Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Stockholm

Seite 1 von 518
neuester Beitrag:  15.11.18 15:21
eröffnet am: 16.11.17 11:30 von: plusplusplus Anzahl Beiträge: 12948
neuester Beitrag: 15.11.18 15:21 von: brauchmehrkohle Leser gesamt: 1307849
davon Heute: 192
bewertet mit 25 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  518    von   518     
16.11.17 11:30 #1 Blockchain -neue Kursrakete? WKN A116BG Sto.
Bisher kaum beachtet bereitet die Firma Wyrify ein großes Projekt vor: man will dort nicht weniger als das Blockchaining revolutionieren und hat für einige Anwendungen  das schnellste System der Welt entwickelt, siehe Homepage. Wyrify wurde vor einigen Wochen von der Stockholm IT Ventures übernommen, einem Pennystock, der durch diesen Kauf plötzlich enorme Kursfantasie bekommt, da er nun zum boomenden Bereich  Blockchain/Kryptowährung gehört.

Wyrify bereitet derzeit die Ausgabe von Bonds vor. Man will 200 Millionen Euro einnehmen, eine gewaltige Summe für eine so eine kleine Firma. Ende Oktober wurde ein ICO kurzfristig abgesagt, obwohl man bereits 52 Millionen Euro eingesammelt hatte, weil man lieber ein IBO  (das "B" steht für "Bonds") möchte, da das Ganze dann viel seriöser und rechtssicherer ist. Das ist wichtig, da rund 2000 Banken in Asien an dem Projekt interessiert bzw. Kunden sind. Wyrify ist sehr zuversichtlich, dass alles klappt.

Im Vorfeld des ICOS bzw. nach dem Kauf von Wyrify hatte sich der Kurs der Aktie mehr als verdreifacht, von 0,004 auf 0,013 € - hieran sieht man das Potenzial. Die Umsätze sind gering, ab und zu gibt es größere Käufe oder Verkäufe. Im Xetra Orderbuch sieht man, dass auf der Nachfrageseite große Pakete liegen, während relativ wenige Stücke angeboten werden. Der Kurs ist inzwischen wieder auf 0,007 Euro zurückgekommen, zu 0,006 Euro gibt es kaum Abgaben (nur kleinste Mengen) und nur minimale Umsätze, da scheint sich jetzt im Bereich 0,006 /0,007 € der Boden zu bilden. Das IBO soll nach Angaben von Wyrify ca. 60-90 Tage dauern, beginnend am 28.10., abgeschlossen also etwa am Jahresende. Wyrify hat am 28.10. auch für "die kommenden Tage"  weitere Informationen zum IBO angekündigt, diese stehen bisher aus, müssten demnach  jederzeit kommen.

Wenn das jetzt so läuft wie bei dem ICO, wird der Kurs nach weiteren News und damit schon vor der endgültigen Bekanntgabe des IBO-Ergebnisses (Dezember/ Januar) deutlich anziehen. Noch interessanter dürfte aber sein, wohin der Kurs dann NACH der Bekanntgabe steigen wird, da dürfte eine gewaltiges  Potenzial da sein. - Die anderen Beteiligungen und Projekte von Stockholm IT sehen nicht weiter interessant aus.

Stockholm IT Ventures AB
Aktier o.N.  
WKN A116BG | ISIN SE0006027546  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  518    von   518     
12922 Postings ausgeblendet.
13.11.18 09:08 #12924 Dieser
Thread entwickelt sich so langsam zu einem nie enden wollenden verbalen Tennismatch.  
13.11.18 09:16 #12925 ...
Dann geht einfach nicht mehr darauf ein und lasst sie hier machen und tun, was sie wollen.
Man sieht doch ganz klar, dass von beiden Seiten ohne Ende provoziert wird.

Im Endeffekt kommen wir hier nicht weiter.  
13.11.18 09:27 #12926 Ist Tamraz ein Freund der Kleinaktionäre ?
@ TBHOMY

Natürlich denkt Roger ersteinmal an sich und NetOil!

