Chartchancen - Utimaco

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  28.07.08 09:15
eröffnet am: 18.01.07 17:58 von: nuessa Anzahl Beiträge: 38
neuester Beitrag: 28.07.08 09:15 von: Peddy78 Leser gesamt: 8263
davon Heute: 2
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
18.01.07 17:58 #1 Chartchancen - Utimaco
Der ehemalige Thread wurde gelöscht, da ich unfähig war den Filter richtig zusetzen, desh. hier der neue!

Die Aktie schaut jetzt sehr stark aus, vorsichtige Investoren warten dennoch das signifikante überschreiten der 12 € ab!

Neue low´s sollte es nun nicht mehr geben, Ziel liegt bei 13 €!

Gruß

nuessa


http://www.chartchancen.eu  

Angehängte Grafik:
Utimaco_1.png (verkleinert auf 63%) vergrößern
Utimaco_1.png
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
12 Postings ausgeblendet.
26.02.07 14:40 #14 Chiriou, nuessa ;-)
schön zu sehen, daß es auf meinem jetzt endlich soliden Weg noch alte Gefährten gibt ;-)) - ich tippe über Utimaco werden wir noch lange Kontakt haben ;-)

ich bin gerade dabei, mich mit großen Schritten von meinem persönlichen Allzeittief zu entfernen - ich hoffe, ich habe durch meine verFluxxte Phase ausreichend dazugelernt ;-)(

allerbeste Grüße
hopades

P.S.: das Geld, das ich mittelfristig zuerst über wewewe dot hopades dot de slash Sequence und dann über slash Factory erwarte, investiere ich dann grundsätzlich nur in Firmen, die bereits bewiesen haben, daß Sie Geld verdienen können ;-)

 
26.02.07 14:43 #15 Hopades, es freut mich
sehr, dass es für Dich wieder aufwärts geht. Das zeigt einmal mehr, dass man niemals aufgeben darf!

Ich hoffe Du hast aus den Fehlern gelernt und wirst sie nicht ein zweitesmal begehen!

Gruß & gute Trades

nuessa


http://www.chartchancen.eu

 
26.02.07 21:22 #16 Utimacofan seit Jahren
Hallo zusammen,

ich bin seit November 2004 in Utimaco investiert und werde es noch lange bleiben (hoff ich doch). Seit dem bin ich ein richtiger Fan des Unternehmens geworden und verfolge mit Wohlwollen die Entwicklung der Geschäfte und des Aktienkurses. Wenn das Auslangsgeschäft weiter so kräftig wächst, werden wir wahrscheinlich noch sehr viel Freude mit unserem Wert haben. Denn es zeigt sich schon seit langem das man in der Aktie investiert bleiben sollte.

Bis dann
Zelle  
27.02.07 10:44 #17 Utimaco Safeware: Im Ausland stark
26.02.2007

OBERURSEL - Der Hersteller von Datensicherungslösungen, die Utimaco Safeware AG (WKN: 757240), hat am heutigen Montag die Ergebnisse für die ersten sechs Monate des laufenden Geschäftsjahres 2006/2007 vorgestellt. Das Unternehmen hat in diesem Zeitraum einen Umsatz in Höhe von 26,1 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von 22,4 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum.

Zu dem Erfolg hätte besonders das starke Wachstum in Amerika beigetragen. Dort wurde der Umsatz um 142 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum auf 5,7 Mio. Euro gesteigert. Im europäischen Ausland kletterte der Umsatz um 39,3 Prozent auf 7,4 Mio. Euro, in Deutschland sank der Umsatz auf 11,9 Mio. Euro, nachdem er im Vorjahr noch 12,8 Mio. Euro betragen hatte - das entspricht einem Minus von rund sieben Prozent.

Der Umsatz im Geschäftsfeld Transaction Security mit Server- und Gateway-Lösungen zur Absicherung von elektronischen Geschäftsprozessen entsprach mit fünf Mio. Euro nahezu dem Umsatz des Vorjahres. Im Bereich Personal Device Security, der auf Software-Lösungen zum Schutz von Daten auf Endgeräten und in Netzwerken spezialisiert ist, wurde der Umsatz um 30,6 Prozent auf 21,7 Mio. Euro gesteigert.

