Beiersdorf wird vermutlich

Seite 1 von 25
neuester Beitrag:  17.10.17 12:46
eröffnet am: 26.11.08 16:35 von: Byoersolany Anzahl Beiträge: 617
neuester Beitrag: 17.10.17 12:46 von: Baerenstark Leser gesamt: 166655
davon Heute: 91
bewertet mit 8 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
26.11.08 16:35 #1 Beiersdorf wird vermutlich
zum nächsten Termin gemeinsam mit Salzgitter in den Dax aufrücken. Die beiden Plätze werden von Hypo Real Estate, Infineon oder Continental geräumt werden.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
591 Postings ausgeblendet.
21.08.15 19:32 #593 Ohhhh wie ist das schön ;-)
 

Bewertung:
1

15.09.15 14:32 #594 Das Traditionsunternehmen Beiersdorf
wurde vor 133 Jahren gegründet und steht heute für ein hohes Maß an Kontinuität, Solidität und Rentabilität. Erfreulicherweise fällt bei der Aktie des Nivea-Herstellers das Risikomaß Volatilität relativ niedrig aus.

http://www.boerse-online.de/nachrichten/...Bonusinvestment-1000810715  

Bewertung:
1

04.10.15 18:01 #595 Brandes-Verteilung historisch
In der Grafik die Brandes-Verteilung berechnet vor 130 Handelstagen (Offset 130). Die schwarze Linie zeigt das erste Fibonacci Retracement. Gut zu erkennen wie der Kurs um die höchste Aufenthaltswahrscheinlichkeit pendelt und jeweils am Retracement umkehrt.  

Angehängte Grafik:
beiersdorf-04102015.png (verkleinert auf 83%) vergrößern
beiersdorf-04102015.png
17.10.15 16:13 #596 Beiersdorf
Der Chart von Beiersdorf gibt aktuell ein schönes Beispiel für den Ausbruchshandel ab.Ich spekuliere auf ein neues Alltime High. Der Stopp muss im Bewegungshandel enger gesetzt werden, ich möchte nicht den Trend handelt, sondern vom Ausbruch partizipieren. Dementspr. setze ich den Stopp unter dem Tief der vorletzten Woche.  
-----------
:>

Angehängte Grafik:
beiersdorf_weekly.png (verkleinert auf 47%) vergrößern
beiersdorf_weekly.png
24.10.15 23:21 #597 Beiersdorf Update
Der Ausbruch erfolgte in der vergangenen Handelswoche. Der Stopp wird minimal auf 80 € nachgezogen. Spekuliere darauf, dass Montag nochmals Dynamik aufkommt und die Aktie zügig Richtung 93 € steigt. Bei Schwäche gegenüber den Markt werde ich evtl. die Position manuell schließen.  
-----------
:>

Angehängte Grafik:
beiersdorf_weekly.png (verkleinert auf 36%) vergrößern
beiersdorf_weekly.png
31.10.15 15:06 #598 Beiersdorf update
Der Stopp wurde mittlerweile auf 83,50 € nachgezogen. Somit ist sie break even abgesichert. Spekuliere trotzdem noch auf weitere Bewegung in meine Richtung, evtl. klappts ja nächste Woche!
-----------
:>
04.11.15 19:04 #599 Kann mir jemand der Investierten hier erklären
worin das Geheimnis dieser Aktie liegt?!

Mir ist das ein totales Rätsel.

KBV von 5,5
KGV von 32-34

kay, die Bilanz sieht für einen Daxkonzern vergleichweise gut aus. Man könnte also auch anorganisch wachsen. Aber trotzdem, die Bewertung ist doch unfassbar hoch. Wieso seid ihr hier investiert? Beachte ich irgendwas nicht bzw. seh ich was falsch?  
10.11.15 06:10 #600 ne, ist sehr ambitioniert bewertet
für ein Unternehmen, dass organisch kaum wächst und Tesa ist stark von der KFZ Industrie abhängig. Der schwache Euro hilft evtl.  bei der Bewertung des Nicht-Euroraum Geschäfts.  
23.02.16 16:52 #601 #600

Finde ich auch. Der langjährige Aufwärtstrend ist für mich bei dieser doch sehr hohen Bewertung wirklich erstaunlich. An der seit Jahren gleichbleibend niedrigen Dividende kann es jedenfalls nicht liegen.

Günstiger leben (mach mit!): http://www.ariva.de/forum/...aarriva-s-Guenstiger-Leben-Thread-534079

 
10.04.16 11:45 #602 Beiersdorf AG

Die Aktien der Beiersdorf AG befinden sich seit längeren in einen schönen Aufwärtstrend. Dieser wurde jüngst in der Regression ausreichend korrigiert. Die Chancen stehen somit gut, das vom aktuellem Niveau aus wiederum eine Progression einsetzt deren Ziel bei ca. 102 € liegen würde. Der damit verbundene StoppLoss liegt bei einem Schlusskurs unter 67,92 €.

Daraus ergibt sich ein C/R Verhältnis von aktuell 2,7.

Wegen oben beschriebenen Szenario habe ich eine Position in meinem Wikifolio nuessa´s Tradingchancen eröffnet.

VG


nuessa

-----------
:>

Angehängte Grafik:
beiersdorf_weekly.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
beiersdorf_weekly.png
16.04.16 10:42 #603 Beiersdorf Update

Die Aktie generierte auf Weeklybasis ein Umkehrsignal.

