CapitalStage AG - 609500

Seite 5 von 7
neuester Beitrag:  07.11.12 17:39
eröffnet am: 22.09.06 13:49 von: P.Zocker Anzahl Beiträge: 166
neuester Beitrag: 07.11.12 17:39 von: windot Leser gesamt: 21007
davon Heute: 9
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   3  |  4  |     |  6  |  7    von   7     
02.02.12 18:00 #101 frage

"Wer die Papiere am Freitag, 3. Februar, im Depot hat, kann für jeweils 37 alte Aktien zehn neue beziehen. Der Ausgabepreis von drei Euro für die neuen Aktien bedeutet einen Abschlag von etwa fünf Prozent auf den aktuellen Börsenkurs."

 

ýheißt dass ich kaufe jz für 3,14€ 37 aktien und KÖNNTE dann 10 aktien zu 3€ nachkaufen?

 
03.02.12 10:50 #102 @Herrmann, es sind Megawatt.
Diese Massive Kapitalerhöhung macht in meinen Augen Sinn, denn es heißt schnell zu sein.

Mit zunehmender verfügbarer Leistung sinkt die Einspeisevergütung. D.h. nur die, die als Erster vorne mitschwimmen, können sich die jeweils höchste Einspeisevergütung sichern.

Gut möglich, das 2012 das letzte Jahr sein wird, wo sich mit PV-Anlagen noch ordentliche Renditen über einen sehr langen Zeitraum erzielen lassen.

Es sei denn, die Modulkosten sinken nochmals rapide, wonach es derzeit aber nicht aussieht.

Ich werd mir wohl den Nachschlag inkl. eines Überbezugs gönnen!  

Bewertung:
1

20.02.12 11:04 #103 Heute Weisung für Kapitalerhöhung + Überbez.
erteilt! Und Ihr?  
22.02.12 21:48 #104 Nu muss sich die Capital Stage aber sputen:
"Die Solarförderung wird deutlich gekürzt"

"....Aus Industriekreisen verlautete, dass es schon zum März eine zusätzliche Einmalabsenkung der Förderung für alle neuen Anlagen geben werde, ...."

http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...tlich-gekuerzt-11658521.html

Die Kapitalerhöhung kommt also hoffentlich noch zur rechten Zeit!  
23.02.12 15:33 #105 Bezugsrechtskapitalerhöhung deutlich überzeichn.
"Die Nachfrage im Rahmen des Bezugs und Mehrbezugs überstieg das Angebot deutlich."

http://www.ariva.de/news/...ung-deutlich-ueberzeichnet-Ad-hoc-3972190

Na mal sehen ob sie daraus noch was machen können. Das Erreichen eines bestimmten Bauabschnitts soll wohl ausreichen, um noch die volle Höhe der aktuellen Einspeisevergütung zu erhalten. Und wenn nicht, ist man ja auch im Ausland noch aktiv!  
23.02.12 16:22 #106 "CAPITAL STAGE - Von drei auf vier?"
"... Gestützt von einem horizontalen Widerstand bei 2,88 Euro könnten die Papiere vom aktuellen Niveau aus in einer zweiten Kaufwelle bis auf ca. 4,00 Euro steigen. ..."

http://www.godmode-trader.de/nachricht/...Capital-Stage,a2763651.html  
26.02.12 19:29 #107 Über 100.000 Aktien in dieser Woche umgese.
Die erfolgreiche Kapitalerhöhung hat weitere gute Umsätze ausgelöst. Über Xetra wurden in dieser Woche über 100.000 Stück gehandelt. Dies läßt auf steigende Kurse schließen.  
28.02.12 14:19 #108 Ui, 46.000 Stk. zu 3,00 Euro im Bid!
 

