Barrick Gold

Seite 1 von 814
neuester Beitrag:  11.12.18 16:32
eröffnet am: 27.05.11 10:53 von: depesche Anzahl Beiträge: 20339
neuester Beitrag: 11.12.18 16:32 von: TheAnalyst51 Leser gesamt: 4483930
davon Heute: 399
bewertet mit 48 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  814    von   814     
27.05.11 10:53 #1 Barrick Gold

der primus und profiteur von heute und in zukunft !!!

mioinvestor depesche hat heut erste position von 1000 stück gekauft zu 33,35€ !!!

 

 

Bewertung:
48

Seite:  Zurück   1  |  2    |  814    von   814     
20313 Postings ausgeblendet.
07.12.18 09:18 #20315 ABX 13,37$
07.12.18 10:17 #20316 Löschung

Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 08.12.18 20:12
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Marktmanipulation vermutet

 

 
07.12.18 10:44 #20317 Ich war seit Ewigkeiten nicht mehr
so bullisch auf Gold und Barrick!

Und mein KnockOutCall CJ1ATA ist bereits 25% im Plus. Der Hebel ist 4,5 und der Abstand zur Schwelle unerreichbare 20%!

Etwas mehr Freude am Überspringen der Widerstände!!!

Ich kann mir jedoch auch noch einen kurzen Rücksetzer bis zum 19.12. (Fed Sitzung) vorstellen, aber danach sollte ich mich schon sehr wundern, wenn hier endlich nicht der "Deckel weg fliegt".  
07.12.18 16:41 #20318 wo
ist der hebel ?? der klemmt wohl wieder...dachte wenn die 1240$ genommen wird geht die post ab.....gold bugs index hat auch sand im getriebe....alles sehr zäh und nicht überzeugend......dafür wirds wie immer abwärts deutlich schneller gehen.....naja.....immer noch besser minianstiege als verluste wie zur zeit in den großen indizes  
07.12.18 17:12 #20319 Noch ist nichts entschieden!
!

Gold tastet sich über die 1240$, aber die Ängst vor einer Bullenfalle ist da. Noch.
Nächste Woche könnte es aber zu einem kleinen Rücksetzer kommen.
Und Barrick wird zunehmend freundlicher gesehen.

http://www.deraktionaer.de/aktie/...eg-richtung-20-dollar--421540.htm  
07.12.18 17:18 #20320 Und warum soll bitte etwas klemmen?
Gold 0,5% im Plus. Barrick Plus 2%. Bedeutet der durchschnittliche 3fach Hebel ist übererfüllt.

Aber wer rechnerisch eine höhere Trefferquote als 100% vorweist, dei dem sollte man bei anderen Rechenaufgaben natürlich auch Nachsicht walten lassen...  
07.12.18 20:15 #20321 Börsenheini
1250????????nur gebraddel  
07.12.18 21:19 #20322 Auf gehts die Minen beginnen an
zulaufen....Die Auferstehung von Gold beginnt gerade...Wer noch nicht dabei ist,

hat noch genug und viele Jahre dafür Zeit..Aber am besten ist es doch, wenn so ziemlich

zum Beginn dabei ist.

Also Daumen drücken, die wichtigste Hürte von 1240 ist genommen...  
10.12.18 17:35 #20323 Schöner Ausbruch würde ich mal sagen :)
10.12.18 18:01 #20324 Sell FANG - Buy BANG
Sooooo machts Spass:

https://finance.yahoo.com/quote/ABX?p=ABX (Barrick)

und https://finance.yahoo.com/quote/GG?p=GG (Goldcorp)

Die Gold-Käfer übernehmen ab hier das Kommando:-)

Go Goldies go (sichere Häfen sind für den Jahresendspurt und das Winterhalbjahr sehr gefragt)!

 
10.12.18 19:10 #20325 Da haben wir jetzt...
Mal eine kurze Liste für mögliche Krisenherde:
USA ( der Dollar und die zurückgehende Wichtigkeit)
China (Die Verschuldung bei Unternehmen)
USA und China zusammen (mögocher Wirtschaftskrieg mit der Huewai Chefin jetzt)
Saudi Arabien (Journalistenmord)
Das Öl an sich
Italien (Haushalt und Konfrontation mit der EU)
Frankreich (Gelbwesten und Macron)
Belgien (?)
Der € (nächstes Jahr sind Wahlen)
Die gesamte EU (Kritische Stimmen werden verm. in die EU gewählt)
Und alles wird, falls es rumpeln sollte, katalysiert durch die 10 Jahre Geldschwemme der wichtigsten Notenbanken.
Hab ich was vergessen? Ich rechne aber auch mit einem weit höheren Goldpreis in den kommenden Monaten.
 
10.12.18 19:31 #20326 Klöckner
Hatte dieser börsenclown nicht für 10k Klöckner Aktien gekauft?
Super Performance! Und seine Barrick shorts sind wohl mittlerweile auch verbrannt.  
10.12.18 19:55 #20327 DAX, DOW und Euro rebooten
Gold fällt und Barrick probt den Absturz... Fehlausbruch schon bestätigt?

