Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain

Seite 1 von 241
neuester Beitrag:  18.10.17 11:06
eröffnet am: 29.06.16 11:46 von: Pitchi Anzahl Beiträge: 6001
neuester Beitrag: 18.10.17 11:06 von: TonY417 Leser gesamt: 605103
davon Heute: 3896
bewertet mit 18 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  241    von   241     
29.06.16 11:46 #1 Bitcoin Group SE - Bitcoins & Blockchain
http://www.bitcoingroup.com/

In den Zeiten der Digitalisierung braucht es stets neue Technologien und Innovationen. Dieses Unternehmen fördert Start-Ups und verdient u.A. an den Transaktionen von Bitcoins, die zwar auch medial in Verruf geraten sind, aber dennoch eine wichtige Rolle in den nächsten Jahren spielen werden.

Die Firma ist nur in Düsseldorf gelistet und finde ich recht interessant, was die aktuelle Chartentwicklung sowie das Volumen angeht.  

Bewertung:
18

Seite:  Zurück   1  |  2    |  241    von   241     
5975 Postings ausgeblendet.
18.10.17 09:27 #5977 Was ich lächerlich finde
Ist dieses permanente Stimmung machen von manchen hier im Forum, je nachdem wie sie es gerade gern hätten. Andrew6466 ein Paradebeispiel dafür... gestern untertags nur positive Kommentare wo er noch investiert war und jetzt einen Tag später "Angst" verbreiten. Und es gibt genug andere die es genauso tun.

Ich bin gestern auch zum 2. mal erfolgreich ausgestiegen aus dieser Aktie Und würde bei einem deutlichen Rücksetzer auf jeden Fall wieder mein Glück probieren. Würde aber nie versuchen mit Kommentaren hier im Forum den Kurs in die gewünschte Richtung zu bewegen. Bekomm ich erneut eine Einstiegs Möglichkeit dann super und sonst Pech gehabt, war ja meine Entscheidung raus zu gehen  
18.10.17 09:31 #5978 @india
byside: hast du eigentlich eine Antwort auf deine Mail an Bitcoin Group bzgl. der Zahlen erhalten?  
18.10.17 09:33 #5979 Was ich noch schlimmer finde
Sind Leute die den Kauf oder Verkauf nach dem Forum richten.  
18.10.17 09:34 #5980 Niemand
von uns bewegt hier den Kurs mit seinen Zweizeilern. Wer das ernsthaft glaubt ist ungefähr so dicht im Oberstübchen wie andrew - nämlich gar nicht.  
18.10.17 09:39 #5981 Schon auffällig hier...
Sind die Teilnehmer drin, sind Sie positiv. Sind Sie draußen, wird gebasht für einen niedrigen Kurs. Wenn ihr alle mal eure Stücke im Depot lassen würdet, wären wir schon über 70 auf den Weg zu neuen Höchst. Man sieht aber dennoch das andere Teilnehmer ( wer auch immer ) dankbar darüber sind. Auf über 100 gehts dieses Jahr eh noch.
Klar ist schön wenn man Stücke x verkauft und 5 Euro günstiger mehr Stücke kaufen kann, aber ist das nicht auch anstrengend?  
18.10.17 09:43 #5982 Nein leider garnichts
Meine Email bezog sich nicht konkret auf die zahlen sondern ganz allgemein darauf dass viele Aktionäre mit der Informationspolitik der bitcoin Group unzufrieden sind (egal ob Ethereum news, Zahlen, Website etwas aktualisieren?... man erfährt einfach nichts). Habe dabei auch einen beitrag aus dem Forum hier zitiert der die Unzufriedenheit ganz gut ausgedrückt hat. Aber nein keine Antwort, das fand ich schon etwas enttäuschend  
18.10.17 09:48 #5983 die einzigen die hier
bewegt werden sind neulinge die nicht wissen wohin und halt hier im forum aktiv sind und keine erfahrung haben. ich stehe selber mit einigen in kontakt um halt erfahrungen und co zu teilen.
wenn dann aber bei so ner aktie wie hier die SO volatil ist praktisch intraday empfehlungen zu käufen oder verkäufen indirekt platziert werden....finde ich das schon mist ehrlich gesagt...
indirekt empfehle ich ja auch jedem zu halten der unter ca 25 eingestiegen ist vor x wochen.
aber als langzeitinvestor sehe ich das gerade bei so ner aktie die ihr potenzial noch erst entfalten wird nicht als falsch an. dann es mit sehr gut getimten gewinnmitnahmen vllt insgesammt besser geht ok kann sein, aber da suche ich mir lieber startup aktien zum schnellen verdoppeln oder für 50%+ aus und nicht so einen titel hier....man stelle sich vir man verkauft zu x und er fällt dann, aber nicht weit genug und man kann nicht nachkaufen weil technisch gesehen verlust = extrem ärgerlich und schade. und wegen den extrem empfindlichen bewegungen ist  MIR das einfach zu unberechenbar zum zocken.

