Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Seite 1 von 33
neuester Beitrag:  24.03.19 23:57
eröffnet am: 06.09.18 13:58 von: tzadoz77 Anzahl Beiträge: 805
neuester Beitrag: 24.03.19 23:57 von: tzadoz77 Leser gesamt: 74933
davon Heute: 53
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
06.09.18 13:58 #1 Chemesis Inc. - günstige Cannabis-Aktie

Chemesis International Inc.
WKN: A2NB26
Gelistet u.a. an der CSE unter dem Kürzel "CSI" https://web.tmxmoney.com/quote.php?qm_symbol=CSI:CNX
MCap beim Kurs von 1,00 $ = 67 Mio.
Homepage: https://chemesis.com/#investors

laut Präsentation:

Total Shares Outstanding = 16.040.076
Vend-In Shares (36 Month Escrow) = 46.807.547
Warrents Outstanding (2 $ Exercise Price) = 4.399.472
Gesamt = 67.247.095 Aktien

Präsentation: https://docs.google.com/presentation/d/...RhGrJXM/present?slide=id.p1

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
779 Postings ausgeblendet.
16.03.19 10:19 #781 Saatgut exportieren
 

Angehängte Grafik:
d6ecb3d4-6cbb-40a8-982e-cb52198da8fd.jpeg (verkleinert auf 59%) vergrößern
d6ecb3d4-6cbb-40a8-982e-cb52198da8fd.jpeg
16.03.19 10:25 #782 @sfoa Kalifornien ist am laufen :)
 

Angehängte Grafik:
9e39f5bb-1b4e-4358-8c90-5b5df908a9e4.jpeg (verkleinert auf 41%) vergrößern
9e39f5bb-1b4e-4358-8c90-5b5df908a9e4.jpeg
16.03.19 10:37 #783 .....
 

Angehängte Grafik:
883e8ebc-4ec1-4892-b0dd-f88e46e8a9e6.jpeg (verkleinert auf 61%) vergrößern
883e8ebc-4ec1-4892-b0dd-f88e46e8a9e6.jpeg
16.03.19 11:39 #784 @ahorncan
die Nachrichten sind hier alle schon bekannt. Aber der Inhalt ist tatsächlich eine starke Aussage. Alle Langfristinvestierten werden noch viel Freude haben. Lass uns mal die Jahresendzahlen Mitte 2019 abwarten. Dann wissen wir mehr und können derartige Meldugen noch besser einschätzen.  
16.03.19 11:42 #785 Ich bedanke mich!
16.03.19 13:13 #786 OleM
Dein bester Satz war: Langfristinvestierten....

Gefällt mir ; )  
18.03.19 18:23 #787 Was den los Heute
-----------
Und immer dran denken die Nase passt auch in den
19.03.19 09:13 #789 Gute Nachricht
Die Nachricht ist schon einmal gut. Wenn man jetzt noch in nächster Zeit einen Abnehmer findet, der eine Mindestmenge abnimmt (so wie beim 4 Mio. Auftrag), dann wird die Meldung noch besser.

Hier noch das Original auf Englisch: https://web.tmxmoney.com/...id=6287032798867402&qm_symbol=CSI:CNX  
19.03.19 09:57 #790 First Medical LLC
Mir sagt die Firma "First Medical Cannabis LLC" bislang nichts. Aber ich hoffe natürlich, dass man mit Hilfe deren Kontakte schnell zu Aufträgen kommt. Als Aktionär der Chemesis profitieren sie damit ja auch. Und der Hammer wäre natürlich, wenn diese Firma die Anteil der Rae Ventures Inc. (etwa 8 Mio. Aktien) übernimmt und zum neuen Großaktionär wird. Denn das ist eine der Meldungen, auf die ich schon länger warte. Das Rae Ventures seine Anteile abgibt, an einen (neuen) JV-Partner von Chemesis.  
19.03.19 11:03 #791 Wäre durchaus möglich
Chemesis wäre es auf jeden Fall locker zuzutrauen :)  
19.03.19 16:04 #792 Stockhouse.com
Ich kopiere hier mal einen Beitrag aus dem Stockhouse Forum rein. Der Beitrag ist nicht von mir. Das ist ein Beitrag vom User "Dart321", der mir häufig gut informiert erscheint. Ob seine Angaben stimmen und woher er diese hat, weiß ich aber nicht.

https://stockhouse.com/companies/...?symbol=c.csi&postid=29500800
When you have a stock with the share price this high without news of sales contracts ( California ) you are going to attract the shorts. At present we are over a million in registered shorts the question is how many unregistered shorts are there? Today we see the short sell program it's as plain as the nose on your face.  
20.03.19 17:07 #793 Chemesis news
21.03.19 09:40 #794 Neue Präsentation
https://drive.google.com/file/d/1Qtb8GfUHS1_xQXBMUSgfIwcMfIpVHS9u/view
https://chemesis.com/

1. Jahr: Revenue von 16,5 auf 19,2 Mio. erhöht
2. Jahr: Revenue von 45,9 auf 78,9 Mio. erhöht
3. Jahr: Revenue von 63,6 auf 96,6 Mio. erhöht

Und das halte ich noch für konservativ. Denn mit ihren Anbauflächen und Anlagen wären deutlich höhere Umsätze möglich. Weshalb bei entsprechend reinkommenden Aufträgen/Verträgen diese Prognosen durchaus locker weiter erhöht werden könnten.

