CeNeS - unentdeckte Bioperle?

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  26.08.07 09:44
eröffnet am: 06.01.07 15:49 von: harrisan Anzahl Beiträge: 37
neuester Beitrag: 26.08.07 09:44 von: d007007007 Leser gesamt: 6822
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
06.01.07 15:49 #1 CeNeS - unentdeckte Bioperle?
Hier möchte ich heute mal eine recht interessante Aktie vorstellen, die m.E. sehr großes Potential hat. Allerdings bin ich sehr an anderen Einschätzungen zu diesen Wert interessiert.

Hier mal meine grundlegenen Informationen - allerdings bitte ich gewisse Unschärfen in der Darstellung zu entschuldigen - diese beruhen zum einen auf die Kürze der Ausführungen und zum anderen auf meine bescheidenen med. Kenntnisse:

CeNeS Pharmaceutical - WKN 913665
Kurs: ~ 0,134 Frankfurt (Freitag)

Das Unternehmen hat derzeit mehrere Arzneimittel in ihrem Portfolio - Haupthoffnungsträger ist M6G - dieses hat gerade einige entscheidende Phase III - Hürden genommen und aktuell wird nach meiner Kenntnis der letzte Abschnitt hinsichtlich der auftretenden Nebenwirkungen ausgewertet. Ende der Untersuchung war 12.2006.

Das Medikament ist ein Ersatz für die Morphiumbehandlung nach schweren OP. Vorteil dieses Medikament ist, dass es kaum Nebenwirkungen (im Gegensatz zu Morphium) hat und bei deutlich geringeren Dosierungen länger wirkt.

CeNeS ist gerade dabei hier einen Vertriebspartner für Europa zu finden und laut Jahresbericht scheinen die Sondierungen hier vielversprechend.

Zudem hat die Firma zur Sicherstellung aller notwendig werdenden finanziellen Notwendigkeiten vor kurzem eine KE durchgeführt und hatte vorher auch noch ~ 8 Mio. Pfund zur Verfügung.

Des Weiteren befindet sich noch ein weiteres Medikament in der Ph. II und zwei weitere Medikamente sind kurz vor der Phase I.

Dabei will ich es jetzt einmal bewenden lassen - ich habe den Jahresbericht 2005 gelesen und hier stehen natürlich noch viele weitere Detailinformationen drin, die ich sehr positiv bewerte.

So, jetzt aber genug. Über entsprechende Einschätzungen und Bewertungen würde ich mich sehr freuen.

Sayonara

 
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
11 Postings ausgeblendet.
24.01.07 06:10 #13 @harrisan ...
Guten Morgen harrisan, bitte sage mir, woher Du die Info vom Cenes-Einstieg von Goldman Sachs hast. Und warum ist deiner Meinung nach UBS wieder raus? Habe trotz meiner Recherche nichts ähnlich lautendes gefunden. Ich stecke nämlich auch in Cenes drin und verfolge die gegenwärtige Situation natürlich auch mit großer (An-) Spannung. Gruß  
24.01.07 19:22 #14 @fmj67 @weitere
1. UBS: Hier kann man viel reininterpretieren. Warum meldet GS den Kauf von knapp 33 Mio. Die haben doch sicherlich auch nachgedacht und beraten, ob sie es tun oder nicht. Dann verkauft UBS eine Woche später. Haben die andere Infos? Oder hat sich in einer Woche was grundlegend geändert, was GS übersehen hat? Meine Vermutung ist, dass GS nichts übersehen hat und UBS einfach seine Anteile an eine andere Firma (Stichwort: Übernahme) weitergegeben hat. Das mit den 3 % scheint über die zwei Verkaufsraten auch gelöst worden zu sein, da UBS in 2 Raten verkauft hat. Evtl. sammelt da jemand an verschiedenen Stellen und bündelt zu gegebener Zeit seine Anteile.

Aber hier noch mals der deutliche Hinweis: Das ist meine Interpretation und die ist evtl. durch die rosa Brille gesehen, da ich investiert bin.