Bewertung:
1

02.03.12 15:22 #109 "Ad hoc: Capital Stage AG baut Solarpark-Por.
"Ad hoc: Capital Stage AG baut Solarpark-Portfolio auf über 100 MW aus"
 
05.03.12 12:03 #110 "Solar-Kürzungen offenbar verschoben"
Berlin/München: Solar-Kürzungen offenbar verschoben | Passauer Neue Presse - Bayern - Oberbayern - Niederbayern - Zeitung - Nachrichten
Die von der Bundesregierung beschlossene deutliche Kürzung der Solarenergie-Förderung tritt offenbar erst zum 1. April in Kraft und nicht schon diese Woche...
 
05.03.12 12:08 #111 Solarkürzung wertet bestehende Solarparks auf
Solarkürzung verprellt Firmen - Nachrichten Print - DIE WELT - Wirtschaft - WELT ONLINE
Die Hamburger Unternehmen Capital Stage und Conergy sind von Ã"nderungen der Bundesregierung betroffen - Solaranlagen auf kleinen Dachflächen werden bevorzugt
 
08.03.12 20:33 #112 Dr. Liedtke kauft außerbörslich
Dr. Liedtke hat doch viel Vertrauen in Capital Stage und kauft außerbörslich, leider nicht über die Börse, für knapp 900.000€. Eingutes Zeichenfür eine gute Zukunft.

Bezeichnung des Finanzinstruments: Capital Stage AG
ISIN/WKN des Finanzinstruments: DE0006095003
Geschäftsart: Kauf
Datum: 01.03.2012
Kurs/Preis: 3,00
Währung: EUR
Stückzahl: 297695
Gesamtvolumen: 893085,00
Ort: außerbörslich  
14.03.12 13:14 #113 DGAP-Stimmrechte
DGAP-Stimmrechte: Capital Stage AG (deutsch)
Capital Stage AG: Veröffentlichung gemäß § 26 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel der europaweiten Verbreitung

Capital Stage AG

14.03.2012 13:08

Veröffentlichung einer Stimmrechtsmitteilung, übermittelt durch die DGAP - ein Unternehmen der EquityStory AG. Für den Inhalt der Mitteilung ist der Emittent verantwortlich.



--------------------------------------------------


Herr Felix Goedhart, Deutschland, hat uns mit Schreiben vom 13. März 2012 mitgeteilt, dass sein mitteilungspflichtiger Stimmrechtsanteil gemäß § 25a Abs. 1 WpHG an der Capital Stage AG, Hamburg, Deutschland, zum 1. Februar 2012 5,27% betragen hat und zwar gemäß § 25a WpHG 2,10 % (800.000 Stimmrechte) und gemäß §§ 21, 22 WpHG 3,17% (1.210.000 Stimmrechte.

14.03.2012 Die DGAP Distributionsservices umfassen gesetzliche Meldepflichten, Corporate News/Finanznachrichten und Pressemitteilungen. DGAP-Medienarchive unter www.dgap-medientreff.de und www.dgap.de



--------------------------------------------------


Sprache: Deutsch Unternehmen: Capital Stage AG Brodschrangen 4 20457 Hamburg Deutschland Internet: www.capitalstage.com

Ende der Mitteilung DGAP News-Service



--------------------------------------------------


ISIN DE0006095003

AXC0175 2012-03-14/13:08


© 2012 dpa-AFX  
21.03.12 19:21 #115 Dividendenzahlung in Sicht
21.03.12 19:26 #116 Und die Zahlen für 2011 dürften auch bald an.
21.03.12 19:27 #117 Und das Ask ist völlig ausgetrocknet
 
23.03.12 14:04 #118 ... die Rallye müsste doch langsam starten....

 

Fr, 23.03.12 13:53

Capital Stage-Aktie nach vorläufigen Jahreszahlen im Blick

Hamburg (www.aktiencheck.de) - Die Capital Stage AG (ISIN DE0006095003/ WKN 609500) konnte im abgelaufenen Fiskaljahr mit einem deutlichen Ergebnisanstieg aufwarten.

