Bezant Ressources kurz vor Produktionsbeginn?

Seite 1 von 38
neuester Beitrag:  24.02.18 10:35
eröffnet am: 12.10.16 12:14 von: bmuesli Anzahl Beiträge: 937
neuester Beitrag: 24.02.18 10:35 von: Dailocard Leser gesamt: 67942
davon Heute: 277
bewertet mit 5 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
12.10.16 12:14 #1 Bezant Ressources kurz vor Produktionsbeginn?
Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
911 Postings ausgeblendet.
22.02.18 09:59 #913 Aktienkurs
also Milliarden Aktien gibt es hier gottseidank nicht ^^  aber der Aktienkurs fällt und fällt



ich steige hier erst bei 0,003 wieder ein^^  
22.02.18 10:01 #914 mh
hallo in die runde.
vor der naechsten HV u. den angekuendigten entscheidungen wuerde ich keinerlei emotionen hier beschreiben. mal im ernst: es ist zwar eine KE-kette sichtbar, ich finde die auch nicht "pralle", aber ich bin hier nur mit spielgeld investiert, WEIL die bude eben schlichtweg laecherlich guenstig ist.

@cavello
ich sehe auch einen massiven kurseinbruch. na und? ist halt so! die logische querverbindung v. "leute verkaufen" u. "kurseinbruch" ist mir auch klar. und nun? wie gehts jetzt weiter? die aktien, welche sich im umlauf befinden, kann ich auch nachvollziehen: nur welchen wert besitzt nun diese information? kannst du hierzu auskunft geben? ich sehe diesen wert naemlich nicht.

in summe muss - glaube ich - jede(r) selbst fuer sich entscheiden, warum man in bude xyz investiert. ich bevorzuge - fuer mich - einen langfristigen horizont u. KEINE ich-werde-mal-schnell-abartig-reich-geschichte u. ausgehend von dem blickwinkel sind zwar einige sachen sehr aergerlich, jedoch ist die bude auf den "fuehlbaren" richtigen weg.  
22.02.18 11:28 #915 @grundalf
schön gesagt :D  
22.02.18 11:30 #916 Bezant
Ich bin uns bleibe hier investiert, Das wird  
22.02.18 11:35 #917 wie soll man das verstehen?
am 25.01.2018 war man noch ganz entspannt mit einem EK von angeblich 0,005, jetzt wo es offensichtlich voran geht soll der Kurs wohl fallen, da man zwischenzeitlich die angeblich gehaltenen Aktien verkauft hat und einen günstigeren Einstieg erhofft.

Aber warum versucht man das in einem Forum hinzubekommen? Es glaubt doch niemand daran, dass durch die Paar Aktien die über das Forum bzw. deren Leser und Teilnehmer erfasst sind auch nur ein Promille Kursveränderung ausgelöst wird.

Ich denke, man sollte wieder über die Werte im Boden, die Abbaukosten etc. nachdenken und sich verdeutlichen, dass genau diese Faktoren dazu geführt haben, dass schon gut 6 Wochen nach der Meldung vom 06.12.2017 ein Finanzpartner an Bord ist, der für seine Verhältnisse sehr hoch investiert hat und weiter investieren will.

http://www.ariva.de/forum/...duktionsbeginn-542024?page=29#jumppos750

vielleicht sollten die meisten Leute mal etwas mehr Geduld und Nerven haben? oO


Das Unternehmen ist gerade doch schon dabei, seinen Finanzierungsplan für eine nachhaltige und solide Produktion zu erstellen und spart derzeit Kosten, indem es die Produktion vorläufig eingestellt hat.

Es dauert nunmehr etwas Zeit, bis man einen Partner gefunden und einen soliden Finanzierungsplan erstellt hat.


Also ich bin mit 1 Million Aktien zu 0,005 investiert und habe derzeit eher ein gutes Gefühl.....erstens wird das Unternehmen so schnell keine Kapitalerhöhung mehr machen.

