CenturyLink

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  19.02.19 16:35
eröffnet am: 24.07.17 23:07 von: Seb2207 Anzahl Beiträge: 47
neuester Beitrag: 19.02.19 16:35 von: Börsenknecht Leser gesamt: 11081
davon Heute: 23
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
24.07.17 23:07 #1 CenturyLink
Sehr ruhig hier, bin erstaunt, dass bei einer Dividendenaktie wie dieser kein Thread existiert.
Ist hier ebenfalls noch jemand investiert?

Bin seit mittlerweile drei Jahren dabei und wir sind aktuell dabei in $ nah an das Allzeittief zu kommen und das bei einer derzeit beachtlichen Dividendenrendite von über 9%!

Umsätze weiterhin rückläufig, Zahlen dennoch zuletzt entsprechend der Prognosen und Erwartungen. Nächste Woche kommen Die Q2 Zahlen, es bleibt spannend.

Wie sind eure Aussichten? Ich bleibe erstmal investiert, aufgestockt wird allerdings vorerst nicht.

Grüße
 

Bewertung:
1

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
21 Postings ausgeblendet.
09.11.18 16:16 #24 Ex-Dividende?
Ist heute der Tag der "Dividendenzahlung" oder warum geht es hier so runter?
Minus 13 % nicht zu glauben....  

Bewertung:
1

23.11.18 07:37 #25 EX-Tag
Heute ist EX-Tag für die Dividende von 0,54 USD  
07.12.18 14:16 #26 Die "Ausschüttung" ...
Die "Ausschüttung" ist da / auf dem Konto.
Sehr gut :-)  

Bewertung:

02.01.19 17:20 #27 Wow....
Manchmal zeigt Ariva ja echt klasse Dinge an...

CenturyLink+1.423,00%      
§
Hätte (vor Freude) fast nen "Herzinfarkt" bekommen...schade das es nur ein "Anzeigefehler" war/ist.
Aber wer weiß...vielleicht eines Tages .-)
Potenzial hätte  CenturyLink genug und so langsam sollte es sowieso mal wieder aufwärts gehen.
Mein Kursziel für 2019: 20 €

Nur meine Meinung. Keine Kauf - oder Verkaufsempfehlung.
 

Bewertung:

03.01.19 09:57 #28 Dividende stabil?
Die Frage ist, ob sie auch zukünftig die Dividende zahlen können. Halte es persönlich nach Prüfung der Zahlen für ambitioniert, auch mit Blick auf die hohen Schulden und der Zinswende sollten sie eher ihre Schuldenquote reduzieren. Die Synergien der Übernahme sollten sich allerdings auch spürbar in 2019 auswirken. Ich vermute eine Divendenhalbierung in den nächsten Monaten...was immer noch mehr als ordentlich wäre. Mittelfristig ist hier Potenzial, auch weil sie überhaupt nichts mit Handelspolitik etc zu tun haben...  
03.01.19 13:45 #29 Ja,....
Die Dividende scheint auch zukünftig stabil zu sein.
Da schließe ich mich voll und ganz der Aktienanalyse LYNX vom 13.12.2018 an:

https://www.lynxbroker.de/analysen/...5991792&eatglc=z02iae9fvmg9

Auch ist nicht auszuschliessen  das immer mehr Aktienfonds, primär die  in Dividendentitel investieren, die  m.E.  momentane "günstige Gelegenheit" nutzen und sich einkaufen werden.
Neben der hervorragenden  Expansionsstrategie, die den Umsatz in den letzten 10 Jahren mehr als versechstfacht hat (von 2,6 Mrd. auf 17,66 Mrd. USD) eine weitere sehr gute Perspektive für CenturyLink.
Sogar eine Erhöhung der Dividende wäre dann durchaus denkbar und auch realistisch.....

Nur meine Meinung. Keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung.  

