China Shipping Container Lines "CSCL" Ausbruch

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  15.04.15 23:16
eröffnet am: 09.04.15 19:56 von: scalper_scally Anzahl Beiträge: 5
neuester Beitrag: 15.04.15 23:16 von: scalper_scally Leser gesamt: 2334
davon Heute: 1
bewertet mit 1 Stern

09.04.15 19:56 #1 China Shipping Container Lines "CSCL" Ausbruch
ohne SD und Börsenbriefpush!
letzte Meldung aus 2014 waren schon bemerkenswert.

CSCL signs three agreements on the biggest worldwide maritime trades with CMA CGM Group (CMA CGM) and United Arab Shipping Company (UASC)

Ansonsten Funkstille!

Wo ist der Haken?  
09.04.15 21:29 #2 Fakt ist.....
China Shipping Container Linie verfügt über eine hochmoderne Flotte von 152 Schiffen, mit einer max. Kapazität von 14.100 TEU. Die Gesamtflotte hat 563.249 TEU.

TEU bedeutet:
Twenty-foot Equivalent Unit ist eine international standardisierte Einheit zur Zählung von ISO-Containern verschiedener Größen und zur Beschreibung der Ladekapazität von Schiffen  
09.04.15 21:38 #3 Fakt ist.....
Die Nummer 6 im Containermarkt wurde 1997 gegründet. Das Unternehmen unterhält Zweigniederlassungen in Wien,Budapest,Prag,Gdynia(Polen),Bremen und Hamburg.

Im September 2014 gab es eine Allianz namens Ocean Three mit der französischen Reederei Compagnie Générale Maritime (CMA CGM) und der arabischen Reederei United Arab Shipping Company (UASC).  
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...