Barrick Gold 2.0

Seite 1 von 128
neuester Beitrag:  23.07.19 17:24
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 3185
neuester Beitrag: 23.07.19 17:24 von: Turbobaba Leser gesamt: 841803
davon Heute: 6
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
31.07.17 15:28 #1 Barrick Gold 2.0

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.17 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
3159 Postings ausgeblendet.
18.07.19 14:02 #3161 Jaa war eigentlich eine dumme Frage
grins..dasselbe ist bei Verbilligungen, die ich gar nicht gerne mache..Jeder Kauf ist ein neue Sache...

Stimmt..Danke!!

Fresnillo hab ich heute rausgeschmissen und hab mir Endeauver SIlver gekauft...

Das große Bild sieht gut aus...  
18.07.19 15:12 #3162 Sag mal war da einer
Von euch gestern in diesem cashkurs webinar?
Irgendwas interessantes dabei gewesen?  

Bewertung:

18.07.19 15:15 #3163 Verbilligungen
Sind keine gute Strategie wie ich meine.
Dann lieber gleich was neues kaufen.
Und immer ein ein/Ausstiegsszenario im Kopf haben. Hatte mal Kinross 2 Jahre mit durchgezogen mit 25 % minus, das macht keinen Spass:) und würde mir heute nicht mehr passieren

Schau dir mal Fortuna silver an.... Ist richtig gut.
Bauen grade die goldmine fertig und sind on track  

Bewertung:

18.07.19 16:21 #3164 Goldies produzieren sackstark...
18.07.19 16:55 #3165 Wahnsinn ..bin mir sicher, dass Gold
Heute noch drehen wird...

Mein Depot 30,54 % im Plus**gg**

Fresnillo habe ich Heute gegen Endeauver Silver ersetzt.

Barrick 26% im Plus, Coeur 64%, First 34%, Fresnillo -4,73, Harmony 34.42 und Hecla 21,57%

Es müsste viel passieren, dass das Kartenhaus zusammen bricht....

Denke langsam kann man sich nun ein wenig zurücklehnen...

Geiles Gefühl, wenn das Geld für einen Arbeitet**gg**

Viel Glück an Alle!!!  
18.07.19 17:59 #3166 Goldminenaktien (GDX)
Hier ist ein Update des Charts.

Es gab zwei Mal einen False-Break! Dieser wurde komplett negiert und es gelang ein Ausbruch aus der Seitwärts-Range. Das sieht vorerst bullisch aus. Nach oben wäre noch etwas Platz, bevor mit einer Korrektur (zurück an das Ausbruchs-Niveau) gerechnet werden sollte.

 

Angehängte Grafik:
190718-gdx-zackadoom.gif (verkleinert auf 25%) vergrößern
190718-gdx-zackadoom.gif
18.07.19 18:04 #3167 17 er Party is
started..bald kommt die 20er Party....**gg**  
18.07.19 19:00 #3168 Überall liest man, die schon früh
dabei sind..Gewinne unbedingt laufen lassen.....

Wir sind immer noch am Anfang...**gg**  
19.07.19 19:56 #3169 nunja
Heute kein positiver Tag deutlich nach unten für Gold und Silber, berührt mich irgendwie gar nicht, zu choreografiert ist das. Silber von ueber 1% plus in Minuten, haben sie jetzt auch noch große Mengen an Altpapier wo Silber draufsteht? Egal die Minien halten sich relativ stabil, Barrick mit Übernahme vo Accacia und Korrektur ist ja immer gut um ein ueberhitzen zu vermeiden wer weiß kommt vielleicht noch mehr. Was mich so noch nachdenklich mach mini Meldungen werden aufgepauscht oben eingestellte Immobilienmeldung minimal unter der Erwartung, gestern Abschuss Drohne. Heute Iran wir haben noch alle (wahrscheinlich nur1), gestern Edelmetall Hype, heute durch zig Attacken erzwungenen Downturn. Ja und am Ende wars ne Spielzeugdrohne oder Trump hat beim Flippern einen Bonusball bekommen. Das ist doch nicht mehr normal, selbst in der Trump Zeit, ne Drohne? Hä? Und auf der A9 ist Stau, nicht schön aber wen juckts? Mal schauen was als nächstes als Grund genannt wird um die Kurse irgendwo hin zu juxen. Beispiel Öl Iran save? Venezuela auf full out put, Opec ohne Fördererbegrenzung? Wenn das noch ein bisschen weiter geht, bin ich mit ein Call dabei, auch wenn's den scheinbar nicht rein gibt.  
19.07.19 20:20 #3170 :)
Du sprichst mir aus der Seele  

