COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

Seite 1 von 11511
neuester Beitrag:  06.04.20 17:41
eröffnet am: 18.08.06 12:01 von: semico Anzahl Beiträge: 287753
neuester Beitrag: 06.04.20 17:41 von: Fridhelmbusch Leser gesamt: 18351224
davon Heute: 444
bewertet mit 314 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  11511    von   11511     
18.08.06 12:01 #1 COMMERZBANK kaufen Kz. 28 €

 

 

 

...Greats @all

Semi

 

Bewertung:
314


Angehängte Grafik:
COMMERZBANK_AG_O.png (verkleinert auf 42%) vergrößern
COMMERZBANK_AG_O.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  11511    von   11511     
287727 Postings ausgeblendet.
05.04.20 07:58 #287729 dafür
Dass alles so schlecht ist, tummelst Du Dich hier ganz schön oft rum.
Bist ein schlechter Basher.
Zieh einfach weiter.
Lest euch die kacke nicht durch.
Ab sofort ignore Liste.
Bye bye basher  
05.04.20 08:45 #287730 Bund tauscht Aufsichtsratsmitglieder aus
Jetzt tauscht der Bund seine beiden Aufsichtsratsmitglieder aus. Weg mit den Apparatschiks, hinzu den Leuten, die sich mit der Thematik auskennen. Das wäre eine vernünftige Vorgehensweise nicht nur bei der Commerzbank, sondern für alle politischen Ämter auf allen Ebenen. Jetzt, wo auch dem Bund finanziell das Wasser bis zum Hals steht, scheint kein Spielraum mehr dafür zu sein, dass man Unsummen für die Versorgung von Parteisoldaten verschleudert, da müssen Erfolge her.

http://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...20199432.html?feed=ariva

 
05.04.20 08:59 #287731 Da wird sicherlich noch mehr kommen
Der Bund hat ja auch eine umfangreiche Studie mit Beratern durch geführt, der Austausch von den AR Mitgliedern ist sicherlich nur der Anfang.

Der Druck wird steigen, in die eine oder andere Richtung ..  
05.04.20 09:16 #287732 Endlich!!
05.04.20 10:20 #287733 etekar du hast recht
die bascher sollte man ignorieren...

was sich hier als tummelt.  
05.04.20 10:39 #287734 Aktionär will reinlocken
er sagt  es geht nicht weiter runter, sondern sogar einen

Törnarraund.....?  
05.04.20 12:49 #287735 Verdreifachung in 2 Jahren möglich
.............. warum sollte Förtsch nicht mal richtig liegen ?

Die wirtschaftliche Erholung nach Corona wird an allen Fronten massiv befeuert werden.

Es ist wahnsinnig viel Geld im Kreislauf.



-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
05.04.20 16:01 #287736 Verdreifachung?
Soll das ein Witz sein ?

wir sprechen da von 9 € ... also so weit sind 9 nicht weg.

eher 12 da reden wir aber schon von einer Vervierfachung.

Ergo ... Tiefstapler
-----------
Grüße

Ehrlich
05.04.20 16:51 #287737 Fangen wir mal mit 4 EUR an... :)
Erstmal muss sich ein Boden hier finden.  
05.04.20 17:10 #287738 Pendulum. in 3 Jahren..
da wird keiner mehr wissen das es eine Cobank gab...

taucht nur noch in der History ...negativ auf..

Es wird in den Memoiren so heissen.....

eine Bank an ihrer Seite, leider gestützt durch den Staat, aber weiterhin durch
Misswirtschaft, Betrügereien  und und und   wertlos ausgebucht..  
05.04.20 17:13 #287739 Moin ich kaufe zu wenn Coba
Unter 3 fällt , bei 2,50 würde ich verdoppeln und wenn Coba über 3,40 steigen sollte oder wenn sie die 3,70 durchbricht.....
Zwischen 3 und 3,35 mache ich nichts,
viel Erfolg allen und schönen Sonntag  
05.04.20 21:08 #287740 Packe...danke
berichte uns bitte ganz genau was du machst.....aber bitte vorher...zeitnah

