Co.don - Neues Leben ohne Schmerzen

Seite 1 von 22
neuester Beitrag:  11.07.18 09:27
eröffnet am: 03.05.12 17:11 von: Sternenmännchen Anzahl Beiträge: 532
neuester Beitrag: 11.07.18 09:27 von: Tribalista Leser gesamt: 115934
davon Heute: 104
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
03.05.12 17:11 #1 Co.don - Neues Leben ohne Schmerzen

Absolut unglaublich, was hier alles möglich ist.

Das ist die Zukunft !!!

 

swrmediathek.de/player.htm

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
506 Postings ausgeblendet.
05.06.18 11:24 #508 Es ist einfach nur noch peinlich...
wie ein hochgelobtes innovatives Unternehmen durch Orientierungslosig- und Planlosigkeit derart seine Reputation verspielt! Ich hätte nie gedacht den Kurs derart niedrig zu sehen, eher bei 12-15€.
Wäre jetzt ein guter Zeitpunkt zum Nachkauf, allerdings müßte dafür erstmal was geliefert werden, News, Verpartnerung, Übernahme, was weiß ich... So ärgere ich mich einfach nur noch nicht rechtzeitig ausgestiegen zu sein, trauere meinem Geld hinterher und hoffe auf Besserung..!  
06.06.18 11:30 #509 Schwankungsbreite bei Co.Don ...
kann es sein, das der Kurs manipuliert wird, damit der Investor auch ja die 70 Prozent bekommt der Wandelanleihen und Optionsscheine. Will da ein Einzelner einen großen Posten Aktien erwerben? Viel Diskussion ist ja hier nicht. Ist zumindest eine gedankliche Anregung, bin ja nicht so fest drin und informiert bei dem Wert. Kommt dann eine Meldung, wenn der Investor wandelt und geht es dann ab, falls es ein seriöser Investor ist?

Wird man sehen, was der Kurs macht, ob nur Rebound und weiterer Abstieg (nicht unwahrscheinlich) oder Kurssteigerung über 6 Euro.
 

Bewertung:

06.06.18 11:51 #510 Kursentwicklung /-potential
Die IR bei co.Don ist desaströs. Man kann es anders nicht bezeichnen.

Faktum ist, daß die letzte Kapitalerhöhung unter Beteiligung des Ankerinvestors bei knapp unter € 9 stattgefunden hat und dies ist für mich damit auch ein Richtkurs. Die Empfehlung von Sphene bei € 9,6 ist damit wohl auch nicht ganz verkehrt.

Zweistellig werden wir aber wohl so schnell nicht mehr.
 

Bewertung:

06.06.18 11:56 #511 guck mal einer an,
der Aktionär bestätigt die 6 Euro aber nicht die weitere Vermutung von #509 ...  

Bewertung:

06.06.18 11:58 #512 bei der Volatilität ist
der Kurs leicht zu beeinflussen ... hört sich besser an als manipulieren. Und alles nur rein spekulativ!!!  

Bewertung:

07.06.18 10:53 #513 Wurde der Kurs gedrückt
um dem Investor den Deal zu versüßen ? Durchaus denkbar !  

Bewertung:

07.06.18 11:39 #514 Zumindest hat ein derart...
rasanter Anstieg ohne News schon ein Geschmäckle...aber sollten wir endlich wieder auf die 9€ hochlaufen wäre es ok...;0)  
07.06.18 12:00 #515 kann ich mir nicht vorstellen das die hoch geh.
die werden sich jetzt wieder bald beruhigen dann geht es wieder langsam runter.
Es hat sich doch an sich nix besonderes geändert außer das sie wieder Geld gesammelt haben.
Nur nutzt das ganze sammeln nix wenn man nix damit auf die Beine stellt. Und bis jetzt läuft es eher schlecht als recht.  

Bewertung:
1

07.06.18 12:37 #516 Es gibt News
Also ich finde schon, dass es News gibt.

Das ganze Konstrukt um die Schuldverschreibungen habe ich zwar auch nicht verstanden, aber ich finde es interessant, dass es einen neuen internationalen Investor mit guter Verwurzelung im US-Markt gibt und dass Jakobs auch betont hat, dass die Finanzierung bis zum Break Even inkl. der Erschließung von Märkten außerhalb Europas und Erweiterung des Produktportfolios gesichert ist.

Insbesondere "Märkte außerhalb Europas" und "Erweiterung des Produktportfolios" finde ich sehr gut und das könnten durchaus die aktuellen und zukünftigen Kurstreiber sein.

 

Bewertung:
1

07.06.18 12:50 #517 überzeugt mich trotzdem noch nicht
weil ich es schon gewohnt bin das sie mehr reden als tun =)  

Bewertung:
1

08.06.18 07:08 #518 Die Situation bei Co.Don
Es ist sicherlich nicht ganz verkehrt, daß Co.Don nun über entsprechende Cash-Reserven verfügt. Das bringt durchaus Sicherheit auf absehbare Zeit. Co.Don hat mit Bauerfeind einen starken Ankeraktionär aus der Industrie und nun ist ein zweiter dazu gekommen.

