Bayer AG

Seite 1 von 742
neuester Beitrag:  28.05.22 15:28
eröffnet am: 17.10.08 12:35 von: toni.maccaroni Anzahl Beiträge: 18535
neuester Beitrag: 28.05.22 15:28 von: veryfine Leser gesamt: 4351037
davon Heute: 825
bewertet mit 15 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  742    von   742     
17.10.08 12:35 #1 Bayer AG
Ideen zum Titel aus Tonis Bastelkiste...




ps. bisherige posting unter http://www.ariva.de/Bayer_t241289#bottom  

Angehängte Grafik:
chartfromufs.png (verkleinert auf 66%) vergrößern
chartfromufs.png
Seite:  Zurück   1  |  2    |  742    von   742     
18509 Postings ausgeblendet.
11.05.22 14:46 #18511 Rechtsprechung der Regierung?
Es ist mit Sicherheit vieles korrupt in den USA, so wie n vielen anderen Staaten auch. Doch habe ich ein wenig Hoffnung,  dass der SC sich nicht so offensichtlich manipulieren
lässt. In diesem Fall, wäre eine Prüfung der Zulassung bzw. eine Zulassung  ein Muss,  um nicht der Korruption zu unterliegen.  

Bewertung:

11.05.22 14:47 #18512 Die ganze Klage ist auch Blödsinn
Es war vorher eine amerikanische Firma, alles wurde zugelassen, geprüft und sonst noch was und dann war sie so viel Wert, nachdem Sie dann an eine deutsche Firma verkauft wurde überteuert, darf man dann komische Strafen zahlen, als ob das Produkt nicht Mrd Menschen gefüttert hätte, aber wichtiger ist das es zugelassen wurde und die Verantwortung dann bei der Zulassungsstelle liegt. Solange die Zulassungselle nicht bestochen worden ist. Natürlich kann man im Nachhinein den Sündenbock suchen. Aber niemand ist ein Hellseher und solange alles legal war, war es nur überteuert, was aber nicht das Problem ist.  Wenn nicht logisch ist, ist es Absicht.  

Bewertung:

11.05.22 15:27 #18513 Geht es nach den Analysten
Dann spielt das heute überhaupt keine Rolle.  Die hat es wohl auch auf dem falschen Fuß erwischt.    
11.05.22 15:50 #18514 56,33 € -8,98% -5,56 €
sehr krass 11.05.2022  

Bewertung:

11.05.22 19:25 #18515 Ich lass den call morgen laufen
Ich glaube da geht noch was  
11.05.22 19:57 #18516 Löschung

Moderation
Zeitpunkt: 12.05.22 10:01
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar: Moderation auf Wunsch des Verfassers

 

 
11.05.22 22:53 #18517 13:31
Wüsste zu gerne, wer da um 13:31 Uhr geschmissen hat, um den Kurs auf 55,80 absacken zu lassen. Hat mir einen Schein zerrissen, bei dem ich heute früh noch gedacht hatte, er wäre gerade noch mal davon gekommen. Ärgerlich. Dabei haben alle Analysten ihre Kursziele bestätigt - trotz SC. Naja, es war ein Zock, da muss man manchmal Lehrgeld bezahlen.

Werde das Abenteuer Bayer aber vorerst beenden. Viel Erfolg weiterhin allen Investierten!  
12.05.22 10:32 #18518 58,53
schönen Call versilbert  
12.05.22 11:09 #18519 Rückblick Rückstellungen
12.05.22 15:42 #18520 @#18519, Carmelita
Das jetzt hier zu posten ist aber auch irgendwie irreführend. Das sind ja keine neuen News. Die Rückstellungen wurden gebildet. Bezüglich Rückstellungen generell hat sich eh kein Aktionär seit einem Jahr mehr geträumt, dass die wieder aufgelöst werden.  

Bewertung:

12.05.22 16:17 #18521 Hätt auch etwas mehr sein dürfen
Kommt ja ganz gut zurück die Aktie.    
12.05.22 16:26 #18522 was ist daran irreführend?
ich wollte nur die beiden skizzierten wege noch einmal aufzeigen inkl plan b, auf den es jetzt wahrscheinlich hinausläuft, ich bin hier nicht wegen der Hoffnung auf Auflösung der Rückstellungen investiert, sondern wegen dem operativen Geschäft. Das die Amis pro Bayer entscheiden hab ich eh nie erwartet, nachdem sie VW, die Deutsche Bank und andere ausländische Firmen schon abgezockt haben  

Bewertung:
1

14.05.22 03:26 #18523 schwerens
Herzens hier am 11 raus, war über 1 Jahr hier investiert und hat im Forum spass gemacht zu schreiben, vor allem wo Bulli&Co hier noch aktiv war, selten sowas erlebt haha...
Habe auf auto1 und trade desk umgeschichtet, bis jetzt alles richtig gemacht... Kann mich nur zu gut erinnern als alle Werte während der corona durch die Decke gingen, humpelte Bayer immer auf der gleichen stelle... Das tat so richtig weh, sehe jetzt ähnliche Chance und zweites mal bei Bayer abzuhängen wäre wohl bitter, ... Wer weiss wenn glypho vom Tisch ist, dann bestimmt wieder mit von der Partie :) allen investierten hier viel Erfolg, werde immer wieder hier vorbei schauen...  