nur wie gesagt...hier sind viele neulinge und die lesen mit und werden gehyped oder in panik versetzt....das is schade für sie, da eventuell künstlich erzeugte paniken wirklich zu verlusten führen können  
18.10.17 09:53 #5984 Ich finde es nicht fair, ...
... dass ich nun beschimpft werde, obwohl meine Vorhersagen zutreffend waren.  
18.10.17 09:59 #5985 @ india
also bei facebook wurde von bitcoin.de bekannt gegeben, dass der ether handel noch etwas verzögert wird, weil man jetzt erstmal die fork noch vmo bitcoin abwarten will und ether hatte ja grad auch ne fork. ich schätzen mitte november, dezember könnte es soweit sein.
was zahlen angeht wenn man sich die historie der homepage anguckt, werden wir vor januar wohl nichts sehen. d. h. im endeffekt abwarten :D  
18.10.17 10:04 #5986 Andrew
Deine Lobpreisung, dass du am Peak ausgestiegen bist, bekommst du hier nicht.

Zudem ist es keine große Kunst, vorherzusagen, dass nach dem gestrigen Tag Gewinnmitnahmen geschehen werden.

Du bist jetzt draußen und spekulierst auf niedrige Kurse. Ist dein gutes Recht und da sagt auch keiner was dagegen. Aber es war deine Entscheidung hier auszusteigen. Also lebe mit den Konsequenzen und hör mit deinen nervigen Versuchen auf, den Kurs zu drücken.  

Bewertung:

18.10.17 10:08 #5987 Hier im Forum Kurs beeinflussn?
Zugegeben, als Neuling stocke ich auch immer kurz, wenn ich einen extremen Post in die eine oder andere Richtung sehe aber ist das Kapitalpotenzial des Forums hier (bzw. dessen Mitgliedern) so groß, dass der Kurs durch Reaktionen auf Postings bewegt werden kann? Kann ich mir kaum vorstellen...  
18.10.17 10:08 #5988 @andrew
wer um 9.06 Uhr schon dazu rät, besser auszusteigen, darf sich über Kritik nicht wundern. Was sagst du heute Abend denen, die deiner Empfehlung gefolgt sind, für den Fall, dass der Kurs im Plus steht?
Konstruktiv miteinander wäre schön und besser, aber dieses GEN ist den Deutschen scheinbar abhanden gekommen. Erst ich, dann ich und danach erst ich. Dann die anderen.

Sorry, nicht persönlich gemeint.

 
18.10.17 10:13 #5989 Alle schnell von Bord,
wir sehen heute noch die 25 Euro! Gewinnmitnahmen sind abzusehen! Viel zu großer GAP
der geschlossen werden muss. Konsolidierung wird folgen. Stop Loss Welle wird kommen.

Haha =D  Mal gucken ob es fruchtet =)  
18.10.17 10:14 #5990 @nuspli:
Meine Erfahrung bei der Aktie hier sagt mir eben, dass bei einem entsprechenden Start in den Tag nicht allzu viel zu erwarten ist. Nicht mehr und nicht weniger wollte ich sagen, gutes Gelingen!  
18.10.17 10:15 #5991 @Greenthinking1
an der Börse dreht sich nun mal alles um`s Geld verdienen, und  jeder versucht es auf seine Weise, was mit guten Informationen, etwas Geschick und Glück meist gelingt. Legitim ist alles, so sind die Spielregeln an den Märkten. Wie heißt es doch gleich,  "die Börse hat immer Recht".