Wie der Konzern am Freitag auf Basis vorläufiger Berechnungen verkündete, lagen die Umsatzerlöse im abgelaufenen Fiskaljahr mit 35,5 Mio. Euro deutlich über dem Vorjahreswert von 13,0 Mio. Euro. Inklusive sonstiger Erträge wurde ein IFRS-Konzernergebnis vor Zinsen, Steuern und Abschreibungen (EBITDA) in Höhe von 24,8 Mio. Euro erzielt (Vorjahr 13,6 Mio Euro). Das EBIT beträgt 13,3 Mio. Euro (Vorjahr 7,0 Mio. Euro). Das Ergebnis vor Steuern (EBT) liegt bei 5,2 Mio. Euro (Vorjahr 1,8 Mio. Euro).

Der Konzernjahresüberschuss nach IFRS liegt bei 2,4 Mio. Euro, nach 1,65 Mio. Euro im Vorjahr.

Wie es weiter heißt, habe vor allem das Segment PV Parks zu dem guten Ergebnis beigetragen. Das EBITDA in diesem Segment liegt bei 27,9 Mio. Euro, das EBIT bei 17,1 Mio. Euro und das EBT bei 8,6 Mio. Euro.

Capital Stage hat im Geschäftsjahr 2011 durch den Erwerb der Solarparks in Deutschland und Italien seine Investitionsstrategie konsequent umgesetzt. Die erworbenen Parks wurden erstmalig in den Konsolidierungskreis des Capital Stage Konzerns einbezogen. Der Konzern ist eigenen Angaben zufolge mittlerweile der größte Solarparkbetreiber Deutschlands.

"Wir sind mit dem Verlauf des Geschäftsjahres 2011 sehr zufrieden und haben die Voraussetzungen für weiteres Wachstum in 2012 geschaffen," erklärte der Vorstandsvorsitzende Felix Goedhart.

Die Aktie von Capital Stage notiert aktuell mit einem Plus von 0,95 Prozent bei 3,19 Euro. (23.03.2012/ac/n/nw)

 

Quelle: AKTIENCHECK.DE

 
23.03.12 19:15 #119 Capital Stage schließt 2011 über Erwartungen.
Taeglich aktuelle Nachrichten, Berichte, Analysen und Interviews zu aktuellen Themen an der Boerse mit Schwerpunkt deutsche Aktien.
 

Bewertung:
1

02.04.12 11:26 #120 Dividende wird gezahlt
02.04.12 14:51 #121 Auf der letzten HV
hat der Vorstand noch 0,08 Eur in den Raum gestellt.  
05.04.12 11:32 #122 Capital Stage: "Google ist happy"
Erfolgreich mit Solar:
Felix Goedhart, Vorstand des Solarparkbetreibers Capital Stage, über bemerkenswerte Erfolge in einer Krisenbranche, Aktionäre, die sich wohl erstmals auf eine Dividende freuen können, und einen glücklichen Internetriesen als Kooperationspartner.
 
10.04.12 11:50 #123 Deutliche, positive Ergebnisprognose 2012
"Die Capital Stage AG erwartet für das Geschäftsjahr 2012 eine Steigerung der Umsatzerlöse auf über 40 Mio. Euro"
Ad hoc: Capital Stage AG mit positiver Ergebnisprognose 2012 - Wachstumskurs wird fortgesetzt deutsch (4067125) - 10.04.12 - News - ARIVA.DE
Nachricht: Ad hoc: Capital Stage AG mit positiver Ergebnisprognose 2012 - Wachstumskurs wird fortgesetzt  deutsch  (4067125) - 10.04.12 - News
 
10.04.12 12:23 #124 "Solar einmal anders... CAPITAL STAGE"
Solar einmal anders... CAPITAL STAGE
Ãœberall ist zu vernehmen, dass es Solarunternehmen schlecht geht, eine Firma nach der anderen muss Insolvenz anmelden oder steht kurz davor - doch es geht auch anders: Unternehmen, die fertige Solarparks
 
10.04.12 12:25 #125 "attraktive Renditen und kontinuierliche Erträge"
Seite:  Zurück   3  |  4  |     |  6  |  7    von   7     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...