Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg

Seite 1 von 263
neuester Beitrag:  17.01.18 14:53
eröffnet am: 11.07.17 09:26 von: magmarot Anzahl Beiträge: 6554
neuester Beitrag: 17.01.18 14:53 von: xtrancerx Leser gesamt: 713754
davon Heute: 3092
bewertet mit 13 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  263    von   263     
11.07.17 09:26 #1 Baumot AG mit BNox Technik zum Erfolg
Hab mal was neues aufgemacht mit zuordung Baumot A2DAM1  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  263    von   263     
6528 Postings ausgeblendet.
16.01.18 09:46 #6530 @Bensab
könntest du bitte einen link hinein stellen ? ..konnte nichts finden bei Bote !  
16.01.18 10:27 #6531 @thedomain
Frage mich die ganze Zeit warum die SPD nicht als erstes mal die Basis gefragt hätte nach Groko  ,um dann ja nach dem in Sondierungsverhandlungen zu gehen .

Aber Logik und Politik passt ja nicht !

Ich lach mich schlapp wenn die SPD jetzt von ihren Mietgliedern ne Ohrfeige bekommt und Groko  abgeschmettert wird .  
16.01.18 10:30 #6532 Jetzt kommt Chaos auf
"Die Stadt bleibt untätig!"

Fahrverbote in München: Grüne fordern Tabuzonen für Diesel

-Die Grünen wollen einzelne Straßen zur Tabuzone für Diesel erklären. Die Umweltreferentin hält das für nicht praktikabel.

http://www.abendzeitung-muenchen.de/...3b-4173-8c7c-35a1b04874e1.html  
16.01.18 10:33 #6533 Kreis Mettmann
Es drohen Fahrverbote für Diesel

-Laut Griese wurden im Jahre 2016 sowohl in Langenfeld als auch in Mettmann der Jahresgrenzwert der Stickoxidbelastung überschritten. "Jeder weiß, dass die von den Herstellern angekündigten Softwarenachrüstungen nicht ausreichen", sagt sie.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/ratingen/...-diesel-aid-1.7322559  
16.01.18 10:38 #6534 Neues Urteil
24. Januar  Vor dem Verwaltungsgericht will die Organisation ein Fahrverbot für Wagen mit einem bestimmten Motortyp durchsetzen.

http://www.rp-online.de/nrw/staedte/duesseldorf/...egen-aid-1.7324065  
16.01.18 10:54 #6535 xtrancerx hier der link zu#6528
16.01.18 11:08 #6537 danke bensab
wird spannend !  
16.01.18 15:39 #6538 Mit Vollgas in die Fahrverbote !
Jetzt betteln Politiker schon bei der EU, dass Deutschland nicht verklagt wird. Hofft man auf das Wunder BNOx oder warum gibt man sich so zuversichtlich ? Die Expertengruppe dazu setzt sich am 19.01.2017 wieder zusammen. Der Termin für den Diesel-Gipfel verschiebt sich weiter solange die nicht fertig werden.

 
16.01.18 15:46 #6539 Link vergessen
https://www.verkehrsrundschau.de/nachrichten/...leg-fest-2054434.html

Städte planen weitere Diesel-Gipfel wegen drohender Fahrverbote
Berlin 19.01.2018: https://www.berliner-zeitung.de/berlin/...n-vermieden-werden-29469944
Interessant ist der Satz, dass weitere 100 Doppeldecker-Busse nachgerüstet werden sollen. Aber genaues wird man wohl erst Ende der Woche oder am Wochenende erfahren.
 
16.01.18 15:54 #6540 Niemand hört auf ihn, schade:-(
16.01.18 16:21 #6541 Hauptproblem wird sein,
zu ermitteln, obs in alle Modelle reinpaßt.
Regierung kann ja nicht selektieren.
Scheißverdammte Warterei...  
16.01.18 16:38 #6542 Alle Modelle ? - Mal schauen
23. Wie ist der Stand bei den laufenden Untersuchungen der Nachrüstvarianten der Hardware bei verschiedenen Fahrzeugtypen (Beschluss der Verkehrsministerkonferenz vom 9./10. November 2017, Tagesordnungspunkt 4.1, Buchstabe a Nationales Forum Diesel, Nr. 5), und wie gestaltet die Bundesregierung diese Untersuchung (Herstellerabfragen etc.) konkret?

a) Wie viele Fahrzeugtypen wurden untersucht?
b) Bei wie vielen davon lassen sich Nachrüstungen realisieren?
c) Welche Senkung der Emissionen im realen Betrieb lassen sich damit jeweils
erzielen, und wie viel Prozent sind es durchschnittlich?

Zur Möglichkeit der Nachrüstung von Diesel-Fahrzeugen (Pkw und leichte Nutzfahrzeuge) mit Bauteilen und Systemen zur Verbesserung der NOX-Emissionen im Straßenverkehr hat die Bundesregierung wissenschaftliche Untersuchungen beauftragt.
Die Untersuchungen laufen noch, Ergebnisse liegen daher noch nicht vor.
http://dip21.bundestag.de/dip21/btd/19/003/1900378.pdf

 
16.01.18 18:14 #6543 Alternative Fakten(Unwort des Jahres 2017)
Fakt ist :

Das Gutachten wo für Dezember 2017 terminiert war , ist noch nicht vorhanden .

