Broker gesucht - Brauche Hilfe

Seite 1 von 2
neuester Beitrag:  01.12.10 18:31
eröffnet am: 21.10.10 14:19 von: EigeneArt Anzahl Beiträge: 50
neuester Beitrag: 01.12.10 18:31 von: EigeneArt Leser gesamt: 1724
davon Heute: 1
bewertet mit 3 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
21.10.10 14:19 #1 Broker gesucht - Brauche Hilfe
gibt es hier ein Broker, der mir bei einer Sache helfen konnte? ich hätte 2-3 Fragen und weiß nicht genau in welches Thread das posten soll.

So mache ich auf anraten von mod "Zwergnase" ein neues Thema auf.

Ich suche Leute die beruflich mit Aktien zu tun haben und sich ein Depot mal anschauen könnten. Ich hätte gerne eine neutrale Meinung dazu.

Falls jemand unter euch ist, der mir helfen könnte und würde, schreibt mich per BM an.

Vielen Dank...
Schönen Tag euch  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
24 Postings ausgeblendet.
21.10.10 19:22 #26 @25: Genau so machen wir das, Mike...
da kann er sich locker nach sorgfältiger Sondierung
der dann herrschenden Situation von EUR 300,--
auf mindestens EUR 312,50 verbessern...

Da lohnt die fünf-jährige Zeit uneingeschränkter
Aufmerksamkeit am Real-Time-Tool...

im Ernst: geht ein Bier trinken...  
21.10.10 19:33 #27 #17 Schickes Depot.
Dazu passt doch auch dieser Wert:

http://www.ariva.de/petrohunter_energy_dl-%2C01-aktie

Ich möchte gern 8000 Stück loswerden. EK 1,40 Euro, aber ich würde sie Dir glatt für die Hälfte überlassen ;-)
-----------
An der Börse ist alles möglich, auch das Gegenteil.  
André Kostolany

MfG
Palaimon
21.10.10 20:09 #28 ...
Falls noch andere hier mir mal ihre meinung sagen könnten würde ich mich sehr freuen.....

behalten oder verkaufen?  
21.10.10 20:17 #29 kannst ja Gemüse anpflanzen
21.10.10 20:20 #30 Oder Barca Fan werden
21.10.10 20:21 #31 oder schwuler Hippie, so wie Zombi ;)
21.10.10 20:28 #32 Wie überall
man wird die vollidioten einfach nicht los.....unfassbar.......mensch wenn euch das thema nicht interessiert - das forum ist groß genug....  
21.10.10 20:32 #33 ....
Da stellt ein User höfflich eine Frage und schon versammeln sich die ganzen ###### des forums und meinen sich austobben zu müssen.....

ich geniesse es......

hauptsache ihr denkt, ihr habt spaß........  
21.10.10 21:11 #34 Ich hab Spaß dabei,
zu lesen, dass es hier Modse gibt, die meinen, Aktiengesellschaften in einem Börsenbord öffentlich zu benennen, sei "Werbung"...

*lol*

Und zu den genannten Aktien: auch *lol*
-----------
"Ob wenig oder mehr Staatstätigkeit – diese Frage geht am wesentlichen vorbei. Es handelt sich nicht um ein quantitatives, sondern um ein qualitatives Problem." Walter Eucken
22.10.10 08:14 #35 Guten Morgen
ich würde mich immer noch freuen, wenn sich ein Profi melden könnte....  
22.10.10 08:27 #36 scheint ja lustig zu sein.
wie sind deine depotkosten p.a.?

wenn ich mal von 300,- € depotwert ausgehe und due evtl 30,- € p.a. zahlen musst, kannst du das depot 10 jahre behalten, dann ist der wert verzehrt.

hab zwar keine ahnung was da für werte drin sind, aber wenn es a) mehr als 2 werte sind und b) darunter keine dax oder mdaxwerte sind, dann verkaufe alles, mach dir ein schönes wochenende davon und gut ist.

in allen anderen fällen hat crossboy in #26 ne recht realistische ein.

wenn ich es so recht überlege, es gibt null grund das depot zu halten. auf jedem sparbuch mit 1% zinsen hast du mehr davon.
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
22.10.10 08:42 #37 admin
ich hatte die werte gelistet gehabt, jedoch sie wieder rausgenommen, da nur unnötige antworten dann kamen.....

falls du vom fach bist, kann ich dir die werte per BM zeigen......

Ob gebühren für das depot bezahlt werden müssen, das weiß ich nicht...es ist NICHT MEIN depot.....ich frage mal nach


aber danke für den hinweis zu gebühren, daran hatte ich noch gar nicht gedacht.....  
22.10.10 09:04 #38 @EigeneArt...
Es geht also eher um eine Systemfrage? Die sozusagen nur der Broker beantworten kann, weil er eben mit den Systemen arbeitet, mit denen du evt. auch arbeiten oder zumindest genau verstehen willst?

