BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ?

Seite 1 von 15
neuester Beitrag:  13.10.18 11:58
eröffnet am: 25.01.05 13:55 von: analyzer Anzahl Beiträge: 360
neuester Beitrag: 13.10.18 11:58 von: Armer Student86 Leser gesamt: 137475
davon Heute: 20
bewertet mit 9 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
25.01.05 13:55 #1 BayWa AG: Ein MDAX Kandidat ?
Die im SDAX notierte BAYWA AG sehe ich als klaren MDAX-Kandidat. Mit einem Umsatz von 6 Milliarden wäre sie immer noch in den Top 10 des MDAX.

Habe mir mal eine kleine Position der BayWa ins Depot gelegt. Jeder der sich mit dieser Aktie beschäftigt wird geneigt sein diese zu kaufen.

- Buchwert bei 19 EURO (Valuewert)
- Baywa schreibt immer Gewinne
- Analysten empfehlen zum Kauf
- Guter Dividendentitel

Warum dieser Wert sogar unter dem Buchwert liegt ist mir schleierhaft.

 

Bewertung:
9

Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
334 Postings ausgeblendet.
22.08.16 14:31 #336 Trendwende
Beobachtet jemand die Baywa Aktie?
Es sieht so aus, dass wir hier heute die Shooting Star sehen.  
18.09.16 16:42 #337 Hoffentlich endet Baywa
nicht wie Tom Tailor, denn da wurde auch dauernd der Umsatz erhöht, aber im

Endeffekt wurde kein merklicher Gewinn dabei generiert, mit dem aktuellen Kurssturz zur Folge :-(

Ich hoffe, da werden wir hier verschont.

Schönen Sonntag noch,
Studi  
08.12.16 15:09 #338 Trend
Schauen wir mal, ob es nun endlich wieder ein wenig nach oben geht.  
17.12.16 00:44 #339 Kritische Bilanz
Die Verschuldung steigt, das Eigenkapital stagniert.
                                    2011     2012        2013        2014         2015    
Summe Fremdkapital   2.845 3.372 3.833 4.359 4.961 -  
Summe Eigenkapital    865,60  861,80 914,20 862,30 809,70 -  
Summe Passiva           3.913   4.457 5.015 5.486 6.037 -

Baywa hat eine unerfreuliche Bilanzentwicklung.
Einem stagnierenden Eigenkapital stehen immer höhere Schulden gegenüber.
                                               2011     2012        2013        2014         2015
Umsatz                                    9.586 10.531 15.958 15.202 14.928
Jahresüberschuss/-fehlbetrag     51,30     96,70     98,20     70,20 48,20
§
Der Umsatz wächst ohne das die Gewinne mitwachsen.
Irgendwie sieht das ganz wie ein roter Riese aus.

Statt immer mal wieder irgendwo auf der Welt kleine Unternehmen zuzukaufen sollte Baywa lieber dafür sorgen das mit dem was man hat mal wieder Geld verdient wird.
-----------
MIIC

Bewertung:
1

05.01.17 11:21 #340 Anstieg
Hat jemand hierzu neue Nachrichten, warum nach der langen Seitwärtsbewegung nun der Anstieg kommt? An den Zahlen hat sich doch nichts geändert.  
05.01.17 11:39 #341 guckst Du:
06.03.17 10:13 #342 eine tote
Aktie seit geraumer Zeit!

Die 32 sind nicht zu knacken!

Da pfeiff ich auf die knapp 3% Dividende!

Werde mich vermutlich beim nächsten Anlauf auf die 32 verabschieden!  

Bewertung:
1

20.04.17 11:30 #343 @poolbay
Ich hoffe du hast dich noch nicht von deinen Aktien verabschiedet ;)  

Bewertung:
1

22.04.17 09:25 #344 r3
nö, bin noch dabei!

Überlege aber, meine Posi zu verkleinern!  

Bewertung:

18.07.17 17:30 #345 Irgendwie geht hier
nichts voran.

Schade.

Werde wohl bei nächster Gelegenheit aussteigen.  
18.07.17 17:36 #346 Jepp
Bei 34 bin ich raus....  habs mir auch vorgenommen  

Bewertung:

07.09.17 16:17 #347 MDAX Kandidat
lautet der Titel von diesem Thread,dessen Aktie in elf Tagen aus dem SDAX fliegt.
Freilich hat der Lutz völlig Recht mit seiner Reklamation gegenüber der deutschen Börse.
Doch zählen dort nur die Zahlen und Umsätze und nicht die Qualität der Unternehmen.
Halte Baywa natürlich die Treue und würde mich sogar freuen sollten Anleger enttäuscht hinschmeißen und bei vielleicht 26 Euro meinen Bestand verdoppeln zu können.  