Gegen eine erneute KE sprechen folgende Punkte:

1. Der Aktienkurs ist derzeit schon sehr niedrig, eine KE würde also nicht viel Geld in die Kassen spülen.
2. Eine weitere KE würde auch die letzten Investoren abschrecken, während die Alt-Aktionäre schon jetzt auf derben Verlusten sitzen.....
3. Das Unternehmen hat bereits in mehreren Mitteilungen angekündigt, die notwendigen finanziellen Mittel auf andere Art zu erlangen, weil der Kapitalmarkt das nötige Kapital nicht her gibt. Eine erneute KE würde für das Unternehmen das AUS bedeuten.
4. Eine weitere KE wäre für Bezant Resources Selbstmord ^^ dann können die dicht machen :) erstens würde dies zeigen, dass die jedes mal wenn etwas schief läuft und Geld benötigt wird, direkt zum Hebel der KE gegriffen wird, das machen die Aktionäre nicht lange mit.
5. Das Unternehmen gibt es bereits seit 1994 und ich denke mal, dass die dort gute Pläne und Projekte besitzen aber einfach zu wenig Geld haben, um ordentlich arbeiten zu können.


Es gibt bisher keine News, weil hinter den Kulissen gearbeitet wird. Sobald es relevante Infos gibt, werden die sicherlich bekannt gegeben  
22.02.18 17:54 #918 Vor allem
sind KE bei neuen Partner- Verträgen wie es bei Tiger Finance war, völlig normal.  
22.02.18 18:42 #919 @Dailocard
ich warte noch darauf, dass Bezant auf 0,003 runter geht dann kaufe ich mir die Aktien in London ^^  
22.02.18 18:55 #920 Gehen
die aber nicht mehr, denke ich  
22.02.18 19:27 #921 @cavello
mal im ernst.
ich vermute, dass du da sehr lange warten "darfst". schau mal die tradegate-kurse an u. dir wird ein interessantes ding auffaellen. jedes mal, wenn das teil unterhalb einer kritischen zahl stuerzt, tobt da irgendwer seinen kaufrausch mit einer niedlichen anzahl aus u. hebt den kurs auf das ausgangsniveau. also: irgendwer hat offensichtlich ein stabiles interesse an dem aktuellen status. mhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhh  
22.02.18 19:44 #922 1000
Gibt bei 0,005 Immer diese 1000 Stück Käufe; damit es wieder auf 0,006 steigt  
22.02.18 20:32 #923 Bezant
Ist doch total unterbewertet, 40 Millionen Mk also 5 ct pro Aktie halte ich für möglich  
22.02.18 20:43 #924 @Dailocard
ich kaufe die Aktien bald zu 0,003 ^^ mehrere Millionen :D evtl auch zu 0,002^^  
22.02.18 20:54 #925 Nope
nie und nimmer, und wenn dann muss es doch einen sehr großen Grund geben, aber der wird denke ich nicht kommen ;D  
22.02.18 20:56 #926 Cavello....
Ja bestimmt auch für 0.001...jaja ja.....evtl.auch für 0........oh man oh man  
22.02.18 21:01 #927 Bis 2020
sehen wir hier 5 bis 10 ct, ihr werdet sehen  
22.02.18 21:12 #928 Cavello...
Langsam reicht es doch, oder?
Setz deine Ultimo Verkaufsorder auf 0,003 und noch eine auf 0,002 und geh raus spielen.
Meld dich wieder wenn deine Order ausgeführt wurde. Meinste wir kaufen nicht nach
wenn der Kurs noch einen Rücksetzer macht? Meine Güte...

