Class-Aktion / Sammelklage gegen Airbus 938914

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  02.07.21 14:23
eröffnet am: 22.06.21 20:25 von: nickyb Anzahl Beiträge: 7
neuester Beitrag: 02.07.21 14:23 von: Körnig Leser gesamt: 6378
davon Heute: 1
bewertet mit 0 Sternen

22.06.21 20:25 #1 Class-Aktion / Sammelklage gegen Airbus 93891.
Hallo zusammen,

ich bin ein Neuling und habe kurz vor der Coronakrise auf den Rat eines Freundes in Airbus investiert. "Geflogen wird immer", hat er gesagt.

Nun bekam ich einen Brief von meiner Bank, dass ich mich einer Sammelklage in den USA anschließen kann.

Hat das jemand von euch auch bekommen?
Macht es Sinn sich da anzuschließen?
Kann es Nachteile für mich haben oder hohe Kosten verursachen?

Ich konnte dazu leider nirgends etwas finden.

Ich wäre froh, wenn ihr mir weiter helfen könntet.

LG NIcky  

Bewertung:

22.06.21 23:05 #2 Sammelklage Airbus - Begrenzte Informationen
Hallo Nicky,

ich bin ebenfalls von meiner Bank darüber informiert worden, dass ich mich bei einer Sammelklage in den USA anschließen kann ("Eine Sammelklage steht an - prüfen Sie gleich, ob Sie teilnehmen können"). Leider habe ich auch nur begrenzte Informationen dazu gefunden.
- Der betroffene Zeitraum sind Aktien Käufe/Verkäufe vom 24.02.2016 bis einschließlich 30.07.2020
- Deadline laut meiner Bank für die Anmeldung zur Sammelklage ist der 30.06.2021 - also schon recht bald.
- Für weitere Informationen dazu werden die folgenden beiden Links angegeben (Da ich wohl erst nach 10 Beitägen Links einstellen darf, müsstest du mit den Schlagwörtern googlen):
 - woodsfordlitigationfunding
 - rosenlegal cases-1773

Bei dem zweiten Link konnte ich weitere Informationen finden. Der Link zu "Anmeldung" zur Sammelklage führt allerdings ins Leere. Es wird auch von einer Deadline (05.10.2020 - also schon im Herbst vergangenen Jahres) gesprochen. Diese gilt allerdings bei Bewerbung als "lead plaintiff" (Hauptkläger).

Nach meiner Google-Recherche habe ich noch weitere Kanzleien gefunden, bei denen man sich für die Sammelklage anmelden kann (gleiches Problem wie oben mit den Links):
- schallfirm cases airbus-se-2 case-form
- prnewswire news-releases pomerantz-law-firm-announces-the-filing-of-a-class-action-against­--airbus-se-and-certain-officers--eadsy-eadsf-301107810

Dort wird zwar wieder von der Deadline im Oktober 2020 gesprochen, die Anmeldemaske scheint aber noch offen zu sein. Im zweiten Link wird auch etwas über die Streitwerte pro Aktie geschrieben. Ausprobiert, ob man sich noch anmelden kann, habe ich noch nicht. Habe gehofft, dass ich bis zum Wochenende noch mehr Informationen auf deutsprachigen Seiten finde. Zumindest deinen Thread habe ich schon einmal gefunden. Vielleicht melden sich ja noch weitere Betroffene mit weiteren Informationen.

Viele Grüße
Timb3r  

Bewertung:

23.06.21 15:31 #3 Info auf Nachfrage bei den angegebenen Adresse.
Hallo,
ich hab diesen ominösen Brief auch bekommen.

Darauf hin habe ich dem angegebenen Anwaltsbüro geschrieben, die mir mitgeteilt haben, dass sie den Fall nicht bekommen haben und somit nicht zuständig sind.

Dieser Finanzierungsfirma habe ich auch geschrieben (Woodsford). Die haben mir mitgeteilt, dass sich diese Klage nur auf institutionelle Institutionen bezieht und somit für Privatanleger die Angelegenheit hinfällig ist.

Ich hoffe, ich konnte damit zur Klärung beitragen :-)  
23.06.21 15:47 #4 Danke!
Hallo und vielen Dank für die Info. =)

Dann hat sich das ganze ja erledigt.  

LG Nicky

 

Bewertung:

29.06.21 08:40 #5 Kann bitte jemand den Fieger
auftanken. Kein Bock hier abzustürtzen! Ich habe leider keine Zeit, aber einer von euch bekommt das sicherlich hin.  

Bewertung:

01.07.21 21:50 #6 @Körnig
Flieger ist aufgetankt und nun wieder startbereit. :)  

Bewertung:

02.07.21 14:23 #7 Quelle Guidants
Die Schweiz hat 36 Jets des Typs F-35A von Lockheed Martin bestellt. Der US-Hersteller hat damit die beiden europäischen Anbieter Airbus (Eurofighter) und Dassault (Rafale) sowie Boeing ausgestochen. Quelle: Guidants News https://news.guidants.com  

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...