Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 464
neuester Beitrag:  18.08.18 18:45
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 11600
neuester Beitrag: 18.08.18 18:45 von: solala1 Leser gesamt: 1162539
davon Heute: 599
bewertet mit 22 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  464    von   464     
16.11.17 11:30 #1 Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Sto.
Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 € - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 € der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  464    von   464     
11574 Postings ausgeblendet.
17.08.18 12:56 #11576 Die Zeit....
... wird es zeigen, ob es ein faules Ei ist.
Ich für meinen Teil sehe hier immer noch Potential.
Deshalb hab ich nochmal aufgestockt. Ihr könnt mich für verrückt halten, aber das Risiko auf einen guten Gewinn ist es mir wert. Das ganze ist doch eine wette, und die Zeit zeigt wer gewinnt. In diesem Sinne viel Glück an alle.  
17.08.18 13:01 #11577 @ Ei
Augen zu und durch :-) denke mal wir haben alle Verluste, irgendwann kommt das letzte Aufbäumen dann sind wir raus ^^  
17.08.18 14:50 #11578 11576
dito. heute nochmal nachgelegt.
Entweder freue ich mich in 1-2 Jahren, oder es gibt ein Wochenende halt nur mal Brot und Wasser ;)  
17.08.18 15:19 #11579 der Brüller
...15.08. 06.55 @Undisputed  #11501
"Xetra Handel geht heute wieder los
und das ist gut so ...alle die zu früh verkauft haben sind selber schuld. .. Zum Jammer geht bitte in den Keller , ist echt nur peinlich so viel Unwissenheit ... "

Peinlich ist eher dein Pushen aus vergangene Tagen, Dein Fahne im Wind schwenken, wie es gerade passt und um andere über den Tisch zu ziehen, Deine Ahnungslosigkeit und dein eigenes komplettes Versagen.

Diese Bude hat Anleger heiß gemacht und dann alles was bisher geplant war abgeblasen, Aktionäre nach Strich und Faden vera...
Zudem bestehen seit diesem Sommer erneut Probleme mit der Bafin.
Das ganze Theater geht seit fast einem Jahr so.

Hier sind mittlerweile Szenarien wie Zwangsentgelt an die Bafin in Höhe von 460.000 Euro mit der Folge der sofortigen Insolvenz, Handelsaussetzung bis zur Erledigung der Verpflichtungen und auch ein Delisting möglich (Wiederholung).

Fundamentals?

...aber immer schön nachkaufen.

...wer den Schuß nicht hören will.  
17.08.18 15:41 #11580 Leider sieht es momentan sehr düster aus.
Leider muss ich auch zugeben, dass ich mich sehr getäuscht habe.

@Frühstücksei: Du bist nicht alleine. ;-)

Naja, wir müssen wohl doch bald Kurse von 0,01x ertragen.

Die Anzahl der Aktien ist noch nicht bestätigt und wenn da rauskommt, dass möglicherweise deutlich mehr
Aktien am Markt sind, dann gute Nacht.

Ich sehe hier sehr schwarz. :-(

Hätte es uns allen gegönnt.  
17.08.18 16:08 #11581 Also sooo düster sieht es doch garnicht au.
Ich gebe allen Recht, die sagen, dass die Situation momentan nicht gut ist. Es wird zu wenig kommuniziert und so einen wirklichen Knall gab es nicht. Aber wer hier meint SITV kracht vollkommen auf den Boden der ist meiner Meinung nach ein bisschen zu voreingenommen.

Wenn hier wirklich ein Fake laufen würde, wäre es ein mega schlechter Fake. Man hätte wirklich mehr treiben können, um den Aktienpreis hochzuziehen, wurde aber nicht gemacht.

Ich glaube daran, dass sich noch was tut und am Ende wir alle zufrieden sein können.
Man muss dem ganzen seine Zeit geben und sollte natürlich damit rechnen, dass man auch Verlust machen kann.
 
17.08.18 16:13 #11582 Phillip Nunn
STOCKHOLM IT VENTURES Managing Director Phillip Nunn

https://www.livesquawk.com/members/crypto_update_aug_2018

one of the UK’s most well-known crypto & blockchain experts was interviewed yesterday by >Live Squawk<. ⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀
Please read the crypto update; institutional interest will increase! ⠀⠀⠀⠀ ⠀⠀⠀⠀⠀⠀
And please do stay tuned as there is more to come.  

