Chartchancen - ConVisual

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  06.02.15 15:16
eröffnet am: 15.01.07 01:47 von: aktienspezialist Anzahl Beiträge: 43
neuester Beitrag: 06.02.15 15:16 von: youmake222 Leser gesamt: 9987
davon Heute: 5
bewertet mit 4 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
15.01.07 01:47 #1 Chartchancen - ConVisual
ConVisual konnte sich aus dem langen, primären Abwärtstrend befreien und konnte sich direkt preislich um annähernd 20 % verbessern, ob die 5 direkt genommen kann ist fraglich, bei einem Rücklauf würde sich mir ein Kauf aber förmlich aufdrängen, alternativ bricht sie über 4,95 (SK) ein weiteres mal aus, hier wären prozyklische Käufe zu überdenken.
Die Aktie ist recht markteng, sodaß Orders im gegebenen Fall limitiert werden sollten. Eine sinnvolle Absicherung wird bei 3,85 gesehen.  

Angehängte Grafik:
2007-01-15_013743.png (verkleinert auf 46%) vergrößern
2007-01-15_013743.png
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
17 Postings ausgeblendet.
12.03.07 21:56 #19 Convisual am Scheidepunkt Teil 2/2
Kurzfristiger Trend:
Hochinteressant: aus dem Rising Window vom 16. Februar hat sich bei 5,50 EUR eine sehr stabile Unterstützung ausgebildet, die insbesondere seit dem 28. Februar mehreren Tests stand hielt.
Am heutigen Tag schließt Convisual mit einem Doji genau an dieser Unterstützung.

Fazit:
Die Chancen für eine bullische Umkehr stehen gut. Der nächste klassische Widerstand liegt bei 6,80 und ergibt sich aus dem Long legged Doji vom 21. Feb, der die kurzfristige Rallye von 5,20 auf 6,80 zum Erliegen gebracht hat.

Jedoch sollte nicht vernachlässigt werden, dass Convisual ein sensibler Wert ist: Meist kleine Volumina, an manchen Tagen nahezu gar kein Handel.

Wird die 5,50 nicht gehalten, ist die nächste Stufe 5,20 EUR, danach kann der Wert problemlos auf 4 EUR absacken.  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
c1v2.PNG (verkleinert auf 64%) vergrößern
c1v2.PNG
12.03.07 22:04 #20 sehr schön. rud1, damit ist alles gesagt :) o. .
30.03.07 12:03 #21 Volldampf voraus :) o. T.
 

Angehängte Grafik:
2007-03-30_120235.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2007-03-30_120235.png
30.03.07 20:22 #22 schön mit Volumen rausgeschossen, der OBV
bestätigt den Weg ebenfalls :)  

Angehängte Grafik:
2007-03-30_201820.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2007-03-30_201820.png
02.04.07 16:16 #23 setzt ihren Trend sehr souverän fort :) o. T.
 

Angehängte Grafik:
2007-04-02_161551.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2007-04-02_161551.png
04.04.07 14:36 #24 Das nächste Ziel sollte kurz über 8 liegen o. T.
 

Angehängte Grafik:
2007-04-04_142425.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2007-04-04_142425.png
05.04.07 16:06 #25 weiter stark, kurzfristig aber leicht überhitzt o. .
 

Angehängte Grafik:
2007-04-05_160257.png (verkleinert auf 50%) vergrößern
2007-04-05_160257.png
02.05.07 21:52 #26 Gut analysiert aktienspezialist in Post.24
News - 02.05.07 11:40
DGAP-News: conVISUAL AG (deutsch)

conVISUAL AG: 'Ein Dorf hat gewonnen': conVISUAL und Endemol Deutschland arbeiten mit Erfolg zusammen

conVISUAL AG / Kooperation

02.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

'Ein Dorf hat gewonnen': conVISUAL und Endemol Deutschland arbeiten mit Erfolg zusammen

Die conVISUAL AG ist erfolgreicher Medienpartner und technischer Dienstleister von Endemol Deutschland. Am Sonntag, den 22. April, kamen conVISUALs interaktive Dienste bei den TV Sendern MDR und RBB in der Fernsehshow 'Ein Dorf wird gewinnen' zum Einsatz. conVISUAL sorgte für die Konzeption und Umsetzung des SMS- und Telefon-Votings sowie für die Abrechnung der Dienste.

