Centrotec WKN 540750

Seite 1 von 38
neuester Beitrag:  07.07.22 14:20
eröffnet am: 03.11.03 15:20 von: Aktienvogel70 Anzahl Beiträge: 933
neuester Beitrag: 07.07.22 14:20 von: Scansoft Leser gesamt: 272342
davon Heute: 57
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
03.11.03 15:20 #1 Centrotec WKN 540750
Schaut euch mal den Wert an, da wird gekauft, was auf
dem Markt ist, das Orderbuch ist schon so gut wie leer
gekauft !!

Geht da noch was ?  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
907 Postings ausgeblendet.
28.05.22 23:18 #909 Strategie für die nächsten Monate...
Angebot abwarten und Aktien weiter halten...höheres Angebot abwarten und Aktien weiter halten...drittes Angebot abwarten und dann evtl. darüber nachdenken...  
01.06.22 08:38 #910 Ein sehr geschätzter
Twitter Influencer FinanceSmitty wird eine Analyse über Centrotec schreiben.  Allgemein wird Centrotec bei Twitter mehr wahrgenommen.
   
202 Postings, 7979 Tage cad

Bewertung:

02.06.22 12:39 #911 Selbst bei den Charttechnikern

Bewertung:
1


Angehängte Grafik:
centrotec.png (verkleinert auf 65%) vergrößern
centrotec.png
02.06.22 15:54 #912 Ist schon bezeichnend dass ausgerechnet
die Aktie in diesem Jahr am besten in meinem Portfolio läuft, die delistet wurde.
Gibt nur 4 Aktien im Depot, die überhaupt zweistellig dieses Jahr zulegen.

Centrotec sollte noch nicht am Ende sein. Kann sich immernoch auf Sicht 18 Monate verdoppeln.
-----------
the harder we fight the higher the wall
02.06.22 17:17 #913 Wow, du hast 4 Aktien
im Plus? Welche sind das?

Ich bleibe bei dreistelligen Kurszielen. Krass wird jetzt so schnell wie möglich die ARPs aktivieren nach der HV. Noch kann er zu einem einstelligen KGV für dieses Jahr einkaufen. Und dies wird er im großen Stil machen. Eine perfekte Sondersituation hier bei Centrotec gerade
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
02.06.22 18:50 #914 Wer soll mir dann meine Aktien
Abkaufen, wenn der Kurs über 100 ist? Die Tagesumsätze sind ja schon geringer als meine im Depot ….  

Bewertung:

02.06.22 19:20 #915 ich hab sogar 11 Aktien im plus
davon 5 (nicht 4)  zweitstellig - Centrotec, Deutsche Telekom, Fortec, Salzgitter und YOC.

bloß blöd wenn man 23 Aktien hat, die im minus sind, davon 12 zweistellig.
wobei man auch sagen muss, dass einige der Aktien im Minus auch nur deshalb im Minus sind, weil sie 2021 so stark performed haben. Ich mein, selbst Einhell oder Ecotel, die nur gute News bringen, sind halt gegenüber Jahresstart relativ stark im Minus.
Wenn man mal über die ganzen ECommercer hinweg schaut, ist das Depot eigentlich garnicht so schlecht gelaufen und aufgestellt. Leider machen halt die ECommercer fette Verluste, die Centriotec, YOC und Co nicht ausgleichen konnten. Da müsste Centrotec schon auf 200 € laufen. Na wer weiß ... :)

-----------
the harder we fight the higher the wall
03.06.22 09:30 #916 914
Gute Frage...aber vermutlich sollte man die Party dann verlassen bevor sie ihren Höhepunkt erreicht hat, muss halt jeder nach seiner persönlichen Risikobereitschaft abwägen...  
03.06.22 21:43 #917 Tolle Entwicklung in der Tat in den letzten W.
Bisher war es wirklich ein Delisting-Play nach Lehrbuch:
* Großaktionär und Aufsichtsratsvorsitzender nutzt Corona-Delle für Delisting zu Tiefstkursen und geringen Multiples
* Sondersituationsspezialist Scherzer ist frühzeitig engagiert
* Wärempumpen waren schon 2020 in einem Wachstumstrend, der sich jetzt nochmal deutlich verschärft hat
* Auch als nur noch der Börsenplatz Hamburg verfügbar war (ab Anfang 2021), konnte man die Aktie für unter 16 € einsammeln.

Die Aktie erfährt auch auf Twitter immer mehr Aufmerksamkeit. Handelsvolumen die letzten Wochen wirklich wieder heftig.