Angehängte Grafik:
906b6a69-dbfb-4e5b-b50b-3f70a0c7b723.jpeg (verkleinert auf 49%) vergrößern
906b6a69-dbfb-4e5b-b50b-3f70a0c7b723.jpeg
17.08.18 16:18 #11583 Keine News
Mal sehen ob wir heute noch die 0,025 sehen werden, würde mich freuen wenn noch paar Zittrige schmeißen  
17.08.18 16:18 #11584 Für alle
Für alle Mitleser und Interessierte. Bildet euch selbst eine Meinung über Stockholm IT Ventures und lasst euch nicht beeinflussen.

 

Angehängte Grafik:
6df36b09-b1d5-4a00-bd39-b05c4670dd17.jpeg (verkleinert auf 49%) vergrößern
6df36b09-b1d5-4a00-bd39-b05c4670dd17.jpeg
17.08.18 16:29 #11585 Undi....
Wie kommst Du immer auf sowas? Die 2,5 Cent sehen wir bestimmt heute nicht. Ausserdem ist die Woche erst Sonntag 23.59.59Uhr vorbei. Bis dahin ist noch genug Zeit.  
17.08.18 16:56 #11586 Was für eine Behauptung...
Und aus welchem Grund -abgesehen davon, dass es nicht vorkommen wird - sollte ein Zwangsgeld von 460.000 € zur sofortigen Insolvenz führen? Wie kommst du auf so eine Behauptung. Könntest du dies bitte belegen?

Scheinbar ist ein Einstieg für viele gerade attraktiv, sonst würden nicht die ganzen Basher hier im Forum wieder aktiv sein. Jedesmal das gleiche Spiel...
 
17.08.18 19:19 #11587 Stellt euch mal vor
SitV musste all den Boardmembers auch noch Gehälter zahlen und für all die Server fürs Mining auch noch Geld ausgeben, dann könnten die den Laden dicht machen, da ja bis jetzt noch kein Geld verdient wurde :))))  
17.08.18 20:27 #11588 news aus telegram
Von Anthony Norman wurde vorhin in Telegram gepostet, dass er zwar einen Kursrückgang wg. Xetra erwartet hat, aber nicht so stark wie er nun ausfiel.

Ferner hat er nocheinmal BTT (Blocktradetech) besucht und wird Montag an einem runden Tisch mit einem/mehreren? InvestorEN verhandeln der/die Milliardenschwer sind, er bewaffnet mit einem 600kg Silberrücken-Gorilla, und diesen Tisch nicht ohne Deal verlassen.

Denke er meint, BTTs Erfolg (beim Trading) ist der Silberrücken-Gorille, scheint zu funktionieren (i hope so).

 
17.08.18 20:37 #11589 Auch News von BTT (Blocktradetech)
Mathias Lindmark schrieb:

"
We plan start executing  in a few weeks. As, we stated before, we are looking at institutional partners first of all. Secondly, the ”public” will be able to subscribe. That’s the current plan. We are recruting more coders to manage it
"
Quelle: telegram Blocktradetech Channel

In einigen Wochen soll es losgehen, man schaut erst nach institutionellen Partnern, die Normalos können sich aber anmelden.
Sie rekrutieren mehr Programmierer um das zu managen.  
17.08.18 20:42 #11590 Mathias L. bedankt sich bei Tony
"Thanks for sharing with the others Tony.  
The whole of BTT truly hope you succeed, since we know what we can do. Great job!"

Alle von BTT hoffen auf Erfolg bei Tonys Verhandlungen, seit sie wissen was sie können.

Hört sich ja nicht übel an.

Dann hoffe ich mal, sie können was  
17.08.18 20:50 #11591 Danke hans
für die Infos.  
17.08.18 21:01 #11592 verstehe die ungeduld nicht
Gerne spikee.

Bei dem was man so die letzten Tage von offizieller Seite erfuhr, war mir eigentlich der Erfolg (ausreichender Erfolg zumindest um den Sharepreis mindestens zu rechtfertigen) klar.
Natürlich nicht die 1,- Euro Träume.