Eines von vier Dörfern konnte das Preisgeld von 500.000 EUR für die Sanierung seiner baufälligen Kirche gewinnen. Zur Wahl standen Dörfer in vier Bundesländern: Walddorf am Kottmar in Sachsen, Polleben in Sachsen-Anhalt, Wechmar in Thüringen und Alt Krüssow in Brandenburg. Die Zuschauer konnten von zu Hause aus interaktiv teilnehmen und per SMS- und Telefon-Voting die Entscheidung treffen. Am Ende der zweistündigen Sendung wurde Walddorf als Sieger gekürt.

Für das von Endemol Deutschland produzierte TV-Format übernahm conVISUAL die Konzeption, die Bereitstellung der interaktiven SMS- und Telefon-Votingnummern, die komplette technische Durchführung, die Abrechnung der Dienste und die statistische Ermittlung des Gewinner-Dorfes live am Ende der Sendung.

Die Leitungen für die Abstimmung wurden bereits zwei Tage vorher geöffnet. Unterstützt und beworben wurde die Aktion crossmedial zusätzlich im Radio und im Internet.

Bereits letztes Jahr erprobten Endemol Deutschland und conVISUAL mit der Show 'Ein Schloss wird gewinnen' ihre erfolgreiche Zusammenarbeit. Dieses Jahr hat sich die Zahl der Teilnehmer am Voting im Vergleich zum Vorjahr noch einmal gesteigert. Ein großes Glück für die Verlierer, die dank dieses Erfolgs nicht leer ausgingen: Den Reinerlös aus dem Voting teilen sich die drei Verlierer-Dörfer.

Über Endemol Deutschland Die Endemol Deutschland GmbH gehört zur weltweit größten unabhängigen TV-Produktionsgesellschaft Endemol International mit Sitz in Hilversum, Niederlande. Mit 250 Festangestellten produzierte Endemol Deutschland in 2005 über 10.000 Programmstunden. Die Endemol Deutschland GmbH ist außerdem zu 65% beteiligt an der Meta Productions GmbH, Berlin sowie zu 51% an der Callactive GmbH, München.

Über conVISUAL conVISUAL ist ein international führender Full Service Provider für interaktive Mehrwertdienste. Für Kunden aus den Bereichen Mobilfunkanbieter, TV Stationen, Medienunternehmen, Portale und Markenartikler erschließt conVISUAL den Markt für innovative und volumenstarke Messaging-Dienste. Das im Oktober 2000 gegründete Unternehmen bietet sowohl SMS-, MMS-, Voice- und Video-Services wie auch Mobile Content und Gateway-Dienste an. Dabei stellt conVISUAL sowohl die Technik als auch die Inhalte bereit. Mit Standorten in den USA, Europa und Asien verfügt conVISUAL über Kunden auf allen fünf Kontinenten, die zusammen in über 30 Ländern mehr als 300 Mio. Endkunden erreichen. conVISUAL betreibt u. a. mobile interaktive TV Services für ESPN International, NBC/Universal, MTV und die ProSiebenSat.1-Gruppe sowie für verschiedene TV-Sender in den USA.

Kontakt: Sandra Wiewiorra Investor Relations Manager Telefon: +49 (208) 97695 - 807 E-Mail: sandra.wiewiorra@convisual.com

DGAP 02.05.2007

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CONVISUAL AG Inhaber-Aktien o.N. 8,05 +0,00% XETRA
 

Bewertung:

08.05.07 16:37 #27 Kurzfristiger Ausblick: Convisual
Na wenn das mal kein Bilderbuch-Wimpel ist...

Glaubt man der technischen Analyse, lautet das kurzfristige Minimal-Kursziel 9,25 - 9,50 EUR.  