2. Die Info habe ich direkt von der Börse London - bin über CeNeS-Hompage rauf und dann runter zu den neuesten Mitteilungen.
Habe Sie hier mal für die kopiert:

Company CeNeS Pharmaceuticals PLC  
TIDM CEN
Headline Holding(s) in Company
Released    11:54 10-Jan-07
Number 2896P



RNS Number:2896P
CeNeS Pharmaceuticals PLC
10 January 2007


                  CENES PHARMACEUTICALS PLC ("the Company")

                               HOLDING IN COMPANY


The Company was informed on 9 January 2007 that as at the close of business on 3
January 2007 The Goldman Sachs Group, Inc. ("GS Inc."), had an interest, by
attribution only, in 35,960,863 ordinary shares of 1p each in the capital of the
Company. This interest arose from a beneficial interest held by Goldman Sachs
International, a wholly-owned indirect subsidiary of GS Inc. This shareholding
represents 7.4 per cent. of the issued share capital of the Company.


Further information

CeNeS Pharmaceuticals plc                          01223 266 466
Neil Clark
Tony Osborne

3. Noch ein Gedanke am Ende. Warum steigt eine Aktie wenn gerade ein renommiertes Haus seine Anteile verkauf hat? Kann bei einem Pennystock Zufall sein, kann aber auch sein, dass der ein oder andere die Sache in meiner Richtung mitinterpretiert.

Bin mal gespannt und freue mich auf weitere Beiträge

Sayonara
 
24.01.07 20:29 #15 harrisan Gedanken Ansatz..........
************************************
Ist auf jeden Fall ein sehr guter  Gedanken Ansatz! Mann soll auf jeden
Fall drin bleiben. Kurs erholt sich auch wieder in London!
Allerdings kann man Beide Unternehmen GPC Biotech und CENES schlecht
vergleichen auch in der Art der Forschung, Krebswirkstoffe werden generell
anders bewertet von der Börse als Schmerz Wirkstoffe  weil, hier sehr hohe
Gewinnmargen erwartet werden.
Die Firma OXIGENE (WKN 899056) ist im Bereich der Krebsforschung tätig. Mit
dem Mittel A4P habe OXIGEN ein Präparat in der Pipeline, welches sich
bereits in fortgeschrittenen klinischen Tests befindet. Eine Phase
II-Studie bei Hautkrebs zeigt gute Ergebnisse. Eine vorab Analyse der
Zahlen bestätigt dieses noch mal.

Dieses Unternehmen sollte von Interessenten der Biotechnologie Brache
genauer unter die Lupe genommen werden.
Hier sind parallelen zu GPC Biotech unverkennbar. Wobei hier noch große
Insider Käufe eine interessante Geschichte sind. Die müssen es letzten
Endes es ja wissen
--  
25.01.07 19:14 #16 Danke Bio - setze ich mir mal auf meine
Beobachtungsliste  
27.01.07 13:13 #17 Fortschreibung - Kleiner Deal mit 5 Mio Pfund
Einnahmen in den nächsten Jahren

CeNeS announces update on its portfolio of carried interests


Cambridge, UK, 26th January 2007 - CeNeS Pharmaceuticals plc ("CeNeS" or "the
Company") (AIM:CEN) has today announced an update on its portfolio of carried
interests. Addex Pharmaceuticals ("Addex") has recently announced that it has
started a multicentre double-blind Phase IIa smoking cessation study in the USA
with the selective dopamine D1 receptor antagonist, ADX10061. CeNeS licensed out
this D1 antagonist (previously known as CEE 03-310) to Addex in December 2002.
CeNeS would receive up to $5 million in milestones in stages over the next few
years if the programme progresses successfully through the stages of its further
clinical development. CeNeS would also receive annual royalties on sales should
ADX10061 reach the market.

