CARL Data Solutions

Seite 8 von 11
neuester Beitrag:  29.05.20 16:38
eröffnet am: 08.03.16 15:19 von: Tulpengeneral Anzahl Beiträge: 253
neuester Beitrag: 29.05.20 16:38 von: Technology_Trends Leser gesamt: 36095
davon Heute: 13
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   6  |  7  |     |  9  |  10    von   11     
05.12.19 16:26 #176 Bei AFC gibt es morgen
den grossen Knall. Da bin ich sicher!  
05.12.19 22:53 #177 Na dann viel Glück
Wasserstoff Aktien sind zurZeit von Haus aus schon sehr hoch bewertet. Erfolg ist schon vorweg genommen. Zur Zeit bin ich weder in Nel, ITM oder AFC investiert. Da ich aber an einen Durchbruch von Wasserstoff glaube sind ITM und AFC auf meiner Watchlist . Nel ist mir zu hoch bewetet. Sie ist extremen Nikola abhängig.  

Dazu im Vergleich ist  Carl mit einer Mk von Mio 11.800.000 Euro sehr niedrig bewertet.  
05.12.19 22:54 #178 Da passiert nichts....
..... alles schon eingepreist..... war lange genug bekannt. Es sei denn es gibt schon Aufträge.  
05.12.19 23:13 #179 Danke Ahorcan,
seit dem ich wieder in einer festen Beziehung lebe, bin ich viel entspannter.
Für mich ist Carl Data ein kanadischer Pennystock, ich kann mir sehr gut ausmalen, wo dieses Unternehmen in zwei Jahren steht (nie nennenswerten Umsatz gemacht, Aktienanzahl massiv gestiegen und Aktienkurs gefallen)
Hier wurde auch von einem Vertragsabschluss mit einem jährlichen Transaktionsvolumen von $ 28,8 Mio. gesprochen (im Jahre  2016), https://www.ariva.de/forum/...ie-neue-online-zahlungsplattform-543031 was davon wahr wurde wissen wir inzwischen.
Ich wollte Lausi nicht bloßstellen, ich hoffe nur, dass manch Neuaktionär Lausi's einsichtsreichen Worte liest. Es tut mir im Herzen sehr weh, zu sehen wie sich canadische Pennystock CEO's mit dem Geld deutscher Kleinaktionäre ein Luxusleben genehmigen. Es geht hier immerhin bei jeder Klitsche um Millionengewinne in wenigen Jahren für die Initiatioren. Aber ich weiß ich kann daran nichts ändern.
Bei Carl Data werde ich nicht mehr schreiben. Ich habe bei NC gelernt, dass es nichts bringt, monatelang die negative (Wahrheit) über Unternehmen zu schreiben.
Dir eine schöne Weihnachtszeit.
 
08.12.19 10:53 #180 Diskussionsrunde zu Big Data
Links CEO Carl Data , rechts Thomas Langkabel Microsoft Deutschland National Technology Officer
Mitte, Karin Sondermann. Sie hat die Azure Plattform ( Cloud) bei Microsoft mit entwickelt.

 

Angehängte Grafik:
c7fc4db5-ecc0-4d33-a6a4-08ea2b68f170.jpeg (verkleinert auf 33%) vergrößern
c7fc4db5-ecc0-4d33-a6a4-08ea2b68f170.jpeg
08.12.19 10:57 #181 Vorausschau
 

Angehängte Grafik:
5cf1aaf5-1aeb-46de-8fe6-2dc0f5887183.jpeg (verkleinert auf 45%) vergrößern
5cf1aaf5-1aeb-46de-8fe6-2dc0f5887183.jpeg
08.12.19 10:59 #182 Umsätze
 

Angehängte Grafik:
cbd76a58-c0fd-4be2-ab1a-21070d121b8f.jpeg (verkleinert auf 46%) vergrößern
cbd76a58-c0fd-4be2-ab1a-21070d121b8f.jpeg
09.12.19 08:33 #183 Ahorncan BM
16.12.19 13:47 #184 @all
Keiner mehr vertreten hier? Gibt's was neues?  
16.12.19 13:51 #185 Carl
Keiner mehr vertreten hier? Gibt's was neues?  
16.12.19 14:50 #186 Alles Gut .... ;-)
16.12.19 18:24 #187 Hallo ahorncan
Hast du meinen Text gelesen in Bezug auf den CEO?  
16.12.19 18:24 #188 ne, sonst würdest du es lesen.
16.12.19 22:15 #189 Walter
Ja, habe ich ....

