Biotech-Star BioNTech aus Mainz

Seite 1 von 2077
neuester Beitrag:  11.08.22 18:32
eröffnet am: 23.03.20 09:20 von: etoche Anzahl Beiträge: 51915
neuester Beitrag: 11.08.22 18:32 von: Körnig Leser gesamt: 12218772
davon Heute: 12773
bewertet mit 67 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  2077    von   2077     
18.10.19 14:15 #1 Biotech-Star BioNTech aus Mainz


DER AKTIONÄR findet die Milliardenbewertung der Mainzer Biotech-Gesellschaft absolut gerechtfertigt. Starke Partner, namhafte Investoren und eine prall gefüllte Pipeline sorgen langfristig für viel Fantasie. BioNTech brauch sich hinter dem großen Rivalen Moderna keineswegs verstecken.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=MzUH057hSEev3sU8n0XjZA

biontech.de/our-dna/vision

de.wikipedia.org/wiki/BioNTech  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  2077    von   2077     
51889 Postings ausgeblendet.
10.08.22 18:54 #51891 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 12:34
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 
10.08.22 18:56 #51892 upps, die Märkte sind heute dunkelgrün
...nur bei der Impfbude gibt es wieder mehr Verkäufer als Käufer....hmm

Warum?
Haben die Anleger keine Lust oder keine Zeit 5 Jahre zu warten bis die ersten Umsätze aus.....  
10.08.22 19:05 #51893 Es werden immer mehr Impfnebenwirkungen .
Komplikationen bekannt......daher also das schwindende Interesse an Impfungen?
.....und überhaupt, muss so viel Hickhack wegen Husten, Schnupfen, Heiserkeit gemacht werden?

Kein Wunder, dass die Umsätze nun von Quartal zu Quartal einbrechen werden...die Menschen wissen mittlerweile was für ihren Körper sinnvoll ist und was nicht

https://www.rki.de/DE/Content/Infekt/Impfen/...benwirkungen_node.html

aber Geduld, Geduld, Geduld....in 5 Jahren wird alles besser (kann aber auch länger dauern)
Meine Meinung  
10.08.22 19:08 #51894 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:38
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
10.08.22 21:55 #51895 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 12:30
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 
11.08.22 08:04 #51896 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
11.08.22 08:31 #51897 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:29
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 
11.08.22 08:54 #51898 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:26
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Fehlender Mehrwert für andere Foristen

 

 
11.08.22 09:06 #51899 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:25
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 
11.08.22 09:08 #51900 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:24
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
11.08.22 09:20 #51901 Die EMA hatte sich gestern wohl geäußert:
Die Europäische Arzneimittelbehörde EMA hat am Mittwoch mitgeteilt, dass man die Zulassung eines auf die Omikron-Variante angepassten Impfstoffs für Herbst anstrebe. Man „erwarte einen Antrag für den von Pfizer/BioNTech entwickelten BA.4/5 angepassten Impfstoff, der für eine mögliche, rasche Zulassung im Herbst bewertet werden wird“, so die Behörde. Vorher wird die Zulassung von zwei anderen angepassten Corona-Impfstoffen von BioNTech und Moderna erwartet, die auf die ursprüngliche Variante des Coronavirus und die frühere Omikron-Variante BA.1 abzielen.

https://www.deraktionaer.de/artikel/aktien/...=TRtvHrugxEKV2n-qR2P-ag  
11.08.22 11:11 #51902 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:47
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Regelverstoß - Beschäftigung mit Usern

 

 
11.08.22 11:14 #51903 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
11.08.22 11:35 #51904 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:46
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Off-Topic

 

 
11.08.22 12:25 #51905 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 11.08.22 13:58
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
11.08.22 12:31 #51906 FoxNews Interview Impfstoffe gestern
Democrat megadonor explains why he's fed up
Steve Kirsch says hundreds of thousands of Americans have been killed by COVID-19 vaccines and speaks out against the Democratic Party on 'Tucker Carlson Tonight.'
———————-
Ernstgemeint ?    Foxnews ist ein Bekannter US Sender …..Fragen über Fragen, nicht meine Meinung ,keine Handelsempfehlung