Neil Clark, Chief Executive of CeNeS said:

"Whilst we are not guaranteed success from any of our carried interests the
chance of realising a financial return from Addex is much increased as a result
of them commencing this Phase II trial. We look forward to further updates from
this and our other interests as Addex and our other partners' progress"


                                   --ENDS--


For more information please contact:
CeNeS Pharmaceuticals plc
Neil Clark, CEO
Tel: +44 (0)1223 266 466
 
06.02.07 19:09 #18 Kurs steigt ganz langsam
und teilweise werden auch ganz nette Pakete gekauft. In London heute 1 Mio. Stück für 8 Pence im Block.
-
Ich erwarte noch im Februar eine entsprechende Meldung und der Kurs der letzten Tage scheint diese Entwicklung zu bestätigen.
-
Bis dann

Sayonara

 
08.02.07 22:37 #19 Goldman Sachs Group erhöht Ihre Anteile
Meldung vom 07.-02.07 Goldman Sachs Group kauft wohl etwas mehr wie vor gehabt(Meldung 07.01.07
Man könnte wohl meinen da kauft etwa die Goldman Sachs Group für jemanden der schon recht gut Informiert ist???
***************  
09.02.07 19:21 #20 Heute sind teilweise wieder bis zu 200.000 Stü.
für 8,48 Pence rausgegangen.

Meine Folgerung ist, dass der Markt eine positive Nachricht erwartet
-
Zwar hat Goldman Sachs gerade minimal Aktien abgestoßen (Meldung von heute) - aber sie haben immer noch etwas über 37 Mio (im Auftrag) und ich schließe mich der Meinung von Biotechspezialx an, dass die nicht ganz ohne Prüfung und Hintergrundinfo in solche Werte reingehen.
-
Die nächsten 14 Tage werden es wohl zeigen - da ich persönliche "early 2007" so interpretiere, dass noch im Februar eine Meldung kommen sollt, da ansonsten die gewählte Formulierung nur noch wenig Sinn macht! Aber ist halt auch nur eine (von vielen möglichen) Interpretation
-
Sayonara  
20.02.07 16:35 #21 Meldung der Wirksamkeit ist da - Phase III
erfolgreich beendet - Daraufhin ist der Kurs mal kurzfristig angesprungen - aber auch wieder auf das Ausgangsniveau zurückgekommen.
-
Dies liegt mit Sicherheit nicht am Ergebnis der Phase III, da hier die erreichten Werte immer eine signifikant bessere Wirksamkeit aufweisen. Zudem sind schon erste Gespräche mit möglichen Vertriebspartnern am laufen.
-
Warum also keine nachhaltige "Kursexplosion" - m.E. wartet der Markt

- entweder auf die Meldung von Vertriebspartnerschaften, die in der heutigen  Meldung angekündigt wurden. Hier stehen Verträge in Mio-höhe im Raum

oder

- auf eine Übernahme

und sobald eines davon eintritt, wird sich der Kurs erheblich bewegen.

Das Risiko von negativen Schlagzeilen hat sich zumindest mit der heutigen Meldung ganz erheblich verringert, so dass ich die nächste Zeit ganz gelassen die Entwicklung betrachten werde.

Sayonara  
21.02.07 13:45 #22 Das glaube ich auch ...
Wir können unsere Stop-Loss-Grenze sich nach oben anpassen. Ich für meinen Teil gehe davon aus, dass die 0,128 so schnell nicht wieder unterschritten wird. Das beruhigt ungemein. Entscheiden für uns alle wird aber der Antrag von Cenes bei der amerikanischen FDA-Behörde sein, M6G als Medikament zuzulassen. Den wollen die in den nächsten Wochen stellen. Wenn dann die Genehmigung ausgesprochen wird und M6G ein offizelles Medikament ist, kracht es! Dann werden die den Wert des Unternehmens neu definieren und dann geht die Post ordentlich nach Norden ab. Let's stay informed.  
21.02.07 19:13 #23 Mit Deiner Stop-Loss wäre ich allerdings
vorsichtig, da dieser Wert wie alle Biotechs relativ volatil ist. Ansonsten gehe ich definitiv davon aus, dass es in den nächsten 6 - 9 Monaten ganz erheblichen Newsflow und damit einhergehenden Kursbewegungen kommen sollte.