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
c1v.PNG (verkleinert auf 68%) vergrößern
c1v.PNG
08.05.07 22:44 #28 Chart Analyse
Bei so geringen Umsätzen wäre ich mit einer Chartanalyse mal vorsichtig. Aussgefähig sind diese eher in Märkten mit hohen Umsätzen. Grundsätzlich würde ich aber sagen, dass wenn die Aktie mit hohen Umsätzen sprunghaft steigt, kam bisher immer eine gute Meldung des Unternehmens. Ist halt Entry Standard, dort muss man mit solchen Dingen rechnen.  

Bewertung:

11.05.07 16:48 #29 Bilderbuch-Wimpel bei Convisual
...egal ob Insiderhandel oder Charttechnik: mir gefällts :)

Schönes Wochenende!


PS: Gemeint war natürlich "Wimpel", nicht Flagge.  

Bewertung:

12.05.07 02:42 #30 wie Rud1 schon schreibt, hat sich Convosual
bilderbuchmäßig entwickelt seit Ausbruch, selbst die vermeintliche Korrekturwelle um die 8 (Wimpel) hat aufwärts korrigiert, das zeugt von Stärke, was die gelbe Stoch und der OBV eindrucksvoll untermauern, ich habe jetzt die Hälfte gegeben nach knapp 90 % Gewinn, der Rest läuft weiter, das Volumen ist leider weiterhin nicht üppig, was darauf schließen lässt, daß die Aktie noch nicht entdeckt wurde.

Eine derzeit sinnvolle Absicherung für konservativere Anleger würde ich bei um die 6,50 sehen, agressive Investoren sichern bereits bei 8,40 ab  

Angehängte Grafik:
2007-05-12_023221.png (verkleinert auf 49%) vergrößern
2007-05-12_023221.png
18.05.07 14:12 #31 ich habe heute meinen Einsatz
rausgenommen, der Gewinn läuft weiter  
31.05.07 21:52 #32 conVISUAL steigert Umsatz 2006 um 21 %.
Aber deutlicher Jahresfehlbetrag.

News - 31.05.07 13:41
DGAP-News: conVISUAL AG (deutsch)

conVISUAL AG: conVISUAL steigert Umsatz 2006 um 21 % auf 11,6 Mio. EUR

conVISUAL AG / Jahresergebnis/Umsatzentwicklung

31.05.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich.

--------------------------------------------------

conVISUAL steigert Umsatz 2006 um 21 % auf 11,6 Mio. EUR

Die conVISUAL AG (ISIN/WKN: 0006204589), Full Service Anbieter für mobile und sprach-basierte Mehrwertdienste aus Oberhausen, konnte im Jahr 2006 ihr Geschäft deutlich ausweiten. Der Umsatz stieg um rund 21 % auf 11,6 Mio. Euro (Vorjahr 9,6 Mio. Euro). Der Jahresfehlbetrag belief sich hierbei in 2006 auf 3,7 Mio. Euro (Vorjahr 0,2 Mio. Euro) und war in erheblichem Umfang von außerordentlichem und einmaligem Aufwand geprägt. Der Börsengang im Januar 2006, die Erstellung eines Wertpapierprospektes im zweiten Halbjahr und weitere Sondereffekte, wie die Rückzahlungen von Gesellschafterdarlehen im Rahmen wieder aufgelebter Forderungen und die Investitionen für den Aufbau des US-Geschäftes wirkten sich auf das Ergebnis aus. Der um diese Sondereffekte bereinigte Jahresfehlbetrag belief sich in 2006 auf 1,27 Mio. Euro.

Das Geschäftsfeld 'Enabling Services', das die Produktgruppen SMS Gateway, MMS Gateway, Payment Gateway und auch den Bereich der Service-Rufnummern umfasst, trug mit 5,7 Mio. Euro 49 % zum Umsatz 2006 bei. Mit 5,3 Mio. Euro und damit 46 % bildete das Geschäftsfeld 'Interactive Mobile & Voice Applications' die zweite Säule des Unternehmens. Hierzu werden Votings, Rückwärtsversteigerungen, Download-, Abo- und Messaging-Services sowie der strategische Produktbereich 'Mobile TV Services' und die 'On Screen Services' gerechnet. In beiden Geschäftsfeldern wirkte sich die personelle Verstärkung des Vertriebsteams umsatzsteigernd aus.