Aber:
SITV ist ihm sicher zu klein um sie auszupressen.
Noch gibt es ja nichts auszupressen.

Was also möchte Roger Tamraz?

Er hat eine Vision, er möchte Ölgeschäfte in der Blockchain abwickeln (Tokenisierung).
Respekt in seinem Alter soetwas zu durchblicken und zu forcieren!

Was tut er dafür?
Er wird Teilhaber an einer kleinen Unternehmung /namens SITV), die Kompetenz, KnoffHoff und die Möglichkeiten dazu haben, und ihrerseits diese Vision marktreif bekommen möchten.

Er investiert viel in SITV, da er daran glaubt, die Umsetzung für seine eigene Vision braucht, und sichert sich ab in dem er selbst (also NetOil) Teilhaber mit Vetorecht wird.

Das reicht ihm.
Er muß nicht jede Firma komplett übernehmen. Ausbluten lassen.
Er hat das nicht nötig, er ist Visionär und möchte sicher auch Engegement seitens SITV.
Ob es uns Aktionären da gut geht oder nicht ist sicher nicht seine erste Sorge.
Aber uns auszupressen hat er sicher nicht nötig.


Wie auch immer. Das ist meine Meinung.  
13.11.18 09:30 #12927 600 Mio von Netoil gilt es zu beweisen!
@RS280

Gestern war die AGM auf der dies beschlossen wurde (hoffe ich).
Wir werden es evt. schon heute erfahren (Anthony möchte sich äußern), auf jedenfall werden wir es demnächst erfahren.

Ruhig mit den jungen Pferden ...  
13.11.18 09:33 #12928 Laut Halbjahresbericht sind nahezu keineVerm.
werte da, somit dürfte er das(selbst wenn er wirklich die Absicht hätte) dies bei Netoil durchkriegen!
Wie gesagt der Director ist nicht Tamraz, sondern Matthew Steckel! Welchen Einfluss Roger dort überhaupt noch hat, ist unbekannt! Welche Sicherheiten hat Stock zu bieten Hansi?  
13.11.18 09:47 #12929 nicht durchkriegen!
13.11.18 09:59 #12930 Ich gehe beim ihm von Galionsfigur aus!MM
Er oder sie kann eine Galionsfigur des Unternehmens sein, die eher mit repräsentativen Funktionen oder allgemeinen Machtbefugnissen ausgestattet und weniger mit dem Alltagsgeschäft der Organisation befasst ist.
https://www.onpulson.de/lexikon/chairman/
 
13.11.18 10:02 #12931 NetOil und Tokenisierung
Zu oben sei noch erwähnt:

Wie könnte SITV die Tokenisierung ohne NetOil überhaupt ernsthaft umsetzen, um da halbwegs groß einzusteigen?

Ohne die Beteiligung von NetOil wäre SITV eine derart große Tokenisierung doch nich so einfach vor die Füße geworfen worden.

Man muß sich aber das Potential der Zukunft ansehen, wenn das mit NetOil gut funktioniert.
Das wiederum wird noch anderen, auch Größeren ein Vorbild sein, und vielleicht werden diese sogar Kunden von SITV.

Ohne dieses große Projekt welches NetOil erst ermöglicht, unterstützt und selber unbedingt will könnten wird diese Sparte die nächsten Jahre wohl ziemlich vergessen.

In so fern ist diese Kapitalerhöhung denke ich Gold wert!
Vorreiter in Sachen Tokenisierung.
Ein guter Ruf.
Know How.
Und im Hintergrund die Sicherheiten (Eurothereum z.B.).

Wenn das später mal keine Werbung ist.
 
13.11.18 10:08 #12932 Nochmal Tamraz wird nur noch als Founder .
Bei den Direktoren taucht er nicht mehr auf! Somit glaube ich nicht, daß er für Netoil so ein invest durchführen darf! Also sollte sich NA an ihn halten, mal schauen ob der auch Byties steht;)
MATTHEW STECKEL PRESIDENT OF NETOIL INC.  

http://www.netoilinc.com/enterprises/  
13.11.18 10:14 #12933 Tamraz - Steckel
Habe dich schon verstanden.





