Barrick Gold 2.0

Seite 1 von 122
neuester Beitrag:  21.05.19 18:11
eröffnet am: 31.07.17 15:28 von: Meiertier1 Anzahl Beiträge: 3029
neuester Beitrag: 21.05.19 18:11 von: Brennstoffzellenfan Leser gesamt: 779930
davon Heute: 439
bewertet mit 12 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  122    von   122     
31.07.17 15:28 #1 Barrick Gold 2.0

Moderation
Moderator: lth
Zeitpunkt: 29.12.17 14:15
Aktionen: Löschung des Beitrages, Threadtitel trotzdem anzeigen, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  122    von   122     
3003 Postings ausgeblendet.
29.04.19 22:08 #3005 Hebel
Und was für einer Gold -0,5% Barrick knapp 4 %. Wenn das aber wieder sowas wird wie letzthin wo die Minen den Goldpreis einen Tag voraus liefen, dann krachts morgen beim Goldpreis. Wobei ich dann keine andere Begründung finde, als dass das ganze ein abgekartetes Schmierentheater ist. Oder glaubt jemand die Minen wissen was oder können kommunizieren? Ne die reden genauso wenig wie Gold oder Geld.  
30.04.19 11:24 #3006 Steve
Nach Jahren des Invests in Minen und Rohstoffe gestehe ich, zum Verschwörungstheorethiker geworden zu sein. Zu oft passieren in genau den "richtigen" Momenten Fatfinger. Zu oft werden alle "normalen" Marktreaktionen schlicht umgedreht. Vielleicht ist es so einfach wie Du denkst. Der Preis von Gold wurde immer und wird auch jetzt massiv manipuliert  - mit Papiergeld, das in großen (es wird reichen) Mengen zur Verfügung steht.  

Bewertung:
2

30.04.19 17:58 #3007 What Makes Barrick Gold a New Buy Stock
April 30, 2019, 09:00:08 AM EDT By Zacks Equity Research

https://www.nasdaq.com/article/...gold-gold-a-new-buy-stock-cm1138317

... The upgrade of Barrick Gold to a Zacks Rank #2 positions it in the top 20% of the Zacks-covered stocks in terms of estimate revisions, implying that the stock might move higher in the near term. ...  
01.05.19 07:19 #3008 Eine Halbwahrheit
Wenn die Indizes steigen läuft Gold schlecht oder? Naja in den Artikel sind Zeitraeume aus der jüngeren Vergangenheit die diese Aussage sehr fragwürdig machen. https://www.fatrader.com/p/analysis/...ut-Gold-Continue-201904285455.  
 
01.05.19 22:27 #3009 Tag der Arbeit
Denn hatten sie heute, denn ganzen Tag bevor die Fed ihr bekanntes bla bla ablies schon zum drücken der EM genutzt. Was hätte da passieren sollen. Dann kamen schlechte US Industrie Daten was angeblich den Euro Rückenwind verlieh. Um 18.00 dann der Nonnenevent der Fed nichts passiert und tatsächlich stieg Gold bis ca 20.30 um 0,35% und die anderen EM erholten sich. Innerhalb einer Stunde verlor Gold auf -0,6 und die Indizes stürzten auf breiter Front ab. War da nicht das gebabbel vom nicht benötigten safe hafen weshalb Gold die letzte Zeit verlor? Müsste ja heute gebraucht werden.
Wird doch alles hingebogen bis es quietsch und kracht.  
02.05.19 11:50 #3010 so schaut aus
Zinsen senken auch wenn es mini ist und auf der anderen Seite Senkungen eine Absage erteilen und weitere Erhoehungen suggerieren. Dann noch von starken Wirtschaftsdaten erzählen, an einem Tag wo die Industrieproduktion enttäusche und Inflation wegreden. Schon sind in Minuten 15 Dollar an der Goldunze weggeknappert.
https://www.goldreporter.de/...is-faellt-nach-fed-sitzung/gold/83929/  
06.05.19 09:35 #3011 Gold ist reif für einen Rebound
Gold ist überreif für einen starken Rebound.

Die internationalen Querelen nehmen wieder stark zu und die Märkte möchten fallen... Da bietet sich Gold als Hedge an... Und vor allem die grossen Goldproduzenten wie Barrick (ABX) und Newmont Goldcorp (NEM) mit einem Hebel auf den Goldpreis...  
06.05.19 13:50 #3012 Im Prinzip
stimmt es schon,dass Gold sich als Hedge in prekären Situationen empfehlen sollte.Dieser Mechanismus hat sich aber leider ausgelutscht.
Cash is King und so hält man seine Kröten zurück,denn der nächste Aktienrebound steht schon vor der Tür.Flugzeugträger und Zölle schrecken keinen Anleger mehr.Übermorgen geht die Party weiter und Gold wird wieder am Katzentisch sitzen.  
08.05.19 13:58 #3014 barrick zahlen
Barrick Gold Corp. übertrifft im ersten Quartal mit einem Gewinn je Aktie von $0,11 die Analystenschätzungen von $0,09. Umsatz mit $2,09 Mrd. unter den Erwartungen von $2,1 Mrd. / Quelle:  
08.05.19 15:16 #3015 Gestern nachgekauft
https://m.ariva.de/news/kolumnen/...ai-faellt-der-Startschuss-7557283
Habe Newmont Goldcorp Corp. auch im Depot  

Bewertung:
1

08.05.19 15:18 #3016 1. Quartal & Dividende: Barrick Makes Strong.
https://www.barrick.com/English/news/news-details/...art/default.aspx

While quarter on quarter comparisons are skewed by the merger, group gold production was up 8% in line with guidance, net cash from the operations rose by 27%, net earnings per share increased by 106% to $0.06, adjusted net earnings per share1 increased by 83% to $0.11, and debt, net of cash was down 12% to $3.65 billion. A dividend of $0.04 per share was declared in respect of the first quarter of 2019.  
08.05.19 15:45 #3017 wenn der Goldpreis jetzt noch mitspielt
werden wir noch eine Menge Spass haben :)  

Bewertung:
1

08.05.19 15:49 #3018 und schwups über die 13$ drüber
wenn wir heut abend einen Schlusskurs über 13 haben, sieht es gut aus  
08.05.19 16:55 #3019 Goldschwäche hält an
Also noch zeigen die Märkte keine Risiko-Aversion. Gold bleibt in einer Korrektur, die noch tiefer laufen könnte -- Ziel MA200 ?? Auch die Goldminenaktien zeigen keine relative Stärke zum Gold.



