Call auf Pfizer ist wohl angezeigt

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  24.03.05 19:54
eröffnet am: 19.02.05 17:54 von: big lebowsky Anzahl Beiträge: 14
neuester Beitrag: 24.03.05 19:54 von: Steff23 Leser gesamt: 8589
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

19.02.05 17:54 #1 Call auf Pfizer ist wohl angezeigt
19.02.05 17:55 #2 Celebrex bleibt am Markt
und Vioxx ist noch aussen vor...2.5 MRD Dollar Umsatz. Not bad man.  
19.02.05 18:06 #3 Yep, so wies momentan aussieht
kann´s noch ein Stück hochgeh´n.

Erste KZ 28,30 USD (1. Gapclose), dann 31 USD (2. Gapclose)

xpfuture  

Bewertung:

19.02.05 18:17 #4 Welchen Schein
schlägst du vor?  

Bewertung:

19.02.05 18:23 #5 Entweder den open end
CB2177 der Commerzbank

oder den

DR6ENF der Dresdner Bank

die KO´s der HSBC kommen nicht in Frage, da der Spread bei 10% liegt.

xpfuture  

Bewertung:

19.02.05 18:32 #6 Was hatet Ihr von
Commerzbank  CB 3565 ?  
19.02.05 18:39 #7 Natürlich ist hier das Gewinnverhältnis
größer, als bei den beiden von Posting 5.

Allerdings habe ich bewußt weitere Scheine gewählt, da es bei Pfizer auch sehr volatil weiter geh´n könnte. Daher kämen für mich nur Scheine mit einer KO-Schwelle unter USD 23,50 in frage.

xpfuture  

Bewertung:

19.02.05 18:43 #8 Hi XP,
Lebowskys Schein ist ein OS, daher auf jeden Fall zu dem
greifen.

greetz  

Bewertung:

19.02.05 18:45 #9 Jau. Ist ein OS
mit guten Kennzahlen wie ich finde.

ciao B.l.  
19.02.05 19:23 #10 Vioxx außen vor? MRK ist langfr. interessante.
FDA panel says Vioxx can go back to market

A company spokeswoman said Merck would not comment on the vote. Pfizer officials put out a press release late Friday.

>>>>PFE ist aus chartt. Gründen für kurzfristige Zocker evtl. interessanter (aber: sehr niedriges Short-Ratio).<<<<


Auszug:

WASHINGTON (MarketWatch) - A U.S. Food and Drug Administration advisory panel narrowly agreed Friday that Merck's recalled drug Vioxx was safe enough to return to the market, and gave the regulatory green light to Pfizer's Celebrex and Bextra.
                              §
The week's top news and analysis, Feb. 14-18
FDA panel says Vioxx can go back to market
Merck, Pfizer busy after hours on FDA pain killer nod
More news for MRK
   
The panel voted 17-15 to allow Vioxx to come back to pharmacy shelves, but only if it bears a stern "black box" warning advising users that it can cause heart trouble in patients at risk of developing cardiac problems.

Likewise, the FDA panel also recommended upholding the market approvals for Pfizer's Celebrex and Bextra. Those pain medications will carry similar "black box" warnings.

Because of the proposed black box warnings, the FDA will discourage both Pfizer (PFE: news, chart, profile) and Merck (MRK: news, chart, profile) from doing any direct consumer advertising for the drugs.

Merck officials told the FDA panel on Thursday that it would consider relaunching the drug if the FDA did not rescind its marketing approval. Merck had pulled Vioxx abruptly from the market on Sept. 30 over concerns that long-term use could lead to heart attack or stroke in some patients.

After the vote, FDA panel members advised caution in prescribing the drugs. Agency officials said decisions on how the black box warnings will be worded will be made within the next few weeks.

While the votes cast Friday are not final regulatory decisions, the FDA generally always follows the recommendations of its advisory panels. Details of the "black box" warnings will be worked out at a later date.

The panel also voted to slap a tentative warning on almost 20 non-steroidal anti-inflammatory drugs, known as NSAIDs, advising users that no definitive studies have been conducted to determine if long-term use can cause cardiovascular problems. The drug group includes such popular over-the-counter medications as ibuprofen and naproxen.

Because many NSAIDs have been on the market for decades and now are sold generically, members of the advisory panel admitted it will be difficult to find companies to conduct long-term studies on the drugs. The FDA may therefore consider running its own studies or request they be sponsored by the National Institutes of Health.

The news sent Merck shares skyward, with the stock closing up 13 percent to $32.61 at the close. Shares of Pfizer (PFE: news, chart, profile) jumped 7 percent to close at $26.80.

A company spokeswoman said Merck would not comment on the vote. Pfizer officials put out a press release late Friday.

Ich halte mal fest:

       MRK§Feb 18 32.61 +3.76 +13.03%
       PFE§Feb 18 26.80 +1.74 +6.94%

Schau'n wir uns das Ganze mal in 3 Monaten an.

Chance MRK +40%
Chance PFE +30%
 
23.03.05 20:21 #11 Pfizer
Irgendwie kommt mir so vor als ob sich da ein neuer Aufwärtstrend ausbildet!
Ist irgenwer meiner Meinung?

Grüsse steff  

Bewertung:

23.03.05 20:25 #12 Achja noch was!
Sehr gut zum traden!
Heute 12%!!

DE000CB090A7  

Bewertung:

24.03.05 18:53 #13 Na
Gestern 0,40
Heute   0,50

Meiner Meinung nach wird jetzt der Trend seitwärts - bis leicht aufwärts halten.
Gut zum traden.  

Bewertung:

24.03.05 19:54 #14 Pfizer
24.03.2005 19:32
Pfizer investiert in Krebs-Wirkstoff
Pfizer hat mit der Coley Pharmaceutical Group ein Lizenzabkommen für deren Krebs-Wirkstoff ProMune abgeschlossen. In dessen Rahmen will der Arzneimittelriese 50 Millionen Dollar investieren. Darüber hinaus können im Erfolgsfall Meilenstein-Zahlungen im Umfang von bis zu 455 Millionen Dollar fällig werden. Man gedenke auch, Coley-Aktien für bis zu 10 Millionen Dollar zu erwerben, sobald das Unternehmen den Börsengang antrete. Die weitere Krebsforschung bei Coley will man ebenfalls subventionieren.
Am Markt machten heute außerdem Gerüchte die Runde, Pfizer (Nachrichten) wolle Sanofi-Aventis die Rechte an Exubera abkaufen. Das inhalierbare Insulin-Präparat wurde von beiden Unternehmen entwickelt und harrt gerade der Zulassung in den USA und in der EU.

An der NYSE liegen Pfizer aktuell 1,34 Prozent im Plus bei 26,39 Dollar; Sanofi-Aventis legen 2,15 Prozent auf 42,85 Dollar zu.


 

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...