Bis dahin viel Spass mit CeNeS und

Sayonara  
21.02.07 19:38 #24 @harrisan
Da hast Du völlig recht mit der Vorsicht. Meine 0,128 sind auch nicht meine Stopp-Loss-Marke. Die liegt für mich bei minus 10% und damit fast genau so hoch, wie mein damaliger Einstiegskurs war. Daher rührt auch mein Gefühl der relativen Sicherheit. Mit diesem Polster fällt es einem nun wesentlich leichter zu warten, bis es endlich richtig scheppert.
@alle: Kennt jemand die normalerweise üblichen Fristen, die die FDA braucht, um einen Antrag auf Medikamentenzulassung zu bescheiden? Ich glaube nach wie vor, dass ein positiver Bescheid und damit die Zulassung den Kurs explodieren lässt. Let's stay informed.  
22.02.07 17:58 #25 Also Leute, nicht ...
dass ich mir Sorgen mache, aber kann sich das irgend einer erklären? Was geht hier Eurer Meinung nach ab? Dabei werden Stückzahlen gehandelt, die sind eher lächerlich. Hat einer irgend einen Schimmer?  
22.02.07 19:23 #26 @fmj67 - Gründe gibt es m.E.
keine nachvollziehbaren. Die Fakten liegen auf den Tisch. Phase III positiv abgeschlossen - jetzt werden

- die Unterlagen zusammengestellt für die Eingabe an die FDA - die quittiert dies
 meines Wissens binnen 30 Tagen (hat sie bei GPC allerdings auch nicht gemacht,
 zumindest wurde es nicht publiziert)
- zeitgleich werden Verhandlungen mit Vertriebspartnern geführt
- und im Hintergrund sammelt einer Aktien ein (das ist allerdings meine ganz
 persönliche Vermutung, da ich von einer Übernahme ausgehe)

Somit bleibt festzuhalten (da die Finanzierung des Unternehmen auch gesichert erscheint), dass sich der Kurs mit Sicherheit nach oben bewegen wird. Bei den heutigen Abschlägen gehe ich davon aus, dass einige enttäuschte Kurzzeitinvestoren raus sind, da der schnelle erwartete Gewinn nicht verwirklicht werden konnte.

Jetzt ist tatsächlich Geduld angesagt und binnen Halbjahresfrist wird sich mit Sicherheit einiges getan haben.

Sayonara  
22.02.07 21:05 #27 Das ist das Problem.........


                              HOLDING IN COMPANY



The Company was informed on 22 February 2007 that as at the close of business on
20 February 2007 The Goldman Sachs Group, Inc. ("GS Inc."), no longer has a
notifiable interest in the Company.
**************************************************
**************************************************  
22.02.07 21:16 #28 @harrisan
Zunächst Dank an Dich für Deine Interpretation. Sie scheint - nüchtern betrachtet - logisch und plausibel. Ich glaube, meine Desorientiertheit rührt daher, weil (auch) ich mir von der Bekanntgabe der pos. Ergebnisse aus Phase III mehr erhofft hatte und ich über die Auswirkungen auf den Kurs doch etwas entäuscht bin. Da dieses Investment für mich aber von Anfang an nicht kurzfristig angelegt war, ist das ja auch kein Beinbruch.  Wir wollen ja schließlich alle Kokusnüsse und keine Peanuts, oder?
Zwei Fragen habe ich aber doch noch:
1.) Du scheinst den FDA-Anerkennungsprozess von GPC verfolgt zu haben. Hast Du Kenntnis, wie lange es von Antragseinreichung bis Bescheidung gedauert hat?
2.) Den Gedanken, Cenes könnte übernommen (nicht gekauft!) werden, hatte ich auch schon kurz im Kopf. Was denkst Du würde Deiner Meinung nach dann passieren?