Wo ist das versprochene Gutachten wo Merkel für Dezember versprochen hatte ?
 
16.01.18 18:52 #6544 Passend zu den Zusagen:
ein Idiotenkurs.
Ein richtig Berg voller Sch.....

Sorry, daß musste jetzt raus  

Bewertung:
1

16.01.18 19:13 #6545 Genau
Volksverarsche - Zusagen werden nicht eingehalten. Entstandene kosten werden auf den Bürger umgelegt.

Lobbyismus - alles den Konzernen/Reichen. Hinhaltetaktik und Verschleppung um die Kosten zu reduzieren

Dezentralismus - keiner ist mehr für irgendwas verantwortlich

Endkoppelung der Geld-Politik vom Bürger

Alles Stoff aus dem Revolutionen sind. Kein Wunder das keiner mehr diese Parteien wählen will.

So, musste auch mal Luft machen
 

Bewertung:
1

16.01.18 20:43 #6546 wer von euch fährt zur Hauptversammlung?
ich schaffe es leider nicht... jemand hier aus dem Forum dort unterwegs ?  
16.01.18 21:48 #6547 Neue Abgasskandal-Urteile:
Diesel zurückgeben ist für Gerichte selbstverständlich

https://www.myright.de/abgasskandal/...-gerichte-selbstverstaendlich/  

Bewertung:
1

16.01.18 22:06 #6548 Groko ist feige!
https://www.klartext-ne.de/2018/01/13/...zu-schwach-und-zu-unkonkret/

Da muss man sich doch glatt das Kanzlerduell vor den Wahlen nochmal reinpfeifen. Da war für Herrn Schulz eindeutig und klar, dass Softwareupdates nicht ausreichen, sondern die Dieselfahrzeuge mit Hardware nachgerüstet werden müssen, wenn sie die Grenzwerte übersteigen und zwar auf Herstellerkosten. Hört, hört.
Was haben die dem dann bei den Sondierungen in den Wein getan. Mittlerweile kann man eigentlich nur noch hoffen, dass wir nicht von so einem Umfaller regiert werden. Der ist ja genauso zanhlos gegen die Automobilindustrie wie Merkel, Dobrindt und Konsorten.  
17.01.18 09:38 #6549 Daimler bald auch ?
Blick hinter die Kulissen
Schicksalsjahr für den Diesel: Klagen, Fahrverbote, Stilllegungen - was kommt 2018?

-2. Klagen gegen Daimler

In einem Verfahren vor dem LG Münster hat unsere Sozietät gegen Daimler geklagt - wegen des verbauten „Thermofensters“. Das Gericht machte in der mündlichen Verhandlung deutlich, dass dieses Vorgehen von Daimler bei seinen Dieselfahrzeugen wohl ebenso wie die VW-Manipulation zu bewerten sei, so dass Daimler ebenso wie VW hafte. Hier ist der Ausgang des Verfahrens besonders spannend.

https://www.focus.de/auto/experten/rogert/...h-kunden_id_8306984.html  
17.01.18 09:42 #6550 Umweltzone gilt nicht für den Main
17.01.18 09:45 #6551 Umwelthilfe will Druck erhöhen
Viele Länder und Städte dürften bald Post bekommen von der Deutschen Umwelthilfe. Es geht um Maßnahmen für saubere Luft. Es drohen eine Klagewelle und Fahrverbote für Dieselautos.

http://www.kn-online.de/Nachrichten/...uck-auf-Bundeslaender-erhoehen  
17.01.18 12:00 #6552 Aha:-)
https://www.comdirect.de/inf/news/...SORT=DATE&SORTDIR=DESCENDING

Und der Dobrindt lacht sich in seinem Freistaat einen Ast ab und trinkt ne Mass.  

Bewertung:
1

17.01.18 12:21 #6553 Ambitionierte Zielvorgaben
Wenn Frau Hendricks eine EU-Klage bis zum 30.01.2018 abwenden muss, dann muss sie ja mit irgendwas handfestem dort auftreten. Die einzige Massnahme das NOx mindert wäre eben die Nachrüstung mit BNOx nach dem aktuellem Gutachten.

Dann müssen ja auch zum Teil die Ergebnisse der Expertengruppe I des nationalen Forums Diesel am 19.01.2018 vorliegen und nach Brüssel mitgenommen werden.

Die EU-Klage richtet sich gegen Deutschland, daher bezahlt die Abgasmanipulation der Bürger selber. Natürlich auch die, die vielleicht gar kein Auto haben. Die Porsche-Aktie verdoppelt sich nach dem Diesel-Gipfel mal eben, sodass genügend Geld für eine Nachrüstung seitens der Hersteller vorhanden wär, die auch für die erhöhten NOx verantwortlich sind.

Es ist absolut dreist zusammenzufassen: Ihr müsst bezahlen, weil Ihr euch manipulierte Autos gekauft habt. Selber Schuld.

Jede Rechnung hätte schon längst in die Hardware-Nachrüstung gesteckt werden müssen !!!  
17.01.18 14:53 #6554 Wasser predigen und Wein trinken
"Wie eine Sardine in der Büchse"
Kretschmann lästert über Dienstwagen

https://m.focus.de/auto/...laestert-ueber-dienstwagen_id_8310330.html  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  263    von   263     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...