Das operative Konzernergebnis (EBIT) von Ultimaco Safeware kletterte im ersten Halbjahr um 23,3 Prozent auf 7,2 Mio. Euro. Das Ergebnis nach Steuern verbesserte sich auf 5,7 Mio. Euro gegenüber 5,3 Mio. Euro im Vorjahreszeitraum. Das Ergebnis pro Aktie stieg auf 0,39 Euro, nachdem es im Vorjahr 0,36 Euro betragen hatte.

Gruß

uS  
24.03.07 10:08 #18 langsam aber sicher
steigt der kurs und die zahlen sind auch gut  
07.04.07 12:28 #19 meine Meinung
Utimaco als nächstes Ziel 20 € - mit bißchen Wartezeit um 15 und 16 €


 

Angehängte Grafik:
Utimaco07042007.GIF
Utimaco07042007.GIF
11.04.07 17:01 #20 Auf zu neuen Höhen
Also wie es aussieht macht sich Utimaco nun wieder auf neue ATH zu markieren und wenn wir über 14,50 € mal schließen ist der Weg nach oben frei. Wenn dann noch gute Nachrichten (wie fast immer) kommen können wir bald neue Kursregionen in Angriff nehmen. Ich bin und bleibe langfristig ein Utimaco-Fan!
Bis dann  

Bewertung:
1

27.04.07 08:09 #21 Utimaco weiterhin auf Wachstumskurs
News - 27.04.07 08:03
DGAP-News: Utimaco Safeware AG (deutsch)

Utimaco Safeware AG:Utimaco weiterhin auf Wachstumskurs

Utimaco Safeware AG / Quartalsergebnis

27.04.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.

--------------------------------------------------

Utimaco weiterhin auf Wachstumskurs

Umsatzwachstum von rund 20 Prozent auf 37,4 Mio. Euro nach 9 Monaten des Geschäftsjahres 2006/2007 Umsatz in der Region Amerika auf 8,8 Mio. Euro nahezu verdoppelt EBIT nach neun Monaten auf 8,5 Mio. Euro gesteigert

Oberursel, 27. April 2007 - Nach vorläufigen Berechnungen hat Utimaco nach neun Monaten (Juli 2006 bis März 2007) des Geschäftsjahres 2006/2007 einen Umsatz von 37,4 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von rund 20 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum (Vorjahr 31,2 Mio. Euro). In der Region Amerika wurde das starke Wachstum mit einer Umsatzsteigerung von rund 98 Prozent auf 8,8 Mio. Euro (Vorjahr 4,5 Mio. Euro) fortgesetzt.

Der Bereich Personal Device Security, der auf Software-Produkte zum Schutz von Daten auf mobilen Endgeräten und in Netzwerken spezialisiert ist, steigerte den Umsatz in den ersten neun Monaten um rund 31 Prozent auf 31,4 Mio. Euro (Vorjahr 24,1 Mio. Euro).

Der Bereich Transaction Security erzielte mit Server- und Gateway-Lösungen zur Absicherung elektronischer Geschäftsprozesse nach 9 Monaten einen Umsatz von 6,7 Mio. Euro (Vorjahr: 7,6 Mio. Euro) und lag damit um rund 12 Prozent unter dem Vorjahresniveau.

Das operative Konzernergebnis (EBIT) wurde nach vorläufigen Berechnungen auf 8,5 Mio. Euro (Vorjahr 7,8 Mio. Euro) gesteigert, was einer EBIT-Marge von rund 23 Prozent entspricht.

Die endgültigen Ergebnisse der ersten neun Monate 2006/2007 werden am 15. Mai 2007 bekannt gegeben und in einer Analystenkonferenz erläutert.

Utimaco Safeware AG - The Data Security Company. Utimaco ist der führende Hersteller von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Unternehmen sowie Organisationen, ihre elektronischen Werte vor Angriffen zu schützen und deren Vertraulichkeit und Integrität gemäß geltenden Datenschutzbestimmungen zu wahren. Als Reaktion auf die Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts bietet Utimaco eine umfangreiche Lösungspalette für den umfassenden 360-Grad-Schutz von Daten an. SafeGuard-Lösungen von Utimaco unterscheiden sich damit deutlich von Endpunktlösungen, die nur sehr spezifische Sicherheitsanforderungen erfüllen. Nur SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten sowohl beim Speichern (data at rest), als auch beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen in Europa, den USA und Asien unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.utimaco.de.

