Geld vorgestern rein.....mal schau´n.

Welche Meinungen gibt es dazu?  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
3 Postings ausgeblendet.
09.04.17 12:46 #5 UBS bleibt bei Tullow auf Neutral
@ Klausi Mausi
Die UBS-Analysten meinen in ihrer Analyse vom 6. April 2017, dass die „Erst-Reaktion“ auf Tullow’s Kapitalerhöhung negativ war. Aber jetzt sei der Kurs wieder auf Vor-Kapitalerhöhung und deshalb schauten sie sich das Unternehmen erneut an. Zum Ende ihrer Analyse ziehen sie als Fazit, dass „Tullow’s Explorationen in Surinam, Kenia und West-Afrika interessant seien. Aber dies sei hauptsächlich eine „2018+ Story“. Sie belassen Tullow auf Neutral mit einem 12-Monats-Kursziel 205 pence. Aktueller Kurs 226 pence.

Diese Forumsrubrik ist überschrieben mit Conviction-List Goldman Sachs. Nach meinen Info ist Tullow auf deren Liste allerdings jetzt nicht aufgeführt.
 
09.04.17 14:20 #6 Tullow: Nachtrag Goldman Sachs Meinung
Goldman Sachs hat Ende März Tullow auf Neutral gesetzt. Goldman sieht nach der Kapitalerhöhung ein geringeres Risiko im Unternehmen und eine Kurs-Aufwärtsbewegung dürfte bei steigenden Ölpreisen möglich sein. Kursgewinne dürften aber "limitiert" sein. Und so rechnet Goldman mit einem Kursziel von 200 pence. Aktueller Kurs 226 pence.  
11.04.17 13:48 #7 Tullow: noch kein endgültiges Aufatmen?
Der plötzliche Kursgewinn könnte Dauer-Aktionäre aufatmen lassen.

Aber gemach… Ich denke, dass es bei dem „bounce“ eher um Eindeckungen von Short Sellern handelt. Denn: rund 20 Prozent der Tullow-Aktien sind „geshortet“. Und die allerersten dieser Short Seller haben wahrscheinlich „die Nerven verloren“. Insgesamt befürchte ich aber, dass T. die (Kurs-)Kurve noch nicht gekriegt hat.  
04.01.18 11:31 #9 news
Tullow Oil plc (Tullow) freut sich bekannt zu geben, dass es die Refinanzierung von Reserven-Based-Lending ("RBL") Kreditlinien in Höhe von 2,5 Mrd. USD abgeschlossen hat. Die Kreditfazilitäten in Höhe von 2,5 Mrd. USD verteilen sich auf eine Geschäftsbank von 2,4 Mrd. USD und eine IFC-Fazilität von 100 Mio. USD. Die vollständig zugesagten Fazilitäten sind mit einer dreijährigen Nachfrist und der Endfälligkeit vom November 2024 revolvierend. Die Transaktion, die Anfang Oktober im Anschluss an die Auflösung des Grenzstreits zwischen Ghana und Côte d'Ivoire offiziell eingeleitet wurde, war erheblich überzeichnet und verlängert die Laufzeit der bestehenden RBL-Kreditfazilitäten der Gruppe. Tullow hat außerdem beschlossen, die Verpflichtungen seiner Revolving Corporate Credit Facility von 800 Millionen US-Dollar auf 600 Millionen US-Dollar vor den planmäßigen Abschreibungen im Januar 2018 zu reduzieren. Nach der Refinanzierung der RBL-Kreditfazilitäten und der Reduzierung der revolvierenden Firmenkreditfazilität verfügt Tullow über einen Gesamtspielraum einschließlich freier liquider Mittel in Höhe von 0,9 Mrd. USD ohne wesentliche kurzfristige Fälligkeiten. LES WOOD, CHIEF FINANCIAL OFFICER, KOMMENTIERT HEUTE: "Die Refinanzierung unserer RBL-Kreditlinie war ein wichtiges Ziel für 2017, und wir sind sehr erfreut, diesen Prozess im Einklang mit den erklärten Leitlinien und über unserem Jahresendziel abgeschlossen zu haben. Der Erfolg dieser Transaktion zeigt deutlich die hohe Qualität der Vermögenswerte des Konzerns, unsere Fähigkeit zur Generierung von Free Cashflow und die Stärke unserer langjährigen Bankbeziehungen. Nach dieser Refinanzierung haben wir keine wesentlichen kurzfristigen Fälligkeiten und werden 2018 in eine starke finanzielle Position eintreten.