Kommt immer mehr in der Presse sowas hoch
 
11.08.22 12:56 #51907 Motley Fool: BioNtech vs. Moderna

"Müsste ich mich für ein Unternehmen entscheiden, würde ich vermutlich eher zur Aktie von BioNTech greifen. Denn das Unternehmen war in der Vergangenheit stets schneller als Moderna, verfügt über einen höheren Auftragsbestand und hat zudem eine niedrigere Bewertung. Dennoch geht der Punkt Pipeline an Moderna."




https://www.fool.de/2022/08/11/...eher-investieren/?rss_use_excerpt=1  
11.08.22 16:25 #51908 Die
Nasdaq rennt, biontech pennt...  
11.08.22 16:50 #51909 @€intracht dein Tip zu Biontech

und Evotec , Guter Riecher,  Chapeau  cool  ein  Praktiker halt, kein  querschießender  Theoretker und Möchtegern Trader  denke ich,  nur meine subjektive Meinung 

 
11.08.22 16:51 #51910 denke aber nur begrenztes Zeitfenster
bei Evo und Biontech zum Traden  ..... nur meine Meinung, keine Handelsempfehlung  
11.08.22 16:58 #51911 @ trader...ich bin gestern nicht bei Evotec
reingegangen (zu lange überlegt und dann stand der Kurs ja schon wieder bei fast 25,-€) so hatte ich hier ja dann wieder aufgestockt  
11.08.22 16:59 #51912 Analyse $BNTX Q3

Aktienanalysten geben Prognosen für die Ergebnisse von BioNTech SE im 3. Quartal 2022 ab (NASDAQ:BNTX)
Geschrieben von Alphonse Anthony am 11. August 2022
Quelle: https://zolmax.com/investing/...2022-earnings-nasdaqbntx/7657848.html
BioNTech SE (NASDAQ:BNTX - Get Rating) - Die Analysten von SVB Leerink haben in einem am Dienstag, den 9. August, veröffentlichten Research-Bericht ihre EPS-Schätzungen für das dritte Quartal 2022 für BioNTech gesenkt. Der Analyst D. Graybosch von SVB Leerink geht nun davon aus, dass das Unternehmen in diesem Quartal einen Gewinn je Aktie von 2,32 $ erzielen wird, während er zuvor von 2,50 $ ausgegangen war. SVB Leerink stuft die Aktie derzeit mit "Outperform" ein und gibt ein Kursziel von $224,00 an. Die Konsensschätzung für den aktuellen Jahresgewinn von BioNTech liegt bei $34,43 pro Aktie. SVB Leerink gab auch Schätzungen für BioNTech's Q2 2023 Gewinn bei $4,98 EPS, Q4 2023 Gewinn bei $6,73 EPS, Q2 2024 Gewinn bei $0,59 EPS, FY2024 Gewinn bei $3,48 EPS, FY2025 Gewinn bei $7,76 EPS und FY2026 Gewinn bei $9,64 EPS.

Erhalten Sie BioNTech-Benachrichtigungen:
Geben Sie Ihre Email-Adresse ein
Auch eine Reihe anderer Aktienanalysten haben sich kürzlich zu BNTX geäußert. JPMorgan Chase & Co. hat in einem Forschungsbericht vom Dienstag, 10. Mai, ein Kursziel von 183,00 $ für die Aktien von BioNTech festgelegt. Canaccord Genuity Group stufte die Aktien von BioNTech in einem Bericht vom Mittwoch, den 6. Juli, erneut mit "Buy" ein und setzte ein Kursziel von 192,00 $ für das Unternehmen fest. Die Berenberg Bank setzte in einem Bericht vom Dienstag ein Kursziel von 312,00 $ für BioNTech fest. Die Canaccord Genuity Group hob ihr Kursziel für BioNTech von 192,00 $ auf 200,00 $ an und stufte die Aktie in einem Bericht vom Dienstag als "Buy" ein. Schließlich hat die Deutsche Bank Aktiengesellschaft in einem Bericht vom Freitag, den 1. Juli, ein Kursziel von $180,00 für BioNTech festgelegt. Sechs Analysten haben die Aktie mit einem "Hold"-Rating bewertet und sieben haben ein "Buy"-Rating für die Aktie des Unternehmens vergeben. Basierend auf Daten von MarketBeat.com hat die Aktie derzeit ein Konsens-Rating von "Moderate Buy" und ein Konsens-Zielpreis von $235,62.