Weitere Informationen: Utimaco Safeware AG www.utimaco.de Jutta Stolp, CIRO Investor Relations Tel.: +49 (61 71) 88 - 11 17 jutta.stolp@utimaco.de



DGAP 27.04.2007

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Utimaco Safeware AG Hohemarkstraße 22 61440 Oberursel Deutschland Telefon: +49 (0)6171 88 - 0 Fax: +49 (0)6171 88 - 1290 E-mail: info@utimaco.de www: www.utimaco.de ISIN: DE0007572406 WKN: 757240 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin-Bremen, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
UTIMACO SAFEWARE AG Inhaber-Aktien o.N. 14,16 -3,67% XETRA
 
10.05.07 14:40 #22 Vormachtstellung ausbauen
Eigentlich ist es schade: Da kommen so tolle News rein, der Aktienkurs steigt kräftig an und hier hat keiner eine Meinung zu Utimaco. Wahrscheinlich haben die Meisten immer noch nicht das Potential dieses Unternehmens erkannt und auch der Kursanstieg der letzten Jahre ist an Ihnen vorbei gegangen. Mir soll das Recht sein, obwohl ich mir schon etwas mehr Aufmerksamkeit wünschen würde. Ich hänge mal den passenden Artikel zu den News dran.

Wie schon mehrfach gesagt: Utimaco = Long

Bis dann


Utimaco und Intel vereinen Technologie-Know-how für hochsicheren Festplattenschutz
Oberursel (ots) - Utimaco und Intel vereinen ihr Know-how, um ihren Geschäftskunden ein Plus an Datensicherheit zu bieten. Im Rahmen dieser Kooperation wird die Data Security Company Utimaco ihre SafeGuard-Lösungen für den Einsatz auf Intels (Nachrichten/Aktienkurs) Centrino- und vPro-Plattformen optimieren. Anwender erhalten so hochsicheren Festplattenschutz auf allen Notebooks, die auf Intel-Centrino-Technologie basieren, und Desktops, die mit Intel-vPro-Prozessoren arbeiten. Die SafeGuard-Lösungen werden in die Active Management-Technologie von Intel integriert. Bestandteil der gemeinsamen Lösung ist die Vereinbarung, dass Utimaco allen Vertriebspartnern und PC-OEM-Kunden von Intel maßgeschneiderte SafeGuard-Lösungen für unterschiedliche Marktsegmente bereitstellt. Utimaco wird zukünftig Entwicklungsarbeiten mit Intel abstimmen, um eine optimale Integration mit den Intel-Technologien zu gewährleisten.

"Der vermehrte Einsatz mobiler Geräte steigert nicht nur die Produktivität eines Unternehmens, sondern erhöht auch den Bedarf an professionellem Schutz vertraulicher Daten", meint Martin Wülfert, CEO bei Utimaco. "Intel und Utimaco arbeiten gemeinsam an der Verwaltung und Absicherung von Notebooks und Desktops. So bieten wir unseren Kunden verlässliche und kostengünstige Datenverschlüsselung. Durch die Integration unserer SafeGuard-Lösungen in Intels Prozessor-Technologie unterstreichen wir unsere starke, visionäre Führungsrolle im Datensicherheitsmarkt - wie auch von Gartner in ihrem 'Magic Quadrant for Mobile Data Protection' hervorgehoben." Utimacos richtungsweisende Stellung im Datensicherheitsmarkt zeigt sich in weltweit über drei Millionen verkauften Lizenzen der SafeGuard-Lösungen, die durch die transparente Verschlüsselung von Daten bei der Speicherung und beim Transfer einen 360-Grad-Schutz garantieren.

"Wir bei Intel stellen fest, dass das Bedürfnis der Nutzer ihre Daten zu schützen stetig steigt, besonders wenn mobil gearbeitet wird", erklärt Mooly Eden, Vice President und General Manager, Mobile Platforms Group bei Intel. "Die Zusammenarbeit mit Utimaco fördert den Ausbau der Datensicherheit auf Festplattenlaufwerken für PCs basierend auf Intel Centrino Pro und Intel vPro-Prozessor-Technologie und hilft den Anwendern so, sich besser zu schützen."
 

Bewertung:
2

22.06.07 13:15 #23 Kommt jetzt der große Hammer???
schon komisch, Utimaco bewegt sich nach unten durch alle Unterstützungen und hier ist es ruhig wie auf nem Friedhof!

- 200-Tage-Linie nach unten gebrochen
- Aufwärtstrend nach unten gebrochen
- Ausbildung einer SKS-Umkehrformation erfolgt
- 13€ Unterstützung massiv unterboten

Ich frage mich mal, was hier für böse Nachrichten anstehen???!!!
 

