Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!

Seite 1 von 3243
neuester Beitrag:  20.10.19 07:56
eröffnet am: 23.06.11 21:37 von: Tony Ford Anzahl Beiträge: 81060
neuester Beitrag: 20.10.19 07:56 von: Motox1982 Leser gesamt: 13149017
davon Heute: 2036
bewertet mit 163 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  3243    von   3243     
23.06.11 21:37 #1 Bitcoins der nächste Monsterhype steht bevor!
Alle Diskussionen zum Bitcoin bitte in folgenden Thread:
http://www.ariva.de/forum/Bitcoins-442539

Dieser Thread soll lediglich die Kursperformance im Auge behalten und von Zeit zu Zeit werde ich auch immer wieder mal Charts rein stellen.

Aktueller Kurs: 13€ / BTC
Kursziel (3 Jahre): 500€ / BTC ;-)

Meiner Meinung nach könnten/dürften wir eine Kursrally bei den Bitcoins sehen, wie wir sie zuletzt wohl nur bei den Internetaktien bis 2000 sahen.

Die weltweite Geldmengenausweitung und Verschuldung schreit förmlich nach alternativen Geldanlagen und Währungen.

Der gigantische Run auf Bitcoins seit Ende letzten Jahres zeigt, dass wir am Anfang einer gigantischen Kursrally stehen könnten.

Stelle man sich mal vor, Bitcoins würden sich als ein alternatives Zahlungsmittel neben Paypal bei ebay & Co. durchsetzen, was würde dies wohl für den Kurs bedeuten?

Dazu ein Rechenbeispiel:

Es existieren bis 2033 lediglich 21mio. Bitcoins.  

Würde sich der Bitcoin ähnlich durchsetzen wir Facebook oder Google, so wäre es sicherlich nicht zu vermessen, wenn man auf Sicht von 5 Jahren ca. 200mio. Bitcoin-Nutzer rechnen würde.

Wenn nun jeder Bitcoin-Nutzer im Schnitt 100€ auf seinem Bitcoin-Konto lagern würde, so würde dies ein Marktvolumen von 20mrd.€ !! bedeuten.

Auf den Kurs gerechnet wären dies ca. 1000€.

Hierbei sei zu beachten, dass diese Rechnung mit den 21mio. BTC gemacht ist, zu diesem Zeitpunkt aber nur 10mio. BTC existieren werden.


Da der BTC bis zu 10E-8 teilbar ist, wäre ein solch hoher Wert kein Problem und würde die Funktionalität des BTCs nicht stören.

Fazit:

Ich rechne damit, dass sich der BTC gegen den Widerstand der Banken durchsetzen wird, wenngleich das Bankengeld bzw. Buchgeld sicherlich noch eine ganze Weile das primäre Geldsystem bleiben wird.

Verhindern wird man diese Bewegung nicht können, denn  wie will den Handel mit BTCs verbieten?

http://www.ariva.de/forum/...uchgeld-442539?pnr=10861996#jump10861996

Möge die Party beginnen ;-)
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3243    von   3243     
81034 Postings ausgeblendet.
19.10.19 20:58 #81036 #81028
"Gold Milliarden in BTC fliesen ( und BTC trotzdem fällt) ? "

Da du wie eine Hilde klingst habe ich zweifel das du #81035 im ansatz verstehst, aber ich hoffe auf dich :D


oder eigentlich ist es mir egal ob du es raffst! :D  
19.10.19 21:09 #81037 im Q3 2019 also 3 Monate
wurden über Grayscal ETF nur 13.200.000 Mio USD investiert
Global sicher mehr... aber von  344.000.000.000 ist der BTC noch ganz weit weg.
Es warten Milliarden auf den BTC :D

Q3 2019 Investment Highlights2

   Total Investment into Grayscale Products: $254.9 million
   Average Weekly Investment – All Products: $19.6 million
   Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $13.2 million3
https://grayscale.co/insights/...019-digital-asset-investment-report/  
19.10.19 21:13 #81038 80% von institutional investors letzten 12 M.

An investoren magelt es nicht ! :D

Die kaufen nur nicht wild drauf los, die sammeln gern ein, je tiefer je besser :D


Majority of investment (80%) came from institutional investors, dominated by hedge funds



Q3 2019 Investment Highlights2

  • Total Investment into Grayscale Products: $254.9 million
  • Average Weekly Investment – All Products: $19.6 million
  • Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $13.2 million3
  • Average Weekly Investment – Grayscale Products ex Bitcoin Trust4: $6.4 million
  • Majority of investment (84%) came from institutional investors, dominated by hedge funds.

YTD 2019 Highlights5

  • Total Investment into Grayscale Products: $382.3 million
  • Average Weekly Investment – All Products: $9.8 million
  • Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $7.1 million6
  • Average Weekly Investment – Grayscale Products ex Bitcoin Trust7: $2.7 million
  • Majority of investment (83%) came from institutional investors, dominated by hedge funds.

Trailing 12-Month Highlights8

  • Total Investment into Grayscale Products: $412.3 million
  • Average Weekly Investment – All Products: $7.9 million
  • Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $5.9 million9
  • Average Weekly Investment – Grayscale Products ex Bitcoin Trust10: $2.1 million
  • Majority of investment (80%) came from institutional investors, dominated by hedge funds

https://grayscale.co/insights/...019-digital-asset-investment-report/

 
19.10.19 21:15 #81039 Kaufen wie wild
drauf los. Darum fällt der BTC, du bist echt witzig.  
19.10.19 21:23 #81040 Chart
sieht kurzfristig schon etwas hässlich aus.. wenn man es kurzfristig betrachtet... denke mal es geht noch abwärts, daher warte ich derzeit noch mit nachkaufen..  
19.10.19 21:25 #81041 wöchentliches invest

Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $13.2 million3

täglich wie gesagt kommen neue BTC im Marktwert von ca. 14.400.000 Mio auf den Markt!??