 
23.02.18 07:39 #929 Und
selbst wenn es unbegründet auf 0,001 abfällt, dann kauf ich halt nach  
23.02.18 23:12 #930 Witzig
10 Mio neue Aktien sind doch nichts.  Da kommen 20 Leute die je 500 k Aktien kaufen und dann ist der Drops gelutscht. Das ist doch alles kein Geld.
Schön wären natürlich News, damit auch Aktien gekauft werden. News sind halt immer wichtig.  
24.02.18 08:48 #931 Der Newsflow
bei Bezant ist eigentlich ziemlich gut, ich war mal in Qsc investiert da kam kaum etwas, aber bei Bezant ist das echt gut.  
24.02.18 08:52 #932 Tiger Finance & Collin Bird
Investieren 600k in Bezant, was für ihre Verhältnisse sehr viel Geld Ist, Bezant ist ihre größte Beteiligung. Und mit ihren Kontakten ergibt sich hier eine hervorragende Connection zu anderen Playern im Rohstoffsegment. Ich denke es dauert nicht mehr allzu lange bis hier wieder Produziert wird, da Tiger Finance ja auch Geld verdienen möchte indem sie Produzieren und der Aktien Kurs steigt. Bezant ist komplett unterbewertet in meinen Augen, bei 5 ct wären die keine 35 Millionen wert und es gibt Unternehmen die produzieren nucht aber sind 40 bis 50 Millionen wert, vllt steigt Bezant ja auch ohne Produktion mal in die Höhe  
24.02.18 10:01 #933 Was mir noch fehlt, ist
ein Konzept oder ein Plan, was eigentlich mit dem frischen Geld passieren soll.

Die Aktionäre sollen am 01.03.2018 zustimmen, die Aktionneuausgabe zu ermöglichen und die Optionen weitere Aktien zu 1 Pence zu kaufen.

Das klingt für mich nicht nach operativer Projektfortentwicklung unter Hilfe von Tiger ressources Finance, sondern nach einem Bonusprogramm den richtigen Partner oder gar übernehmen zu finden und bis dahin die Finanzierung zu sichern.

Warum sollte man später weitere Aktien für 1 Pence kaufen können, wenn der Kurs nicht weit höher steht als 1 Pence um diese neuen Aktien mit hohem Gewinn zu verkaufen (wenn die Arbeit erledigt ist)?

Nicht vergessen, die 400 t Pfund wurden zu einem Kurs nicht viel unter dem aktuellen (oder damals am 03.02.2018) bestehenden Kurs eingebracht, d.h. Sehr hohe Investition mit - nur auf diesen Teil bezogen - wenig gewinnaussicht wenn nicht gute Aussichten bestünden.

Das und die Werte im Boden im Verhältnis der Abbaukosten (das ist der Schlüssel zu allem) lassen nicht gutes erwarten.

Und warum hat man eigentlich zu den Abbaukosten kein weiteres Informationsmaterial herausgegeben, ich denke diese Daten bekommen tatsächlich nur die mit denen verhandelt wird.

Also unterm Strich stehen die Zeichen für mich auf eine geplante Übernahme oder einen entsprechend anteiligen Partner. Es gibt ja auch Hinweise die in den voxmaket-Posts versteckt sind - viel Phantasie dabei aber das passt zusammen.  
24.02.18 10:16 #934 Lassen gutes erwarten...
das „nicht“ bitte beim lesen löschen...  
24.02.18 10:20 #935 Laurence Read
erwähnte auf voxmarkets Neal Froneman der bei Sibanye Gold tätig ist Und momentan viele Unternehmen aufkauft, vielleicht ist er ja an Bezant interessiert  
24.02.18 10:28 #936 Sibanye
Ich glaube nicht, dass bezant interessant ist für neal. Nach den Übernahmen von stillwater und aktuell lonmin, wird sich das Unternehmen zwar wahrscheinlich auf die suche nach einem Gold deal machen, aber wie angekündigt wohl eher in Nordamerika.

Aber wissen tue ich es natürlich auch nicht...  
24.02.18 10:35 #937 Mit Tiger Finance
wäre die Connection zu anderen Unternehmen gegeben, bin mal gespannt was sonst noch so kommt. Und die Übermahmegerüchte von Sibanye sind reine Spekulation von mir aus, aber wäre doch mal ne nette Sache  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  38    von   38     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...