Angehängte Grafik:
Utimaco.JPG (verkleinert auf 93%) vergrößern
Utimaco.JPG
23.07.07 20:40 #24 ... der große Hammer
vielleicht. Auf jeden Fall zeigt das (mal wieder), daß Charttechnik zwar ein nettes Spielzeug ist (Oft auch funktioniert, wenn genug leute bei "eindeutigen Kaufsignalen" kaufen wird der Kurs zwangsläufig steigen, self fullfilling prophecies)
Nur: gerade bei kleinen Firmen ist halt wichtiger, was die so machen, ob der CEO gute Arbeit macht, und ob die Auftrag A und B nun bekommen oder doch nicht, ob sie Investition C nun tätigen, oder ob die Leute unzufrieden sind und Dienst nach Vorschrift schieben.  
23.08.07 07:11 #25 Utimaco Safeware AG / Vorläufiges Ergebnis
News - 23.08.07 07:07
DGAP-News: Utimaco Safeware AG (deutsch)

Utimaco Safeware AG: Vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006/2007

Utimaco Safeware AG / Vorläufiges Ergebnis

23.08.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Vorläufige Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006/2007

Umsatzwachstum von rund 19% auf 49,4 Mio. Euro Umsatz in der Region Amerika um rund 66% auf 11,1 Mio. Euro gesteigert EBIT in Höhe von 8,5 Mio. Euro erzielt EBITDA auf 10,5 Mio. Euro verbessert

Oberursel, 23. August 2007- Nach vorläufigen Berechnungen hat Utimaco im Geschäftsjahr 2006/2007 (Juli 2006 bis Juni 2007) einen Umsatz von 49,4 Mio. Euro erzielt. Dies entspricht einer Steigerung von rund 19% gegenüber dem Vorjahr (Vorjahr: 41,7 Mio. Euro). In der Region Amerika wurde das starke Wachstum mit einer Umsatzsteigerung von rund 66% auf 11,1 Mio. Euro (Vorjahr: 6,7 Mio. Euro) fortgesetzt.

Der Bereich Personal Device Security, der auf Software-Produkte zum Schutz von Daten auf mobilen Endgeräten und in Netzwerken spezialisiert ist, steigerte den Umsatz um rund 25% auf 40,7 Mio. Euro (Vorjahr: 32,6 Mio. Euro).

Der Bereich Transaction Security erzielte mit Server- und Gateway-Lösungen zur Absicherung elektronischer Geschäftsprozesse einen Umsatz von 9,6 Mio. Euro (Vorjahr: 9,8 Mio. Euro).

Das operative Konzernergebnis (EBIT) betrug nach vorläufigen Berechnungen 8,5 Mio. Euro (Vorjahr: 8,9 Mio. Euro, was einer EBIT-Marge von rund 17% (Vorjahr: 21,3%) entspricht.

Das EBITDA-Ergebnis wurde um rund 8% auf 10,5 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 9,7 Mio. Euro), was einer EBITDA-Marge von rund 21% (Vorjahr: 23,3%) entspricht.

Die endgültigen Ergebnisse des Geschäftsjahres 2006/2007 werden am 28. September 2007 bekannt gegeben und in einer Analystenkonferenz erläutert.

Utimaco Safeware AG - The Data Security Company. Utimaco ist der führende Hersteller von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Unternehmen sowie Organisationen, ihre elektronischen Werte vor Angriffen zu schützen und deren Vertraulichkeit und Integrität gemäß geltenden Datenschutzbestimmungen zu wahren. Als Reaktion auf die Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts bietet Utimaco eine umfangreiche Lösungspalette für den umfassenden 360-Grad-Schutz von Daten an. SafeGuard-Lösungen von Utimaco unterscheiden sich damit deutlich von Endpunktlösungen, die nur sehr spezifische Sicherheitsanforderungen erfüllen. Nur SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten sowohl beim Speichern (data at rest), als auch beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen in Europa, den USA und Asien unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informationen finden Sie unter http://www.utimaco.de.

