CYTRX Corporation

Seite 1 von 22
neuester Beitrag:  19.10.17 21:54
eröffnet am: 17.02.06 14:01 von: Jigga06 Anzahl Beiträge: 547
neuester Beitrag: 19.10.17 21:54 von: Androlyt Leser gesamt: 44551
davon Heute: 45
bewertet mit 6 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
17.02.06 14:01 #1 CYTRX Corporation
50 Prozent ist zuwenig
Die RNAi-Technologie ist die Spezialität von Cytrx. Damit können krankmachende Gene in Viren oder Tumoren ausgeschaltet werden und Aktionärskassen gefüllt.

Die Verantwortlichen für das Musterdepot des BIOTECH-REPORT gestehen der Aktie von Cytrx (WKN 879214) 50 Prozent Kurspotenzial zu und haben 7000 Papiere für je 1,30 US-Dollar aufgenommen. Der Stop-Loss wurde bei 0,91 Dollar gesetzt. Zwei Dollar je Anteilsschein wollte ein Adresse für die Übernahme von Cytrx zahlen, wird aus zuverlässiger Quelle berichtet. Doch die Cytrx-Verantwortlichen sind von ihrem Unternehmenserfolg überzeugt und haben das Angebot ausgeschlagen. Das am weitesten fortgeschrittene Projekt ist ein Wirkstoff in der klinischen Phase II gegen die unheilbare Muskelkrankheit Amyotrophe Lateral-Sklerose, kurz ALS. Das Marktpotenzial für Medikamente gegen ALS wird auf zwei Milliarden Dollar jährlich geschätzt. Das Cytrx-Präparat hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA sowohl den Fast-Track- als auch den Orphan-Drug-Status erhalten. Das bedeutet ein beschleunigtes Zulassungsverfahren und ein mehrjähriges exklusives Vermarktungsrecht.

Quelle: Der Aktionär


Was haltet ihr von dem Unternehmen ?
Heute schon 11% im Plus bei einem Umsatz von gerade mal 29xx....
Falls der Vorstand wirklich an den Erfolg glaubt und dieser auch eintritt könnte diese Aktie meiner Meinung nach explodieren !  

Bewertung:
6

Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
521 Postings ausgeblendet.
09.10.17 17:29 #523 Nach sooo einem Chartverlauf ....
.... (s. hier z.B. 5 Jahre) habe ich bisher noch nicht erlebt bzw. ist es mir nicht bekannt geworden (trotz meiner rel. langen Börsenerfahrung bzw. deren Recherchen dazu), dass nach sooo einem grottenschlechtem Chart jemals (!) wieder ein sog. "Wert" prägnant wieder aufgestiegen wäre zur evtl. Freude armer, gebeutelter Anleger jeweils  ...
JO MEI --- SO WHAT .... usw.
;-)  

Bewertung:

09.10.17 17:45 #524 KH, wie lange biste schon dabei ?
schau mal hier :

 

Bewertung:


Angehängte Grafik:
chart_exel.jpg (verkleinert auf 43%) vergrößern
chart_exel.jpg
09.10.17 17:49 #525 Fennec pharmaceuticals
Als andere biotech firma  

Bewertung:

10.10.17 07:35 #526 Santhera
muss sich KH einfach mal den 10 Jahres Chart von Santhera ansehen.
Was KH hier im Schilde führt, ist doch sehr offensichtlich. Dafür, dass er die Aktie so schlecht findet, ist er aber sehr präsent und interessiert. Die Sperre wegen vermuteter Kursmanipulation in diesen Forum sagt da auch eigentlich schon alles.....  
10.10.17 12:08 #527 Cytrx sollte kritisch
Betrachtet werden, da dass Management schon sehr oft merkwürdige Entscheidungen getroffen hat.

Ich denke aber auch, dass das BOD, nach mittlerweile 2 laufenden Anklagen, nicht mehr so weitermachen wird. Ich gehe davon aus, dass sie ihre Schäfchen ins trockene bringen wollen und die jetzigen investierten auch profitieren können.