Bewertung:

16.05.22 22:13 #18525 Bayer
Verdient sich wahrscheinlich mit Monsanto gerade dumm und dämlich bei den Preisen an den Agrarmärkten....eigentlich jucken die Klagen da auch keinen mehr, selbst wenn sie da noch was drauflegen müssten, was aber derzeit auch garnicht zur Debatte steht  
16.05.22 22:27 #18526 Alles steht auf Grün
Mir tun die armen Schweine leid die sich von der politischen Entscheidung Anfang letzter Woche haben blenden lassen, aber jeder Sektor bei Bayer schreibt immer neue Rekorde. Wer da verkauft hat, hat es nicht besser verdient.

Auch der Klimawandel spielt Bayer voll in die Karten, ich bleibe dabei, Ende des Jahres sehen wir Bayer bei 100 Euro+  

Bewertung:

17.05.22 12:38 #18527 @bolobong
Du bist ja schlau lol
Wo warst du den die letzten 2 Jahre mit deinen schlauen Tips...
Und ja ich bin raus (sogar mit plus, was fürn wunder) und in zwei andere umgeschichtet.. Und bis jetzt lach ich müde drüber, die laufen nicht schlechter wie bayer, wo mehr wie 1 Jahr fürn Ar.... für mich war oder meinst du nur bayer steigt momentan? ... Hier steige ich erst wieder ein wenns mit glypho geregelt ist, wenn überhaupt...  

Bewertung:

17.05.22 12:44 #18528 bei
Trade desk in 6 Tagen 25% im Plus, bei bayer habe ich dafür über ein Jahr gebraucht...  

Bewertung:
1

17.05.22 16:44 #18529 steig doch auf knockouts mit
10fachen hebel um, dann geht es noch schneller ;-)

The trade desk ist sicher ein interessantes unternehmen, nur man sollte junge us wachstumsfimen nicht mit Bayer vergleichen

deine Argumentation ist doch nur so ein Egoding, ich bin ausgestiegen, jetzt muss ich Bayer schlechtreden, "Kindergartenniveau" wär jetzt nicht fair kleinen Kindern gegenüber....  

Bewertung:
1

17.05.22 20:38 #18530 @carmelita
Ich rede bayer gar nicht schlecht, ich bin mit dem Plus raus bei bayer knappe 25% bin zufrieden, habe nur etwas mehr erwartet und wäre auch länger drinn geblieben, wenn nicht die Geschichte mit glypho wäre... Und so auf traden habe ich kein bock, weil ich damit gar keine erfahrung habe, ich ballere lieber 100k rein und hoffe das es auch so läuft, wenn nicht, dann ist lange Wartezeit angesagt...  

Bewertung:

17.05.22 22:36 #18531 Traden
Wer spricht denn von traden? Seit dem tief letzter Woche wieder ordentlich aufgeholt. Ca 15 %.
Das letzte Hoch waren 67,99.  

Bewertung:

18.05.22 07:06 #18532 niemand
War auf hebel bezogen, habe mich verschrieben... Egal
Bayer ist ein top Konzept, ausser Frage, ich will nur damit sage... Wer hier die letzten paar Jahre investiert war, der weiss was ich meine, was rede ich hier überhaupt.. Fragt einfach den Bulli haha  

Bewertung:

25.05.22 22:30 #18533 Weiß jemand
wie es mit dem Russland Geschäft weitergeht? Wird das jetzt
ganz oder nur teils aufgegeben. Oder überlegt man doch ob
man drin bleibt jetzt wo der Rubel angezogen hat und man
inzwischen pro 64 Rubel 1 € bekommt.  
26.05.22 17:11 #18534 Russland Geschäft...
bleibt. Bayer hat schon announced, dass man sich nicht zurückziehen wird, weil man dadurch viele Menschenleben gefährde.

Die Medizin wird dort gebraucht.

 

Bewertung:

28.05.22 15:28 #18535 es wird zeit
nach 5 Jahren endlich mal wieder die obere Begrenzung zu testen. Mit Unterstützung des DAX sollte das doch drinnen sein...  

Bewertung:


Angehängte Grafik:
bayer.jpg (verkleinert auf 39%) vergrößern
bayer.jpg
Seite:  Zurück   1  |  2    |  742    von   742     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...