Weitere Informationen: Utimaco Safeware AG www.utimaco.de Jutta Stolp, CIRO Investor Relations Tel.: +49 (61 71) 88 - 11 17 jutta.stolp@utimaco.de



23.08.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Utimaco Safeware AG Hohemarkstraße 22 61440 Oberursel Deutschland Telefon: +49 (0)6171 88 - 0 Fax: +49 (0)6171 88 - 1290 E-mail: info@utimaco.de Internet: www.utimaco.de ISIN: DE0007572406 WKN: 757240 Indizes: Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
UTIMACO SAFEWARE AG Inhaber-Aktien o.N. 10,90 +3,81% XETRA
 
23.08.07 16:08 #26 @ Kaffeesatz
die Charttechnik kann aber eben doch frühzeitig darauf hinweisen, dass was im Busche ist. Nach meinem Posting 23 ging es zwar wider Erwartens rauf, jedoch wurden die Widerstände nach oben wieder nicht geknackt und die SKS nur nochmal bestätigt. Jetzt scheints nun doch im Sauseschritt nach unten zu gehen.

In den Zahlen kann man meiner Meinung nach auch ne gute Begründung finden. Eine fallende EBIT-Marge und EBIT selber und das in dem Ausmaß ist für mich schon überraschend.

Ich lasse jedenfalls die Finger davon.  
11.09.07 17:01 #27 @all
kann mir jemand erklären was hier los ist?  
12.09.07 09:04 #28 Nachwirkungen
dernicht so berauschenden Halbjahreszahlen und Charttechnik sind meines Erachtens der Grund für den Marsch nach unten. Das schöne daran, so langsam wird Utimaco wieder recht günstig. Im Moment ist jedoch keine Bodenbildung auszumachen, daher würde ein Einstieg ein großes Risiko bergen. Jedoch rechne ich in den nächsten Tagen mit einer kurzfristigen heftigen Gegenbewegung, da der Ausverkauf doch sehr stark war.  
12.09.07 09:16 #29 Übernahme oder so war
Hi,

ich vermute es geht hier um einen Aktientausch oder so was. Wahrscheinlich werden die Aktien zum 15. wieder steigen weil da eine Fusion realisiert wird oder so.

Da allerdings auch alles andere möglich ist lasse ich die finger von diesem heissen eisen,

regards

fred  
28.09.07 08:20 #30 Utimaco Safeware AG / Jahresergebnis
News - 28.09.07 07:00
DGAP-News: Utimaco Safeware AG (deutsch)

Utimaco Safeware AG:Utimaco legt endgültige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006/2007 vor

Utimaco Safeware AG / Jahresergebnis

28.09.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

Utimaco legt endgültige Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006/2007 vor

Umsatz um 18,6 Prozent auf 49,4 Mio. Euro gesteigert Umsatz in der Region Amerika um 65,8 Prozent auf 11,1 Mio. Euro verbessert Operatives Ergebnis (EBIT) von 8,5 Mio. Euro erzielt Dividende für das Geschäftsjahr soll 15 Cent je Aktie betragen

Oberursel, 28. September 2007 - Nach Bekanntgabe der vorläufigen Ergebnisse am 23. August 2007 legt Utimaco heute die endgültigen Ergebnisse für das Geschäftsjahr 2006/2007 (1. Juli 2006 bis 30. Juni 2007) vor. Das Unternehmen hat seinen profitablen Wachstumskurs auch im abgelaufenen Geschäftsjahr fortgesetzt. Aufgrund der guten Gewinnsituation und des im Geschäftsjahr 2006/2007 erzielten positiven Cash-Flows in Höhe von 6,4 Mio. Euro (Vorjahr 4,0 Mio. Euro) werden Vorstand und Aufsichtsrat der am 27. November 2007 über das Geschäftsjahr 2006/2007 beschließenden Hauptversammlung wie im Vorjahr die Ausschüttung einer Dividende von 15 Cent je Aktie vorschlagen.

Der Geschäftsbereich Personal Device Security, der auf Software-Produkte zum Schutz von Daten auf Endgeräten und in Netzwerken spezialisiert ist, steigerte den Umsatz im abgelaufenen Geschäftsjahr um 24,8 Prozent auf 40,7 Mio. Euro (Vorjahr 32,6 Mio. Euro). Dabei stiegen die Umsätze mit der SafeGuard Produkt-familie (Lizenzen und Wartung) überproportional um 25,7 Prozent auf 38,1 Mio. Euro (Vorjahr 30,3 Mio. Euro). Das Segmentergebnis konnte trotz der ergebnisbelastenden Effekte aus einer deutlich geringeren Aktivierung von Entwicklungskosten für die neue Produktgeneration SafeGuard Enterprise und dem Abschreibungsbeginn der aktivierten Entwicklungskosten mit der Produkteinführung im März dieses Jahres um 7,4% auf 12,5 Mio. Euro (Vorjahr 11,7 Mio. Euro) gesteigert werden.

