Co.don - Neues Leben ohne Schmerzen

Seite 1 von 17
neuester Beitrag:  15.12.17 19:05
eröffnet am: 03.05.12 17:11 von: Sternenmännchen Anzahl Beiträge: 407
neuester Beitrag: 15.12.17 19:05 von: Heron Leser gesamt: 53531
davon Heute: 129
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
03.05.12 17:11 #1 Co.don - Neues Leben ohne Schmerzen

Absolut unglaublich, was hier alles möglich ist.

Das ist die Zukunft !!!

 

swrmediathek.de/player.htm

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
381 Postings ausgeblendet.
30.11.17 09:15 #383 @Stronzo1
So ein Quatsch! Wo nimmst du deine Beweise her? Der hätte nicht bis zur Veröffentlichung gewartet. Gestern gab es ein ähnliches Bild, weil viele in Panik geraten sind.  

Bewertung:
2

30.11.17 09:39 #384 @Stronzo1
Hätte, wenn, und aber..

Es geht doch erst los bei Co.don, Shareholder Value und so. Freut Euch doch, was Co.don bisher alles erreicht hat.

n.m.pers.M

Wem es nicht paßt, kann sich doch eine andere Spielwiese suchen.  

Bewertung:
1

30.11.17 09:41 #385 @Cl4rk - so ein Quatsch
Warten wir doch einfach bis Anfang nächster Woche, dann müßte eigentlich alles klar sein.

Im Grunde irren wir aber immer noch im Dunkel herum, denn die IR hat seit Wochen den Sender für uns Kleinaktionäre komplett ausgeschaltet.  

Bewertung:
2

30.11.17 09:48 #386 Leider habe ich mit meinen Einschätzungen
bisher Recht behalten.

Der katastrophale Umgang mit den Kleinaktionären hinterläßt eine Blutwiese. Warum tut sich Co.Don so schwer, ein vernünftiges und offenes Verhältnis mit uns aufzubauen ?

Ich kann nur anregen, daß sich möglichst viele Kleinaktionäre die sich in diesem Forum tummeln direkt an die IR mit entsprechenden Fragen wenden. Es wäre interessant welche Antworten gegeben werden. Wenn überhaupt.
 

Bewertung:

30.11.17 10:05 #387 @Stronzo1
Versuchs doch mal mit dem Telefon-Hörer, so wie mir bekannt ist von anderen Usern, sol der Herr von der PR sehr gesprächig sein.

Nur ein "kleiner" Tip am Rande.

Und Bitte, hör auf, hier und in anderen Co.don Foren deinen pers. Frust abzulassen.

Danke  

Bewertung:

30.11.17 10:31 #388 Jeder nach seinem Gustus
So wie hier rumgezappelt wird und es mit der Verdoppelung nicht schnell genug gehen kann löst
der Verkauf eines Hauptaktionäres hektische Handelsaktivitäten aus.
Wer professionell tradet nutzt das. Aber wer in die Story investiert weiß, dass eine Pharma-
Investment eine sehr langfristig tragende Anlage sein kann.
Die Weitsichtigen sind sowie schon bei Kursen um 1 bis 2€ eingestiegen.

aktioleer  
30.11.17 10:50 #389 Weitsichtig ?
Es geht hier nicht darum, die Strategie von Co.Don an sich in Frage zu stellen und jeden kleinen Rücksetzer zu bekriteln. Nein, es geht um Aktionärskultur.

Und eine ordentliche Aktionärskultur ist das Um und Auf für jedes börsennotierte Unternehmen.

Die IR von Co.Don ist absolut letzte Klasse. Und genau das ist das Problem das ich anspreche.  

Bewertung:

30.11.17 13:45 #390 @Stronzo1
So wie man(n) in den Wald reinschreit, so...

den Rest kennen sicherlich

ALLE  

Bewertung:

30.11.17 16:31 #392 Vielfältige Expansionspläne
Vielfältige Expansionspläne

http://www.4investors.de/php_fe/index.php?sektion=stock&ID=119698

Aber Hallo, so eine Fleißarbeit.

Super Co.don Management. Macht einen Super Job, und haltet was Ihr versprecht.

Na, Stronzo, nicht jeder "Fliegenschiss" muß in der Öffentlichkeit breitgetreten werden.

QUALITÄT vor QUANTITÄT  

Bewertung:

30.11.17 16:54 #393 @alle
Sicher kommt noch eine KE bzw. Ausgabe einer Anleihe, weil das genehmigte Kapital wurde doch auf der HV 2017 auf 25 Mio €uro aufgestockt.

Alles nachzulesen in den Berichten der HV und abgelegt auf der Hompage, müßt Ihr Euch aber selbst mal ein wenig...