http://www.tullowoil.com/media/press-releases/...ion-debt-refinancing
 
10.01.18 18:05 #10 news..
Die Aktien von Tullow Oil plc (LON: TLW) stiegen in den frühen Morgengeschäften um rund 3%, nachdem die Produktion und die Cashflow-Generierung besser als erwartet ausgefallen waren. Der Ölproduzent sagte, dass die Rohölproduktion aus Westafrika auch die Erwartungen übertraf und einen Durchschnitt von 89.100 Barrel pro Tag (einschließlich Versicherungszahlungen, die 7.400 Bopd aus dem Jubilee-Feld entsprechen) maß. Die europäischen Betriebe lieferten durchschnittlich 5.600 Barrel Öläquivalent. READ: Tullow Oil könnte das Schuldenrückzahlungsziel früh erreichen, wenn die Rohölpreise anhalten "Tullow lieferte im Jahr 2017 angesichts der anhaltenden Volatilität der Branche eine starke operative und finanzielle Performance", sagte Paul McDade, CEO von Tullow Konzern mit einem deutlich reduzierten Verschuldungsgrad und einem Gesamtabbau der Nettoverschuldung von $ 1,3 Mrd. Positive Entwicklung bis ins Jahr 2018 "Über 2018 erwarten wir, diese positive Dynamik fortzusetzen", fügte McDade hinzu. "Mit unseren diversen Low-Cost-Assets und hohen Dank der jüngsten Lizenzerweiterungen in Côte d'Ivoire und Peru haben wir eine solide Grundlage, um das Geschäft auszubauen und unsere Schulden weiter zu reduzieren. " Tullige Prognosen 2018 Produktion zwischen 82.000 und 90.000 bopd mit 3.500 bis 4.500 boepd von Gas erwartet - Putting Gesamt-Konzern-Guidance auf 86.000 bis 95.000 BPE für das Jahr. Für das Geschäftsjahr, das am 31. Dezember 2017 endete, erwartet das Unternehmen einen Gesamtumsatz von 1,7 Mrd. US-Dollar, wobei ein Bruttogewinn von rund 800 Mio. US-Dollar erwartet wird. Die Investitionen beliefen sich 2017 auf rund 250 Mio. US-Dollar. Für das nächste Jahr wird ein deutlicher Anstieg auf 460 Mio. US-Dollar erwartet, obwohl der größte Teil davon (fast 80%) für Entwicklungsarbeiten und nicht für Exploration und Begutachtung verwendet wird. Die Nettoverschuldung belief sich Ende Dezember auf 3,5 Milliarden US-Dollar, und Tullow verfügte über Spielraum und freie Liquidität in Höhe von rund 1 Milliarde US-Dollar. Tullow ist nach der "Nahtoderfahrung" um eine Ecke gegangen "Nach der Nahtoderfahrung Anfang 2016 sieht Tullow aus, als wäre es um eine Ecke gegangen", sagte Nicholas Hyett, Equity Analyst bei Hargreaves Lansdown. "Die sinkende Verschuldung und die neuen Kreditlinien haben der Gruppe zusätzliche Atempause gegeben, während steigende Produktion und ein gesünderes Ölpreisumfeld mehr Geld durch die Tür bringen. Während die Gruppe ihre Ausgaben fest im Griff hat, bedeutet die Verbesserung der Bedingungen, dass Tullow seinen Fokus auf Exploration und Entwicklung wieder aufbaut. Es ist ein Bereich, in dem die Gruppe eine ausgezeichnete Erfolgsbilanz vorweisen kann, und die jüngsten Fortschritte in Ostafrika verheißen Gutes. "Um 9:45 Uhr stiegen die Aktien von Tullow Oil um 5,1 oder 2,235% und wechselten bei 226,5 Pence. Weiter zum vollständigen Artikel bei "Proactive investors"