Der Bereich Transaction Security erzielte mit Server- und Gateway-Lösungen zur Absicherung elektronischer Geschäftsprozesse einen Umsatz von 9,6 Mio. Euro (inkl. eines Innenumsatzes von 1,0 Mio. Euro) und lag damit leicht unter dem Vorjahreswert (Vorjahr: 9,8 Mio. Euro, inkl. eines Innenumsatzes von 0,8 Mio. Euro). Hier konnte der im Vorjahr erzielte Großauftrag eines deutschen Mautkonsortiums nicht in vollem Umfang kompensiert wer-den. Dieser Geschäftsbereich erzielte einen Segmentbeitrag von 1,9 Mio. Euro (Vorjahr 2,6 Mio. Euro).

Insgesamt wurde ein Konzernumsatz in Höhe von 49,4 Mio. Euro erzielt (Vorjahr 41,7 Mio. Euro), was einem Umsatzwachstum von 18,6 Prozent entspricht. Besonders erfreulich entwickelte sich die Region Amerika (USA, Kanada und Südamerika), die den Umsatz um 65,8 Prozent auf 11,1 Mio. Euro gegenüber dem Vorjahr (Vorjahr 6,7 Mio. Euro) steigern konnte. Im europäischen Ausland konnte Utimaco das selbstgesteckte Ziel einer deutli-chen Umsatzsteigerung mit einem Wachstum von 28,0% auf 13,4 Mio. Euro (Vorjahr 10,5 Mio. Euro) erreichen. Insgesamt wuchs das Auslandsgeschäft um 45,3% auf 27,6 Mio. Euro (Vorjahr 19,0 Mio. Euro). Mit einer Steige-rung des Auslandsanteils auf 55,8% (Vorjahr 45,5%) des Gesamtumsatzes wurde die Internationalisierung somit erfolgreich vorangetrieben.

Das EBITDA-Ergebnis wurde um 8,7% auf 10,5 Mio. Euro gesteigert (Vorjahr: 9,7 Mio. Euro), was einer EBITDA-Marge von 21,4% (Vorjahr: 23,3%) entspricht.

Trotz deutlich geringerer ergebnisentlastender Effekte aus der Aktivierung selbst erstellter Software und der begonnenen Abschreibung aktivierter Entwicklungskosten wurde mit 8,5 Mio. Euro ein operatives Konzernergebnis (EBIT) erzielt, das nur leicht unter dem Vorjahr (Vorjahr 8,9 Mio. Euro) lag. Dies entspricht einer EBIT-Marge von 17,3% (Vorjahr: 21,3%).

Das Vorsteuerergebnis (EBT) wurde von 9,3 Mio. Euro im Vorjahr auf 9,7 Mio. Euro gesteigert. Die EBT-Marge betrug 19,6% (Vorjahr 22,3%).

Aufgrund einer deutlich höheren Steuerquote sank das Nachsteuerergebnis (EAT) auf 6,3 Mio. Euro (Vorjahr 8,0 Mio. Euro). Das Ergebnis je Aktie (EPS) betrug somit 0,43 Euro (Vorjahr 0,55 Euro).

Nach 12 Monaten wurde ein positiver operativer Cash-Flow in Höhe von 9,3 Mio. Euro (Vorjahr: 11,4 Mio. Euro) erzielt. Die liquiden Mittel inklusive des kurzfristig liquidierbaren Wertpapierbestands haben sich im Berichtszeitraum um 3,9 Mio. Euro auf 33,1 Mio. Euro (Vorjahr 29,2 Mio. Euro) erhöht. Damit verfügt Utimaco über be-trächtliche finanzielle Ressourcen, die eine solide Grundlage für ein weiteres erfolgreiches Wachstum bilden.