Wird hier Bitcoin gespart?


im Q3 hat das Invest in BTC  zu genommen und das sehr stark, denn die letzten 12 Monate lag das invest nur bei

Trailing 12-Month Highlights8

Average Weekly Investment – Grayscale Bitcoin Trust: $5.9 million9

es hat sich also fast verdoppelt!!!!!!!!!

natürlich können Trolls diese Fakten nicht verarbeiten! :D

und täglich kommen neue BTC im Wert von 14.400.000 USD auf den Markt, investiert wird wöchentlich 13.200.000 / 7 Tage die Woche USD = täglich nicht mal  ca. 1,9 Mio über Grayscale

wobei die letztendrei Monate erst, vorher war es noch ca. 50% niedriger!

Das nenn ich Wachstum

 
19.10.19 21:26 #81042 #81039
und du verstehst nix :D  
19.10.19 21:33 #81043 #81039
"drauf los. Darum fällt der BTC, du bist echt witzig.  "

jup tun sie, so billig wie möglich, du raffst es nur nicht! :D  
19.10.19 21:34 #81044 #81043
alles was nach unten vom bäumchen fällt wird gekauft!

es fällt nur immer weniger vom Bäumchen! :D  

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 27%) vergrößern
unbenannt.png
19.10.19 21:39 #81045 Wird zu immer
tieferen Kursen gekauft. Lustig.  
19.10.19 21:42 #81046 #81045
sinnlos mit dir zu diskutieren.. musst auf die Hildeliste, du verweigerst fakten und hast null Argument nur kranke polemik ... viel spass dabei

face palm für dich  
19.10.19 21:47 #81047 Fakt ist
das BTC massiv gekauft wird und der Preis für den Edelcoin fällt. DAS ist realitätsverweigerung.  
19.10.19 21:53 #81048 #81035
die BTC Inflation liegt aktuell bei 1800 BTC pro Tag, also ca. 4%
1800 USD x 8000 USD bedeutet es fliessen täglich ca. NUR 14.400.000 USD in den Markt den BTC...
Noch einmal GOLD hat 350.000.000.000 verloren nach dem Jahreshoch!!!!

siehe #81035

das ist realitätsverweigerung

und zitat "Das übersteigt jetzt bei vielen den Horizont der Möglichkeiten! :D"
Willkommen im club!!!!!!!!!!!!!!! deines Tellerrandes, welcher auf ein Kaffeeuntertasse beschränkt ist.

alles gute dir werde auf dich nicht mehr reagieren! ;) Weill es einfach sinnlos ist, da du Fakten! (NUR 14.400.000 USD in den Markt den BTC...)
Einfach ausblendest, damit ist dein unargumentive Provokation nur krank!

 
19.10.19 21:54 #81049 #81048 ums es klar zu sagen
such dein face palm woanders :D  
19.10.19 21:57 #81050 Echt der Knaller
Wie viel Gold wird täglich geschürft und gekauft ?
Realitätsverweigerung halt, kennen wir ja.  
19.10.19 22:13 #81051 #81050 rechne selbst :D
19.10.19 23:19 #81052 @S3300
Lass es ist sinnlos mit ihm zu diskutieren
Er schreibt immer das gleiche und geht auf konkrete Fragen eh ned ein.
Mir gefällt wenn er immer von den Milliarden die bei Gold frei werden und in den markt fließen schreibt und rechnet.
A Dreck werden diese Milliarden frei, es sinkt bloß der Buchwert. Ja paar Millionen kommen schon in den markt bloß ned in den BTC.
Echt sinnlos mit ihm.  
19.10.19 23:21 #81053 Rechnen spare ich mir
angesichts des sinkenden BTC Kurses.  
19.10.19 23:24 #81054 Bissi über Gold für dich berliner
19.10.19 23:36 #81055 Romanov
ist zu hoch.  
19.10.19 23:40 #81056 Er verweigert es ganz einfach der b. N
Er hat oft Unrecht und predigt trotzdem den Unsinn weiter und weiter und.... Gähn, echt mühsam.
Und am lustigsten finde ich das er hier im BTC thread immer und immer wieder mit Gold anfängt.
Er nervt fast alle hier und das beste in seinen erstellten Thread schreibt kein Mensch da ist er  alleinunterhalter  
19.10.19 23:54 #81057 Romanov
Ja da braucht es ne ordentliche Portion realitätsverweigerung, anders ist es nicht zu erklären  
20.10.19 00:18 #81058 Meister yoda
Sehr sicher goldjünger sich sind.

Kein gutes zeichen es ist.

Dropgold.com  
20.10.19 00:33 #81059 Die white candles
die den BTC weiter unter 8k gebracht haben . Top Analyse.  
20.10.19 07:56 #81060 Hochvolatil
Der bitcoinkurs ist.

Geduld du haben musst.

Fortschritt die neue technologie ist.

Gold hatte seit 100 jahren mangels alternativen sein alleinstellungsmerkmal.

Bis jetzt.

Neues zeitalter angebrochen ist.

Bitcoin entstanden ist.

Zeichen der zeit erkennen und nutzen.

Dropgold.com

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  3243    von   3243     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...