Weiterhin: Strong buy

 
21.03.19 09:59 #795 Kurs
2020 (2.Jahr) Net income (pre tax)  31.100.000

KGV 10 ist - denke ich - nicht zu hoch angesetzt

fully diluted Shares  87.600.000

Kurs müßte zeitnah an die 3,50 ran laufen  
21.03.19 12:19 #796 Puh
Wir alle wissen was los is wenn diese oder höhere Zahlen erreicht werden :)))  
21.03.19 12:23 #797 mal schauen
ob die CAN`s das heute auch endlich mal kapieren.  
21.03.19 14:24 #798 @Moneyplus
Darauf kann man sich wohl nicht verlassen. Ich weiß auch nicht, was vermeldet/passieren muss, damit diese eklatante Unterbewertung beseitigt wird.
Vielleicht muss dort ein Analyst oder Aktien-Blogger über Chemesis berichten. Vielleicht muss ein erster Kaufvertrag für eine bestimmte Menge an Öl pro Jahr in Kalifornien unterzeichnet werden. Vielleicht muss ein weiterer Investor bei Chemesis einsteigen. Obwohl man mit Rae Ventures ja schon einen Großen hat, mit immerhin gut 8 Mio. Aktien. Ich weiß es beim besten Willen nicht.  
21.03.19 14:31 #799 tzadoz77
ich erwarte da heute vom Kurs auch nichts aus CAN.

Man gewöhnt sich dran (leider).

AAAAber, irgendwann kann der Markt kommende Zahlen nicht mehr ignorieren und dann......

Ist halt die Frage, wann ?

Stinkt mir zwar, aber letztendlich hab ich ja doch Zeit.

Chemesis ist bei mir Langfristinvest, ich habe meine Shareanzahl, die ich wollte, von daher

                             Abwarten und Tee trinken  
21.03.19 14:33 #800 die
Anpassungen der Umsatzzahlen für die nächsten Jahre sehen doch sehr vielversprechend aus. Hier wird gut und nachvollziehbar kommuniziert. Insbesondere wird hier Geld verdient. Viele andere Potaktien haben Megaverluste und die Kleinanleger laufen denen wie die Lemminge hinterher, sobal mal per Anzeige o.ä. gepusht wird. Hier ist klar skalierbar wo die Reise hingeht. Beim derzeitigen Kurs haben wir für die anvisierten Zahlen 2020 gerade mal ein KGV von rund 4. Im Grunde muss man hier die Stücke pö a pö einsammeln. Nur ist das Geld ja irgendwann alle............    
21.03.19 17:54 #801 Der Kurs
kann/wird erst richtig gen Norden gehen, wenn nach den Infos zu den Produktionsmöglichkeiten (Anbaukapazitäten und Verarbeitungskapazitäten) auch die entsprechenden Auftragseingänge und langfristigen Kontrakte eintrudeln. Bei den aufgezeigten Möglichkeiten reichen die paar Millönchen aus Puerto Rico u.a. nicht. Hier muss was aus den Big-Markets kommen. Nicht ausgelastete Flächen und Verarbeitungsanlage kosten Geld. Wenn hier Analysen aufgemacht werden können, was man im Verhältnis an Umsatz "braucht", um die propagierten Umsatzerwartungen auch zu realisieren, ja dann ... ;-)
Unter diesen Erkenntnissen ist für mich die Bewertung anderer gleichwertiger, junger Player aus der Branche fragwürdig, wo nix ausser Erwartungen im Raum steht; noch nicht mal Produktionskapazitäten stehen, von Kontrakten, Anlagen für Produktion etc. ganz zu schweigen. Da ist in der Branche noch viel " blauer Dunst", wo Vorsicht geboten ist. Nur meine Meinung.  
22.03.19 11:37 #802 Könnte
da nicht auch unsere chemesis n Lieferant werden?  https://www.investopedia.com/...cts-curaleaf-stock-skyrockets-4589702 meiner Meinung nach auf jeden Fall möglich  
22.03.19 13:40 #803 Lieferant
Im Grunde ist es mir egal, für wem Chemesis Lieferant oder Produzent ist. Wichtig ist nur die Vermeldung von Aufträgen und damit einhergehende sichere Umsätze.  
24.03.19 17:53 #804 Die Erhöhung der Umsatzzahlen
und Prognosen zu diesem Zeitpunkt, sind für mich ein starkes Zeichen. Chemesis scheint absolut auf Kurs zu sein und präsentiert sich transparent. Habe Chemesis zu meinem stärksten Papier im Portfolio gemacht und werde hier wahrscheinlich nochmal aufstocken. Ins geheim hoffe ich nicht, dass Chemesis übernommen wird. Dies würde kurzfristig zwar sehr lukrativ auswirken, aber ich hoffe auf ein eigenständiges dauerhaftes Wachstum. Das könnte sich zum Big Player entwickeln...  
24.03.19 23:57 #805 Übernahme
Ja, für eine Übernahme ist der Kurs noch nicht ausreichend gestiegen. Man sollte wenigstens bei 3 CAD stehen, bevor eines ins Haus flattert. Allerdings könnte Chemesis bald sehr interessant für die bereits jetzt schon Großen werden. Da sie in Puerto Rico und Kolumbien bereits weit sind und einige Lizenzen besitzen. Gerade vorhandene Lizenzen sind für die Großen besonders interessant. Je mehr desto besser und interessanter ist man. Und die Kooperation mit Jay & Silent Bob wird natürlich auch immer nteressanter, je näher der neue Film kommt. Und mal ehrlich. 400-500 Mio. als Übernahmeangebot wäre für die Großen ein leichtes und würde aus der Portokasse bezahlt werden.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  33    von   33     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...