Banken & Finanzen in unserer Weltzone

Seite 1 von 25
neuester Beitrag:  17.10.17 21:00
eröffnet am: 16.02.15 09:58 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 613
neuester Beitrag: 17.10.17 21:00 von: youmake222 Leser gesamt: 170377
davon Heute: 113
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
16.02.15 09:58 #1 Banken & Finanzen in unserer Weltzone
In diesem Thread möchte ich viele Informationen zu unseren Finanz- und Banksystem liefern und diskutieren.  Meinungen möchte ich von allen Seiten beleuchten.

Dauerpost (Spam) sind in diesem Forum unerwünscht und werden auch von mir geahndet.
Persönliche Angriffe ebenfalls.

Bitte diskutiert anhand von Fakten.

Danke.
 

Bewertung:
27

Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
587 Postings ausgeblendet.
07.09.17 17:33 #589 Experte zu EZB-Sitzung
EZB-Sitzung: Starker Euro verängstigt die EZB - FOCUS Online
Signale, die auf eine baldige Drosselung der monatlichen Wertpapierkäufe hindeuten, hat der EZB-Rat heute wider Erwarten nicht gegeben. Unsicher ist, ob dies auf der Ratssitzung im Oktober nachgeholt wird. Es entsteht der Eindruck, als werde die Liquiditätsflut nach 2018 anhalten.
 
07.09.17 18:13 #590 Was Ökonomen zu den EZB-Beschlüssen sage.
07.09.17 18:13 #591 Draghi deutet Entscheidungen zu Wertpapierkäu.
Euroaufwertung als Risiko: Draghi deutet Entscheidungen zu Wertpapierkäufen im Oktober an | Nachricht | finanzen.net
Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) betrachtet die rasche Aufwertung des Euro als ein Risiko für das Erreichen des mittelfristigen Inflationsziels. 07.09.2017
 
07.09.17 18:14 #592 Kreditwirtschaft enttäuscht von EZB
07.09.17 18:27 #593 draghi ist eine gefahr für europa
und die banken. der denkt nur an sein überschuldetes italien. der gehört endlich weg, je schneller desto besser.
-----------
schaun mer mal
07.09.17 18:37 #594 Weidmann wurde im EZB Aufsichtsrat kaltges.
er war gegen die ultralockere Zinspolitik Draghis...

Als Muttis Vasallen kann man den bezeichnen...
mit aller Gewalt das marode Eurosystem am Leben halten, das ist seine Aufgabe...

 

Bewertung:
3

12.09.17 22:09 #595 JPMorgan-Chef warnt vor Einbruch im Handels.
Unternehmen: JPMorgan-Chef warnt vor Einbruch im Handelsgeschäft - FOCUS Online
Die US-Großbank JPMorgan  rechnet laut ihrem Chef mit einem mauen Handelsgeschäft im laufenden Quartal.
 
14.09.17 19:03 #596 Pfund am Boden, Preise hoch
Pfund am Boden, Preise hoch: Böses Brexit-Erwachen für die Briten - FOCUS Online
Seit der Brexit-Entscheidung hat das Pfund fast 20 Prozent an Wert verloren. Immer deutlicher zeigen sich die Folgen: Die Inflation ist so hoch wie seit vier Jahren nicht und Zuwanderer bleiben fern. Der Wirtschaft fehlen damit wichtige Arbeitskräfte.
 
15.09.17 21:52 #597 Die Auswirkungen der Zinswende werden weit.
Zinswende: Die Auswirkungen werden weitreichend sein - FOCUS Online
Nach nahezu einem Jahrzehnt historisch niedriger Leitzinsen und einer außergewöhnlich expansiven Geldpolitik mehren sich die Anzeichen: Eine Normalisierung in der Eurozone steht an. Wann die EZB handeln wird - und was das für Sparer und Anleger bedeutet.
 
18.09.17 10:25 #598 China will offenbar ausländische Investitionen in
20.09.17 22:18 #599 US-Notenbank lässt Anleihenkäufe auslaufen
US-Notenbank Fed lässt Leitzins unverändert - FOCUS Online
Die US-Notenbank Federal Reserve wickelt ihr massives Konjunkturprogramm ab. Ab Oktober wird das Programm der Anleihenkäufe langsam rückgängig gemacht, teilte die Fed nach der Sitzung ihres Offenmarktausschusses am Mittwoch in Washington mit.
 
21.09.17 20:48 #600 Bundesregierung deckelt Export-Bürgschaften f.
21.09.17 22:47 #601 Türkei ist ein unsicheres Land...
und da ist eine Reduzierung der aktiven Hermesbürgschaften anzustreben.
Was wiederum zu einem Handelsrückgang mit der Türkei führen wird...
 