Bewertung:

19.07.19 20:21 #3171 :) ja
Du sprichst mir aus der Seele  

Bewertung:

20.07.19 13:46 #3172 Prognose Ray Dalio
Wie seit Jahren das gleiche Thema, es wird nicht ewig so weiter gehen. Nur warum geht es in Japan gefühlt schon ewig? Also bleibt die wichtigste Frage unbeantwortet wie lange läuft es noch. Ich gehe auch nicht mit, dass irgendwann keiner mehr Staatsobligationen für 0% Zinsen kauft, die Zentralbanken werden immer als Käufer parat stehen.
https://www.handelszeitung.ch/invest/...-ende-ist-nah-kaufen-sie-gold  
20.07.19 22:24 #3173 Gold Hype vorbei
oder was ist da los... seit Tagen geht´s abwärts und jetzt wird bei Finanzen.net ein Kurs von 1418,15 $ angezeigt :-( Schlechter kann die neue Börsenwoche für Goldis nicht beginnen, oder?

LdUR
Liga der Ultras  
21.07.19 01:41 #3174 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 21.07.19 21:39
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Provokation

 

 
21.07.19 11:22 #3175 Geht mal alle davon aus,
dass frühestens ab KW47 und spätestens KW 51 die Ralley richtig los geht.

Das ist die beste Zeit für Gold bis dann so März-Mai 2020...

Viel Glück!!  
21.07.19 12:26 #3176 @ Analyst
Zerrupft ihn bitte nicht vor Montag, ich hatte auch mal für ein paar Wochen Taxierungen über das Wochenende gesehen. Schade dass das nicht dauerhaft war, stimmte nämlich sehr oft. Anderseits was wäre verloren wenn Gold am Montag 1417 touchieren würde.  
22.07.19 07:31 #3177 Freitag 19.7
Habe nachträglich noch eine logische Erklärung für den Preisverlauf am Freitag gefunden, da war Verfallstag für Optionen. Klar dass da die Kurse auch ohne Nachrichten erhebliche Ausschläge haben können.
Kurs am Wochenende ich konnte die 1418,15 auch sehen ging bei mir erst am Sonntag. Bemerkenswert ist zum Start nichts mehr von diesem Kurs zu sehen, was gerne so bleiben darf.
 
22.07.19 16:21 #3178 Goldies sind DAS Invest des Jahres 2019
Und dann dürfte diese Woche auch noch die US-Notenbank FED die Zinsen senken, was für Gold positiv ist...

Meiner Ansicht nach ist der Aufwärtstrend bei den Goldminen-Aktien definitiv installiert worden und befindet sich noch ganz am Anfang. Gold ist wie ein anrollender Güterzug: Wenn's hier mal läuft, dann läufts... Und die Goldminen-Aktien glänzen mit einem ca. Dreifach-Hebel auf den Goldpreis zzgl. vierteljährlicher Dividenden.

Die Anlageklasse Gold/Goldminen-Aktien dürfte im aktuellen ökonomischen und politischen Umfeld DAS Invest des Jahres 2019 werden... (hier kaufen neben Nationalbanken immer mehr Hedge-Funds, Banken und Institutionelle massiv zu - wer kann es ihnen verübeln, hier verliert man wenigstens kein Geld mit Negativzinsen - ganz im Gegenteil...)