So zumindest habe ich deine Frage verstanden.
22.10.10 09:11 #39 @eigeneart
bin zumindest mit einer gewissen portion basiswissen im bereich der vermögensanlage und strukturierung ausgestattet. dies war mal mein beruf. jetzt hab ich das nur noch in der co betreuung von vermögenden gesellschaftern und geschäftsführeren von firmen. (sitzen in den gesprächen nur noch dabei)

ich habe aber werde lust noch zeit, ein 300,- € depot zu analysieren und hierzu handlungsempfehlungen auszusprechen.

nimms mir nicht übel ;-)
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
22.10.10 09:16 #40 alter verwalter
wenn du die zeit für die ganzen sinnlosen postings hier in ehrliche arbeit gesteckt hättest, hättest du mehr verdient...

für 300 steine fahr ich nicht mal den rechner hoch...

@admin: ich mach mal den stammtisch auf ;-)  
22.10.10 09:17 #41 admin
sehr informativ was du so alles kannst.,....

wieso erzählst es mir, wenn du eh kein interesse hast einem user in forum zu helfen?....*nur mal so aus neugier fragt*

Ich erwarte von keinem hilfe, bedanke mich jedoch ganz herzlich wenn ich diese bekommen würde.....

du hast mir schon den tip mit den depotgebühren gegeben....das war doch auch was wichtiges...danke dafür  
22.10.10 09:23 #42 hoetti
das freut mich sehr für dich.,....mach weiter so,,,,,,,

tut mir echt leid hoetti, dass nicht jeder mensch DEINE probleme hat......und dass nicht jedem menschen DEINE sorgen am wichtigsten sind....

am meisten tut es mir leid, dass du eher 300 euro wegschmeißt bevor du was dafür tun würdest, JEDOCH deine zeit sinnlos verschenkst, um ein solch geistreichen posting zu verfassen....

DIESE ZEIT BEKOMMST DU NIE WIEDER!!!!!!!!!!!!!!!!

Du verschwendest dein Leben für unwichtiges zeug..........denk mal drüber nach......


Was ich hier tue ist mir wichtig. Denn ich versuche jemand zu helfen......  
22.10.10 09:23 #43 schnautze hoetti!
-----------
Ich habe keine Lösung, aber ich bewundere das Problem.
22.10.10 09:42 #44 @eigeneArt
ich handele intraday den 60er, sprich die stundencandle auf EOH basis...da wir halb zehn haben kann ich mit meinen aktionen bis zur vollen stunde warten...

solange vertreib ich mir die zeit...zum golfen reicht ne stunde nicht...zum kacken gehen, ne pulle bier trinken und dir nützliche tips geben reichts...

@admin:        /´¯/)
                   /¯  /
                  /    /
            /´¯/'   '/´¯¯`·¸
         /'/   /    /       /¨¯
       ('(   ´   ´     ¯~/'   ')
         ;                '     /
          ;_              _.·´
          (              (  
22.10.10 09:53 #45 hoetti
das freut mich doch ungemein für dich.....aus tiefsten herzen.....du bist mein mann.......danke für den zeitvertreib...hast meint ag erhellt.....meine sonne zum strahlen gebracht....meine hoffnungen verstärkt....mir wieder mut gegeben......das leben ist dank dir wieder lebenswert....

dafür bin ich dir ewig dankbar



ODER


ich sage lieber nicht was denke  
22.10.10 16:11 #46 DANKE
Möchte mich hier schon mal an die netten hilfsbereiten User bedanken für die tolle Hilfestellung.....


sollte der eine oder der andere ernsthaft interesse haben einen user zu helfen, dann würde ich mich immer noch freuen......  
23.10.10 11:48 #47 An alle
Vielleicht habe ich am WE ein wenig glück und heute und morgen sind ein paar mehr leute online...  
15.11.10 22:21 #48 Was gibt es hier doch für Vollpfosten.
Wenn jemandem ,der noch nicht so viel Wissen von der Börse hat, wie mancher glaubt zu haben ,
solche beschissenen,arroganten Antworten gegeben werden,fragt man sich wirklich manchmal ob dieses Forum nur benutzt wird zur Selbstdarstellung.
Ich bin weiss Gott auch noch kein Börsen-Guru und Lese mich viel ein.
Trotzdem bin ich für manchen Tip dankbar.

P.S.Spinner gibt es überall,warum nicht auch hier.  
15.11.10 22:34 #49 Habe noch was vergessen vergessen,
wenn ihr Spinner mal eine Familie haben solltet,macht nicht den selben Fehler (zwecks Beantwortung ,für euch einfacher Fragen).

Sonst werden die genau so blöde wie Ihr.  
01.12.10 18:31 #50 Noch eine Anfrage
Kann man Verluste beim Aktienhandel in der Einkommensteuererklärung geltend machen?

also mal angenommen man hat ein Jahreseinkommen von 30.000 und Aktienverluste von 10.000 - würde sich dadurch das zu versteuernde Einkommen um die 10.000 reduzieren?  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...