Beim letzten Reverse Split wurden viele investierte angerufen, um bei der Abstimmung teilzunehmen. Dies geschah ca 2 Wochen vor der Abstimmung. Das Ergebnis ist ja bekannt.

Bis jetzt ist dies noch nicht in Erscheinung getreten. Vielleicht ein Indiz, dass der Reverse Split eine Mehrheit hat.


 

Bewertung:

11.10.17 14:07 #528 wenn man sich so sicher
ist , dass der RS kommen wird und der Kurs damit automatisch Richtung Süden geht! ist es nicht besser jetzt noch auszusteigen und nach dem RS wieder rein? vor allem wir haben bald den 17.10 und ich persönlich rechne nicht mit News bis dahin.
Habe einen niedrigen Durchschnittspreis aber trotzdem interessiert mich die Meinung der Profis hier. (@KH bitte behalte deine Meinung für dich  

Bewertung:
1

11.10.17 14:15 #529 es sei den nach dem RS kommt
ein RM und gleich danach gute Phase 3 Ergebnisse. das wäre das beste , was für die Invistoren passieren kann. nmm
 

Bewertung:

11.10.17 16:31 #530 2 interessante / informative
Videos eines amerikanischen Kollegen.
Schon heftig, wie es auf einem Cytrx Shareholdermeeting so zugeht. Da wird Aktionären mit den Cops gedroht, die sich anstellen, eine Frage zu stellen.    
SK ist scheinbar auch nicht der einzige schräge Vogel. Ich konnte allerdings bislang nicht rausfinden, was Sam Waksal mit der Kommunikation von Cytrx zu tun haben soll, so wie es der Kollege hier darstellt. Ist alles etwas schwierig zu durchleuchten....  

Infos zum Management
https://www.youtube.com/watch?v=RVRtUGxxW1o

Bin einerseits gespannt, was die Klagen gegen SK ans Licht bringen. Andererseits wirds mich auch nicht jucken, wenn Aldox auf den Markt kommt...

Infos zum Lead product Aldox (zumeist hier aber bereits durch Evidencebased genannt)
https://www.youtube.com/watch?v=o0zaOoXnAHE








 
11.10.17 19:54 #531 Mal ein strongbio Kommentar

Bewertung:

12.10.17 07:56 #532 RM oder RS alles Spekulation
@Ainkadous: Ich denke dass eine Entscheidung für den RS für etwas Sicherheit sorgt und diese wird i.d.R. eher positiv aufgenommen. Wer langfristig von negativen Auswirkungen des RS ausgeht, sollte danach , oder um Risiko rauszunehmen, kurz vor der Entscheidung über den RS ( einen Teil ) verkaufen . Mit oder ohne Gewinn. Ich denke ohne dem RS gibt es immer noch die Möglichkeit an der Nasdaq zu bleiben , aber wie gesagt viel Spekulation. S. Kriegsmann steht auf alle Fälle massiv unter Druck und deswegen hoffe ich dass das jetzt die Zielgerade sein wird. Deswegen spekuliere ich auf :
1. RS
2. Bekanntgabe der weiteren Planungen mit Aldoxorubicin durch Nantcell
3. Einreichen in STS mit priority Review
4. adcomm im H1/18
Mit SCLC stimmt m.M.n. etwas nicht , vielleicht gemischtes outcome , aber vielleicht vielversprechend genug um eine weitere Studie durchzuführen.  
12.10.17 08:29 #533 Reverse Split
Mal eine Frage in die Runde. Warum sollte ein Reverse Split die Aktie von cytrx massiv Druck setzen?
Schon jetzt schaffen es die shorties nicht die Aktie unter 0,4$ zu drücken. Dies kann doch nach einem Reverse Split nicht viel einfacher gehen oder?

