CoBa, der Phoenix aus der Asche?

Seite 1 von 8
neuester Beitrag:  04.08.16 15:49
eröffnet am: 23.04.13 10:20 von: inmotion Anzahl Beiträge: 178
neuester Beitrag: 04.08.16 15:49 von: duftpapst2 Leser gesamt: 38261
davon Heute: 2
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
23.04.13 10:20 #1 CoBa, der Phoenix aus der Asche?
Liebe CoBaner und die die es werden wollen.

Auf ein Neues nach dem RS und der KE.

Lasst uns die RoadMap 2016 in den Focus nehmen.

Viel Glück allen Investierten.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
152 Postings ausgeblendet.
22.06.15 09:14 #154 Jo, so sieht es aus...
wäre auch mal was...
Trotzdem wenn die Griechen raus wären...
fände ich es besser...!  

Bewertung:
1

22.06.15 10:58 #155 SD
http://www.sueddeutsche.de/wirtschaft/...schlaege-aus-athen-1.2531815

Was Tsipras den Gläubigern angeboten haben soll

Griechischen Medien zufolge sollen die von Tsipras vorgeschlagenen Maßnahmen in den kommenden eineinhalb Jahren fünf Milliarden Euro einbringen. Diese Punkte sind enthalten:

   Renten: Die Frühpensionierung soll von 1. Januar 2016 an abgeschafft werden; das soll etwa 200 Millionen Euro an Einsparungen bringen. Die Rentenbeiträge sollen erhöht werden. Höhere Renten sollen gekürzt werden.
   Gesundheit:: Die Gesundheitsbeiträge sollen für alle Renten von 4 auf 5 Prozent steigen. Das ist nichts anderes als eine Kürzung aller Renten.
   Militär: Die Verteidigungsausgaben sollen um 160 Millionen Euro gesenkt werden.
   Steuern: Es gibt noch Streit über die Mehrwertsteuersätze in der Gastronomie. Athens Ex-Regierungschef Samaras hatte sie von 18 auf 13 Prozent gesenkt. Die Gläubiger drängen darauf, dass der Satz auf 23 Prozent steigt. Griechenlands Regierung will darüber mit den Geldgebern verhandeln; der Mehrwertsteuer-Satz auf Strom soll nach dem Willen Athens allerdings nicht auf 23 Prozent steigen.

.........

Ob es reicht? Börse reagiert auf jeden Fall euphorisch....
 
22.06.15 14:16 #156 GR und kein Ende

http://www.n-tv.de/wirtschaft/...aege-Alles-klar-article15347106.html

+++ 13:38 Schäuble lässt Dax stolpern +++
Kritische Äußerungen aus dem Kreise der Eurogruppe bremsen gegen Mittag die Griechenland-Euphorie an der deutschen Börse: Der Dax verliert in kurzer Zeit rund 100 Punkte. Händler verweisen auf Aussagen von Bundesfinanzminister Wolfgang Schäuble: "Wir haben bisher keine substanziellen Vorschläge bekommen", hatte der CDU-Politiker vor dem Krisentreffen gesagt. Mittlerweile hat sich der Dax wieder erholt und steigt um 2,6 Prozent - damit aber etwas moderater als am Vormittag, als er noch mehr als drei Prozent zulegte.

+++ 13:10 Schäuble: Gipfel wird relativ wenig bringen +++
Der Optimismus, den Juncker und Tsipras verbreitet haben, ist schlagartig wie weggeblasen. Er kenne keine neuen Vorschläge, sagt Bundesfinanzminister Schäuble unmittelbar vor Beginn der Sitzung der Euro-Finanzminister. "Der Stand ist für mich derselbe wie am Donnerstag." Auch der IWF habe bislang "nichts" bekommen.

.....

Ich bin mir wirklich nicht sicher wer hier der eigentlich Bremsschuh, neben GR, ist.
Schäubles Aussagen sind wenig hilfreich finde ich, oder einem Zweck gedient??  
22.06.15 14:22 #157 das eigentliche problem
ist doch, dass griechenland und seine volkswirtschaft nie reif für den beitritt zur euro - zone waren und es auch auf absehbare zeit nicht sein werden. griechenland hat sich den beitritt vielmehr durch ein groß angelegtes täuschungsmanöver erschlichen. kein wie auch immer gearteter kompromiß macht griechenland reif für den euro, man verschafft sich einfach nur zeit und ein bißchen luft bis zum nächsten größeren schuldentilgungstermin. es ist an der zeit, einen historischen fehler zu korrigieren, bevor die rechnungen für alle anderen noch höher ausfallen. das ganze wird uns teuer zu stehen kommen, aber da müssen jetzt alle durch. wenn man das griechische schuldentheater auf eine kapitalgesellschaft überträgt, wäre das eine strafbare insolvenzverschleppung.  
22.06.15 14:34 #158 kleinviech2
das stimmt natürlich, und zudem war die GR Hilfe alternativlos, lt. Merkel himself.