Bewertung:
1

22.09.17 00:40 #602 Ifo-Chef Fuest fordert strengere Euro-Schulden.
FOCUS: Ifo-Chef Fuest fordert strengere Euro-Schuldenregeln - FOCUS Online
Der Präsident des Münchner Ifo-Instituts, Clemens Fuest, verlangt angesichts weiter steigender Verschuldung in den Euro-Staaten eine Reform der Schuldenregeln.
 
22.09.17 21:10 #603 US-Währungshüter signalisiert weitere Zinserhö.
Zinsfantasie: US-Währungshüter signalisiert weitere Zinserhöhung im laufenden Jahr | Nachricht | finanzen.net
Der US-Währungshüter John Williams hat den nach der jüngsten Notenbank-Sitzung aufgekommenen Zinsfantasien neue Nahrung gegeben. 22.09.2017
 
22.09.17 23:59 #604 Moodys stuft Bonität Großbritanniens wenige S.
Konjunktur: Moody's stuft Bonität Großbritanniens wenige Stunden nach May-Rede ab - FOCUS Online
Die US-Ratingagentur Moody´s hat wenige Stunden nach einer Rede der britischen Premierministerin Theresa May ihre Einschätzung der Kreditwürdigkeit Großbritanniens nach unten korrigiert.
 
04.10.17 22:01 #605 Erst 2020 können Sparer wieder auf einträglic.
Zinsen: Erst 2020 können Sparer wieder auf einträgliche Zinsen hoffen - FOCUS Online
Während die US-Notenbank Fed langsam beginnt, ihre Geldpolitik zu normalisieren, ist davon bei der EZB bisher wenig zu sehen. Zumindest eine Reduzierung der Anleihenkäufe ist absehbar.
 
06.10.17 17:14 #606 EZB-Kritiker wollen Staatsanleihekäufe vorläufig.
Eilantrag in Karlsruhe: EZB-Kritiker wollen Staatsanleihekäufe vorläufig verbieten lassen | Nachricht | finanzen.net
Die ehemaligen AfD-Politiker Bernd Lucke und Hans-Olaf Henkel wollen der Europäischen Zentralbank (EZB) ihre milliardenschweren Staatsanleihekäufe vorläufig verbieten lassen. 06.10.2017
 
09.10.17 13:34 #607 Eine Korrektur wäre jetzt normal
Chartanalyse: Dax auf neuen Rekordhöhen: Eine Korrektur wäre jetzt normal - FOCUS Online
Am Freitag kam der Dax der marke von 13.000 Punkten schon sehr nahe. Trotzdem rechnet unter Chartexperte jetz erstm einmal mut einer Korrektur. Was nicht ausschließt, dass die Kurse danach dieses Jahr noch höher steigen.
 
10.10.17 22:29 #608 Was Sie zum Voltabox-Börsengang wissen so.
10.10.17 22:40 #609 Neue Hiobsbotschaft für Bitcoin: Russland schi.
Kursrücksetzer: Neue Hiobsbotschaft für Bitcoin: Russland schickt Bitcoin kurz tief ins Minus | Nachricht | finanzen.net
Die russische Zentralbank hat für Nervenflattern bei Bitcoin-Anlegern gesorgt. Eine Ankündigung der Währungshüter löste einen kräftigen Kursrücksetzer aus. 10.10.2017
 
10.10.17 22:40 #610 Varta-Aktie: Varta plant Börsengang Ende Ok.
IPO: Varta-Aktie: Varta plant Börsengang Ende Oktober | Nachricht | finanzen.net
Der geplante Börsengang des Batterieherstellers Varta soll bis zu knapp 233 Millionen Euro einspielen. 10.10.2017
 
10.10.17 22:41 #611 Tusk fordert Brexit-Durchbruch bis Dezember
12.10.17 11:23 #612 Die Briten schießen sich zum zweiten Mal ins .
Nach Brexit planten sie mit Nafta, doch Trump begeht auch hier mit seiner Taktik massiven Flurschaden!  Nicht nur den Briten nimmt er die Hoffnung, sondern vor allem seinem eigenen Klientel. Die Einfuhren, bspw. Öleinfuhren aus Kanada, werden teurer. Das werden die Arbeiter im Mittleren Westen deutlich zu spüren bekommen.
Die Architektur seiner Politik ist offensichtlich nicht auf Nachhaltigkeit durchdacht!
https://www.welt.de/print/die_welt/wirtschaft/...uch-Deutschland.html
-----------
MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.

Bewertung:

17.10.17 21:00 #613 Trump spricht am Donnerstag angeblich mit Ye.
Doch zweite Amtszeit?: Trump spricht am Donnerstag angeblich mit Yellen über Fed-Führung | Nachricht | finanzen.net
Bei der Suche nach einem Kandidaten für den Chefposten der US-Notenbank trifft sich Präsident Donald Trump einem Insider zufolge am Donnerstag mit Amtsinhaberin Janet Yellen. 17.10.2017
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  25    von   25     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...