Schade!

LdR
 
10.12.18 20:40 #20328 Löschung

Moderation
Moderator: ame
Zeitpunkt: 11.12.18 14:42
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für 1 Tag
Kommentar: Beleidigung

 

 
10.12.18 20:41 #20329 Rebound im DOW
10.12.18 23:07 #20330 Börsenclown
Barrickgewinn auf 1 Jahr im Plus mit 4,7% während du schon Monatelang den totalen Absturz proffezeist,Beweis also dass du null Ahnung hast  
11.12.18 06:58 #20331 Bitte NICHT füttern!
!!!

Steht doch groß und breit am Trollgehege!

Und wer im Nachhinein klöcknergewinne postet, ist nicht nur ein Clown sondern ein Wettermann!!!
(So jetzt habe ich auch noch einen schimmligen Kanten Brot ins Gehege geworfen.)

Mein Barrick Call (CJ1ATA) macht jeden Tag seinen Zuwächse und ist den 7ten Tag in Folge im Plus. 50% Gewinn, und dabei war nicht einmal der ganz große Tag dabei!! Mit nachgeborenen Stopps abgesichert ist Barrick so eine echte Freude!  
11.12.18 08:13 #20332 so
muss es sein in einem trollforum.....nur gewinner......dann haben ja alle genug money für die weihnachtsgeschenke......amen  
11.12.18 08:27 #20333 Geduld
mit Gold brauchst Du Geduld!

Die weltweite Geopolitische Lage und die wirtschaftliche Situation (Abschwung bei Automobilindustrie hat bereits begonnen) hilft dem Gold zum Anstieg... 2019 wird ein goldenes Jahr in meiner Analyse, aber dazu streiten sich die Experten... noch!

LdR

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-12/...nd-kaufsignal-178.htm
 
11.12.18 08:39 #20334 Wo es Gewinner gibt, da gibt es
auch Verlierer...

Hier noch ein letzter Knochen für den Wettermann...  
11.12.18 11:19 #20335 Barrick weekly
Im weekly Chart ist klar zu erkennen, welche Phase jetzt für Barrick beginnt.

In 4 von 5 Fällen gab es in den letzten Jahren einen Kursanstieg von >40% im Zeitraum von Dezember bis Anfang März. Der diesjährige Anstieg von September bis Oktober wurde über die letzten Wochen seitwärts konsolidiert. Diese Woche erfolgt nun das bullish Breakout.

Wichtig ist, dass der Wochenschlusskurs oberhalb von 12,00€ bleibt (Ja ich nehme ausnahmsweise den € Kurs, da das Big Picture im $ das Gleiche ist ;-).

Kurzfristiges Ziel ist der weekly EMA200 bei 13,20€. Darüber hinaus dürfte das Ziel 15,70€ lauten.

Keine Handelsempfehlung  

Angehängte Grafik:
barrick.jpg (verkleinert auf 34%) vergrößern
barrick.jpg
11.12.18 12:37 #20336 Es gibt ernsthafte Investoren
... die ABX bewerten versuchen. Also für mich ist das weiterhin KEIN Investment, das ist eine pure Spekulation auf einen steigenden Goldpreis, wo niemand weiß was der Goldpreis in den kommenden Jahren tun wird.


 
11.12.18 14:05 #20337 Joe
Bei welchem Investment weisst du den mit Sicherheit wie es läuft???. Aber bleib ruhig draussen aus Barrick und wein dir die Augen aus.  

Bewertung:

11.12.18 15:59 #20338 Trendsignal bestätigt aber nicht gefestigt
es läuft gerade der Test nach unten von oben durch die EMAs.... mal sehen...

Wenn wir uns bis einschließlich Freitag deutlich über 12€ halten haben wir für Weihnachten dieses Jahr etwas zu feiern... aber nur dann... abwarten!

LdR

www.zacks.com/registration/ultimatetrader/welcome/...BLOG-tx-ZU121118  
11.12.18 16:32 #20339 Link fehlermeldung
dieser besser, zum Thema Ausbruch:

Expertenmeinung: Die frischen Kaufsignale, welches sich mit dem Bruch des Widerstands bei 13.50 USD ergaben, sind deutlich erkennbar. Kurzfristig scheint das Papier leicht überkauft zu sein, weshalb eine kleine Zwischenkorrektur absolut Sinn machen würde. Ansonsten sieht die Lage überaus positiv aus, zumal auch der Goldpreis endlich den Übergang in einen neuen Aufwärtstrend geschafft hat. Der Anstieg wird somit auch vom Edelmetallpreis unterstützt und könnte sich somit in den kommenden Wochen weiter fortsetzen.

www.finanznachrichten.de/nachrichten-2018-12/...hnte-ausbruch-490.htm


LdR

 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  814    von   814     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...