Die letzte Wochenkerze negiert die Vorwochenkerze im positiven Sinne.

Ein Zeichen, dass die Bullen nun das Ruder übernommen haben und die Progression gestartet wurde.

Progressionshändler ziehen ihren Stopp bereits auf 75 € nach.



Die Position die ich in meinem Wikifolio nuessa´s Tradingchancen eröffnet habe befindet sich akutell 3% im Plus.

Wie oben beschrieben möchte ich aber den Trend handeln und belasse meinen StoppLoss bei SK unter 67,92 €

VG


nuessa

-----------
:>

Angehängte Grafik:
beiersdorf_weekly.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
beiersdorf_weekly.png
04.05.16 17:59 #604 Folgen noch Kaufkurse?
Beiersdorf war schon immer eine "teure" Aktie. Das Wachstum der kommenden 5 bis 10 Jahre ist im Preis schon eingepreist. Kein Wunder - Qualität muss bezahlt werden.

Ich erhöhe meinen Beiersdorf-Bestand seit Jahren regelmäßig und würde günstigere Kaufkurse sehr begrüßen. Ob die tatsächlich kommen werden? Ich glaube eher nicht.

Aktueller Kurs: 77,80 EUR  
28.05.16 06:27 #605 Alle Kurse sind Kaufkurse
80 € - Lächerlich ;-)  
28.05.16 06:47 #606 Gegenwärtig Kaufkurse?
Wer wie @bksmart einen langfristigen Beiersdorf-Bestand aufbauen will, für den steht mehr oder weniger der Kurs nicht so sehr im Vordergrund.

Gegenwärtig liegt der Kurs um seinen 40-Tage Durchschnitt. Die Gewinnprognosen liegen gegenwärtig niedriger als noch vor 2 Monaten. Die Analysten-Schätzungen liegen in der Mehrzahl bei einem Kurs um die 80 € bei einer gleichzeitigen Einstufung "hold".
Die Kursbewegungen der Beiersdorf-Aktie werden stark von den Indexbewegungen des DAX mitbestimmt.

Auf dem derzeitigen Kursniveau besteht derzeit keine besondere Attraktivität für einen Kauf.

Schönes Wochenende

-----------
An der Börse gehts zu wie im Dschungel  -- nur die Beute zählt
11.07.16 17:20 #607 Warten wir die 90 ab
... dann ist der Moment gekommen.  
04.08.16 09:41 #608 38 Tage
Linie gerissen . Sehen wir die Euro 80 ???  

Bewertung:

01.09.16 08:05 #609 heute morgen
doppelte Abstufung von Citi und JP . DIe 200 TAge LInie bei € 81,77 dürfte fallen , so dass die € 79,00 getestet werden könnte  

Bewertung:

01.09.16 13:12 #610 jo
200 Tage Linie gefallen .  

Bewertung:

09.12.16 17:12 #611 Beiersdorf
Sehr ruhig hier.
Bin aktuell positiv gestimmt, aktuell scheint es ein guter Kaufkurs zu sein.  
19.12.16 20:20 #612 Es ist halt ein ruhiger Wert
Wer Volatilität hasst, ist hier richtig.  
18.01.17 07:11 #613 Dividenden-Bonus?
BDF zahlt immer nur 70 cents. Der Rest wandert in die Bücher.  
17.02.17 17:09 #614 schon ziemlich hoch im Vergleich zu Konkurre.
Beiersdorf ist mittlerweile schon einer der teuersten Titel in der Branche. Würde hier derzeit eher zu Unilever oder Henkel greifen -> weisen deutlich höhere Dividendenrendite als auch Gewinnrendite auf.  

Bewertung:
1

14.10.17 00:00 #615 Charttechnisch interessant
Aufwärsrtend getestet und im MACD steht ein Kaufsignal eventuell kurz bevor. Zudem der Widerstand bei knapp über 94 Euro der nachbörslich angetestet wurde.....
Sollte der DAX die 13000 Punkte nachhaltig nehmen sieht es hier charttechnisch sehr interessant aus meiner Meinung nach.
Mit Blick auf die von einigen Analysten erwartetetn starken Zahlen zum Q3 welche am 26.10 erscheinen könnte es Richtung ATH gehen.
 

Angehängte Grafik:
beier1.png (verkleinert auf 53%) vergrößern
beier1.png
17.10.17 10:07 #616 Warum haben Sie...
... dann die entsprechenden Hebelprodukte wieder aus Ihrem Wikifolio entfernt? Würde mich freuen, wenn Sie den Grund teilen könnten, weil diese für die Investierten interessant sein könnte?

Viele Grüße
 
17.10.17 12:46 #617 @dark_scorp
Es war wegen der gestrigen Unsicherheit. Der DAX konnte die 13000 Punkte nicht halten und Beiersdorf zwischenzeitlich nicht die 94 Euro....

Wie gesagt wenn Sie mein wiki beobachten dann müssen Sie wissen das ich im Hebelbereich nur Tradingpositionen habe welche aus verschiedensten Gründen unterschiedlich lange oder kurz halte. Manchmal wie in diesem Fall bin ich da hart sobald sich minimal etwas ändert......oder die Unsicherheit des Marktes für mich größer wird.

Ich hatte Beiersdorf auch nur charttechnisch ins wiki als Tradingposition aufgenommen. Die Aktie ist mir fundamental gesehen zu teuer für einen DAX Wert um Sie als Aktie aufzunehmen......  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...