Newmont mit Quartalszahlen am 25. Juli 2019 und Barrick mit Quartalszahlen Anfang August 2019...    
23.07.19 05:42 #3179 da ham wirs
Nachdem der Kurs sich gestern scheinbar nicht bewegen konnte, war wohl festgeklebt. Über Nacht dahin manipuliert wo man ihm am Wochenende schon angezeigt hat.  

Angehängte Grafik:
wp_ss_20190723_0001.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
wp_ss_20190723_0001.png
23.07.19 09:23 #3180 Was raucht ihr am frühen Morgen ? ;-)
 
23.07.19 11:29 #3181 @luzi
Glaubst du ich brauch da noch irgendwas, wenn ich sehe wie die Kurse hingetuerkt werden. Am Wochenende verabredet und am Dienstag Morgen voila.
Passt zweifach nicht, erstens wäre gestern eine Gegenreaktion auf Freitag fällig gewesen. Zweitens faselt sowohl die Fed als auch die EZB von Zinssenkungen oder QE. Was ist passiert als sie von Zinserhöhung und Tightening gesprochen haben? Ja genau jedesmal hat Gold nach unten gezuckt.
Ficht mich gar nicht an, ich finde es aber bemerkenswert Samstag oder Sonntag zu sehen wo der Goldpreis am Montag oder Dienstag steht.
Wenn du dann was rauchen musst um das zu verkraften bitte.
 
23.07.19 13:04 #3182 Grübel...Grübel....
Nun........ wer Lesen kann ist klar im Vorteil,  soweit ich mich erinnern kann, hatte ich nicht geschrieben, bräuchte was zu Rauchen *fg* bin mit der Entwicklung vom Goldpreis zufrieden und jammere nicht täglich von hätte, wenn und aber, was den Kurs beim Gold oder BC betrifft.

Ist auch nicht meine Baustelle was diese Woche tatsächlich bei der FED passiert ! Der Goldpreis ist und bleibt niemals vorherzusagen...........  
23.07.19 15:48 #3183 Goldies mit Q2-Zahlen
Weshalb Newmont Goldcorp (NEM) am Donnerstag, 25. Juli 2019 die Analysten-Erwartungen übertreffen dürfte:

https://finance.yahoo.com/news/...newmont-goldcorp-nem-120212617.html

Der Aktienkurs (nach der Fusion mit Goldcorp) hat heute wieder ein neues 52-Wochen-Hoch erreicht:

https://finance.yahoo.com/quote/NEM?p=NEM

Ein langfristiger Aufwärtstrend ist eingeleitet... (zudem Fed-Sitzung mit zu erwartender Zinssenkung diese Woche)

Gold und Minen-Aktien dürften DAS Investment des Jahres 2019 werden!
 
23.07.19 16:51 #3184 @ luzi
Wenn du mir was unterstellst, kann ich das auch. Zudem hat der Goldpreis am Sonntag die Vorhersage für heute früh getroffen. Hinzu kommt diese Vorhersage war aufgrund der genannten Fakten schwierig. Aber du wolltest wahrscheinlich nur lustig sein.  
23.07.19 17:24 #3185 @Brennstoffzellenfan, schreib lieber nicht
3 mal jeden Tag, wie toll die Q2 Ergebnisse werden.
Wenn die großen Analysten von Goldman Sachs usw. das ständig lesen, dann schrauben die Ihre Erwartungen immer höher und der ganze Markt auch. Die überhöhten Erwartungen können dann nicht mehr erfüllt werden.
Trotz gutem Quartalsergebnis sinkt dann Barrick Gold! Und du bist dann schuld!

(Muss ich dazu schreiben, dass dies nicht so ganz ernst gemeint ist? ...)

Auf jeden Fall, besser ist es, wenn die Erwartungen niedrig sind und dann übertroffen werden. Der dumme Markt kauft dann und es steigt.

Machs wie ich, spar dir das unnötige Gepushe und genieße einfach, wenn Gold und Barrick steigen.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  128    von   128     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...