Bewertung:

07.09.17 22:57 #348 Ausverkauf...
vieler Fondsgesellschaften und kleiner Privatanleger wird das Ausscheiden aus dem SDAX natürlich mit sich ziehen.Der Wert wird natürlich neu bewertet werden müssen,was zu einem sinkendem Kurs und Abstufungen auf Ramschniveau nach sich ziehen wird.
Dank mehrerer Verkäufe von Insidern wie Herrn Altmüller die dem eigenen Unternehmen mißtrauen ein klares Zeichen bei diesem Titel vorsichtig zu werden.
Werde dem Unternehmen mit einer einzigen Erinnerungsaktie die Treue halten und auf der Lauer liegen,um bei niedrigen Kursen vorsichtig den Bestand erhöhen.

 

Bewertung:

13.09.17 23:47 #349 Gesagt und getan...
habe diese Woche bei Baywa mit dem Verkauf begonnen und heute bis auf eine einzige Aktie meinen Bestand reduziert.
Sorgen machten mir selbst weniger der Rausschmiss aus dem SDAX,mehr die Jahr für Jahr sinkende Eigenkapitalquote,die derzeit bei etwas über 10% liegen dürfte und meiner Einschätzung sehr niedrig ist.
Auch ein höherer Umsatz und gleichzeitig weniger Gewinn je Aktie sprechen nicht für sich.
Bin und bleibe aber an Bord und werde beobachten und bei Verbesserung der Zahlen auch wieder mehr Flagge zeigen.

 

Bewertung:

14.09.17 05:48 #350 Was willst du mit einer Aktie?
Versteh ich nicht...  
14.09.17 21:03 #351 Erinnerungsaktie...
werde weiterhin zur HV eingeladen,wenn auch nur mit einer Stimme.
Behalte meine Aktionärsnummer und bin nach wie vor Baywa Aktionär.
Freilich würde ich niemals nur eine Aktie erwerben schon wegen der Spesen die dann höher sein könnten als die Aktie selbst kostet.
Sollten der nächsten Jahre die Zahlen sich bessern und mehr Gewinn je Schein generiert werden hätte ich kein Problem wieder drei Nullen anzuhängen.
Das aber dann auch unabhängig in welchem Index der Wert sich befindet.  

Bewertung:

13.10.17 18:13 #352 Baywa
19.10.17 20:06 #353 Hier scheint der
Deckel drauf bei 34 €.

Den wenn wir sprengen könnten wäre fulminant.

 
16.04.18 18:44 #354 Meine einzige Erinnerungsaktie...
Baywa WKN 519406 hat Zuwachs bekommen und schlummert nicht mehr alleine im Depot.Wenn auch momentan noch dreistellige Stückzahl war mein Verkauf letzten Jahres richtig um jetzt 15% billiger einzusammeln.
Sollte es noch ein oder zwei Euro billiger werden hätte ich mit drei Nullen hinten dran kein Problem um alten Bestand wieder zu erlangen.
Gruß 308win  

Bewertung:

18.04.18 08:13 #355 Bin zum
Glück auch bei 32 raus. EK waren um die 27.

Fasse das Papier vorerst mich mehr an.
Gib was spannenderes...  

Bewertung:

30.04.18 11:10 #356 Traurig, man könnte meinen
Didi Holzer von Tom Tailor wäre hier zu Werke...

 
15.05.18 17:13 #357 HV am 05.06.18
Div.-Vorschlag: 0,90 Euro.  
18.07.18 14:18 #358 Neben der Dividende
Sollten sie mal auch geeignete Maßnahmen vorschlagen, wie man die Erträge steigert.  
24.09.18 19:01 #359 Wenig schmeichelhaftes im Managermagazin 1.
Auf Seite 68 gibt es den Artikel mit der Überschrift  "Missmanagement BayWa Chef Lutz herrscht über Deutschlands größten Agrarkonzern wie ein Sonnenkönig".
Trifft gut ins Schwarze. Profitlose Expansion zu einen finanzschwachen Riesen.
Keine echte Kontrolle des Chefs der sehr mit sich selbst zufrieden ist.
-----------
MIIC

Bewertung:
2

13.10.18 11:58 #360 Bei manchen Chefs denkt man
sich ja auch nur seinen Teil, wie bei unserem Sonnenkönig.

Besser noch einen Hund wie in Minnesota einsetzen, der hat bestimmt mehr Ahnung von Geschäften...  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  15    von   15     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...