CANCOM AG

Seite 1 von 159
neuester Beitrag:  02.04.20 11:20
eröffnet am: 06.11.06 15:57 von: BackhandSmash Anzahl Beiträge: 3966
neuester Beitrag: 02.04.20 11:20 von: v0000v Leser gesamt: 910619
davon Heute: 97
bewertet mit 33 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  159    von   159     
06.11.06 15:57 #1 CANCOM AG
Die CANCOM-Gruppe hat in den ersten neun Monaten des laufenden Geschäftsjahres Umsatz und Ergebnis weiter gesteigert. Besonders erfreulich entwickelte sich nach Unternehmensangaben dabei das dritte Quartal 2006. Grund der positiven Geschäftsentwicklung sei unter anderem die erfolgreiche Ausweitung der Aktivitäten im Bereich IT-Dienstleistungen, hieß es in einer Ad-Hoc Mitteilung vom Montag.

Im Detail verbesserte sich der Konzernumsatz in den ersten neun Monaten 2006 von 158,2 Mio. EUR auf 178,7 Mio. EUR und damit um 13,0%. Für das dritte Quartal 2006 ergibt sich daraus ein Konzernumsatz in Höhe von 69,2 Mio. EUR nach 52,5 Mio. EUR im Vorjahresquartal (+31,7%). Der Konzernrohertrag konnte in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 40,9% auf 41,5 Mio. EUR gesteigert werden. Im dritten Quartal 2006 verdoppelte sich der Rohertrag akquisitionsbedingt auf 19,9 Mio. EUR.

Das Konzern-EBIT erhöhte sich in den ersten neun Monaten 2006 im Jahresvergleich um 77,7% von 1,3 Mio. EUR auf 2,3 Mio. EUR. Das Konzern-EBIT des dritten Quartals 2006 konnte im Jahresvergleich von 0,4 Mio. EUR auf 1,1 Mio. EUR mehr als verdoppelt werden (+142,6%). Damit erzielte CANCOM operativ das beste dritte Quartal der Unternehmensgeschichte.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  159    von   159     
3940 Postings ausgeblendet.
29.11.19 16:51 #3942 was
na endlich?  
02.12.19 09:25 #3943 steigt der Kurs wieder
 
02.12.19 16:21 #3944 Kurzfristig...
...muss man mit diesen Schwankungen leben können. Ich bin eh langfristig investiert und überzeugt davon, dass das Cloud Geschäft auch durch die Rezession hindurch gut laufen wird. Viele Unternehmen gehen rein, die klassischen Systemhäuser haben mächtig Bammel. Der Shift ist in vollem Gange, auf 5 Jahre gesehen wird das sehr gut für Cloud Unternehmen aussehen (meiner Meinung nach).
Hier gibt es z.B. eine Übersicht von Cloud Unternehmen, vor allem die AGs sind natürlich spannend: www.cloudeverywhere.de  

Bewertung:
1

03.12.19 18:38 #3945 Interessanter Link Sir.Smith
Mal schauen, welches Unternehmen für Cancom als Zukauf interessant werden könnte:

Cancom beschließt Kapitalerhöhung aus genehmigtem Kapital in Höhe von rund 10 Prozent. Der Nettoemissionserlös soll zur Stärkung der Eigenkapitalbasis und für weitere Zukäufe, insbesondere zur Unterstützung des Wachstums im Konzernsegment Cloud Solutions, eingesetzt werden:
https://www.dgap.de/dgap/News/adhoc/...n-rund-prozent/?newsID=1237213  

Bewertung:

03.12.19 18:38 #3946 Kapitalerhöhung
morgen mal die  euro 48 im Auge behalten . Bin mal gespannt  

Bewertung:

03.12.19 18:41 #3947 kapitalerhöhung
Ist das jetzt gut oder schlecht wie seht ihr das?
zu welchem Preis bekommt man die neuen Aktien.  

Bewertung:

03.12.19 18:48 #3948 wiki44
Kurzfristig schlecht, da 10% Kursverwässerung.
Langfristig eher gut, da institutionelle Investoren mit ins Boot geholt werden und man anorganisch wächst durch (hoffentliche) sinnvolle Zukauf/Zukäufe  

Bewertung:
1

03.12.19 23:05 #3949 Positiv
Ich sehe die Entscheidung auch positiv. Man will noch mehr ins Cloud Segment investieren. Da ich von der Technologie absolut überzeugt bin also ein guter Schritt. Kurzfristig wie man sieht problematisch, aber sollen sich die Daytrader damit rumschlagen. ;-)  

Bewertung:
1

04.12.19 08:10 #3950 gestern
abend € 49,3 Tradegate  

Bewertung:

05.12.19 11:53 #3951 ich seh die KE recht positiv -
wenn man die Kurse der letzten 12 Monate anschaut, halte ich eine KE zu 49,70€ für vertretbar. Zeigt sie doch auch, dass professionelle Investoren bereit sind, soviel für knapp 10% Cancom zu zahlen. Das Angebot soll zudem auch deutlich überzeichnet gewesen sein.
Das sollte in der nächsten Zeit eine gewisse Absicherung nach unten bedeuten. Den Verwässerungseffekt halte ich auch vernachlässigbar, vor einigen Wochen lag der Kurs noch darunter und vor einem Jahr noch sehr deutlich darunter.
Wenn Cancom damit eine neie Übernahme stemmen sollte und dabei ein ähnlich geschicktes Händchen haben sollte, wie in Vergangenheit, wird es langfristig den Kurs weiter nach oben ziehen.  
13.12.19 14:58 #3952 Range
Mal schauen wie lange cancom noch in dieser Range zwischen 47 und 54 sich bewegt. Mal sehen ob es eine Information über eine Übernahme gibt oder für was genau das Geld der KE verwendet wird. Es bleibt spannend. Wie denkt ihr darüber?  

Bewertung:

16.12.19 21:48 #3953 High
morgen könnte es soweit sein, raus aus der Range  

Bewertung:

02.01.20 14:36 #3954 Vor dem Ausbruch!
08.01.20 20:12 #3955 Herr Volk verlässt Cancom
Kurs gibt kurzfristig nach dadurch.  

Bewertung:
1

09.01.20 10:01 #3956 Wer hat bei Cancom das Sagen?
Über 70% Freefloat, kein erkennbarer Großaktionär und super Zahlem? Wer sägt denn dann den VV ab? Eigentlich dürfte das nur bei massivem Fehlverhalten oder unsauberer Bilanzierung gehen. Ich hoffe, dass da keine böse Überraschung folgt.  
24.01.20 10:11 #3957 ATH
so kann es weiter gehen das Cloud Geschäft boomt  

Bewertung:

13.02.20 21:02 #3958 Bei L&S gerade Sprung auf 67
Gibt es Neuigkeiten? Übernahmeangebot?  
13.02.20 21:06 #3959 Fehlalarm - schon wieder zurück im
normalen Bereich  
21.02.20 13:02 #3960 Was meint ihr ....
... wohin geht die Reise nach unten noch?  
21.02.20 17:09 #3961 Schwer zu sagen
Der Bereich 50 Euro sollte schon etwas Unterstützung bieten meiner Meinung nach. Dort verläuft auch die 200-Tage-Linie. Schwer abzuschätzen, je nach Börsenstimmung.  

Bewertung:

05.03.20 11:50 #3962 Musterdepotaufnahme in der Platow-Börse
Die Redaktion hat den Titel heute ins Musterdepot gekauft. Man erwartet mit den Zahlen am 30.03. einen Umsatzanstieg von 10 % und ein Ebita Plus von 20 %. Der Coronavirus spielt für den Titel kaum eine Rolle.  

Bewertung:

12.03.20 09:05 #3963 Sollte es eine Rezession durch das
Coronavirus geben, spielt das für Cancom schon eine spürbare Rolle. Wenn die Einnahmen weniger sprudeln, sparen viele Firmen zunächst an der IT (und der Werbung). Neue IT wird oft dann angeschafft, wenn genügend Geld da ist.  
24.03.20 08:43 #3964 CANCOM-Aktie vorbörslich trotzdem höher: B.
Der IT-Dienstleister CANCOM hat seine vorläufig genannten Eckzahlen für das vergangene Jahr wegen einer Bilanzierungsumstellung nach unten korrigiert. 24.03.2020
 
31.03.20 10:14 #3965 Umsatz Cancom
Hat jemand verstanden, weswegen auf grund der Bilanzumstellungen der Umsatz geringer ausgewiesen wird ?

Corona - sollte auch Chancen bieten, da ein hoher Betreuungsaufwand nötig wird, wenn viel auf Home Office umgestellt wird.  
02.04.20 11:20 #3966 'Buy' - Ziel 58 Euro

Jefferies startet Cancom mit 'Buy' - Ziel 58 Euro
02.04.2020 10:17:51
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Jefferies hat Cancom mit "Buy" und einem Kursziel von 58 Euro in die Bewertung aufgenommen. Mit der Aktie des IT-Dienstleisters könnten Anleger vom aktuellen Digitalisierungstrend bei kleinen und mittelgroßen Unternehmen insbesondere im Cloudgeschäft profitieren, schrieb Analyst Martin Comtesse in einer am Donnerstag vorliegenden Studie. Die negativen Belastungen durch die Corona-Pandemie seien bereits eingepreist, nicht aber die zunehmende Digitalisierungsnachfrage./tav/kro Veröffentlichung der Original-Studie: 01.04.2020 / 14:37 / ET Erstmalige Weitergabe der Original-Studie: 01.04.2020 / 19:05 / ET
Hinweis: Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenkonflikten im Sinne von § 85 Abs. 1 WpHG, Art. 20 VO (EU) 596/2014 für das genannte Analysten-Haus finden Sie unter http://web.dpa-afx.de/offenlegungspflicht/offenlegungs_pflicht.html.

 

Bewertung:

Seite:  Zurück   1  |  2    |  159    von   159     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...