Bin nämlich nicht Eure LESEHILFE

 

Bewertung:

30.11.17 20:26 #394 Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG
Quelle
http://www.ariva.de/news/...n-ag-veroeffentlichung-gemaess-26-6643524


Stimmrechtsanteile: CO.DON AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Donnerstag, 30.11.2017 17:55  

Bewertung:

01.12.17 16:51 #395 08.12.2017 Veranstaltungen
https://qkg-ev.de/veranstaltungen/7-niederrheinischer-kongress

08.12.2017 | Veranstaltungen

7. Niederrheinischer Kongress & OP-Kurs Hüft-Arthroskopie
08.12.-09.12.2017, Mülheim an der Ruhr, Deutschland  

Bewertung:

05.12.17 20:39 #396 Freefloat 43,29%
Quelle

http://www.ariva.de/co.don-aktie/bilanz-guv#stammdaten

Aktionärsstruktur
Marion und Dr. Bernd Wegener 7,39%
Bauerfeind Beteiligungsgesellschaft mbH 25,00%
Dr. Walter Landolt 5,02%
Klaus Stuffer 4,50%
Klaus Jakob 3,50%
ALTOINVEST 2,97%
Bankhaus Neelmeyer AG 8,33%
Freefloat 43,29%  

Bewertung:
1

06.12.17 08:36 #397 Löschung

Moderation
Moderator: ncl
Zeitpunkt: 07.12.17 10:13
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Falschinformation.

 

 

Bewertung:

06.12.17 12:17 #398 Gern geschehen, Stronzo
Darfst nur nicht immer gleich so los poltern wie ein Elefant im Porzelan-Laden.  

Bewertung:
1

06.12.17 17:49 #399 Veränderungen im Aufsichtsrat Mittwoch, 06.1.
http://www.ariva.de/news/...ag-veraenderungen-im-aufsichtsrat-6655443
CO.DON AG: Veränderungen im Aufsichtsrat

Mittwoch, 06.12.2017 15:25

DGAP-News: CO.DON AG / Schlagwort(e): Sonstiges CO.DON AG: Veränderungen im Aufsichtsrat 06.12.2017 / 15:20 Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

CO.DON AG - Veränderungen im Aufsichtsrat

Berlin / Teltow, 06.12.2017 - Mit Wirkung vom 1. Dezember 2017 hat Herr Professor Bauerfeind den Vorsitz im Aufsichtsrat der CO.DON AG inne. Stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender ist ab sofort Herr Thommy Stählin, langjähriges Aufsichtsratsmitglied.

Herr Dr. Wegener hat das Amt des Aufsichtsratsvorsitzenden aus privaten Gründen abgegeben und gehört dem Aufsichtsrat als Mitglied weiter an.

Dr. Wegener: "Mit Erreichen des 70. Lebensjahres habe ich mich entschlossen, mich nicht mehr in dem Maße wie bisher bei der CO.DON AG zu engagieren. Ich bin stolz, die CO.DON AG als mittelständisches Unternehmen auf dem langen Weg der Kommerzialisierung einer Arzneimittelinnovation begleitet zu haben und bedanke mich bei meinen Kollegen im Aufsichtsrat, dem Vorstand der Gesellschaft und allen Mitarbeitern für ihr Engagement und ihre unermüdliche Arbeit."  

Bewertung:
1

06.12.17 17:51 #400 @Stronzo1
Zufrieden für die Gründe, und....von Herr Dr. Wegner?

Oder schalteste immer noch die BaFin ein?

 

Bewertung:
1

06.12.17 19:10 #401 Die Bafin
Die ist schon eingeschaltet und die Gründe habe sich durch das aktuelle announcement gleich Null geändert.  

Bewertung:

10.12.17 09:52 #402 Neues Leben ohne Schmerzen
Darum gehts, nicht um die BaFin zu beschäftigen.

Allen einen schönen 2. Advent  

Bewertung:

13.12.17 22:18 #403 Die Ruhe vor dem Sturm...
 

Bewertung:

14.12.17 07:49 #404 @Heron
Den letzten Post hättest dieser sparen können.  

Bewertung:

14.12.17 12:51 #405 Es stürmt doch...
nur weil die Geduld einiger hier, nicht gerade die STÄRKE ist?

 

Bewertung:
1

15.12.17 16:02 #406 der nächste geht


Herr Dirk Hessel hat im Einvernehmen mit dem Aufsichtsrat sein Amt als Mitglied und Vorsitzender des Vorstands der CO.DON AG mit Wirkung zum Ablauf des 31. Dezember 2017 niedergelegt, um sich neuen beruflichen Aufgaben zu widmen. Zum selben Zeitpunkt hat der Aufsichtsrat mit Herrn Hessel die vorzeitige Aufhebung seines Aufhebungsvertrags vereinbart, der regulär mit Ablauf des 14. Juni 2018 geendet hätte. Das weitere Vorstandsmitglied, Herr Ralf Jakobs, wird das Unternehmen nach dem Ausscheiden von Herrn Hessel bis auf weiteres als Alleinvorstand weiterführen.


http://www.finanznachrichten.de/...um-jahresende-2017-deutsch-016.htm



 

Bewertung:

15.12.17 19:05 #407 Na, Stronzo
zu frieden.


Ad hoc: CO.DON AG: Vorstandsvorsitzender beendet Tätigkeit zum Jahresende 2017

Freitag, 15.12.2017 15:45

http://www.ariva.de/news/...dsvorsitzender-beendet-taetigkeit-6677651  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  17    von   17     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...