Gut entwickelt hat sich der dritte Geschäftsbereich 'Content Licensing'. In dem margenstärksten Bereich verzeichnete die conVISUAL AG einen Umsatzbeitrag von rund 0,6 Mio. Euro. Auch hier fand zur Mitte des Geschäftsjahres 2006 eine personelle Aufstockung statt, die direkt zu einer besseren Marktbearbeitung und einem Anstieg der Neuakquisitionen führte.

In 2007 stehen die Ausrichtung auf die Medien- und Mobilfunkwelt sowie der Ausbau des US-Geschäftes unverändert klar im Fokus der Strategie der conVISUAL AG. Innerhalb der Geschäftsbereiche erwartet der Vorstand Umsatzsteigerungen hauptsächlich im Geschäftsbereich 'Interactive Mobile & Voice Applications'. Als namhafte Kunden konnten hier unter anderem ESPN International, Endemol Deutschland, die Santander Consumer Bank und das Versandhaus Quelle gewonnen werden. In der amerikanischen Geschäftstätigkeit setzt das Unternehmen die konsequente Aufbauarbeit mit dem Ziel fort, die ersten Umsatzbeiträge in diesem Jahr zu generieren.

Der Vorstand erwartet vor dem Hintergrund der vielfältigen Aktivitäten für 2007 bei einem höheren Umsatz ein deutlich verbessertes Ergebnis.

--------------------------------------------------

Informationen und Erläuterungen des Emittenten zu dieser Mitteilung:

Über conVISUAL conVISUAL ist ein international führender Full Service Provider für interaktive Mehrwertdienste. Für Kunden aus den Bereichen Mobilfunkanbieter, TV Stationen, Medienunternehmen, Portale und Markenartikler erschließt conVISUAL den Markt für innovative und volumenstarke Messaging-Dienste. Das im Oktober 2000 gegründete Unternehmen bietet sowohl SMS-, MMS-, Voice- und Video-Services wie auch Mobile Content und Gateway-Dienste an. Dabei stellt conVISUAL sowohl die Technik als auch die Inhalte bereit. Mit Standorten in den USA, Europa und Asien verfügt conVISUAL über Kunden auf allen fünf Kontinenten, die zusammen in über 30 Ländern mehr als 300 Mio. Endkunden erreichen. conVISUAL betreibt u. a. mobile interaktive TV Services für ESPN International, NBC/Universal, MTV und die ProSiebenSat.1-Gruppe sowie für verschiedene TV-Sender in den USA.

Kontakt: Sandra Wiewiorra Investor Relations Manager Telefon: +49 (208) 97695 - 807 E-Mail: sandra.wiewiorra@convisual.com

DGAP 31.05.2007

--------------------------------------------------

Quelle: dpa-AFX

News druckenName  Aktuell Diff.% Börse
CONVISUAL AG Inhaber-Aktien o.N. 8,30 -5,68% XETRA
 

Bewertung:
1

01.06.07 15:12 #33 Einstiegs Schanze ?
aber warum dieser abstieg?

 

Bewertung:

11.06.07 00:38 #34 Dünn wie Papier, das Ding...
Wenn man in den letzten Tagen ins Xetra Orderbuch geschaut hat, könnte man schon klaustrophobische Angstgefühle entwickeln: teilweise nur 1 Trade am Tag! Und das fast 1,5 Jahre nach dem Börsengang. Ein wenig Werbung würde dem Wert sehr gut tun...

Aber charttechnisch noch alles im grünen Bereich (s.u.).  

Bewertung:
2


Angehängte Grafik:
c1v.PNG (verkleinert auf 68%) vergrößern
c1v.PNG
11.06.07 04:53 #35 hört sich blöd an, ich denke aber, daß
der Wert eine Lobby hat, meine Stücke gehen raus, wenn der Wert nochmal unter 7,00 kommt, ansonsten werde ich weiter halten, nicht zuletzt, weil mir der Wert bereits viel Freude bereitet hat.  
11.06.07 08:50 #36 re
z.B. die Vatas Holding?
 