Greg hat mir auch geantwortet. Alle meine Fragen in Bezug meiner Bedenken sind nun geklärt.
 

Angehängte Grafik:
cc494cb1-3846-44f4-874b-ce4a3b657b26.jpeg (verkleinert auf 37%) vergrößern
cc494cb1-3846-44f4-874b-ce4a3b657b26.jpeg
17.12.19 13:16 #190 Artikel ratgeber-aktien.de
Heute möchten wir nur die Aktie von Carl Data Solutions analysieren, denn es gibt wichtige Neuigkeiten, die man unbedingt beachten muss. Deshalb ist auch unser Ratgeber-Aktien Musterdepot (Kontoauszug – oben klicken) so wichtig, wegen dieser Aktie. Bei Carl Data Solutions gibt es wichtige Neuigkeiten und Hintergründe, die den Aktienkurs in der kommenden Woche massiv beeinflussen werden. Als Anleger muss man jetzt unbedingt diese Fakten beachten, die wir Ihnen nun sehr gerne zeigen möchten:

Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT-Unternehmen (Industrial Internet of Things), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl Data nutzt seine jüngsten Übernahmen, um Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über eine leistungsfähige, technologieagnostische End-to-End-Plattform zu unterstützen, auf der intelligente Sensoren mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Analyse kombiniert werden.

Carl Data entwickelt laufend Anwendungen, die einen Nutzen aus neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens (KI) schöpfen und jene Skalierbarkeit ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von Smart Cities, Versorgungsbetrieben und anderen vertikalen Industrieunternehmen erforderlich ist. Dieses Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. FlowWorks Inc., eine 100%ige Tochtergesellschaft von Carl Data Solutions, bietet ein innovatives Echtzeit-Management- und Analysesystem für Umgebungsdaten als Software-as-a-Service (SaaS) an.

Diese Anwendung ist auf die Wasserwirtschaft (Wasser und Abwasser), die Abfallwirtschaft, die Damm- und Bergwerksüberwachung sowie den Öl- und Gassektor spezialisiert. Sie bietet den Kunden nicht nur eine erhebliche Zeit-und Kostenersparnis, sondern kann auch vorhersagen, wann und wo Umweltereignisse, wie z. B. Hochwasser, die Infrastruktur beschädigen könnten.
FlowWorks verfügt über eine erprobte Plattform mit namhaften Bestandskunden (u. a. Boston Water and Sewer Commission, das L.A. Department of Water and Power sowie die Städte Dallas, Seattle und Toronto) und generiert wiederkehrende Umsätze bei hoher Marge.

Beeindruckende 97,5 Prozent der Carl Data-Kunden verlängern ihre Verträge. Die Kundentreue ist also enorm hoch, ebenso wie das Cross Selling-Potenzial. Neu erschienene Extras werden Bestandskunden angeboten, so dass diese ihre Software-Basisabonnements weiter ergänzen können.

Riesen-Sensation für Carl Data Solutions Aktionäre: Endlich ist es soweit (Darauf haben alle Aktionäre gewartet)

Die Anfragen von Kommunen, Ingenieurbüros und Umweltverbänden nach den überlegenen Softwarelösungen von Carl Data sind exponentiell gestiegen. Das Marktpotenzial ist einfach gigantisch. Allein für die Reparatur und den Betrieb alternder US-amerikanischer Abwassersysteme sind Investitionen in Höhe von schätzungsweise 300 Milliarden US-Dollar erforderlich.