 

Bewertung:

18.10.17 10:25 #5992 xkalibur,
mach doch deine Witze woanders. Eine Frage: bist du pleite? Das würde mir aber leid tun,  
18.10.17 10:32 #5993 Mit
Rücksicht auf  die Neulinge in unserem Forum sollte sich jeder gut überlegen, was er sagt. Insbesondere weil  die Psychologie an der Börse eine große Rolle spielt und damit einen mehr oder weniger starken  Einfluss auf andere ausübt.
 

Bewertung:

18.10.17 10:42 #5994 Die Meinungen im Forum
interessieren mich überhaupt nicht. Hier sind viele unterwegs, die nur den Kurs manipulieren wollen.
Ich bin nur deswegen eingeloggt, weil manchmal doch interessante Hinweise auf Mitteilungen zu finden sind. Fallt bitte auf die Rattenfänger nicht rein und bildet euch eine eigene Meinung.  

Bewertung:
1

18.10.17 10:43 #5995 Immer Haltung bewahren "HAKABO",
du bist entweder frisch hier oder aber hast bisher nichts geschrieben.
Ich bin nicht pleite, keine Sorge.
Wenn du mal paar Seiten im Thread zurückblättern würdest,
könntest du sehen, dass es hier richtige Basher gibt, die mit solchen Aussagen wie ich
sie eben gemacht habe wirklich glauben was erreichen zu können.

Jeder der hier neu ist und mit liest. Schaut euch mal paar mehr Seiten vom Thread an,
als nur die letzte Seite...

allen investierten viel erfolg.!  
18.10.17 10:44 #5996 @Andrew6466
sorry,
würde für`s nächste Mal vorschlagen, dass dich deutlicher und präziser äußerst und klar sagst, was du mitteilen willst.  

Bewertung:

18.10.17 10:52 #5997 xkalibur,
wer der Meinung ist, dass wir heute noch die 25 Euro sehen, kann einfach nicht ernst genommen werden.  
18.10.17 10:56 #5998 Oh man,...
... Allein der letzte Satz hätte jedem zu verstehen geben müssen,
dass es pure Ironie ist. Wenn du mein Profil besuchen würdest,
könntest du auch sehen, dass ich gegen diese Basher bin und mir nur einen Spaß draus
mache, dass die Basher gerade alle still sind.

Warte ab, die echten Basher kommen noch aus Ihren Löchern,
dann kannst deinen Senf dazu geben. Die anderen wissen, dass mein Beitrag ironisch war,
deswegen bist du auch aktuell der einzige der das Gegenteil denkt.

Nach wie vor, allen investierten viel Erfolg!

PS: Und jetzt lass gut sein!  
18.10.17 10:56 #5999 @IndiaHotel,
ich verstehe deine Enttäuschung, dass Bitcoin Group SE, dir keine Antwort auf deine E-Mail-Anfrage gegeben hat!
Doch leider sind Unternehmen im Freiverkehrhandel  nicht dazu verpflichtet !
Bin der Meinung, sie sollten es tun, weil`s für ihr Unternehmen nur von Vorteil sein kann und zudem Vertrauen schafft.  

Bewertung:

18.10.17 11:04 #6000 @ Hakabo
du solltest aktiver hier mitlesen, dann wüsstest du , dass der post von xkalibur komplette ironie war...vor tagen waren hier user wie goldjunge und co unterwegs und die haben genau diese dinger rausgehauen, was kompletter schwachsinn war.
gute anspielung :D  
18.10.17 11:06 #6001 ich frag mich grad eher
warum der bitcoin kurs so fällt...auf bitcoin-echo gibts eig nur gutes zu lesen. verstehe ich nicht^^.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  241    von   241     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...