Allerdings: Co.Don wächst zu langsam und die Personalkosten wachsen zu schnell. Das paßt nicht zusammen. Darüber hinaus hört man nichts von den Baufortschritten. Man könnte ja zumindest einmal im Quartal eine Meldung rauslassen: "Alles im Plan, Milestone Dachfirst am xx. plangemäß erreicht...". Die IR ist halt - wie gesagt - eine Katastrophe. Eine Person, die man einsparen kann und dabei nur sparen würde, denn das kann bei einem Unternehmen wie Co-Don ein anderer schön mitmachen.

Dass die Aktie jüngst hochgeschnellt ist, ist der Tatsache geschuldet, daß sie einfach zu billig geworden war.  

Bewertung:
2

12.06.18 18:37 #519 Haemo Pharma - Österreich
Scheint ein solider Schritt nach vorne zu sein. Haemo Pharma ist im größeren Umkreis von Wien beheimatet, also geografisch halbwegs gut positioniert. Das Thema scheint mir sehr gehaltvoll, vor allem wenn ich es mit der "Hüllenmeldung" von NL vergleiche.

Jetzt kommen hoffentlich bald Italien, ... und andere Länder dazu. Je konkreter desto aufwärts !

 

Bewertung:

12.06.18 18:39 #520 Am falschen Fuß
.. es dürfte jetzt diejenigen, die aufgrund des bearishen Artikels von vor letzter Woche verkauft haben am falschen Fuß erwischen. Das Ding fliegt jetzt richtig fest weg. Wenn in naher Zukunft dann möglicherweise auch ein Partner in (Nord) Italien gefunden wird,... viel Spaß !  

Bewertung:
1

13.06.18 09:10 #521 Richtung 10
Ich bin ja ein durchaus geläuterter Co.Don-Investor. Aber wie man das Thema in Ö angeht gibt mir Mut an die Vertriebspolitik von Co.Don zu glauben. Es wird jetzt sehr, sehr spannend. Vor allem befindet sich auch der Aktienkurs - aus meiner Sicht - am Wendepunkt. Erfolgreiche Finanzierung bis Break Even plus Erfolge in der Vertriebsstrategie und das innerhalb von wenigen Tagen. Das sind ganz wichtige Meilensteine, die hier gerade erreicht werden/wurden.  

Bewertung:

24.06.18 15:53 #522 kursverlauf
Na prima - minus 2 1/2%.  War bei 6,06 mit größtem Teil ausgestiegen. Ich kann nur
sagen: man weiter so, dann kann ich billiger zurückkaufen ...  

Bewertung:

24.06.18 17:51 #523 Ich habe langsam Zweifel
ob ich das überhaupt noch will...  
26.06.18 21:45 #524 läuft wie ich es erwartet habe
Ist einfach zu ruhig in zwei Jahren könnte das vllt was werden  

Bewertung:

27.06.18 10:17 #525 flash88
Yo - stimmt vermutlich ganz genau  

Bewertung:

02.07.18 13:57 #526 Starker Anstieg im Tagesverlauf
Any News, oder ist es endlich die überfällige Erholung ?  

Bewertung:

03.07.18 09:21 #527 keine news,
aber sieht wohl nach starker Erholung aus! Weiter so :-)  
09.07.18 16:07 #528 5. Juli 2018 einen Letter of Intent
Co.don arbeitet an neuem Deal – Aktie legt kräftig zu

http://www.deraktionaer.de/aktie/...aktie-legt-kraeftig-zu-382820.htm  

Bewertung:

10.07.18 08:57 #529 Grosser Wurf?
Nachdem ich mich über die Firma Xintela informierte, komme ich zum Schluss das diese kleine Firma kein grosser Wurf ist. Die Aktien dieser Firma haben sich kaum bewegt, Firma hat einen Wert von ca. 10 Millionen.  
10.07.18 10:53 #530 Grosser Wurf
Erstmal abwarten was sich daraus entwickelt ich bin positiv gestimmt was die Kooperation angeht.
Co.don kann was großes werden, ich für meinen Teil gebe Co.don die Zeit.
Step by Step  

Bewertung:
1

10.07.18 16:56 #531 Rom wurde auch nicht
an einem Tag erbaut, daher ist und bleibt Co.don ein langfrist-Invest.

Wer hier noch 5 Jahre Zeit mitbringt, dürfte eine ordentliche Rendite einfahren.

Entweder durch Kursentwicklung, oder eventuell durch eine Dividende.

Nur Zeit und Geduld muß man eben investieren.  

Bewertung:

11.07.18 09:27 #532 LoI
Der Inhalt des LoI hört sich ja ganz gut und sehr interessant für co.don an, aber Xintela ist doch eher eine kleine Klitsche mit 11 Mitarbeitern (5 im Vorstand???), davon 3 Männer :-)   (laut letztem Quertalsbericht). Die werden nichts reissen, aber evt sind genannten Markertechnologien das "Objekt der Begierde"?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...