Für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 erwartet das Unternehmen weitere Umsatzzuwächse. Gleichwohl ist in der Übergangsphase zum neuen Produktportfolio eine deutliche Abschwächung des Wachstums im ersten Geschäftshalbjahr zu erwarten. Für das zweite Halbjahr rechnet das Unternehmen mit ersten signifikanten Um-satzbeiträgen von SafeGuard Enterprise und einer deutlichen Wachstumszunahme. Durch den Wegfall der er-gebnisentlastenden Effekte aus der Aktivierung selbst erstellter Software und die begonnene Abschreibung von aktivierten Entwicklungskosten wird das Ergebnis mit rund 3,9 Mio. Euro belastet sein. Unter Hinweis auf ein möglicherweise schwächeres erstes Geschäftshalbjahr geht das Unternehmen für das laufende Geschäftsjahr 2007/2008 dennoch von einem Ergebnis auf Vorjahresniveau aus.

Utimaco Safeware AG - The Data Security Company. Utimaco ist der führende Hersteller von Datensicherheitslösungen. Die Data Security Company ermöglicht mittelständischen und großen Unternehmen sowie Organisationen, ihre elektronischen Werte vor Angriffen zu schützen und deren Vertraulichkeit und Integrität gemäß geltender atenschutzbestimmungen zu wahren. Als Reaktion auf die Sicherheitsbedrohungen des 21. Jahrhunderts bietet Utimaco eine umfangreiche Lösungspalette für den umfassenden 360-Grad-Schutz von Daten an. SafeGuard-Lösungen von Utimaco unterscheiden sich damit deutlich von Endpunktlösungen, die nur sehr spezifische Sicherheitsanforderungen erfüllen. Nur SafeGuard-Lösungen schützen und verwalten Daten sowohl beim Speichern (data at rest), als auch beim Übertragen (data in motion) und beim Bearbeiten (data in use). Mit einem weltweiten zertifizierten Partnernetz und Niederlassungen in Europa, den USA und Asien unterstützt Utimaco ihre Kunden direkt vor Ort. Die Utimaco Safeware AG mit Hauptsitz in Oberursel bei Frankfurt ist an der Frankfurter Wertpapierbörse notiert (ISIN DE0007572406). Weitere Informatio-nen finden Sie unter http://www.utimaco.de.

Weitere Informationen: Utimaco Safeware AG www.utimaco.de Jutta Stolp, CIRO Investor Relations Tel.: +49 (61 71) 88 - 11 17 jutta.stolp@utimaco.de

28.09.2007 Finanznachrichten übermittelt durch die DGAP

--------------------------------------------------

Sprache: Deutsch Emittent: Utimaco Safeware AG Hohemarkstraße 22 61440 Oberursel Deutschland Telefon: +49 (0)6171 88 - 0 Fax: +49 (0)6171 88 - 1290 E-mail: info@utimaco.de Internet: www.utimaco.de ISIN: DE0007572406 WKN: 757240 Börsen: Geregelter Markt in Frankfurt (Prime Standard); Freiverkehr in Berlin, Hannover, Düsseldorf, Hamburg, München, Stuttgart

Ende der Mitteilung DGAP News-Service

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
UTIMACO SAFEWARE AG Inhaber-Aktien o.N. 8,20 +2,50% XETRA
 
30.10.07 20:04 #31 kurs 7,50 ziel 14,-- da ist noch luft
bei riesen umsätzen vor der hv mit dividende!!  
31.10.07 11:53 #32 Ziel ca. 14 euro laut analyst von 7 euro
gestern riesen umsätze und heute zieht sie weiter an. geht es los?  
31.10.07 12:01 #33 wenn die 8 euro fallen
wird es spannend!!!  
05.11.07 18:35 #34 die acht ist gefallen!
jetzt geht es richtig ab. festhalten!!

 
17.11.07 11:10 #35 wie gehts hier weiter
wird sich dieser Wert erholen?  
28.07.08 08:48 #36 Übernahmeangebot,Danke für schnelle fast + 10.
Atoss könnte der nächste sein,

VORHER wach werden und Positionieren.

www.comdirect.de

News - 28.07.08 08:09
DGAP-WpÜG: Übernahmeangebot; DE0007572406

Zielgesellschaft: Utimaco Safeware AG; Bieter: Sophos Holdings GmbH

WpÜG-Meldung übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Meldung ist der Bieter verantwortlich.

--------------------------------------------------

Veröffentlichung der Entscheidung zur Abgabe eines Übernahmeangebots gemäß § 10 Abs. 1 i.V.m. §§ 29 Abs. 1, 34 des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes (WpÜG):

Bieterin: Sophos Holdings GmbH c/o DLA Piper UK LLP Hohenzollernring 72 50672 Köln, Deutschland eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Köln unter HRB 63308

Zielgesellschaft: Utimaco Safeware AG Hohemarkstrasse 22 61440 Oberursel eingetragen im Handelsregister des Amtsgerichts Bad Homburg v. d. Höhe unter HRB 5302 ISIN DE0007572406 WKN 757240

Die Veröffentlichung der Angebotsunterlage wird im Internet unter http://www.sophos.de erfolgen.