Weltweit gibt es über 3.500 Abraumhalden und 56.000 große Staudämme, von denen viele altern und schlecht ausgerüstet sind, um mit der Klimaunsicherheit und möglichen Umweltveränderungen fertig zu werden. Carl Data profitiert zudem vom aktuellen Trend zu immer strengeren Umweltgesetzen und -vorschriften. Der Markt für die Wartung von Öl- und Gaspipelines wird allein in den USA auf 5,2 Milliarden US-Dollar geschätzt, während sich das weltweite Marktpotenzial auf 8,3 Milliarden US-Dollar beläuft. Kurse um 11,5 Cent können zum Einstieg genutzt werden. Anleger sollten aber das hohe Risiko beachten.  
17.12.19 13:21 #191 jetzt ist es richtig kopiert...
Riesen-Sensation für Carl Data Solutions Aktionäre: Endlich ist es soweit (Darauf haben alle Aktionäre gewartet)

Heute möchten wir nur die Aktie von Carl Data Solutions analysieren, denn es gibt wichtige Neuigkeiten, die man unbedingt beachten muss. Deshalb ist auch unser Ratgeber-Aktien Musterdepot (Kontoauszug – oben klicken) so wichtig, wegen dieser Aktie. Bei Carl Data Solutions gibt es wichtige Neuigkeiten und Hintergründe, die den Aktienkurs in der kommenden Woche massiv beeinflussen werden. Als Anleger muss man jetzt unbedingt diese Fakten beachten, die wir Ihnen nun sehr gerne zeigen möchten:

Carl Data Solutions Inc. ist ein IIoT-Unternehmen (Industrial Internet of Things), das zukunftsorientierte Lösungen für die Datenerfassung, -speicherung und -analyse für datenzentrierte Unternehmen bereitstellt. Carl Data nutzt seine jüngsten Übernahmen, um Kunden bei der Analyse und Modellierung von Umweltdaten über eine leistungsfähige, technologieagnostische End-to-End-Plattform zu unterstützen, auf der intelligente Sensoren mit webbasierten Apps für die Datenüberwachung, Datenmeldung und prädiktive Analyse kombiniert werden.

Carl Data entwickelt laufend Anwendungen, die einen Nutzen aus neuen cloudbasierten Massenspeicherdiensten und Analyseinstrumenten auf Basis des maschinellen Lernens (KI) schöpfen und jene Skalierbarkeit ermöglichen, die für eine effiziente Überwachung von Smart Cities, Versorgungsbetrieben und anderen vertikalen Industrieunternehmen erforderlich ist. Dieses Software-Paket spart den Kunden Zeit und Geld, indem es Sensordaten bzw. Daten aus anderen Quellen sammelt und daraus ein System für Entscheidungsfindungsprozesse in Echtzeit generiert, mit dem Infrastruktureinrichtungen und Anlagenwerte optimal geschützt werden können. FlowWorks Inc., eine 100%ige Tochtergesellschaft von Carl Data Solutions, bietet ein innovatives Echtzeit-Management- und Analysesystem für Umgebungsdaten als Software-as-a-Service (SaaS) an.

Diese Anwendung ist auf die Wasserwirtschaft (Wasser und Abwasser), die Abfallwirtschaft, die Damm- und Bergwerksüberwachung sowie den Öl- und Gassektor spezialisiert. Sie bietet den Kunden nicht nur eine erhebliche Zeit-und Kostenersparnis, sondern kann auch vorhersagen, wann und wo Umweltereignisse, wie z. B. Hochwasser, die Infrastruktur beschädigen könnten.
FlowWorks verfügt über eine erprobte Plattform mit namhaften Bestandskunden (u. a. Boston Water and Sewer Commission, das L.A. Department of Water and Power sowie die Städte Dallas, Seattle und Toronto) und generiert wiederkehrende Umsätze bei hoher Marge.

Beeindruckende 97,5 Prozent der Carl Data-Kunden verlängern ihre Verträge. Die Kundentreue ist also enorm hoch, ebenso wie das Cross Selling-Potenzial. Neu erschienene Extras werden Bestandskunden angeboten, so dass diese ihre Software-Basisabonnements weiter ergänzen können.

Die Anfragen von Kommunen, Ingenieurbüros und Umweltverbänden nach den überlegenen Softwarelösungen von Carl Data sind exponentiell gestiegen. Das Marktpotenzial ist einfach gigantisch. Allein für die Reparatur und den Betrieb alternder US-amerikanischer Abwassersysteme sind Investitionen in Höhe von schätzungsweise 300 Milliarden US-Dollar erforderlich.