Also ist Tamraz nur ein Luftballon?


Schade. Bis vorhin habe ich an die Sache geglaubt.
Die wollen SITV also doch nur aussaugen? Die verfallenen Industriebauten übernehmen. Die hübsche Sekräterin?
Nix mit Blockchain. Nix mit >600 Millionen Euro.

Nun bin ich richtig sauer sag ich dir.

Danke dafür.  
13.11.18 10:38 #12934 Nochmal Tamraz wird nur noch als Founder .
Matthew Steckel President of Netoil Inc.

Passt doch, weil er auch im Board von SITV ist:

Quelle: Netoil Corporate Overview 2018
Matthew Steckel is an international investor and experienced corporate manager (in upstream and
downstream oil and gas, banking and finance, and computerized design engineering for the oil and
gas industry) who has had an active business career in the Middle East, Europe, Asia and the United
States since the 1960s.

He attended the London School of Economics and then Harvard Business School, where he earned
his MBA. He has been Chairman of the Board of Directors of a Swiss Bank operating in Geneva and Lugano. He is the Chairman of PetroDesigns. He was the founding Amministratore delegato (Ad), Chairman and Chief Executive Officer (CEO) of Tamoil. He was also the Chief Executive Officer of Bank of theCommonwealth.

Since February 1, 2018, he is a Board Member of Stockholm IT Ventures AB, a Swedish public
company listed on the Frankfurt Stock Exchange since 2014 under the ticker symbol SVAB. The
company focuses on clean and efficient low-cost energy cryptocurrency mining and production, and
in blockchain related technology. All mining activities use clean and sustainable energy from hydro
power stations in Northern Europe, requiring up to 80% less energy compared to ordinary mining for
Bitcoin. The Stockholm IT Ventures stock represents a green investment in cryptocurrency
technology.    
13.11.18 10:45 #12935 Hier will keiner Stock aussagen! Da es nich.
saugen geben dürfte, hatte ja auch schon der Auditor im GB kommuniziert!
Ein 600 Mio invest würde doch sicher auf der netoil HP stehen, gerade bei einer Revolution im business;)  
13.11.18 13:30 #12936 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 13.11.18 14:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung

 

 
13.11.18 13:57 #12937 @RS820
An deiner Stelle würde ich so langsam mal damit aufhören, dieses Forum ist keinesfalls ein rechtsfreier Raum.

Mit deinem unbelegten Aussagen begibst du dich auf ganz dünnes Eis. An Ariva bist du sowieso schon gemeldet, aber wenn erstmal rechtliche Wege eingeleitet werden sollten würdest du mir sogar ein klein wenig Leid tun. Also pass auf was du schreibst und behauptest, RS820.  
14.11.18 09:30 #12938 NEWS
Lexy macht das bestimmt noch schön aber hier schonmal als schnöder link vorab

http://www.dgap.de/dgap/News/corporate/...om-november/?newsID=1108895  
14.11.18 09:57 #12939 Formalitäten + 2,1 Milliarden Aktien authoris.
Die HV macht Platz für die KE von Netoil/Tamraz. Denn wie sonst sollten die bis zu 200 Mio. Euro zu 0,2899 je Aktie (= 689.000.000 neue Aktien) mit Aktien finanziert werden ?

Nach den 902 Mio. Aktien STand Hj-Bericht 2018 und der angekündigten KE sind insgesamt rund 1,591 Milliarden Aktien ausgegeben worden. D.h. für weitere Finanzierungsprozesse sind dann noch etwa 509 Millionen authorisierte Aktien verfügbar.

Übrigens:
0,2899 Euro abzgl. 0,0002 Euro (quote value) sind 0,2897 Euro je Aktie, die den quote value übersteigen. Aber wie hätte man sonst 200 Mio. in der KE umsetzen sollen ?

Quelle:
https://stockholmit.co/wp-content/uploads/2018/10/...1806-eng-ver.pdf

So vielleicht ?
200.000.000 EUR  ./. 0,02 EUR  je Aktie = 10 Milliarden neue Aktien ? Kaum.

