Carbylan Therapeutics

Seite 1 von 6
neuester Beitrag:  24.04.21 22:56
eröffnet am: 22.08.16 08:59 von: WiFi4 Anzahl Beiträge: 126
neuester Beitrag: 24.04.21 22:56 von: Sabrinaidsma Leser gesamt: 25203
davon Heute: 2
bewertet mit 1 Stern

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
22.08.16 08:59 #1 Carbylan Therapeutics
Könnte vielleicht eine spannende Geschichte werden, aber sehr spekulativ ( Meine Meinung )


Carbylan Therapeutics, Inc. and KalVista Pharmaceuticals Ltd. Enter into Share Purchase Agreement

--Transaction forms combined NASDAQ-listed biopharmaceutical company, focused on the discovery, development and commercialization of plasma kallikrein inhibitors for the treatment of hereditary angioedema (HAE) and diabetic macular edema (DME)

--KalVista to become a wholly owned subsidiary of Carbylan, and KalVista shareholders to become majority owners of Carbylan upon the closing of the transaction  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
100 Postings ausgeblendet.
23.11.16 17:01 #102 bei mir auch noch gesperrt
trotzdem ganz vernünftiges volumen  
23.11.16 17:40 #103 glaube
laufen besser wie bei albireo, läuft schleppend an, gar rantiert  besser wie bei albireo, nicht dass wir das böse erwachen kriegen  
03.12.16 09:46 #104 Long
Sehr vielversprechend die Pipeline bin mal gespannt was und das Jahr 2017 bei KALV bringt.  
03.12.16 17:16 #105 Wann tut sich hier endlich mal was nach oben.
Bislang ein riesiger Reinfall diese Aktie.  
05.12.16 09:01 #106 Warum habt ihr denn die Aktie gekauft?
Wenn ihr solche Fragen stellt?

Einfach unbegreiflich wie manche an der Börse erfolgreich sein wollen.

Die Aktie steht immer noch bei 0,55$ splitbereinigt, die Herren von SD hatten damals zwischen 0,44-0,50 gekauft und liegen noch zweistellig im Plus. Gewinnmitnahmen waren vor dem RS natürlich ratsam. Jetzt wartet man auf die Institutions.  
05.12.16 15:30 #107 kalvista
ein 2tes atossa.????  
05.12.16 18:10 #108 wo soll das noch hinführen......?
05.12.16 19:08 #109 da ist ja die 6 vorm Komma
wie ich es euch gesagt habe und Ihr euch mit scvhwarzen Sternen bedankt habt.

Sorry, ich wünsche niemanden Verluste, aber ihr hättet ja mal zur Abwechslung auf mich hören können.

Ich denke auch bei 6,50 ist hier noch nicht Schluß.

Das ding wird ein Pennystock.

Der Schatten von Albo war für dieses Invest zu Groß.

So nun könnt Ihr ja wieder schwarze verteilen, aber ich hatte trotzdem recht.  
05.12.16 19:39 #110 Einen schwarzen gibts
dafür sicher nicht...aber die Begründung und das "Ihr hättet..." ist trotzdem mustergültiger Dünnpfiff ;)

Bitte dann auch begründen , warum ein Pennystock, wenn im Grunde die Aktionäre für den Merger mehr als eindeutig gestimmt haben, obwohl sie sich hätten ausbezahlen lassen können zu wesentlich besseren Kursen.
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
06.12.16 07:58 #111 weil sie
nicht ein Produkt in Phase 2 haben.

Im moment besteht nur die Hoffnung eines in Phase 2 zu bringen.


Wenn das passiert gehts auch wieder hoch, bis dahin glaube ich gehts hier in die falsche Richtung.

Und wie gesagt: der Schatten von Albo war auch sehr groß.  
06.12.16 09:54 #112 Schatten von Albo?
Wo ist denn hier ein Zusammenhang?  
06.12.16 10:11 #113 Nochmal
Warum stimmten die Aktionäre zu anstatt die Kohle mitzunehmen , die weit über diesem Kurs anzusiedeln ist ? Masochismus ?
-----------
100 % food speculation free - Don`t let your money kill people ! Respect Africa !
06.01.17 10:32 #114 Abwarten...
und entspannt zurück lehnen  
19.01.17 20:57 #115 News
Rechtsanwaltskanzlei prüft Unregelmäßigkeiten im Rahmen des Wertpapiergesetztes von Carbylan Therapeutics beim Börsengang im Jahre 2015.

http://www.stockwatch.com/News/...170119&symbol=KALV&region=U

Bin mal gespannt, wie die Börse diese Meldung aufnimmt.

 
20.01.17 09:56 #116 Gar nicht
Weil es keine KALV News ist, sondern eine Publicity-Aktion einer Kanzlei. Meldungen dieser Art gibt es täglich bei zig Gesellschaften (bei Carbylan letztes Jahr auch schon mehrfach) und sie haben keinerlei Auswirkungen auf den Kurs.  
20.01.17 10:05 #117 Eine Anwaltsaktion
gab es ja auch schon vor dem Merger, um diesen zu verhindern. Die Kanzleien möchten halt auch Geld verdienen.  
20.01.17 11:17 #118 Anwaltsaktion
schön und gut. Aber so etwas sollte man trotzdem nicht einfach ignorieren oder lapidar als Publicity-Aktion bezeichnen . Wir wissen ja nicht, ob etwas dran ist an dem Vorwurf. Vermutlich nicht. Aber ich bin da vorsichtig.
Wäre schade, da hier viel Potential ist.
Ich bleib aber dabei, dass solche Meldungen und der mögliche weitere Ablauf egal ob unbegründet oder nicht sich nachteilig auswirken könnte.

Time will tell...



 
20.01.17 11:53 #119 Zur Info
Es gibt nicht mal eine Klage und die wird es auch nicht geben.

Darüber hinaus betreffen mögliche Vorwürfe ALTE Carbylan Funktionäre, die überhaupt nicht mehr im Amt sind und nichts mit Kalvista zu tun haben.  
20.01.17 15:05 #120 Scheint ja nicht so der Hit zu sein
diese Aktie, oder kommt da bald mal was, was den Kurs noch Norden treibt?  
20.01.17 15:10 #121 Du hast keine Ahnung Guru
20.01.17 15:15 #122 Der Markt hat immer recht...
und bis auf den geringen freefloat, der offanber nicht gut anzukommen scheint, ist hier nichts positives.  
20.01.17 16:57 #123 Der geringe freefloat
ist doch hier gerade das spannende.
Eine pos. news: BÄNG !
;-)  
20.01.17 19:24 #124 @ Guru
einfach verkaufen. Wenn dir ein Wert nicht gefällt einfach verkaufen und anderweitig investieren.  
22.01.17 19:15 #125 Und wann tut sich hier dann mal was?
Ich bin bzw. war Anfangs auch überzeugt. Aber inzwischen ist daraus blankes Entsetzen, auch mit Blick auf mein Depot, geworden.  
24.04.21 22:56 #126 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 26.04.21 11:09
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für immer, Beitrag wird nicht mehr angezeigt.
Kommentar: Spam

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   6     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...