https://www.finanzen.net/nachricht/aktien/...-flow-generation-5905144  
13.01.19 10:38 #11 Bin raus
Als ich diesen Thread eröffnet habe, vor ziemlich genau 3 Jahren, bin ich eingestiegen.
Hatte mir von dieser Aktie mehr versprochen.
Bin nun komplett ausgestiegen.........~+20% sind ja nicht der Knaller, will jetzt aber doch einen Schlussstrich ziehen.  
11.07.19 18:18 #12 Tullow Oil mit Gewinn im 1.Halbjahr ?
Shares in Tullow Oil were up 4pc yesterday on news that it expects to report gross profits of around $500m (€439m) for the first half of 2019.
In a trading update the Irish exploration company said it will report revenue of $900m (€790m) for the six month period.

However, in Kenya, delays by the Government in both acquiring land and securing water rights are delaying operations longer than originally forecast.On the back of this, Tullow has reviewed its timeline, and a final investment decision is now expected to be made in 2020.
The group had previously expected to make the decision in 2019.

Meanwhile, in Uganda negotiations with respect to the tax treatment of the group's farm-out agreement with CNOOC and Total have not been finalised.Tullow said it is currently considering all options in pursuing the sale of its interests in the East African country.

https://www.independent.ie/business/irish/...ter-update-38256657.html  

Bewertung:

11.07.19 18:19 #13 Tullow, Partners Spud Well Offshore Guyana
11.07.19 18:20 #14 A Bargain Stock to Play East African Oil
British-based but Africa-focused, Tullow Oil could come up a gusher.

Its shares (ticker: TLW.UK) have the potential to jump 40% or more in the next 12 months, analysts say. Investors, they argue, are giving Tullow little credit for its prospects in East Africa....

https://www.barrons.com/articles/...562833800?refsec=emerging-markets  

Bewertung:

11.07.19 18:29 #15 man sollte beachten, dass Barrons sich irrt
denn laut #18 hat die Firma geschrieben, dass das vor 2020 nicht entschieden wird ob Kenya entwickelt wird... und in Uganda sind die Verhandlungen noch nicht abgeschlossen ...
das gehört sicher zu den Hotstocks trotz Goldman Sachs  

Bewertung:

13.11.19 17:35 #16 ...
was ist passiert??  
10.12.19 11:07 #17 jhg
So, jetzt darf es gerne mit einem Ruck auf 1,00 € gehen, nachdem gestern so maßlos übertrieben wurde.  
12.12.19 13:35 #18 Netter Rebound ...
Wie wirkt sich wohl das Ergebnis der heutigen GB-Wahlen auf den Kurs aus?

Gibt es Meinungen dazu?  
13.12.19 13:07 #19 Die Börse hat eine Meinung!
Plus 15 % ... :-)  
11.02.20 12:42 #20 hier
wirds langsam trüb, liegt wohl am fehlendem Management und der hohen Verschuldung ?!?  
27.02.20 10:18 #21 hier
gehen wohl bald die lichter aus. Bei der Marktkapitalisierung und den schulden...  
27.02.20 13:13 #22 kennt
einer die Shortquote ??  
06.03.20 17:44 #23 oh mann
bald kommt der Insolvenz antrag, erdrückt von der Schuldenlast. Glaube 2,5 Mrd.  , Marktkapitalisierung 400 Mio.  Nächste Woche kommen Zahlen...  
25.04.20 02:14 #24 Ist hier noch jemand aktiv?
So langsam scheint der Ölpreis seinen Boden zu finden.

Wie schätzt ihr die wirtschaftliche Zukunft von Tullow Oil ein?
 
30.12.20 12:22 #25 Mehr kaufen oder verkaufen ?
?  
31.12.20 05:12 #26 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 31.12.20 10:24
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotische Inhalte

 

 
01.01.21 00:41 #27 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 01.01.21 10:33
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
02.01.21 06:14 #28 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 02.01.21 10:36
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
03.01.21 07:15 #29 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 03.01.21 10:18
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Erotischer Inhalt

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...