Weltweit gibt es über 3.500 Abraumhalden und 56.000 große Staudämme, von denen viele altern und schlecht ausgerüstet sind, um mit der Klimaunsicherheit und möglichen Umweltveränderungen fertig zu werden. Carl Data profitiert zudem vom aktuellen Trend zu immer strengeren Umweltgesetzen und -vorschriften. Der Markt für die Wartung von Öl- und Gaspipelines wird allein in den USA auf 5,2 Milliarden US-Dollar geschätzt, während sich das weltweite Marktpotenzial auf 8,3 Milliarden US-Dollar beläuft. Kurse um 11,5 Cent können zum Einstieg genutzt werden. Anleger sollten aber das hohe Risiko beachten.  
17.12.19 13:50 #192 Der Ratgeber schreibt doch überall...
lockt mit neugierigen Überschriften und dann steht nur bekanntes abgeschriebene von anderen Blättern drin.  Sammelt wahrscheinlich Mails zum weiter verkaufen.  
17.12.19 15:30 #193 Ich weiss,
aber damit mal wieder was geschrieben wird hier... :))  
19.12.19 11:48 #194 Mal eine Frage zu Twitter ...
mit CDS Bezug , kenne mich da nicht aus !
Auf der CDS-Twitter-Seite rechts unter "Vielleicht gefällt dir auch" folgt da CDS den Twittern oder ist es eher umgekehrt ? Mir nicht ganz klar .
Wäre schon sehr interessant falls dort die aufgeführten Personen CDS folgen würden ,
z.B. die Frau Françoise Morvan :
https://www.linkedin.com/in/francoisemorvan/

Luftfahrt:
Zweitbester Autor (Anzahl der Shared Tweets) im Bereich Business, Tech und Media FR der Paris Air Show 2019, Saper Vedere @SaperVedereEU 07/2019 (Diese Show brachte 140 Milliarden Dollar an Vertragsabschlüssen).
Twitter @FmFrancoise:
- Top 10 der einflussreichsten Consumer Electronic Show las Vegas 2020 (Quelle Nodexl November 2019)
- Top 10 der Einflussfaktoren auf NeurIPS2019 (Quelle Nodexl Dezember 2019)
- Beeinflussung von FrenchTech, Next40, FT120, Future 40
- Einflussnahme auf die Luftfahrt
- 1. Mitarbeiter meiner Gruppe im Einfluss (Follower, Anzahl der Listen, Wirkung)
- Top 100 der besten Erwähnungen auf Twitter US, UK
- Onalytica Influencer: Business Intelligence Jahr 2018 - Women in Tech Jahr 2017- Augmented Reality Jahr 2016
Durchführung einer Technologiebeobachtung zur Innovation (158 K Shared Tweets)
Twitter-Exposition: 0,5 Milliarden pro Jahr
Verrückte Fähigkeiten:
macht französische Start-ups und Unternehmen im Ausland sichtbar.

 
19.12.19 12:34 #195 Twitter
Ja, die folgen sich gegenseitig  
19.12.19 14:31 #196 Interessant auch ...
das Sie seit über 32 Jahren für die "Crédit Agricole"-Bank arbeitet .
Eventuell ein künftiger Investor der an einer Beteiligung interessiert wäre ?  
27.12.19 17:42 #197 Wie wärs mal mit
27.12.19 18:26 #198 Um die Weihnachtszeit ?

Ich denke die brauchen auch mal Urlaub ...  wink haben Sie sich verdient !

 
27.12.19 18:34 #199 Aber wie wäre es mit ner anderen Aktie ?
Kannst dich einlesen solange bei CDS nichts kommt :
"BOOSTHEAT" Heizungsbauer aus Frankreich mit Innovationspreis ( Info im Boostheat-Forum ) ,
50% Ersparnis gegenüber einer normalen Heizung ...
 
30.12.19 15:56 #200 Seit geraumer Zeit
bin ich auch dabei nach gründlicher Abwägung ob ein Einsteig lohnt- mein Fazit zum Jahresabschluss:

zu hoch? eingestiegen - tief gefallen seitdem; aktuell -23%.

Hoffe mal das der Kurs in 2020 dreht.

Guten Rutsch und ein erfolgreiches Jahr 2020  Allen!  
Seite:  Zurück   6  |  7  |     |  9  |  10    von   11     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...