Das Problem mit GR wurde über Jahre "ausgesessen" und ist jetzt natürlich eskaliert.
Es gab ausreichnend Mahner, wie Proff Sinn, die diese Entwicklung vorhergesehen haben.  

Das Kind ist in den Brunnen gefallen, aber die Leiter ist zu kurz um zu helfen, bildlich gesprochen.

Dauerthema: ON  
22.06.15 15:09 #159 Und kaum kommt eine
"andere" Aussage:

"Eurogruppenchef Dijsselbloem: Das griechische Angebot stellt einen Schritt in die richtige Richtung dar" (Quelle: Jandaya Echtzeit),

gehts auch wieder etwas weiter hoch!

Diese Informationspolitik in den letzten Wochen ist doch schon sehr ominös...  

Bewertung:
2

22.06.15 15:25 #160 wenn coba
die 12 überwindet, wird sie den DAX stehen lassen.
Aussage nur aus dem Gefühl  
23.06.15 09:55 #161 Coba
https://marketviewer.equiduct.com/

cbk

Keine Chance > 12,20. Ab 12,15 Marke bauen sich massive Widerstände auf.

Der Kurs wird von Hedgies noch gedeckelt......



 
23.06.15 10:31 #162 Investor
vielleicht hat der 12,20 Investor auch einen Verlustvortrag benötigt um seine Gewinne zu schmälern?

Dann erfüllt CoBa wenigstens einen guten Zweck...

Wieder abgeschmettert bei 12,20 wie erwartet.  
25.06.15 09:42 #163 verlustvortrag ?
bei bilanzierung zu den urspr anschaffungskosten ? wie gayt das ?  
25.06.15 12:32 #164 Kleinvieh2
Ironie: On

Sorry about  
25.06.15 12:38 #165 Wie heißt das Szenario
um Griechenland für den Euro fit zu machen?
Übertrag aller Hauptsitze der Dax Konzerne. CAC kann auch noch mit und FTSE auch, auf einen griechischen Standort übertragen.
Ironie off  
28.06.15 18:44 #166 die letzte Reise mit den Griechen??
28.06.15  18:41:06 Uhr
Realtime-Kurs LT L&S 11,569 EUR
-3,01%  [-0,359]

 
28.06.15 18:46 #167 Guten Abend!
 
28.06.15 19:43 #168 ...
GESAMT-ROUNDUP: Wie reagieren die Märkte auf den Nervenkrieg um Griechenland?
So, 28.06.15 17:42


https://www.comdirect.de/inf/aktien/detail/...5&NEWS_CATEGORY=EWF  
28.06.15 21:35 #169 Am Montag
sind alle Banken und Börse im Griechenland geschlossen.

WOCHENAUSBLICK 2: Fallende Kurse aber kein Crash nach Griechenland-Eskalation
So, 28.06.15 21:23

https://www.comdirect.de/inf/news/...ID_SUPPLIER=DPA_AFX&RANGE=1D
 
29.06.15 08:05 #170 Guten Morgen!
 
29.06.15 08:13 #171 OT
Infrastrukturbank

57 Staaten gründen Asiatische  Infrastrukturbank
Mo, 29.06.15 08:02



https://www.comdirect.de/inf/news/...TEGORY=TOP_NEWS_DPA&RANGE=1Y  
29.06.15 08:15 #172 ....
Griechenland-Sorgen belasten Börsen in Asien und Pazifik
Mo, 29.06.15 07:45

https://www.comdirect.de/inf/news/...46dde8239ba3dcb32f646bfc7644fd8b
 
29.06.15 08:22 #173 Na dann...
Mit den besten Wünschen!

Adieu!  
29.06.15 13:23 #175 Charis11
tschau Charis11, schade das Du dein Konto aufgelöst hast.

Ich habe Deine Beiträge immer gerne gelesen.  
29.06.15 15:39 #176 Jau, schade,
aber ich denke, jeder hat so seine gründe für seine Entscheidungen....  

Bewertung:

29.03.16 19:53 #177 Charis11
Bitte melde Dich wenn Du das hier liest  
04.08.16 15:49 #178 Nix Phoenix
bei Coba ist wohl eher mal wieder Geier Sturzflug.  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...