Langsam sollte das Endgame für Krass losgehen. Die Aktien wandern von Tag zu Tag in immer festere Hände. Ein EPS von 6€ für dieses Jahr sollte mehr als realistisch sein. D.h. man kann die Aktie noch deutlich mit einstelligem KGV einsammeln.  
03.06.22 22:09 #918 Tolles Video hier über die Bewertung von Cen.
zeigt m.E. deutlich die Unterbwertung der AKtie, trotz sehr hoher Risikoabschläge.

https://www.youtube.com/watch?v=LX8VSDLKU4Y&t=2s

 
03.06.22 22:20 #919 twitter
Durch das ganze Twitter Spektakel hab ich meine Zweifel an den festen Händen. Mir wäre lieber gewesen wir steigen weiter langsam und unbemerkt ohne Trader die den schnellen Euro suchen  
04.06.22 12:47 #920 Für Krass wird es ja
gar nicht teuer, da ja die Cashflows gewaltig anziehen. Aktuell kauft man günstiger zu 40 als damals zu 15.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
04.06.22 17:35 #921 Selbst der Bull Case
aus dem Video ist zu konservativ, da das organische Wachstum deutlich höher sein wird. Johannes Wild hat es schön im Kommentar zum Video dargelegt.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
05.06.22 18:44 #922 @Scansoft
auch für den Bull Case finde ich einen Risikoabschlag angemessen. Es besteht zweifelsohne das Risiko, dass Krass und seine Familie nicht immer rationale Spieler sind. Dazu möglicherweise fehlende Liquidität in der Aktie bei höheren Kursen. In dem Fall sind wir uns einig, dass Kurse über 100 € nicht unrealistisch  sind.

 
29.06.22 11:26 #924 Die Schreiben bei
Centrotec weiter ab was sie finden können um ihre hervorragende Ertragslage zu verdecken. Das dürfte wohl noch in diesem Jahr auf einen SQ Out hinauslaufen. Krass wird definitiv nicht warten bis die Märkte wieder in den positiven Mood übergehen.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
29.06.22 11:38 #925 #924
Denke die Frage ist, ob Krass die finanziellen Mittel hat für einen SO.  
29.06.22 11:39 #926 Und
was ist, wenn er wartet bis der Wärmepumpen- Hype vorbei ist ??  

Bewertung:

29.06.22 11:42 #927 Wärmepumpe bleibt auf
Jahre ein struktureller Wachstumsmarkt, weil es die Politik erzwingen will.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
29.06.22 11:47 #928 seh ich auch so. An der Wärempumpe führt
kein Weg vorbei.

Was ich mich eher frage ist, ob dafür genug Fachkräfte bereit stehen, um die großen Ziele der Politik auch zu erreichen. Aber Centrotec wird in jedem Fall profitieren.  
-----------
the harder we fight the higher the wall
29.06.22 11:51 #929 Hat Krass überhaupt schon die Quote für eine.
QueezeOut?

Da müsste er den Kurs wohl erstmal mächtig hochtreiben, um überhaupt auf 95% zu kommen, oder ist er da schon in der Nähe?
-----------
the harder we fight the higher the wall
29.06.22 12:06 #930 Wärmepumpe
Den Wärmepumpen-Trend wird man so schnell nicht aufhalten (können), er kann aber auch gar nicht voll realisiert werden, da zum einen die Lieferkettenprobleme noch vorherrschen und zum Anderen weil die Handwerker fehlen.

Wir lassen bei uns gerade im Altbau (1970) eine Solewasser-Wärmepumpe installieren (also Erdwärme) und kann nur aus eigener Erfahrung berichten:
- Preise sind schon gesalzen, für Altbau ist der Business Case schon schwierig
- Förderung ist aber üppig. (Energieberater spricht von Überförderung). Neben BAFA und Kfw gibt es auch noch Länder- und städtische Förderung in unserem Fall
- Wärmepumpen-Lieferung verspätet sich zwei Monate (laut Heizungsbauer das erste mal in 20 Jahren dass das jetzt vorkommt, jetzt werden keine Daten mehr versprochen)
- Handwerker machen keine neuen Angebote mehr, "kann mich in einem Jahr wieder melden" zwecks terminvereinbarung
- Handwerker sagen sie können den Bedarf / Anfragen nicht ansatzweise decken, sie kriegen aber auch keine fähigen leute um den Bedarf kurzfristig noch besser abzudecken. "Die azubis können keine zwei zahlen mehr addieren"
- Jeder in meinem Umfeld will mehr über Wärmepumpen erfahren, gefühlt beschäftigt sich jeder gerade damit

Ist jetzt natürlich alles subjektiv, aber ich denke, das spiegelt schon die Marktlage gerade ganz gut wider.

Heute kommt es ja auch zum deutschen "Wärmepumpen-Gipfel". Neben einem Plan wo die Handwerker herkommen sollen finde ich auch die Frage des Strompreises wichtig. Wenn der Strom teurer wird, wird der "Pumpen-Business Case" noch schlechter, zumindest für die Pumpen im Altbau. Und Altbestände gibt es in Deutschland genug.

Bei Centrotec bin ich seeehr optimistisch, dass sie ganz genau wissen, dass sie goldene Jahre vor sich haben, auch wenn es wie gesagt einige Baustellen gibt, an denen noch gearbeitet werden muss.  
29.06.22 12:21 #931 Schätze nach der HV
wird dann Krass als erstes das ARP Programm anschmeißen. Mal schauen wo dies uns hinfürhen wird.
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
30.06.22 14:00 #932 ...Heute Ex-Dividende
hab´die sensationellen 4 Cent gerade mit der Lupe gefunden...Okay, dann kann der Kurs jetzt endlich weiter durchstarten...  
07.07.22 14:20 #933 Not Bad, KGV von
unter 5 für dieses Jahr...
-----------
The vision to see, the courage to buy and the patience to hold
Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...