Sophos Holdings GmbH, eine 100%ige Tochtergesellschaft der Sophos Public Limited Company ('Sophos Plc') mit Sitz in Abingdon Science Park, Abingdon, Oxfordshire, Großbritannien, hat am 28. Juli 2008 entschieden, den Aktionären der Utimaco Safeware AG, Oberursel, im Wege eines freiwilligen öffentlichen Übernahmeangebotes (Barangebot) und im Einklang mit den Bestimmungen des Wertpapiererwerbs- und Übernahmegesetzes anzubieten, ihre auf den Inhaber lautenden Stückaktien der Utimaco Safeware AG mit einem auf jede Aktie entfallenden rechnerischen Anteil am Grundkapital von jeweils EUR 1,00 je Aktie und Gewinnanteilberechtigung ab dem 1. Juli 2007 gegen Zahlung eines Kaufpreises von

EUR 14,75 pro Stückaktie

zu erwerben.

Das freiwillige öffentliche Übernahmeangebot steht im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Geschäftsanteilskaufvertrages bzw. Anteilstauschvertrags zwischen, unter anderem, der ITPU Holdings Limited ('ITPU') als Veräußerin und der Sophos Plc als Erwerberin über sämtliche Geschäftsanteile an der Umbrella Acquisitions GmbH ('Umbrella'). Umbrella hält Aktien an der Utimaco Safeware AG, die einem Anteil von ca 24,99% des Grundkapitals der Utimaco Safeware AG entsprechen. Als Gegenleistung für die Übertragung der Geschäftsanteile an der Umbrella wird ITPU einen Barbetrag, Bezugsrechte auf Anteile an der Sophos Plc sowie Anteile an der Sophos Plc erhalten. Umbrella hat sich verpflichtet, bezüglich der von ihr gehaltenen Aktien an der Utimaco Safeware AG das Übernahmeangebot nicht anzunehmen. Die Durchführung dieses Vertrages steht unter der Bedingung, dass die in der Angebotsunterlage enthaltenen Bedingungen eintreten. Weitere Einzelheiten dieses Vertrages, auch hinsichtlich der Bewertung der Gegenleistung für die Geschäftsanteile an der Umbrella werden in der Angebotsunterlage enthalten sein.

Das Angebot wird unter dem Vorbehalt der in der Angebotsunterlage enthaltenen Bestimmungen und Bedingungen ergehen. Zu diesen Bedingungen wird das Erreichen einer Mindestannahmeschwelle von 50,5% des Grundkapitals der Utimaco Safeware AG gehören.

Die Bieterin hält derzeit keine Aktien an der Utimaco Safeware AG.

Diese Bekanntmachung stellt weder ein Angebot zum Kauf oder Verkauf noch eine Aufforderung zur Abgabe eines Angebots zum Kauf oder Verkauf von Aktien der Utimaco Safeware AG dar. Die endgültigen Bedingungen und Bestimmungen des Übernahmeangebots werden nach Gestattung durch die Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht in der Angebotsunterlage mitgeteilt. Aktionären der Utimaco Safeware AG wird dringend empfohlen, die Angebotsunterlage sowie alle sonstigen im Zusammenhang mit dem Übernahmeangebot stehenden Dokumente zu lesen, sobald diese veröffentlicht worden sind, da sie wichtige Informationen enthalten werden.

Köln, den 28. Juli 2008 Sophos Holdings GmbH

Ende der WpÜG-Meldung (c)DGAP 28.07.2008

--------------------------------------------------

Notiert: Regulierter Markt in Frankfurt (Prime Standard), Freiverkehr in Berlin, Düsseldorf, Hamburg, München und Stuttgart

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
UTIMACO SAFEWARE AG Inhaber-Aktien o.N. 7,68 -1,54% XETRA
 
28.07.08 08:53 #37 @Peddy
Von welchem Club sprichst du?  
28.07.08 09:15 #38 Siehe Einladung per BM: Herzlich Willkommen
hier oder zB. bei Funkwerk...

Im Club früher informiert...  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...