Bilfiner & Berger

Seite 1 von 1
neuester Beitrag:  23.12.02 09:21
eröffnet am: 23.12.02 09:21 von: Pichel Anzahl Beiträge: 1
neuester Beitrag: 23.12.02 09:21 von: Pichel Leser gesamt: 3763
davon Heute: 2
bewertet mit 0 Sternen

23.12.02 09:21 #1 Bilfiner & Berger
Sicherlich, deutsche Bauwerte haben es schwer.
Zum einen belasten die insbesondere im deutschen
Heimatmarkt extrem widrigen Wettbewerbs-
und Konjunkturbedingungen, zudem ist
auch die Weltwirtschaftslage nicht dazu angetan,
Hoffnung zu generieren. Dennoch muss berücksichtigt
werden, dass bei der Bilfinger & Berger-
Aktie mit einem 03e-KGV von 8 bereits ein
Grossteil der Belastungsfaktoren eingepreist sein
dürften - doch wer weiss das schon so genau.
Der Blick auf die Technik offenbart ein etwas klareres
Bild. Beachten Sie die blauen Pfeile an den
Tiefstpunkten des CMO. Die Umkehr auf unterem
Extremtief zog beim Basistitel stets eine kurze
aber vehemente Aufwärtsreaktion nach sich.
Mit Freitagsschlusskurs gelang es zudem, den
kurzfristigen Abwärtstrend im CMO zu durchbrechen.
Ferner kann die hohe grüne Kurskerze vom Freitag
als das Kerzenchart-Umkehrsignal „Bullish
Engulfing“ interpretiert werden, da die Kurskerze
vom Freitag gleichzeitig die Kurskerzenkörper der
beiden Vortage mit umschliesst. Nach dem Prinzip
der Interaktionsanalyse und Mustererkennung
erscheint eine kurzfristige, aber heftige Gegenreaktion
nach oben hin durchaus wahrscheinlich.
Antizyklisch agierende Anleger finden in dem nebenstehenden
Call der BNP einen angemessenen
Schein vor, der zudem eine komfortable Restlaufzeit
von knapp 12 Monaten aufweist. Dies
kann von Vorteil sein, falls das Papier kurz vor
einer finalen Trendumkehr stehen sollte.
Call 673434 BNP Basis 18 18.12.03 Hebel 3,2

 

 


Gruß  ariva.de

 

Bewertung:

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...