BioNTech handelt 2,4 % höher
BNTX-Aktien eröffneten am Mittwoch bei $160,92. Das Unternehmen hat ein Verhältnis von Schulden zu Eigenkapital von 0,01, ein aktuelles Verhältnis von 5,05 und ein kurzfristiges Verhältnis von 4,93. Das Unternehmen hat einen fünfzigtägigen gleitenden Durchschnittspreis von $154,62 und einen zweihunderttägigen gleitenden Durchschnittspreis von $157,38. BioNTech hat einen einjährigen Tiefststand von $117,08 und einen einjährigen Höchststand von $418,00. Die Aktie hat eine Marktkapitalisierung von $39,11 Milliarden, ein Kurs-Gewinn-Verhältnis von 2,80 und ein Beta von -0,08.
BioNTech (NASDAQ:BNTX - Get Rating) veröffentlichte zuletzt am Montag, den 8. August, seine Geschäftsergebnisse. Das Unternehmen meldete einen Gewinn pro Aktie von 6,45 $ für das Quartal und verfehlte damit die Konsensschätzung von 7,08 $ um (0,63 $). BioNTech hatte eine Nettomarge von 55,13% und eine Eigenkapitalrendite von 122,24%. Das Unternehmen erzielte im Berichtsquartal einen Umsatz von 3,20 Mrd. $, verglichen mit der Konsensschätzung von 4,11 Mrd. $. Im gleichen Zeitraum des Vorjahres verzeichnete das Unternehmen einen Gewinn pro Aktie von 12,98 $. Der Quartalsumsatz von BioNTech sank im Vergleich zum Vorjahresquartal um 39,8 %.

Institutionelle Zuflüsse und Abflüsse
Mehrere institutionelle Anleger haben in letzter Zeit Aktien des Unternehmens gekauft und verkauft. Mackenzie Financial Corp erhöhte seinen Anteil an BioNTech im zweiten Quartal um 206,8 %. Mackenzie Financial Corp besitzt nun 4.753 Aktien des Unternehmens im Wert von 709.000 $, nachdem sie im letzten Quartal weitere 3.204 Aktien erworben hat. Boston Common Asset Management LLC erhöhte seinen Anteil an BioNTech im zweiten Quartal um 1,3%. Boston Common Asset Management LLC besitzt nun 283.776 Aktien des Unternehmens im Wert von 42.311.000 $, nachdem es im letzten Quartal weitere 3.595 Aktien erworben hat. Mitsubishi UFJ Trust & Banking Corp hat seinen Anteil an BioNTech im zweiten Quartal um 13,0% erhöht. Die Mitsubishi UFJ Trust & Banking Corp besitzt nun 250.410 Aktien des Unternehmens im Wert von 37.336.000 $, nachdem sie im letzten Quartal weitere 28.810 Aktien erworben hat. Pictet Asset Management SA erhöhte seinen Anteil an BioNTech im zweiten Quartal um 18,4%. Pictet Asset Management SA besitzt nun 626.089 Aktien des Unternehmens im Wert von 93.350.000 $, nachdem im letzten Quartal weitere 97.247 Aktien erworben wurden. Schließlich erwarb Foster & Motley Inc. im zweiten Quartal eine neue Position in BioNTech im Wert von rund 463.000 $. Institutionelle Investoren und Hedgefonds besitzen 14,42% der Aktien des Unternehmens.

Übersetzt mit www.DeepL.com/Translator (kostenlose Version)

 
11.08.22 17:00 #51913 @ trader...der Gewinn hätte sich bei Evo a.
sehr in Grenzen gehalten.....da hatte ich als rebound doch mehr erwartet. Aber die heutigen Zahlen dort waren wohl auch nicht das Gelbe vom Ei  
11.08.22 17:23 #51914 Hohe Sterberate in D
Im Juli starben zwölf Prozent mehr Menschen als im Mittel in den Jahren 2018 bis 2021. Laut Statistische Bundesamt lag das auch an den teils hohen Temperaturen. Insgesamt wurden 85.285 Todesfälle gezählt.
Im Juli starben zwölf Prozent mehr Menschen als im Mittel in den Jahren 2018 bis 2021. Laut Statistische Bundesamt lag das auch an den teils hohen Temperaturen. Insgesamt wurden 85.285 Todesfälle gezählt.
----------
hat laut Welt Artikel  aber nix mit Corona oder Impfnebenwirkungen zu tun
Grund soll die Hitze sein
---------------  
11.08.22 18:32 #51915 Short ist leider besser zur Zeit;(
Seite:  Zurück   1  |  2    |  2077    von   2077     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...