 
08.05.19 17:53 #3020 age scheissts drauf...
ob 1000....oder 1500 es is scheissegal!!!!!!!!!!!!!
oder folgts denn drückern????
da kommts nie aufn zweig!!!!!!
nur wenns schnallt passiert was in richtung3000...5000.15000
in wochen...
davor niemals!!!
GOLD PHYSISCH IST NUR EINE VERSCIcHERUNG..
niemals ein mehrwert oder spekulationsobjekt....
bis nach krise.... lang nach krise!!
denn gold wird auch bei krise in die knie gehen ohne ende... auch unter 1000....
aaaber zu dem kurs kaufen geht fast nicht.... weil wer is cash dann--bzw welche währung is noch gültig dann....

ein trottel is der.... der gold PHYSISCH PRIVAT VERWAHRT...auf den derzeitigen kurs schaut....

 
08.05.19 19:16 #3021 Die nächsten 2 Tage werden
Entscheidend für die kommenden Monate. Wüsste nicht wie dort eine Einigung zu erzielen sein sollte. Größerer msrkzugang in China - Niemals machen die Chinesen das mit.
Hinzu kommt in Asien gilt niemals sein Gesicht zu verlieren, heisst die lenken nicht einfach so ein

Beim Gold nichts neues - Kinross heute mit guten Zahlen 7% plus und so gut wie alles Abverkauf im Laufe des Tages...das zeigt die momentane Situation... Ist kurzfristig kein Blumentopf zu gewinnen  

Bewertung:

08.05.19 20:12 #3022 Kurzfristig??
ein Blick auf den chart genügt  
09.05.19 10:38 #3023 Goldaktien zur Absicherung gegen
Inflation und Markt-Turbulenzen, zzgl. vierteljährliche Dividenden:

https://www.thestreet.com/investing/stocks/...e-stock-market-14953234  
09.05.19 10:40 #3024 Bitcoin läuft wieder besser
Das ist ja bekanntlich der neue kryptische Safe-Haven geworden. Gold ist der ultimative Safe-Haven, aber so weit sind wir noch lange nicht, damit wir diesen benötigen. Vielleicht nach der nächsten Rezession wenn die Zentralbanken MMT einsetzen. Da dürften wir noch Jahre davon entfernt sein.


Vorerst wird Handelskrieg gespielt... Donalds großer Auftritt!


 
09.05.19 14:47 #3025 Na dann Nike
Nix wie rein ca 400% bis zum Hoch von 20000$ sind drin allerdings auch 99,9% bis zum alltime tief von 2 cents. Würde selbst nichts darauf wetten, bei inzwischen 3000 verschiedenen blockchain Währungen. Zinsen ist nicht das schaut bei Goldminen anders aus.  
10.05.19 20:57 #3027 Freitag der 10. Mai
Barrick fällt heute wegen einer Meldung mit Acacia (Tansania) um knapp 4% was bei einer Mktkp von knapp 20 Mrd 800 Mio entspricht. Der Gag an der Geschichte Acacia ist keine 700 Mio wert und Barrick hat nur 66% Anteil. Das die Thematik nicht zum ersten mal eingepreist wird kommt hinzu.
Meiner Ansicht sollten sie das Ding den Tansis schenken am besten noch ein Goldnugget dazu damit sie wissen wonach sie suchen sollen. Wenn man von Tansanias Seite den Deal den Barricj bietet 300 Mio und in Zukunft Halbe/Halbe was soll man da noch warten oder verhandeln  
17.05.19 19:59 #3028 Freitag der 17.
Heute ist kleiner Verfallstag und sie bauen wieder mal großen Mist. Zu allem Überfluss haben sie gestern schon damit angefangen. Die Kurse der Indizes deutlich im Plus Grund die Strafzoelle für europäische Autobauer um 6 Monate gefragt, dafür will China momentan keine weiteren Verhandlungen. Anscheinend haben Sie auch angefangen US Bonds zu verkaufen. Die EM durch diese positiv gewertete Gemengelage im Minus. Da machen die EM heute gleich weiter einfach so obwohl die Indizes wieder ein bisschen zurück rudern.
Man könnte ja jetzt sagen kleiner Verfallstag ist nicht normal, nur bei den EM ist jeder Tag Verfallstag.
Beim Silber scheint es nur noch eine Richtung zu geben, als Goldminen Betreiber würde ich nichts davon hergeben, es würde nicht lang dauern bis man realisiert es ist zu einem wesentlichen Teil ein Industrie Metall und müsste bei steigenden Indizes steigen.  
21.05.19 18:11 #3029 Saisonalitaet Goldpreis
Die Saisonalitaet spricht in den Sommermonaten klar fuer den Goldpreis (politische und wirtschaftliche Turbulenzen und anstehende Goldminen-Dividenden). Barrick (ABX) und Newmont Goldcorp (NEM) scheinen beide ueberverkauft und bereit fuer neue Anstiege.  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  122    von   122     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...