Let's stay informed.  
23.02.07 12:44 #29 @Biotechspezialx
Mist! Da haben wir gestern beinahe zeitgleich unsere Beiträge verfasst und eingestellt, so dass ich Deinen erst jetzt wahrnehmen konnte. Hast Du eine Ahnung, warum die jetzt so reagieren? Gewinnmitnahmen können das nicht sein. Für mich klingt das ziemlich beunruhigend, da die doch erst vor kurzem größer eingestiegen sind. Außerdem habe ich auch in London keine Großverkäufe festgestellt, aus denen man hätte ableiten können, dass da ein institutioneller Anleger aussteigt. Also, was steckt Deiner Meinung nach dahinter?  
23.02.07 12:55 #30 @all - Goldman Sachs hat lediglich an andere v.
kauft - So zumindest interpretiere ich die heutige Meldung - Stelle ich dann hinten an. Diese Meldung bekräftigt mich in meiner Annahme, dass über kurz oder lang jemand CeNeS aufkaufen wird. Somit sind beide Meldungen zusammen zu sehen und für mich eher positiv zu bewerten. Bei einer Übernahme sollte sich der Kurs m.E. verdoppeln.

Bei GPC gab es nie die Meldung, dass die FDA die erstmalige Einreichung nach 30 Tagen kommentiert hat und von daher kann ich nicht nachvollziehen, ob sie es getan haben. Bei GPC war dieser Umstand allerdings kursmäßig unerheblich.

Hier die Meldung:

RNS Number:7362R
CeNeS Pharmaceuticals PLC
23 February 2007


                  CENES PHARMACEUTICALS PLC ("the Company")

                               HOLDING IN COMPANY



The Company was informed on 22 February 2007 that Universities Superannuation
Scheme Limited ("USS") had an interest in 14,913,462 ordinary shares of 1p each
in the capital of the Company. This shareholding represents 3.1 per cent. of the
issued share capital of the Company.



Further information
CeNeS Pharmaceuticals plc                      01223 266 466
Neil Clark
Tony Osborne


JM Finn & Co                                   020 7628 9688
Geoff Nash



                     This information is provided by RNS
           The company news service from the London Stock Exchange

 
23.02.07 17:49 #31 Zu Goldman Sachs........
Möglicherweise eine Strategische Umgruppierung:

Soll heißen Goldman Sachs konnte was aus der pivotalen Phase-III-Studie
rauslesen was gegen ein weiteres Arrangement
spricht.
Möglicher weise sind die Versuchsergebnisse zwar positiv aber nicht  wie
erhofft ausgefallen.
Goldman Sachs hielt 7,8%  Aktien. Die Heutige Meldung von USS ist auf jeden
Fall Positiv zu bewerten das sie sich 3,1% arrangieren
wollen. Zeigt aber die Differenz und den derzeitigen Kursverlauf an!
Verkauf an einen unbekannten Dritten ausgeschlossen da dieses
Meldepflichtig gewesen wäre!

Zu der Einreichung bei der FDA:

Genehmigungen dieser Art sind sehr langwierig: Diese unterliegen vorher
noch mal einer genauen Prüfung eines Kontrollausschusses!
Es ist zu erwarten das die FDA noch weitere Daten und eine weitere
Teststudie anfordert!

Kurzfristig dürfte aus dem Kurs die Luft raus sein! Der Markt hat ein
Positives Testergebnis schon eingepreist!
Die Aktie hat jüngst ein neues 9-Monats hoch markiert.

Tut mir leid das ich Euch nichts besseres verkünden kann!!
 
24.02.07 15:04 #32 Letztendlich teile ich schweren
Herzens Deine Meinung - In den nächsten Monaten sollte die Luft erst einmal draussen sein und ein Investment in andere Werte, deren Aussichten lohnender erscheinen bietet sich an.