Bewertung:

25.01.19 22:55 #30 hab die aktie gerade
für mein wiki gekauft, die dividende scheint halbwegs sicher zu sein, operativ gibt es da ja eher Fortschritte, auf dem Niveau scheint die Aktie gerade sehr günstig zu sein, Telekomwerte sind in den letzten Tagen halt out, da kann man so manches Schnäppchen machen

https://www.wikifolio.com/de/de/w/wf000capud  
25.01.19 23:23 #31 Macht es sinn
Einen Titel mit so hoher divi für ein Wiki zu verwenden? Wo doch Dividenden seit zwei Jahren nicht mehr berücksichtigt werden?  
30.01.19 01:27 #32 hm
dachte bei den wikis wird nur 15% der dividende abgezogen und der Rest gutgeschrieben, das wär dann sogar ein Vorteil, Deine Aussage muss ich nochmal ergründen  
30.01.19 01:33 #33 hab das gefunden
https://www.wikifolio.com/de/de/hilfe/faq/handeln/...men-im-wikifolio

gilt wohl nur für usaktien, wobe ich das noch nicht ganz durchblicke, damit würden USAktien ausscheiden bzw kurz vor dem Stichtag von mir verkauft  
30.01.19 19:34 #34 Genau das
ist der Grund warum ich meine Divi-Strategie auf Wiki eingestellt haben, leider...  
01.02.19 21:09 #35 US-Dividenden in Wikis
Die Frage ist hier, wo die Dividenden für die in den Wikifolios enthaltenen US-Aktien hinkommen? Denn von den Unternehmen ausbezahlt werden sie ja? Hat da jemand Infos?  

Bewertung:

01.02.19 22:19 #36 Naja
Mit einem wikifolio investierst du ja nicht in das untenehmen, sondern einfach nur eine Abbildung der enthaltenen Titel. Es gibt keine Dividende, die landet nirgendwo  
07.02.19 16:16 #37 Ey...
...wie weit will "das Ding" hier denn noch sinken....unfassbar!!!  

Bewertung:

08.02.19 08:07 #38 13.2
in 5 tagen kommen zahlen, entweder es kommt die wende oder die möglichkeit nachzukaufen... sollte die dividende beibehalten werden wäre es eine genial longposition  

Bewertung:
1

13.02.19 09:46 #39 13.02....
Heute wird es "ernst"...ich bin sehr auf die Zahlen gespannt (!)  

Bewertung:

14.02.19 12:54 #40 So schlimm war es doch gar nicht.
Was meint ihr zu den Zahlen?  
14.02.19 12:56 #41 Div. ist um die Hälfte gekürzt worden ...
das ist schon mal eine Hausnummer .....  

Bewertung:

14.02.19 13:18 #42 DIVI
Also bei dem Kurs ist das auch total sinnvoll die DIVI zu kürzen. Absturz für mich übertrieben .  
14.02.19 13:24 #43 Find ich auch..
Hatten doch immer alle Angst wegen der hohen Dividende.... und jetzt fällt sie deshalb?  
14.02.19 13:32 #44 die haben trotz
kürzung immernoch eine hohe dividende, nach dem "schock" heute sollte sich der kurs stabilisieren, so schlecht waren die quartalszahlen  nicht, haben die erwartungen sogar leicht geschlagen

https://www.earningswhispers.com/epsdetails/ctl

das kgv dürfte sich damit bei um die 10 befinden für das nächste jahr befinden bei 8-9% dividende und der Ausblick scheint auch ganz ok

 
14.02.19 13:34 #45 also wenn man jetzt nicht nur auf die dividende
schaut sollte man die aktie zumindest halten, eher zukaufen  
14.02.19 18:46 #46 Habe auch mit den Gedanken gespielt

hier einzusteigen. Aber nööö...die Zahlen sind grottenschlecht dazu Divi mehr als halbiert um die Schulden schneller zurückzahlen zu können. Schau mir das erstmal weiter von der Seitenlinie an.


On an unadjusted basis, the company posted a loss of $2.41 billion, or $2.26 a share,  for the three-month period compared to profit of $1.13 billion, or $1.06 a share, a year earlier.

Revenue dropped 3.8% year over year to $5.78 billion in the fourth quarter from $6.01 billion for the fourth quarter 2017 on a pro-forma basis.

https://www.thestreet.com/investing/...-its-dividend-in-half-14866642

 
19.02.19 16:35 #47 jährlich eine Dividende von 1 Milliarde US-Dollar
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...