Bewertung:

15.07.07 21:43 #37 HV Präsentation
Ein paar Gedanken:

Das Ergebnis/der Umsatz 2006 ist so schlecht nicht - wenn man berücksichtigt, dass zwei Kunden mit 5-6 Mio. Umsatz fehlen. Das zeigt aber auf der anderen Seite auch, wie anfällig das Geschäftsmodell ist.

Im Zuge der Kapitalerhöhung gab es ja auch ein paar Meinungen, dass die Gesellschaft pleite wäre/gehen würde - das scheint ja wohl nicht der Fall zu sein. Mit 1,4 Mio Cash am Ende 06 sieht das "Cash Burning" so schlecht nicht aus. Damit war die KE in 07 eher präventiv bzw. für den weiteren Aufbau notwendig.

Der höhere EBITDA Verlust nach Sonderfaktoren im Q1/07 führe ich auf die höheren Personalkosten zurück.

Negativ ist natürlich der Margendruck in Deutschland.

Insgesamt würde ich mir eine transparenter Informationspolitik schon wünschen. Die Q1 Zahlen sind ja nett, aber zusätzlich eine Bilanz wäre schon hilfreich. Man hätte diese wenigen Daten sicherlich auch schon auf das erste Halbjahr bringen können.  

Bewertung:

15.07.07 22:22 #38 @rud
ja, genau, ich bleibe weiter dabei, passieren kann mir nichts mehr und für das Tätigkeitsfeld ist sie ziemlich unentdeckt, wie ich finde.  
08.09.07 15:58 #39 Meldung
DGAP-News: conVISUAL AG: Qualcomm und conVISUAL präsentieren Interactive Mobile Broadcast live auf der IBC 2007
conVISUAL AG / Kooperation

07.09.2007

Veröffentlichung einer Corporate News, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent / Herausgeber verantwortlich. =-------------------------------------------------

Qualcomm und conVISUAL präsentieren Interactive Mobile Broadcast live auf der IBC 2007

MediaFLO-Plattform erweitert die Mobile Media Industrie um interaktive Applikationen

07. September 2007 - Oberhausen/Amsterdam, NL (IBC 2007, Halle 12, Stand M595)

Qualcomm Incorporated (Nasdaq: QCOM), weltweiter Marktführer für Chipsätze und Systemsoftware für CDMA- und UMTS-Mobiltelefone mit Hauptsitz in San Diego, USA, und die conVISUAL AG (ISIN/WKN: 0006204589), ein führender Anbieter von interaktiven Mehrwertdiensten, geben heute ihre Zusammenarbeit bekannt.

Auf der IBC 2007 in Amsterdam, 07. bis 11. September, führen Qualcomm und conVISUAL erstmalig interaktive Anwendungen als festen Bestandteil von TV-Sendungen über ein mobiles Broadcasting-Netzwerk vor. Die MediaFLO-Demonstration mit conVISUALs Applikationen zeigt, wie sich Handynutzer mit einem MediaFLO-fähigen Endgerät nahtlos in eine Fernseh-Show interaktiv einschalten können. Sie können ihre Lieblingssendungen auf dem Handy schauen und parallel zur Fernsehübertragung Informationen über Showstars abrufen, an Umfragen und Quizfragen teilnehmen oder sogar live mit anderen Zuschauern chatten - alles ohne das Fernsehprogramm zu unterbrechen.

Unter Einsatz von conVISUALs interaktiver TV-Plattform und den interaktiven Funktionen des MediaFLO-Systems werden im Rahmen der Proof-of-Concept-Präsentation interaktive Dienste live über MediaFLO IP Datacasting an Mobile TV-Zuschauer gesendet. Diese Dienste beziehen sich auf das jeweils gezeigte TV-Programm und sind fest in die Handlungsstränge mehrerer weltweit bekannter Fernsehshows eingebunden. Durch die Nutzung einer Split-Screen-Darstellung haben die Zuschauer die Möglichkeit, fernzusehen und gleichzeitig per SMS mit dem Fernsehprogramm oder anderen Zuschauern zu interagieren. conVISUALs Server verarbeiten den SMS-Verkehr in Echtzeit und bringen Informationen wie zum Beispiel Umfrage-Ergebnisse und Chat-Nachrichten direkt auf das Handydisplay. Genutzt wird dabei MediaFLO IP Datacasting und ein integrierter Player. Es wird erwartet, dass die neuen Möglichkeiten für interaktive Dienste ein wichtiger Wachstumstreiber für den Mobile Media Sektor darstellen, da Fernsehsender und Mobilfunknetzbetreiber ihren Kunden neue und beeindruckende Mobile TV Dienste anbieten können.