Sayonara  
12.03.07 11:01 #33 warum
warum knickt die Aktie so ein. Realtime momentan 0,095. Fundamental hat sich doch nichts geändert oder???  
17.03.07 16:21 #34 was zum nachdenken..........
Phase-III-Studie von M6G in Europa (Studie M6G022)  wurde zwar erfolgreich abgeschlossen, aber wie man zwischen den Zeilen des veröffentlichten Endresultaten deuten kann nicht so erfolgreich wie erwartet.
Habe im Übrigen drauf hingewiesen in einen obigen Posting das ein postoperativer Schmerz Medikament nicht hoch Bewertet wird vom Gesamtmarkt.
Die derzeitige Kurs schwäche hat nur bedingt was mit dem schlechten Aktienmärkten der  Weltmärkte zu tun.
Knackpunkt ist  der Zeitpunkt gewesen als die Goldman Sachs Group ausgestiegen ist!
Man kann Sie mögen oder nicht, aber Sie wissen wie man Geld verdient und wann man sich von einem Wertpapier wieder trennt. Eines muss man Ihnen lassen: Rechnen und das verwerten von Daten das können Sie einfach! Habe ich bei  Biotechs Aktien des öfteren jetzt schon bei Ihnen Beobachtet. Der eine oder andere Fond hat zwar ein paar Parkete dazu  gekauft aber wohl mehr als gesunde Beimischung ist das nicht.

Beim genauen lesen der verschiedensten Meldungen der letzten Zeit ist eine Meldung besonders auffällig das am 06.12.06 Gesamtstückzahl von 74.169.194 neuen Aktien zu jeweils 6,50 £  in vorm einer Kapitalerhöhung auf dem Markt kamen. Dies ist an sichtlich nichts ungewöhnliches. Der Zeitpunkt und der Preis schon!
Mir ist die Höhe etwas zu niedrig angesetzt gewesen ....ein Unternehmen das kurz vor den entscheidenden Ergebnissen steht setzt so einen  geringen Preis an?
Eine Deckung der weiteren Forschung  ist hier bei nur für 18 Monate gewährleistet!
Eine Markteinführung wird voraussichtlich aber nicht vor 2009 stattfinden.

Gemäß den Erfordernissen der FDA wird noch eine neue Studie erforderlich sein.
Also wird es nicht die letzte Kapitalerhöhung gewesen sein.
Man sollte auch bedenken es ist kein neues Revolutionäres Medikament entdeckt worden, Morphium ist   die Nummer eins bei Behandlung postoperativer Schmerzen auf dem Markt. Letzten Endes wird der Preis entscheidenden über Erfolg und Misserfolg entscheiden. Über Herstellungskosten ist derzeit auch noch nichts bekannt! Dies wird auch mit der Meldung eines Vertriebspartners nicht viel Ändern. Es wird mal kurz anziehen aber dann? Wo ist dann doch die Fantasie im Kurs?
Große Pharma Unternehmen unterstützen  in vielen Fällen im Vorfeld kleine Unternehmen mit Kooperationen in der Forschung schon. Diesen Firmen geht es um das eine „GELD VERDIENEN“.
Da Cenes auch schon keinen Partner im Vorfeld hatte, kann man wohl davon ausgehen das hier keine hohen Gewinn Margen zu erzielen  sind weil diese wohl ein lukratives Geschäft gewittert hätten.  
Der Markt sagt halt immer die Wahrheit.............und hat immer Recht...ob dies wohl Goldman Sachs wuste......  
01.04.07 12:00 #35 Konkurrenz für Cenes?
Konkurrenz für Cenes?
APF 112 entwickelt von A.P. Pharma gegen postoparativer Schmerz deren Tests sehr viel versprechend laufen!

APF 112 in der direkten Konkurrenz zu M6G steht das von Cenes Pharmaceuticals  entwickelt wird.


********************************************  
07.08.07 21:23 #36 Cenes- Bioperle...
..oder doich perlen vor die säue?  

Angehängte Grafik:
cenes.png
cenes.png
26.08.07 09:44 #37 Und hier wollte ich vor einem
halben Jahr massiv einsteigen. gut habe ich es gelassen. Bei 0,04 werde ich noch mal neu nachdenken.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...