Auch die Nachrichtendichte ist momentan sehr gut.

Nun ja. Aber spannend allemal der Kursverlauf momentan und was ich demnächst erhoffe.
Zugegeben momentan recht unglücklich nicht nachlegen zu können und mit dem Papierverlust, aber nicht hoffnungslos :-)  
17.08.18 21:06 #11593 Gebrüder Grimm in Aktion ?
17.08.18 21:08 #11594 Hast sicher recht Bozkurt
Denke ich auch dass die heute wieder ihre Runde machen werden :-)  
17.08.18 21:42 #11595 ich finde es einfach unanständig, nach solch.
Kursverlauf, solche "Infos" ohne seriöse Quellen hier einzustellen !!

 

Angehängte Grafik:
stockholmit.png (verkleinert auf 54%) vergrößern
stockholmit.png
17.08.18 21:56 #11596 offiz. telegram Ch. keine seriösen Quellen?
Sind für dich Posts von den Ceo in ihren offiziellen telegram Gruppen keine seriösen Infos?

Und dein Chartbild kein bashen?
Alles klar Bozkurt. Lass mal meine Posts wieder löschen, ist ja sicher schon beantragt, gelle?  
18.08.18 00:27 #11597 @Hans R.
Sorry, aber wieso ist das Chartbild bashen?
Der Chart ist Realität ohne wenn und aber
Er spiegelt zudem das wieder was die Börse von den Plaudereien eines CEO hier hält.  
18.08.18 15:47 #11598 11597
...der Chart ist Realität und wir haben seit 16.11.2017 rund 380% +  gemacht...trotzalledem..
und dabei wirds nicht bleiben.
Warten wir einfach bis Ende des Jahres und wer noch länger Geduld hat bis Ende nächsten Jahres und dann reden wir nochmal.
Ich bin auch im Minus, naund...
Das ist das Los, wenn man nen penny hat, da gehts 100% oder auch 500% hoch und dann eben auch mal 50% wieder runter...völlig normal.
Die Firma gibts, es ist kein Fake...es werden Verhandlungen gemacht, es wurden Deals gemacht und auch wieder beendet...das ist so, am Anfang.
Es wird versucht, das beste Konzept für die Zukunft zu finden und wie es gerade jetzt aussieht, sind wir auf nen guten Weg ,Partner und Investoren zu finden und GUTE Deals zu machen, also entspannt euch.  
18.08.18 18:22 #11599 @ solala1
Mag ja alles stimmen aber.... nun ja, die Dauer eines Charts kann man sich natürlich beliebig "aussuchen".
Wenn ich ab Januar 2018 sehe dann sieht das Bild ganz anders aus und vor allem wenn die sich wirklich neu aufstellen wollen ( was die ja seit 5-6 Monaten großspurig behaupten ) dann ist eben das Vertrauen darin - siehe Chart - extrem niedrig.  
18.08.18 18:45 #11600 Eine Frage
Wieviele Unternehmen hast du in 6 Monaten schon von 0 aufgebaut, die nach dieser Zeit schon Profit abwerfen?
Ich denke selbst eine Wirecard hat da etwas mehr Zeit benötigt.
Der Chart ist uninteressant weil er zu kurz ist um zu zeigen ob was erreicht wurde oder nicht...ich meine den von 11595.
Darum sag ich...1 Jahr warten, besser 2...danach kann man diskutieren ob was geschaffen wurde oder ob nur geredet wurde.
Schlaue Sprüche machen kann jeder, eine neue Firma als Bude bezeichen kann auch jeder...
Dazu gehört nicht viel.
Darum lass ich mich von dem Gerede hier nicht beeinflussen.
Schlecht find ich das mit den Berichten auch, da gibts nix schönzureden...allerdings wurde beteuert das dies nicht mehr passiert.
Um nochmal auf Wirecard kurz zu kommen..
Die standen übrigens auch mal bei 7 cent oder so und bei denen hat Anfangs sicher auch nicht alles geklappt...man müßte mal die Forenbeiträge von damals lesen
Also hört doch mal auf alles schlecht zu reden.
Wir wissen es ALLE erst in ein paar Jahren.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  464    von   464     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...