nicht Tage später

danke

wir wollen teilnehmen an deinen gewinnen  
06.04.20 08:28 #287741 Friedel
Wer ist wir  
06.04.20 08:45 #287742 Packo...
wir alle hier im Forum  
06.04.20 09:42 #287743 Wieder schwach heute..
3,3 bleibt die erste Hürde..  
06.04.20 10:34 #287744 aber bitte meine herren
die forderung des buschie ist nicht grundlos
hier im kz28 haben wir glücksritter, die sofern wir deren ausführngen glauben schenken, quasi nur so im geld schwimmen.
mein tipp nochmals nachdenken über den vorschlag des user's xo bezügl. dem demodepot
ich pers. kann mir die deals von dde, buschie oder koppelelse etc. wirklich als sehr lehrreich vorstellen ;-))
bis dahin gilt.......... coba never die(nstag) und totgesagte überleben alle
wir schaffen das ganz, ganz ehrlich  h4e :-))
und nun sind wir alle solidarisch und singen das steigerlied
glück auf, glück auf, die coba steigt mit der zeit. ja sie wird steigen mit der zeit und alle die's nicht glauben haben kein licht bei der hand. glück auf, glück auf  
jetzt noch eine persönliche herzensangelegenheit
ich finde es klasse das buschie nach italien reißst um im selbstversuch zu beweisen das covid 19 eine riesen verarsche ist.
respekt, respekt...........  ruhm, ehre und (wenn wir ihn hätten) der leninorden sind ihm sicher.
leider wirds nur der angieverdienstkreuzorden am rautenband ;-( aber besser als nix
(ima+mm) köbes  1 export  
06.04.20 11:03 #287745 bin nun auch nach längerer Zeit wieder da.
denke wir haben den Boden in etwa erreicht, aber schaun wir mal, denke die COBA wird nicht untergehen, deshalb habe ich mal eine erste Position bei 3,22 gesichert.

So Long,

Tom  

Bewertung:
2

06.04.20 14:06 #287746 Der Boden ist gefunden
Die Lage in Europa verbessert sich langsam, die Bundesregierung wird den Banken helfen müssen und alles ist so traumhaft tief bewertet. Ich freue mich richtig auf den Höhenflug.
LONG seit 3.25 EUR  
06.04.20 14:47 #287747 ganz schön schwach heute
bis jetzt nur um die 7 %
mein bekannter sacht 5 x solche welle und er hat richtig spässken in ne backen
und der hat im märz schon richtig abgeräumt wie er sacht
aber daran sieht man mal wie verwöhnt die cobaluschies sind
die wollen mindestens vervierfachen und nicht wenige sogar versechsfachen
cobaluschies ist eine spezielle form der extremisten
hatte nicht vor kurzen ein user gesagt der boden wird bei 1,5 € liegen oder so ?
und jetzt doch nicht ??? wieso gewinnt die coma durch corona mehr privatkunden  ???
ich glaube ich kaufe nach um zu verbilligen damit ich dann durch die divzahlung die nicht kommt meine rendite erwirtschaften kann
ein cleverer plan und das mach ich jetzt auch ganz ganz ehrlich
ich freu mich schon ganz dolle auf die coma onlinewurst
(ima+mm) köbes 1 export und spiel unser cobalied  
06.04.20 15:00 #287748 Kurse unter 4 € sind immer noch Geschenk.
............. für jeden Investor, dessen Zeithorizont bei einem Investment über 2 Wochen hinaus geht

Bis alle feststellen, dass diese Kurse tatsächlich (Corona)Geschenke waren, werden natürlich noch ein paar Wochen vergehen.

Der Ablauf ist immer der gleiche.
-----------
Deutschland schafft sich selbst ab.
Traurig aber wahr.
06.04.20 15:41 #287749 immerhin stabilisiert sich die Coba
um die 3,30 EUR.
Fundamental ist die natürlich immer noch komplett unterbewertet.
Insb. wenn es jetzt vom Bund noch 100% Garantien gibt.
Und die Übernahme ist für mich bei der Marktkapitalisierung auch noch nicht vom Tisch.  
06.04.20 16:36 #287750 UBS hats richti erkannt...
eine KE steht bevor....

KE  wird sich aber nicht mehr lohnen     weil vorher verstaatlicht wird


put wäre heute günstig..  
06.04.20 16:57 #287751 wofür sollte die Coba eine KE brauchen
so ein Schwachsinn....
Bei so einem niedrigen Kurs schon erst recht nicht.

Aber immer weiterhin Short gehen, hoffe Du hast um die 3 EUR noch nachgekauft ;-)  
06.04.20 16:58 #287752 friedhelm
Dein Geschreibsel ist peinlich.Wie alt bist du eigentlich? Wird Zeit das die Schule wieder anfängt.

 
06.04.20 17:41 #287753 Leines....
ich bin zwar nicht der Ächsperte....aber mein Gefühl sacht mir

dat  die dringend Geld brauchen....KE  lohnt nimmer

da verstaatlichung kommt  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  11511    von   11511     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...