Banken & Finanzen in unserer Weltzone

Seite 1 von 35
neuester Beitrag:  19.01.19 11:18
eröffnet am: 16.02.15 09:58 von: lars_3 Anzahl Beiträge: 852
neuester Beitrag: 19.01.19 11:18 von: DressageQueen Leser gesamt: 320982
davon Heute: 235
bewertet mit 27 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
16.02.15 09:58 #1 Banken & Finanzen in unserer Weltzone
In diesem Thread möchte ich viele Informationen zu unseren Finanz- und Banksystem liefern und diskutieren.  Meinungen möchte ich von allen Seiten beleuchten.

Dauerpost (Spam) sind in diesem Forum unerwünscht und werden auch von mir geahndet.
Persönliche Angriffe ebenfalls.

Bitte diskutiert anhand von Fakten.

Danke.
 

Bewertung:
27

Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
826 Postings ausgeblendet.
20.12.18 21:13 #828 Darum fallen die Ölpreise wieder
21.12.18 23:02 #829 USA steuern auf teilweisen Stillstand der Reg.
27.12.18 09:11 #830 Was Sie am Donnerstag an der Börse wissen.
28.12.18 10:04 #831 Wie es im US-Haushaltsstreit weitergehen kön.
28.12.18 10:08 #832 Fed schon gerüstet für neue Krise - EZB hat.
28.12.18 10:09 #833 'Shutdown' in USA zieht sich wohl ins neue J.
01.01.19 13:33 #834 Chinas Präsident Xi kündigt in Neujahrsansprac.
02.01.19 08:27 #835 kaum
zu glauben 58 cent der Kurs da reibt man sich die Augen und kratzt
sich den Hinterkopf...ein absoluter Wahnsinn ist Börse....

es gibt immer wieder Großanleger die noch billiger verkaufen um zu
verdienen....aber irgendwann ist mit Leerverkauf Schluss!

Unsere Berliner Oberen gehören in die Wüste geschickt  
02.01.19 08:30 #836 die
Scharfmacher locken schon wieder mit Superaktien von 10.000% um Anleger
zum Einstieg zu bewegen.....welche dann 10.000% Verlust bringen  
02.01.19 22:24 #837 CoBa
die LV wann kaufen sie Milliarden Aktien wieder zurück das ist die Frage....
die Papiere liegen brach und GEWINNE WERDEN NICHT REALISIERT
aber irgendwann müssen sie kaufen denn bei Null ist das Geld weg
auch von den Leerverkäufern.....Pleite Aktien brauchen sie nicht
wieder zurückgeben....die nehmen die HF dann nicht mehr....im Prinzip
sind dann alle pleite....Coba...die HF...die Kleinanleger und die Leerverkäufer...

echt eine tolle Sache....sehr gute Strategie......ich kaufe eine Kiste Tomaten
und lasse sie im Keller verfaulen! Quasi 1+1 ist Null......die Aktie ist bald den
Strom der Maschinen nicht mehr wert wenn es so weitergeht  
03.01.19 16:03 #838 Kein Durchbruch bei Trumps Treffen mit Demo.
Im Streit um die Haushaltssperre in den USA ist es bei einem Treffen von Präsident Donald Trump mit Spitzen der oppositionellen Demokraten nicht zu einem Durchbruch gekommen. 03.01.2019
 
03.01.19 16:05 #839 Städte und Gemeinden lehnen Senkung der Ge.
07.01.19 13:14 #840 Brexit führt zu Transfer von Vermögenswerte.
Wegen des Brexit werden einer Studie zufolge Vermögenswerte über 800 Milliarden Pfund (890 Milliarden Euro) von Großbritannien an Finanzmarktplätze in der Europäischen Union verschoben. 07.01.2019
 
07.01.19 22:09 #841 Weltbank-Chef Kim tritt zurück
Weltbank-Chef Jim Yong Kim tritt zurück - SPIEGEL ONLINE
Weit vor Ablauf seiner Amtszeit tritt Weltbank-Chef Jim Yong Kim zurück. Er will stattdessen für ein Unternehmen arbeiten, das Infrastruktur-Projekte in Entwicklungsländern ausbaut.
 
09.01.19 22:25 #842 Die Stunde der Zwerge
Weltbank: Jim Yong Kim und Donald Trump trennt ein tiefer Graben - SPIEGEL ONLINE
Die Neubesetzung der Weltbank-Spitze bietet US-Präsident Trump die Chance, eine weitere ungeliebte Institution durch einen schrägen Kandidaten zu zersetzen. Es sei denn, Europa wagt die Revolte.
 
10.01.19 14:08 #843 EZB-Rat für mittelfristigen Ausblick optimistisc.
Der Rat der Europäischen Zentralbank (EZB) hat bei seinen Beratungen am 13. Dezember 2018 ausführlich über die Risiken für das Wirtschaftswachstum im Euroraum diskutiert, sich aber gegen eine pessimistischere Beurteilung dieser Risiken entschieden. 10.01.2019
 
14.01.19 22:55 #844 Citi übertrifft im Schlussquartal die Erwartunge.
14.01.19 22:57 #845 Fed signalisiert vorsichtigere Geldpolitik
Die US-Notenbank hat in der vergangenen Woche eindeutig signalisiert, in Sachen Geldpolitik einen vorsichtigeren Kurs einschlagen zu wollen. Die Börsen reagierten mit einem Freudensprung. Doch Experten glauben, dass dies kein gutes Omen für die Aktienmärkte ist. 14.01.2019
 
14.01.19 23:00 #846 Deshalb senkt nun auch Barclays seine Aussic.
Immer mehr Banken verringern ihre Endjahreskursziele für das Jahr 2019. Nun reiht sich auch die britische Bank Barclays in die Riege der pessimistischeren Finanzhäuser ein. Als Anhaltspunkt dient dabei die Kursentwicklung des US-amerikanischen S&P 500. 14.01.2019
 
14.01.19 23:00 #847 Wells Fargo zieht Bilanz zum jüngsten Jahresv.
Wells Fargo wird am 15.01.2019 Zahlen zum jüngsten Quartal vorlegen, das am 31.12.2018 abgelaufen ist. 14.01.2019
 
14.01.19 23:01 #848 JPMorgan Chase gewährt Anlegern Blick in di.
JPMorgan Chase stellt am 15.01.2019 bei der vierteljährlichen Finanzkonferenz die Zahlen zum jüngsten Quartal vor. 14.01.2019
 
15.01.19 18:24 #849 Juncker reist wegen Brexit-Entscheidung vorze.
15.01.19 22:53 #850 Britisches Unterhaus stimmt gegen Brexit-Abko.
In der entscheidenen Abstimmung über den von der britischen Regierungschefin Theresa May mit der EU ausgehandelten Brexit-Deal hat die Premierministerin eine haushohe Niederlage erlitten. 15.01.2019
 
18.01.19 21:48 #851 US-Shutdown sorgt für Nervosität am IPO-Mar.
Der derzeitige Shutdown in den USA ist bereits der längste in der US-Geschichte. Dies könnte gravierende Folgen für die in 2019 geplanten Börsengänge haben. 18.01.2019
 
19.01.19 11:18 #852 Trump wird heute Abend das Ende des Shutd.
verkünden..  
Seite:  Zurück   1  |  2    |  35    von   35     
Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen:    


Bitte warten...