'Die Konvergenz zwischen Mobile TV und Nutzer-Interaktivität ist für die Mobile-Media-Industrie ein bedeutender Sprung nach vorn. Das Fernseherlebnis auf dem Handy wird völlig neu definiert, es wird erweitert und personalisiert', so John Elliott, Senior Director of Product Management bei Qualcomm MediaFLO Technologies. 'conVISUALs fachliche Kompetenz im Bereich Interactive TV in Verbindung mit den systemeigenen Vorteilen der offenen Broadcast-Plattform MediaFLO gibt uns die Möglichkeit, der wachsenden MediaFLO Community eine Reihe von interaktiven Funktionalitäten anzubieten. Wir sind davon überzeugt, dass sich hier eine neue faszinierende Entwicklung offenbart, die sowohl Fernsehsendern als auch Mobilfunknetzbetreibern die Chance bietet, höchst attraktive, umsatzstarke Mobile TV-Dienste ins Leben zu rufen.'

'Durch die Zusammenarbeit mit MediaFLO haben wir unsere interaktive TV-Plattform sowie unsere nutzerorientierten Anwendungen derart erweitert, dass der Zuschauer die ganze Bandbreite an attraktiven Mehrwertdiensten und interaktiven Services erleben kann', erklärt João Gonzaga, CTO und Mitbegründer von conVISUAL. 'Mit dieser Technologie brauchen die Zuschauer nicht mehr zwischen Menüs zu wechseln oder gar die mobile Fernsehübertragung auf dem Handy zu verlassen, um die interaktiven Optionen zu nutzen. Im Klartext bedeutet das für den Konsumenten mehr Spaß am mobilen Fernsehen und aktive Teilnahme an den Inhalten ohne Programmunterbrechung.'

Über MediaFLO MediaFLO Technology ist eine weltweit verfügbare Mobile Entertainment Plattform, die die Ausstrahlung von qualitativ hochwertigen Videos, Audios, Clipcasting(TM) Media und IP Datacasting auf Mobiltelefonen ermöglicht. FLO(TM) ist eine offene, allgemein anerkannte Air Interface-Technologie, gemäß TIA-Standard (Telecommunications Industry Association) und empfohlen von ITU-R für die Ausstrahlung von Multimedia- und Datenanwendungen. Für die Mobilität entwickelt, ist MediaFLO zur Steigerung von Kapazität und Reichweite von Multimedia-Inhalten sowie zur Reduzierung der Bereitstellungskosten auf mobilen Endgeräten konzipiert. Weitere Information über MediaFLO stehenunter www.mediaflo.com zur Verfügung.

Fazit: Schade das die IR so schlecht ist; oder es steckt ein zieltes Interesse dahinter. Die Meldung hätte auch früher kommen können, das wurde ja nicht innerhalb eines Tages vorbereitet. Aber dann hätte man nicht in den letzen Wochen mehr als 1% vom Grundkapital erwerben können. Es bleibt dabei, hier "bedienen" sich die Insider zunächst selbst - ein Dritter hat da keine Chance. Der Partner ist für mich schon ein Hammer; scheint ein Ergebnis der US -Aktivitäten.
 

Bewertung:

23.09.07 11:03 #40 alles noch im Plan, mein VK-Limit ziehe
ich jetzt auf 7,50 hoch, möchte jetzt aber bald die 9 rausgenommen sehen  

Angehängte Grafik:
2007-09-23_105801.png (verkleinert auf 55%) vergrößern
2007-09-23_105801.png
26.04.08 18:50 #41 Bodenbildung
endlich sieht es nach Bodenbildung aus.Jetzt könnte man bei Convisual einsteigen !!  

Bewertung:

30.04.08 14:07 #42 Duft aus dem Handy
Einen größeren Mist habe ich lange nicht mehr gelesen. Danke ConVisual  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...