Oder etwa so ?
200.000.000 EUR  ./. 0,0005 EUR  je Aktie = 400 Milliarden neue Aktien ? Hoppla.

Nur meine Meinung.  
14.11.18 10:04 #12940 Netoil KE
Hoffentlich werden die 0,2899 Euro je Aktie nicht zum Problem für die Kleinaktionäre. Es sei allen zu wünschen.

Milchmädchenrechnung:
1.591.000.000 Aktien zu 0,2899 EUR ergäbe eine Mcap von 461.230.900 EUR. Eine Bewertung von fast einer halben Milliarde Euro ? Wofür ?  
14.11.18 10:15 #12941 Wofür?
Netoils 200 Millionen sind dann ja schonmal bald die Hälfte (ok, fehlt noch einiges.

Aber:

Von Netoils 400 Millionen Euro (nicht 300 Millionen wie im Link, wurde erhöht) für den Tokenizing Bond profitiert SITV ja auch.

"Through the terms of the deal, Stockholm IT Ventures AB will be tokenizing a corporate bond with a face value of €300 million, secured by its existing oil and gas production business. The tokenized bond is made to effectively create a settlement layer for payment between various countries in the middle east where Netoil operates.This will allow companies in various countries to be able to settle payment and delivery issues in minutes as opposed to days, while at the same time creating a common token that will represent the oil for trade and settlement."

https://stockholmit.co/...00-million-capital-increasewith-netoil-inc/

Also ich weiß nicht ob man nicht auch eine Prise Zukunftsaussichten mit hineinlassen könnte ins Süppchen.

Gar so überteuert scheint mir SITV damit nicht zu sein.

Ist halt nur eine Milchmädchenrechnung die deinige ...  
14.11.18 10:32 #12942 Hans R.
"Von Netoils 400 Millionen Euro (nicht 300 Millionen wie im Link, wurde erhöht) für den Tokenizing Bond profitiert SITV ja auch."

WIE genau profitiert die SITV AB von der Operative seiner Tochtergesellschaften? Bitte in Prozent oder Euro, habe dazu noch nichts Konkretees finden können in der Masse der Informationen.

Danke.  
14.11.18 10:38 #12943 #12942
Ich möchte lediglich sicher gehen, dass sich nicht wie bei man britischer PLC die Werte in der "zweiten Reihe" befinden, während die erste Reihe Beifall klatscht und alle Lieder fröhlich mitsingt, wenn du verstehst, was ich meine. Für 5k -10k Euro gehe ich nicht in diesen Wert, daher sieht mein due dilligence vlt. etwas anders aus als bei anderen. ;-)  
14.11.18 14:04 #12944 @Anzahl an Shares
Ich stell mir die Frage, inwieweit das eingepreist ist in der Marktkap. Der aktuelle Kurs multipliziert mit den Shares wären immerhin eine Marktkap von ca. 27,75 Mio. EUR. Ob das über- oder unterbewertet ist, muss jeder für sich entscheiden.
Was ich von der AGM intressant finde ist, dass scheinbar Anthony (Mehrheitseigner der Aktien) gegen den Vorschlag des Board of Directors gestimmt hat und "nur" max. 2,1 Mrd. Shares anstatt 2,8 Mrd. Shares zustimmt.
Hätte man aus meiner Sicht theoretisch im Vorfeld besprechen können, dann hätte das nach außen nicht die Wirkung, dass man sich uneinig ist...  
14.11.18 18:40 #12945 So etwa @ tbhomy?
Es grünt so grün, wenn netoils Blüten blühen.  
14.11.18 22:41 #12946 in
Diesem Geschäftsfeld wo sich unser Baby befindet, sind doch ne halbe Mrd peanuts.
Oder wo stehen die anderen Öl Giganten so...
Hi zu kommt eben noch etwas mining und Banken.  
15.11.18 15:11 #12947 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.11.18 17:14
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
15.11.18 15:21 #12948 Löschung

Moderation
Moderator: st
Zeitpunkt: 15.11.18 17:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Unterstellung - Zudem Provokation.

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  518    von   518     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...