Ansonsten bin ich da ganz bei Evidencebased, ausser das ein dreibeiniger Stuhl recht stabil ist ;)  

Bewertung:

12.10.17 16:17 #535 news
das ist jetzt nicht wirklich neu, was Cytrx da publiziert. Wird m.E. keine nachhaltigen Kursreaktionen nach sich ziehen. Evtl. ein wenig Short-Geplänkel.
Habe inzwischen auch das Gefühl, dass bei SCLC nicht alles glatt gelaufen ist. Aber mal abwarten. Und bei den ganzen anderen möglichen Indikationen auch kein Weltuntergang, wenn man etwas Zeit hier hat.  
12.10.17 17:25 #536 ..
Volumen im Keller, Kurs im Keller, Vertrauen in das MM noch tiefer im Keller,........

Hier können nur noch zählbare und handfeste Resultate auf allen Ebenen etwas bewirken.


VG  

Bewertung:

13.10.17 23:33 #537 Die unbelehrbaren
verdienen diese Aktie...  

Bewertung:

17.10.17 08:02 #538 Meeting verschoben
Shareholder meeting auf den 27.10. verschoben.

Ziemlich mieser move so spät. Manche waren eventuell schon auf den Weg zum Meeting.

Desweiteren soll angeblich nantcell gesagt haben bei einer Telefonkonferenz an diesem WE, dass mit einem NDA filling nicht vor 2019 gerechnet werden soll.

Falls das war ist, erwarte ich dazu Mal eine Stellungnahme Seitens cytrx.

(dazu gab es einen seeking Alpha Artikel, welcher wieder entfernt wurde.D.Haen hatte veranlasst diesen Artikel zu entfernen aufgrund eines Missverständnisses in dieser Telefonkonferenz. )  

Bewertung:
1

17.10.17 09:04 #539 danke Funix
das hatte ich gestern Abend auch im stockwits Board gelesen, hatte es aber zunächst nicht für voll genommen, weil ich diesen Artikel auch nicht finden konnte.
Also irgendwas scheint dann wohl dran zu sein....
 
17.10.17 09:12 #540 Pressemitteilung ist draussen
man hat von der Nasdaq bis Ende Oktober Aufschub bekommen.
Scheinbar hatte man nicht genügend YES-Votes gesammelt, denn es wurde an alle NO-Voter nochmals ausdrücklich appelliert, auf YES zu wechseln. So interpretiere ich das jetzt.
Keine Info bezüglich Zeitpunkt NDA Filing

 
17.10.17 16:20 #541 Wird dann wohl etwas länger dauern mit dem .
...wenn Stronbio die Wahrheit sagt und ich befürchte das ist die Wahrheit. Ich schätze es wird dazu eine gesonderte Pressemitteilung geben, deswegen wurde wahrscheinlich auch das meeting verschoben. Soweit so gut , hier wird gerade aufgeräumt.
Die einzige Chance m. m.n. hier gut voranzukommen ist an einem Strang zu ziehen , um an der NASDAQ zu bleiben , ansonsten wird es ein Tal der Tränen geben für ca. 6-12 Monate.
https://investorshub.advfn.com/boards/...sg.aspx?message_id=135447111  
17.10.17 17:38 #542 Solange
Der Strang dann auch hoffentlich schön eng sitzt um den Hals vom CEO/BOD :D

 

Bewertung:
2

19.10.17 13:10 #543 NDA Filling
befindet sich nicht mehr auf der website.

Gestern war für Aldox noch zu lesen "Cytrx Goal NDA filling 4Q 2017".

Dies ist nicht mehr auf der Website zu finden.


Strongbio hatte wohl recht mit einem verspäteten NDA filling  

Bewertung:

19.10.17 14:17 #544 ...
Die institutionellen haben sich hier nicht umsonst schon verabschiedet.

VG
 

Bewertung:

19.10.17 16:10 #545 Viel Spass
Euch noch mit diesem Müll..Habe ja genug gewarnt..  

Bewertung:

19.10.17 17:03 #546 #545...
viel Glück und viel Segen auf all deinen Wegen....  

Bewertung:

19.10.17 21:54 #547 Dir auch
Cashback..  

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  22    von   22     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...